flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 30. Juli 2014
“Tracht ist Tradition – harte Arbeit doch der Lohn….” – mit diesen Zeilen eröffnet Andreas das 4. Kapitel seiner Erfolgsgeschichte VOLKSROCKnROLL. Eigentlich ist mit diesen Zeilen schon sehr viel ausgesagt, denn obwohl seit seinem letzten Album, das knapp 2 Jahre zurück liegt, in Andreas Leben soviel Unvorhersehbares passiert ist, stellt er mit “Traditional clothing” gleich klar – “ich bin immer noch der gleiche junge Obersteirer der seine Heimat liebt und trage mit Stolz meine Lederhosn!”

Über “Zuckerpuppen” haben wir hier schon einiges geschrieben – hier verpasst er nicht der Volksmusik einen neuen Touch, sondern dem RocknRoll und mit dem typisch frechen Gabaliertext werden die Maderln zum Anbeissen süß :-)

Warum Andreas so begeistert von seinen Fans gefeiert wird, erklärt uns eigentlich sein Selbstportrait “Man of VRRoll”. Mit einem Mix aus deutsch-englisch besingt er sich selbst und verpackt darin alles wie wir ihn kennen – vom Frühwirth, der 12ender, der Bergbauernbua und die sweet little rehleins….

Andreas hat schon mehrmals in diversen Interviews sein “Heimweh” besungen. Nun durchlebt er eine Phase, in der die Zeit zu Hause eines des wertvollsten Güter seines Lebens geworden ist. “Home Sweet Home” ist eine perfekte Hommage darauf und schenkt uns viel vom Privatmensch Gabalier.

Als ich erstmals den 5. Song “Der Himmel” hörte, wurde ich sprachlos! Einfache Klänge mit der Harmonika und Gitarre und trotzdem klingt der Sound monumental und umhüllt einem von hoch oben. Eine Ballade über das Leben danach, eine Art Fortsetzung und erneutes Hoffnung schenken nach “Amoi seg ma uns wieda”. Man denkt an seine eigene Familie, es kommt einem das Schicksal der Familie Gabalier wieder im Sinn – Gänsehaut pur – huidiodaree!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2013
Jetzt passt Andreas Gabalier noch schlechter in die so gerne von vielen zugeschobenen Schubladen ;-). Neben seinen nachdenklichen Balladen gibts mit "die Beichte wieder was freches mit Augenzwinkern, und die englisch gesungenen Titel im Modern Country Style haben ihren eigenen Charme. Das ist manchen "die sich als seine Fans betiteln" nicht ganz geheuer. Sie hätten gern nur eine der vielen Facetten die Gabalier zeigt und mit denen er bislang so erfolgreich war. Ich jedenfalls finde es geil,
dass er nicht wie andere nur neue Aufgüsse eines Erfolgsalbums macht, sondern offenbar mutig genug ist einen eigenen Weg zu gehen und den Fans zumutet, das "IHR" Künstler sich weiterentwickelt. Mein Tipp:Hört einfach die Scheibe mehrmals und lasst Euch drauf ein das Leben und auch ernsthafte Menschen haben viele Seiten, die das Entdecken lohnen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2014
Geschmacksache, ich weiß ...

Mit gefallen nur drei Stücke auf der "Platte": natürlich der Klassiker "I sing a Liad für Di" (nach wie vor eines der besten Stücke dieses Genres, "Ab zum See" (schön festzig!) und "Für mich bist Du schön" (Für mi bist Du schee) - eine wunderschöne und gefühlvolle Ballade vom Alpen-Elvis; hätte ich ihm gar nicht zugetraut, Respekt!

Der Rest ist nicht nach meinem Geschmack.

Ihn selbst find' ich super-sympathisch und sehr cool (sagt ein Fuffzichjähriger, der kein ausgewiesener Volksmusik-Fan ist) :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Juli 2013
Nun ja, jetzt ist es da, das - Andreas Gabalier trifft Nashville Album. Wer sich einen A. G. erwartet wie man ihn von den ersten CD's kennt, wird zuerst enttäuscht sein. Keine Ziehharmonika, nicht viel "traditionelles" aus Österreich. Legt man diese Erwartungen beiseite, erkennt man die musikalische Qualität der Songs und kann sich durchaus anfreunden mit dem "Country-Andi". Da wird gefidelt und gerockt, unverkennbar jedoch seine Ausdrucksweise: "in an koiten Bacherl, liegt a Himbeerkracherl" - typischer A. G. Satz ;-)
Trotz Stiländerung durchaus hörbar und mittlerweile auch für unsere deutschen Nachbarn großteils verstehbar ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Wer den VolksrocknRoller bereits genial fand - wird von dieser CD hellauf begeistert sein! Allerdings muss man sie erst 2-3 Mal anhören um reinzukommen :-) zumindest ging es mir so - ich fand sie zuerst nicht so toll, dann aber machte es klick u. nun kann ich nicht mehr sagen, welche der beiden Alben besser ist - geht vermutlich auch nicht - denn jede für sich ist einfach was Besonderes und man wechselst nur noch zwischen den 2 CDs immer Player hin und her :-) - also ran an die CD!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2017
...und habe die Lieder nur als Geburtstagsgeschenk für meine Kollegin bestellt.
Sie liebt seine Werke, daher vergebe ich auch 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Mai 2014
Als ich den Buab das erste Mal gesehen habe, dachte ich, von dem brauchst Du mal Musik. Zugegebenermaßen muss ich aber sagen, daß die Vermarktung von Ihm so gut ist, das man geblendet wird von seiner Erscheinung aber die Musik eben doch "nur" Volksmusik in adretter Verpackung. Solange die Madeln drauf stehen...er ist ja smart in seiner Erscheinung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2014
"Home Sweet Home" ist ein Muss-Album für jeden Volks-Rock-Roller-Fan. Er bringt auch wieder seine lockere fröhliche Art ins Album ein. Da er seine Musik selbst schreibt, bringt er viel Herzblut in seine Stücke und Texte mit ein. Die zum Teil auch zum Nachdenken animieren. Andreas Gabalier - Musik ist immer zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. November 2013
Die Musik ist einfach gut. Der Gabalier bringt einem die "Volksmusik" näher. Meine Kinder stehen auch schon auf die Musik. Im Auto läuft die CD nur noch. Wenn man den Andreas Gabalier hört bekommt gute Laune. Ich würde jedem, der den Gabalier mag das Album empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Oktober 2014
habe dieses cd für meine Mama zum Muttertag gekauft. seit der Vox Sendung sing meine song ist sie ein echter Andreas gabalier fan geworden. die cd enthält alle bekannten hits und das zu einem unschlagbaren preis. immer wieder gerne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Volks Rock'N'Roller
9,19 €
Da Komm' Ich Her
6,99 €
Mountain Man
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken