Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2013
Nach 14 Tagen der Testphase des Braun Rasierers CoolTec CT4s hier meine Bewertung:

Der CoolTec CT4s hat ein ansprechendes Design und liegt gut in der Hand. Er ist gut verarbeitet und wirkt hochwertig. Auffällig ist das hohe Gewicht des Rasierers.

Der Rasierer kann nur über eine Ladeschale geladen werden, diese wirkt leider billig und klapprig. Der Netzstecker sitzt zu locker. Die Ladekontakte befinden sich auf der Rückseite des Rasierers. Dieser wird in die Ladeschale eingelegt, die Kotrollleuchte auf dem Rasierer leuchtet auf, Ladevorgang läuft.

Die Kühlfunktion fällt beim Rasieren sehr positiv auf. Es stellt sich sofort ein angenehmes Gefühl ein. Auch hatte ich den Eindruck, dass die Haut nach dem Rasieren nicht mehr gereizt bzw. gerötet ist. Entgegen meiner üblichen Gewohnheiten, habe ich die After Shave Lotion nicht mehr jedes Mal nach dem Rasieren benutzt. Das Kühlelement wirkt übrigens auch dann kühl, wenn die Funktion ausgeschaltet ist.

Der Akku scheint recht ausdauernd zu sein, ich habe den Rasierer in den 14 Tagen erst zwei Mal aufladen müssen, die Ladedauer ist dabei recht kurz.

Der CoolTec CT4s lässt sich unter fließendem Wasser reinigen. Leider haften manche Haare an dem Kühlelement (wirkt möglicherweise statitisch) und lassen sich teilweise auch nicht durch den Wasserstrahl entfernen, so dass man hier mit einem Wattestäbchen oder der mitgelieferten Bürste nacharbeiten muss.

Der Langhaartrimmer ist meinem Gefühl nach etwas zu schmal, da mochte ich den etwas breiteren Trimmer vom Braun Series 3 360, den ich seit Jahren nutzte, doch lieber.

Der Kühlkontrollschalter und der Ausschaltknopf liegen meiner Meinung nach an der falschen Stelle. Sie sollten vertauscht werden. Denn beim Rasieren lege ich gerne mal eine Pause ein, um das Rasurergebnis zu kontrollieren. Möchte man auf den Ausschaltknopf drücken, muss man den Griff lockern und mit der Hand nach unten rutschen, da der Knopf zu weit unten ist. Jedes Mal umpacken ist daher angesagt und das nervt. Also lieber Ausschaltknopf oben und Kühlkontrollschalter unten.

Die Rasurleistung würde ich als gut bis durchschnittlich bezeichnen, viel besser als mein alter Rasierer ist dieser auch nicht. Es bleiben immer wieder Stoppeln, so dass nachrasiert werden muss. Ganz zufrieden bin ich leider nicht.

Mein Fazit: Wer unter Hautirritationen nach der Rasur leidet, sollte zugreifen. Wer ein sehr gutes Rasurergebnis braucht, sollte sich nach einer Alternative umschauen.

Positiv:
- schönes Design
- hochwertige Verarbeitung
- angenehmer Kühleffekt sorgt für weniger Hautirritationen
- Akku hält lange, schnelle Ladedauer

Negativ:
- schwer
- billig wirkende Ladeschale und locker sitzender Netzstecker
- Ausschaltknopf an der falschen Stelle
- mittelmäßiges Rasurergebnis
11 Kommentar| 129 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Zuerst das positive zum Rasierer: Wie bereits einige andere geschildert haben, verursacht der Rasierer sichtbar weniger Hautirritationen als seine Konkurrenten. Ich scheine eine extrem empfindliche Haut am Hals zu haben und bisher war ich gezwungen mich nass zu rasieren, obwohl ich einen teuren Philips Rasierer geschenkt bekommen habe. Die Hautirritationen nach der Rasur mit dem Teil waren einfach die Sache nicht wert. Seitdem ich den CoolTec CT4s habe, rasiere ich mich ausschließlich trocken und muss sagen, dass die lästigen Hautirritationen der Vergangenheit angehören. Das Teil liegt gut in der Hand, ist halbwegs wertig verarbeitet und hat ein Reiseetui im Lieferumfang.
Nun zum Negativen: Die Gründlichkeit der Rasur lässt leider zu wünschen übrig. Mann muss sehr oft an bestimmten Stellen nachrasieren um ein halbwegs akzeptables Ergebnis zu erzielen. Aufgrund dessen muss der Rasierer spätestens nach 3-4 Rasuren ans Netz, womit wir auch schon beim zweiten negativen Aspekt wären. Die Akkulaufzeit mit der aktivierten Kühlung ist leider nicht so berauschend. 3-4 Rasuren sind extrem wenig. Zu Hause ist das Ganze natürlich kein Problem, aber selbst für eine 3tägige Dienstreise sollte man immer das Netzteil mit einpacken, wenn man keine böse Überraschung erleben möchte. Ohne Kühlung hält das Teil zwar viel länger, es treten dann aber leider auch wieder die Hautirritationen auf, was denn einzigen, wirklichen Vorteil des Rasierers relativiert. Für mich trotz dessen eine Kaufempfehlung, da ich mich lieber länger rasiere und öfter ans Netz gehe, anstatt mit vielen kleinen, roten Stellen am Hals zur Arbeit zu gehen.
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Ich hab diesen Rasierer nun mittlerweile etwa ein halbes Jahr und möchte gern darüber berichten:

Das unwichtige zuerst, die Haptik und Optik:
Das Gerät liegt gut in der Hand und sieht toll aus (was Geschmacksache ist und wohl ehr nicht so wichtig, aber was Solls)

Zubehör:
Das obligatorischen Ladekabel ist lange genug, die beiliegende Ladeschale funktioniert, wirkt aber billig. Die Kleine Tasche in der nur der Rasierer Platz findet ist gut und schützt den Rasierer auf Reisen oder in anderen Transportsituationen. Ansonsten gab es noch einiges an Zettelei und Reinigungsutensilien, was aber Standard ist.

Anwendung:
Das Rasieren mit diesem Gerät macht fast schon Spaß, die eingebaute CoolTec Funktion empfinde ich als angenehm, das Rasurergebnis hingegen ist nicht makellos, man muss immer wieder nacharbeiten. Das Akku empfinde ich als relativ schwach, es hält bei mir bei täglicher Rasur maximal eine Woche durch, nach 4-5 Tagen funktioniert aber aufgrund der geringen Ladung des Akkus die CoolTec Funktion nicht mehr. Die Reinigung gestaltet sich als einfach, die Wasserbeständigkeit is definitiv gegeben, man kann den Rasierer ergo auch unter der Dusche nutzen oder in einfach abspülen.

Fazit:
Abschließend kann man zusammenfassen das das Wichtigste, das Rasurergebnis einfach nicht so toll ist wie ich eigentlich erwartet hab, es bleiben immer mal wieder Haare über die auf Teufel komm raus genau dort bleiben wollen wo sie sind. Andererseits bietet dieses Gerät mir eine angenehme Rasur, ich habe, mindestens durch den Placeboeffekt, den Glauben das meine Haut durch CoolTec nichts so gestresst wird und sich nach der Rasur angenehm anfühlt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Ich habe beim Rasieren immer sehr mit Rasierbrand und damit verbundenen sehr unangenhmen Hautreizungen nach dem Rasiern zu kämpfen. Das dauert dann auch meist den ganzen Tag an, so dass ich mich allein deswegen nur alle paar Tage rasieren mag. Bisher nutzte ich einen Rasierer von Philips, ca. 5 Jahre alt.
Aufmerksam durch die Werbung für diesen Rasierer geworden, habe ich diesen hier sofort bestellt und bin begeistert von der Reduzierung der Hautreizungen. Die Kälte auf der Haut ist sehr wohltuend und reduziert das Brennen vor allem am Hals auf fast null.

Zur Rasurqualität:
Im Vergleich zu meinem Philishave kann ich sogar etwas kürzer rasieren und habe hinterher ein wesentlich glatteres Rasurergebnis als vorher. Insofern kann ich die von anderen Nutzern als mäßig empfundene Rasurleistung nicht so nachempfinden.

Handhabung:
Der Trimmer ist OK, der Apparat recht schwer und auch nicht ganz leise (im Vergleich zu meinem Philishave). Das ist aber dennoch alles im grünen Bereich, zumal ich den Vorteil der aktiven Kühlung weit über diese Eigenschaften stelle.
Die Reinigung nach der Rasur ist einfach, eben ausklopfen, noch fix mit dem beigelegten kleinen Pinsel einmal drüber, fertig. Es liegt sogar ein kleines Fläschchen Öl bei, um das Scherblatt ein wenig zu ölen, wenn man den Rasierer nass benutzt oder reinigt.

Kühlleistung:
Die Kühlleistung ist echt toll, der Metallstreifen zwischen den Scherblättern wird sehr kalt und das bleibt während der Rasur auch so. Mit der Zeit erwärmt sich der Griffbereich etwas, hier wird also die Wärme letztlich abtransportiert. Wenn man dann den Rasierer oder die Kühlfunktion ausschaltet, strömt die Wärme auch an den Kühlstreifen zurück. Schaltet man die Kühlfunktion wieder ein, dauert es so ca. 10 Sekunden, bis der Kühlstreifen wieder kalt geworden ist. Also entweder durchgängig kühlen oder anschließend kurz warten.

Alles in allem kann ich also meine Begeisterung für die gute Rasur und die deutlich reduzierten Hautirritationen aussprechen!

NACHTRAG: Nach ein paar Wochen Nutzung bin ich immer noch sehr zufrieden und habe noch einen kleinen Tipp: Im Gesicht ist meine Haut nicht so empfindlich, daher fange ich erst mit dem Gesicht an und nutze die Kühlfunktion so lange noch nicht. TROTZDEM fühlt sich der Metallstreifen von sich aus recht lange kühl auf der Haut an, was auch schon sehr angenehm ist. Wenn ich zum Hals komme, schalte ich die Kühlfunktion ein. Damit hät der Akku min. eine Rasur länger...
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Er liegt gut in der Hand, kühlt etwas, ist wertig verarbeitet aber rasiert nicht wirklich. Man benötigt unglaublich lange, bestimmt 20 Minuten um eine dann doch mangelhafte Rasur hinzubekommen. Dann lieber nass rasieren. Geht schnell ist sauber und ordentlich.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
ich hatte bisher immer Braun Rasierer, obwohl, so viele verbraucht man im Leben ja nicht. Dieses Teil ist nun mein "Neuer" und ich muss sagen, er ist große Klasse. Die Rasur ist einwandfrei und angenehm, Verarbeitung des Rasierers ist top und dieses Kühlsystem genial. Es ist so angenehm und erfrischend, er ist der beste Rasierer, den ich je hatte. Der Preis hier ist unschlagbar und die Lieferung war, wie immer, perfekt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Kurz zur Vorgeschichte:

Ich habe eine enorm empfindliche Haut.

Habe in den letzten 15 Jahren garantiert schon über 1000 € für Elektrorasierer ausgegeben und ich war mit keinem zufrieden.

Habe zwischendurch öfters mit einem Nassrasierer rasiert.
Hat funtioniert, aber ich konnte mich wegen den Hautreizungen nur alle 3-4 Tage rasieren und musste auch gleich danach duschen da mein Hals total blutig war.

Habe alle Marken an Nassrasieren durchprobiert, keine Alternative gefunden.
Elektrorasierer wurde mir im Handel immer nur Phillips empfohlen.

Nun habe ich mich das LETZTE mal an einen Elektrorasierer gewagt und sagte mir das ich danach nie wieder einen kaufen würde wenn das jetzt nicht funktioniert.

Zum Rasierer:

Wenn jemand keine Hautiritationen hat ist dieser Rasierer sogut wie nicht zu empfehlen!
Er ist einfach zu soft.
Ich brauche ca 10 minuten um mich ordentlich zu rasieren.

Warum dann 5 Sterne?

Das ist der erste Rasierer der den Qualen der letzten Jahre ein Ende setzt.
Ich kann mich jeden Tag rasieren und bekomme sogut wie keine Hautiritationen mehr.

Dafür sorgt der Kühleffekt und die softe (leider auch langsame) Rassur.

Ich kann manche schlechte Rezensionen verstehen wenn man einen schnellen und gründlichen Rassierer sucht.

Doch für mich war und ist dieser Rassierer das beste was mir passieren konnte.

Danke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Habe den Rasierer erhalten und natürlich gleich ausprobiert. Habe mich extra zwei Tage nicht rasiert und war überrascht über die schnelle gründliche Rasur. Ich selbst habe sehr empflindliche Haut und habe mit Rasierbrand arge Probleme. Selbst ohne zuschaltbarer Kühlung rasiert der CT4s so schnell und gründlich, dass die Haut kaum gerötet ist. Die zuschaltbare Kühlung ist hervorragend. Ich muss erwähnen ich habe die eine Hälfte des Gesichts ohne Kühlung und die andere Seite mit rasiert. Ich bin positiv überrascht. Was ich schade finde ist, dass der Rasierer zum aufladen extra in eine Ladeschale muss.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Habe mir das Produkt angeschafft um eine alternative zur klassischen Nassrasur zu bekommen.
Ich habe mich für das Produkt entschieden da es preislich genau zwischen einfachen günstigen und teuren High-End Produkten liegt.

Zum Produkt selbst:

Ich war angenehm überrascht beim Öffnen da ein gratis Reise-Etui enthalten war. Auch die Haltevorrichtung für den Rasierer war in Ordnung: Einfach aufzustellen und zu gebrauchen.
Das Ladekabel hat eine ausreichende Länge.

Die Ladevorgänge dauern nicht allzu lange, soll heißen der Rasierer lädt nicht bemerkenswert schnell aber es dauert auch nicht ewig.

Die Bedienung dagegen ist bemerkenswert gut. Der Rasierer hat ein eher höheres Gewicht was ich aber als positiv empfinde. Durch seine solide Verarbeitung liegt er daher gut in der Hand und lässt ihn "wertig" erscheinen. Das höhere Gewicht erleichtert meiner Meinung nach auch die Bedienung da man wirklich etwas in der Hand hält und ein besseres Handling hat.

Die Rasur selbst ist sehr sauber. Ich habe ja eine Alternative zur ("perfekten") Nassrasur gesucht, dieses Produkt ist nah dran. Habe zwar schon andere Produkte probiert (die bei anderen Personen sehr sauber waren, bei mir aber nicht) aber das ist die gründlichste bisher.
Bereits während der Rasur fällt der Kühl-Effekt sehr positiv auf und beruhigt umgehend. Auch danach treten keine Rötungen oder ähnliches auf.

Ich bin absolut begeistert und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen für alle, die für eine gründliche, saubere und angenehme Rasur auch einen angemessenen Preis bezahlen. On Top dafür ist das nette Reise-Etui.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Habe mir den Braun CooTec CT4s zugelegt, weil meine zwei Braun-Rasierer in die Jahre gekommen sind (40 u. ca. 20 Jahre) und die Scherblattbeschaffung immer schwieriger wird.
Der Neue ist super. Er könnte ein wenig handlicher und leichter sein, darüber kann man aber wegen der langen Akkulaufzeit und der sehr hautfreundlichen Rasur getrost hnweg sehen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)