find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
731
3,9 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. September 2017
Eigentlich bin ich nicht so der Fan von Superheldenfilmen, weil viel zu oft übertrieben wird und die meisten in einer "heilen Welt"-Umgebung stattfinden.
Dieses Gefühl habe ich bei Man of Steel nicht. Mir gefällt die Düstere Atmosphäre und die Rückblicke in die Vergangenheit von Superman.

Die Anmerkung anderer Kritiken, dass die Rückblicke verwirrend sind, kann ich nicht teilen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2017
Es ist sehr schwierig mit Superman einen guten Film zu machen. Dafür ist dieser Film ganz ordentlich. Sehenswert als echter Supermanfan. Für andere ist er eher nix. Finde ihn aber nicht so schlecht. Vielleicht zuviel Action.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2017
"Man of Steel" ist ein echt gelungener Film geworden, der eine wunderbare Geschichte zu erzählen hat. Die Geschichte hat Hand und Fuß und wir erfahren sehr viel in diesen Streifen und es wird ein dabei nicht langweilig. Was ich ein bisschen unplatziert empfunden habe, kurz nach dem Opening sehen wir den Erwachsenen "Clark" und kurz darauf blicken wir in seine Kindheit zurück. Ich hätte diese beiden Szenen vertauscht, denn aktuell ist man nach dem starken Opening etwas verwirrt. Des Weiteren gab es leider eine Szene, in der man gesehen hat, dass diese am Computer entstanden ist. Die Special Effects sind sonst sehr gut gelungen und sehen beeindruckend aus. Das Werk ist recht spannend erzählt worden und die Musik ist passend zu den einzelnen Szenen abgestimmt worden. Wir erleben eine starke schauspielerische Performance, welche sehr gut und vor allem Glaubwürdig an den Zuschauer gebracht wird.

Ich kann Ihnen "Man of Steel" empfehlen. Er ist einer der stärkeren DC-Filme. Obwohl der Film ziemlich lang ist, kommt keine Langeweile auf, denn die Story ist sehr interessant gestaltet worden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2014
Wer die ersten Superman Filme geweohnt ist, in denen Christopher Reeve die Haptrolle spielt und auch die Handlung in eine eher andere Richtung geht wie dieser Film, muss umdenken!
Am anfang des Filmes war ich leicht verwirrt, da ich die schimmernd weiße Welt von Krypton gewohnt bin und dieses Krypton hier ist schwarz und man spürt von Beginn an, wie diese Welt dem Untergang geweiht ist und ins Chaos stürzt.
Im allgemeinen bin ich nicht abgeneigt von der Idee die Geschichte neu aufzurollen und auch das neue Kostüm des Superman ist futuristischer und unserer Zeit angemessen, doch musste ich mir den Film ein zweites Mal ansehen, um ihn zu genießen...

Im Allgemeinen ist der Film nicht schlecht, aber man muss ihn nicht umbedingt gesehen haben!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Geht es nur mir so, oder ist die Story an manchen Stellen verwirrend? Erst ist er ein Baby, dann ein Kind, dann Jugendlich, dann springts wieder zurück, dann ist er erwachsen? Davon abgesehen gibts sehr viel Action und deshalb ist der Film troztdem eine Bombe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2014
Von dem Film "Superman Returns" war ich bitter enttäuscht gewesen und als ich erste Ankündigungen von der Neuverfilmung unter der Regie von Zack Snyder (Regisseur von "300", "Watchmen - Die Wächter", "Die Legende der Wächter" und "Sucker Punch") hörte waren meine Erwartungen groß. Ich hoffte auch, dass dieser Superman nicht so ein Depri wie der Nolan-Batman ist.

Als der Film endlich in den Kinos kam, habe ich den mit einen meiner besten Freunde gesehen und es nicht bereut.

Die Geschichte von Clark Kent/Superman finde ich sehr eindrucksvoll und die Darsteller machen ihre Sache einfach großartig.
Henry Cavill finde ich sehr gut für die Rolle des Clark Kent/Superman.
Ein junger Mann, der bei einem Ehepaar als deren Sohn großgezogen wurde, muss mit seinen Superkräften zurechtkommen und versuchen sie vernünftig einzusetzen und dafür unternimmt er eine große Selbstfindungsreise durchs Land.
Diese Entwicklungsgeschichte finde ich sehr überzeugend dargestellt.

