Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
339
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2015
Gillette Fusion ProGlide Rasierer - Preis zum Kaufzeitpunkt: 8,95€ am 25.03.2015

Also ich muss ehrlich sagen das ich ziemlich baff war, als ich diesen Rasierer zum ersten mal benutzte.
Ich hatte schon Rasierer von der Konkurenz (Wilk..) und auch die günstigen von Supermärkten etc.

Aber mit solch einem, wirklich nicht übertrieben ausgedrückten, Ergebniss hatte ich nicht gerechnet...

Positiv:

- sehr schnelle Rasur !
- gründliche Rasur
- !!! KEIN !!! verstopfen der Klingen !!! sehr gut, wirklich das beste was ich je bei einem Nassrasierer erleben durfte

Negativ:

- nur der Preis der sich aber relativiert wenn die Ersatzklingen die gleiche Qualität bieten wie die Klinge des Starterpakets.

Ich bin liebend gern bereit diesen Preis für die Ersatzklingen (3,50 € pro Stück) zu bezahlen, wenn die Qualität gleichbleibend ist !

Ich werde meine Rezension updaten sobald ich auch mal eine Ersatzklinge im Einsatz habe.

PS: 2 Tipps zur verlängerung der Einsatzdauer der Klingen:

1: einen relativ starken Magneten für 3 Sekunden an die Klingen heben
2: die Klinge eine Nacht lang mit einer Kukidenttablette in Wasser einlegen (die gleichen wie zum reinigen von Gebissen etc.)

Ergebnis ist das die Klingen viel länger verwendet werden können !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 25. Juli 2015
Ich hatte viele Jahre lang den Gillette Fusion verwendet und war ganz zufrieden damit.
Nach einem kurzen Intermezzo mit einem Wilkinson Sword, der bald mal kaputt geworden ist, hab
ich mir nun diesen ProGlide zugelegt.

Obwohl schon der normale Fusion sehr glatt rasiert, macht's der ProGlide noch einmal besser.
Und zwar nicht nur ein bisschen, sondern wirklich markant!

Auch bei längeren Barthaaren (ich rasiere mich nur alle 2-3 Tage) zupft der ProGlide nicht und die
Rasur ist angenehm sanft und präzise. Hautirritationen hatte ich bis jetzt noch überhaupt keine.

Einzig der Präzisionstrimmer könnte ein wenig besser konstruiert sein. Für meinen Geschmack ist die
Klinge ein bisschen zu kurz, weshalb ich mir vor allem unterhalb der Nase schwer damit tu'.
Ist aber nur ein kleines Manko und ich bin vollauf zufrieden mit dem Gerät!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2015
Der Rasierer mit seinen 5 Klingen rasiert nicht schlecht, hält lange und ist auch sehr scharf. Aber im Gegensatz zum Mach-3 einfach merkbar schlechter.
Es ist einfach nicht genügend Freiraum zwischen den vielen Klingen, dass die Wahrscheinlichkeit sinkt hier den Haaren die Chance zu geben sich in den Freiraum zu stellen, um dann abrasiert zu werden.
Ich verbrauche die Klingen die dabei sind, werde dann aber wieder den Mach-3 nutzen. (und ich habe dem Rasierer wirklich mehrere Wochen die Chance gegeben)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Also ich nutze schon etliche Jahre einen Rasierhobel von Mühle. Diesbezüglich verwende ich für meinen Kopf (Glatze) als auch für den Bartbereich die guten Feather-Klingen.
Trotz aller Tricks die man bei einer guten Rasur anwenden kann, musste ich immer noch mit meinem alten Mach3 nochmals über die rasierten Flächen gehen, um eine wirklich "stoppelfreie" Rasur zu gewährleisten.
Nach langem Überlegen und belesen, ob ich doch wieder zum Mach3 oder den mir neuen Fusion ProGlide wechsle, entschied ich mich dann für die teureren ProGlide.
Nach einigen Rasuren kann ich nur sagen, ich bin absolut begeistert. Ein äußerst angenehmes Rasurgefühl auch während der Anwendung. Die fünf Klingen sind sehr genau, wobei der Lubrastrip seine Daseinsberechtigung hat. Dieser macht die Rasur noch angenehmer.
Ich bin jedenfalls begeistert. Meine Langzeitstudie wird zeigen, ob die Klingen auch länger halten als die Mach3. Jedenfalls habe ich mir vorsorglich bereits den "RazorPit Classic 2.0" zugelegt, in der Hoffnung, dass ich noch einige Anwendungen mehr mit einer Klinge rausholen kann.
Des Weiteren sei noch anzumerken, dass ich bei den Nachfüllklingen dann wieder auf den "MÜHLE Sophist-Halter für Fusion-Klingen" umsteige..... ist halt die mir bekannte Schwere und Handhabung, welche ich dem Standart-Griff vorziehe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Ich habe den Rasierer als Nachfolgemodell meines Gilette Fusion Power bestellt, mit dem ich eigentlich sehr zufrieden war. Aus Altersgründen hatte der aber nun ausgedient und aufgrund der guten Bewertungen bestellte ich nun den ProGlide.

Die erste (beiliegende) Klinge hat sich nach ein paar Tagen schon verabschiedet, da sie gleich sehr stumpf wurde. Kein Problem, ich hatte ja gleich 4 neue mitbestellt.

Doch auch hier nach kurzer Zeit das selbe Problem. Bei meinem Fusion Power hatte ich das nie nach so kurzer Zeit. Der Fusion hat auch gefühlt besser rasiert. Schade.

Allerdings sind Preis - Leistung - super, daher werde ich erstmal bei diesem Modell bleiben. Hätte ich es so vorher gewusst, wäre ich aber nicht umgestiegen auf den ProGlide.

Ansonsten Verkauf und Versand von Amazon - natürlich TOP

1 Stern Abzug gibt es für das billige Plastikteil - man nennt es auch Halterung für den ProGlide. Man könnte auch die Klingen dort verstauen, allerdings ist es jetzt so billig aufgemacht, das es nicht mehr von alleine stehen bleibt und so vollkommen unnötig ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Was soll man gross sagen. Der Rasier istwirklich gut, der erste bei dem ich kaum Rasierbrand bekomme. Aber die Klingen werden halt schnell stumpf und sind ausserdem sehr teuer. Daher bin ich auf Hobel umgestiegen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Vorher benutzte ich jahrelang den Gilette Sensor Excel, da ich für meine Haut nichts besseres fand und ich irgendwann auch nicht weiter suchte. Da die Produktion der betagten Klingen jedoch langsam zur Neige geht, testete ich diverse Artikel. Der ProGlide ist perfekt für mich: Man kann sich praktisch nicht verletzen. Er ist sanft und trotzdem scharf. Er liegt gut in der Hand. Er ist besser und schneller zu handhaben als der Flexball, da ich mit wackligen Rasierern nicht umgehen kann. Fazit: teure Klingen, aber richtig gut. Jetzt muss ich mir nur überlegen, was ich mit meinem alten Klingenvorrat mache. Für die Reise reicht der Sensor Excel allemal - oder nicht? Ich werd's probieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Nachdem ich mich zuvor viele Jahre mit dem Mach 3 rasiert habe, jetzt doch der (mal testweise) Umstieg auf Fusion ProGlide (siehe auch meine Bewertung der Fusion-ProGlide-Klingen). Der Rasierer selbst liegt gut in der Hand und es rasiert sich sehr angenehm damit. Die Halterung, an der auch die Ersatzklingen befestigt werden können, ist im Vergleich zu früheren Halterungen nur mehr ein kleines, billiges Plastikteil - deshalb ein Stern Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
...den es je gab..sauber..präzise..ohne schneiden...
...den es je gab..sauber..präzise..ohne schneiden...
...den es je gab..sauber..präzise..ohne schneiden...
mehr braucht man nicht schreiben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2015
Ein Rasierer von Gillette, der muß ja gut sein. Leider ist dem nicht so.
Ein Drei-Tage-Bart wird schmerzhaft entfernt,egal ob mit Schaum oder Gel. Es wird nicht rasiert, sondern eher gerissen.
Trotzdem fühlt man nach einem Tag, schon wieder Stoppeln. Und ich habe keinen starken Bartwuchs.
Was gut ist , ist der Konturenschneider,das funktioniert ganz gut.
Fazit: schlechte Rasur bei längerem Barthaar und der Wechsel einer Klinge sollte auch überlegt sein, da ja 4 Stück fast 20 € kosten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)