Auch die weiteren Darsteller Russel Crowe (als Jor-El, Supermans leiblichen Vater), Kevin Costner (als Supermans Adoptivvater Jonathan Kent), Diane Lane (als Supermans Adoptivmutter Martha Kent), Amy Adams (als die Journalistin Louis Lane, die Supermans Geheimnisse aufdecken möchte) und Laurence Fishburne (als Daily Planet-Chefredakteur Perry White) machen gute Figuren in dieser epischen Superman-Verfilmung.
"Law & Order: Special Victims Unit"-Fans können Christopher Meloni als Colonel Hardy in Action sehen.

Diese Superheldenverfilmung überzeugt durch Epik, Action, Dramatik und vor allem Tiefgründigkeit, da man sich fragt, ob man wirklich einen Menschen mit geradezu übermenschlichen Fähigkeiten akzeptieren kann, selbst wenn er mit seinen Superkräften viele Menschenleben retten kann.

Ich finde Zack Snyder hat eine sehr gute Verfilmung der Superman-Story auf die Leinwand gebracht und den man genießen kann.
Sogar Fans des Christopher Reeve-Superman können sich an diesem Superman erfreuen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Der Film ist klasse und hebt sich von den klassischen Superman-Filmen eindeutig ab. Er ist super gemacht hat alles was gutes Kinoerlebnis braucht. Moderne Erzählung der klassischen Superman-Geschichte. Einziger Kritikipunkt: muss beim Endkampf gleich eine ganze Stadt (Metropolis) nahezu zerstört werden ? ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2016
Hallo. Ich habe die 4k Bluray von Privat gekauft. Zum Film selbst möchte ich mich nicht äußern, dieser erhält ohnehin 5 Sterne. Das Bild der UHD ist ausgezeichnet natürlich dem alter geschuldet stellenweise Leicht Krieselig. Film von 2013, kein 4k Quellmaterial. Die HDR Bearbeitung sieht wiedermal Hammermäßig gut aus. Hat natürlich auch Schwächen, hat mich aber Durchweg überzeugt. Der Ton liegt in Englisch in Dolby Atmos vor, so auch von mir angeschaut. Die Abmischung ist derzeit mein Favorit der bislang erschienen Dolby Atmos Titel.. Meine Deckenlautsprecher Setup wurde das erste mal so richtig befeuert, bis auf einzelne ruhige Szenen ging es gut ab. Wahnsinn. Die Deutsche Tonspur ist in Dolby Digital welche sich auch nicht verstecken muss.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Ich hatte viel Hoffnung in diesen Film gesetzt und in ein Reboot über den Mann auf Stahl, doch leider leider wurde aus diesen Hoffnungen keine Realität. Christopher Nolan als Taktgeber hat versucht, eine Ursprungsstory á la Batman zu designen, doch Superman ist ein anderer Charakter, der ganz andere Anfänge und Anforderungen an sich selbst hat. Der Film war nichts, wo man sagen kann: "Den muss ich imm er wieder ansehen!". Die Story floß so dahin und man wusste einerseits wohin es geht, andererseits wusste man aber nich warum. Warum Superman den Mörder seines Vaters aufhalten will, ist schon klar, aber die Kraft hinter dem Tun dieses Bösewichts kam nicht so richtig raus.
Ansich ist es ein Film, der schöne und viele Bilder hat, die bunt sind und wo sich viel tut, doch mein Hauptproblem mit dem Film war, dass der Film nicht in die Tiefe gegangen ist, wie es zum Beispiel bei "Batman Begins" der Fall war. Ein bisschen mehr Tiefe und ein bisschen weniger BOOM BOOM hätte dem Film sicherlich gut getan und hätte ihn zu etwas gemacht, das sich hätte messen können mit der Batman-Trilogie. Schade, aber auf einen zweiten Versuch 2016.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2017
Gute Story, annehmbare Action, aber trotzdem will der Funke nicht so ganz überspringen. Habe den Film nun 4 Mal angeschaut und muss sagen, dass er nur noch in meiner Sammlung steht, weil er das Prequel zu Batman V Superman ist. Ansonsten ist der Film für meinen Geschmack nur Durchschnitt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden