flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
73
Didn'T It Rain
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,78 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 13. November 2015
Das ist das erste Album, dass ich von Hugh Laurie hörte, er hat mich total begeistert- Es wird bestimmt eines meiner Lieblingsalben. Tolle Stimmen, wunderbare Musik.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. März 2014
Toll, der Typ. Den kannte ich bisher gar nicht und habe einfach mal beim Suchen nach guter Musik beim MP3-Download bei Amazon reingehört. Absolut unverfälschter guter Blues. Den sollte jeder Blues-Liebhaber zu Hause haben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. November 2017
Ein Traumhaftes Album von Hugh Laurie! Mag Ihn einfach als Schauspieler, Musiker und Mensch! Hoffentlich kommt Irgendwann noch ein weiteres Album!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. März 2016
Hugh Laurie ist nicht nur ein sehr guter Schauspieler, sondern auch ein toller Musiker.
Uneingeschränkte Kaufempfehlung !!!
Nur durch ein Life Event zu toppen ...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. April 2016
Muss zugeben das ich mit diesem Album erst warm werden muss. Musikalisch gut packt mich aber nicht wie das erste von Dr House... Kauf Tipp unbedingt Vinyl, der Klang und die Aufmachung sind super
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juni 2016
Seid der Dr. House-Serie bin ich absoluter Hugh Laurie Fan. Der Mann kann irgendwie alles. Die Musik ist einfach super.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Juni 2013
Absolutely the coolest CD ever. After hearing the first Album from Hugh Laurie this second one was a must for my collection.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Mai 2013
.... from let them talk. irgendwann anfang 2012 habe ich diese scheibe rezensiert
und hugh laurie einen grossen mann genannt, recht so! didn`t it rain ist der beweis,
dass die erste cd nicht nur ein ausflug in die welt des trad jazz war - er meint es
tatsächlich ernst. umgeben von freunden - producern und nicht zuletzt inspirierten,
phantasievollen >amerikanischen< Musikern ist das hier kein grummelndes "down south
epos" oder ein "blues um des blues willen" werk; es ist eine phantastische, zum teil
irre instrumentierte (percussion) compilation von songs geworden, die den hörer
mitreisst und den einmal aufgenommenen faden zum trad jazz vor der atonalität
und verlust des swing nicht verliert. i c h liebe careless love auf dieser scheibe,
alle anderen aber ebenso. mach weiter, hugh!!!
von mir 5*****,cum laude. michael-rienitz@web.de
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Juli 2013
...der sich hochkarätige Verstärkung holte und ein Album schuf, welches verdammt nah an “ Let Them Talk“ ist und doch so weit davon entfernt.

Wir erleben einen Hugh Laurie, wie er noch nie war - an dieser Stelle: bitte nichts a'la Dr. House erwarten, das war Film / TV.

Das hier ist Blues-Musik auf, wie ich finde, allerhöchstem Niveau.
Hugh Laurie hat nach “Let Them Talk“ nochmal heftig nachgelegt und heraus kam ein Album, welches seinesgleichen sucht.
Diese Musik macht Spaß und Lust auf noch mehr, und so bin ich schon heute gespannt auf Lauries nächstes Projekt.

Man spürt beim Hören, daß dieses Album wirklich mit Herzblut eingespielt wurde und nicht eine “bocklose Pflichtübung“ war.
Alles passt wunderbar und so macht das Reinhören dank der ausgezeichneten Künstler immer wieder großen Spaß.

Als sehr gelungen finde ich die deutlich teurere aber erstklassig gelungene Bookpack-Edition. Abgesehen vom buchähnlichen Hardcover und von der Bonus-CD mit fünf fünfebenso grandiosen Extratiteln findet der Käufer auch ein ausgesprochen liebevoll gestaltetes exquisites Photo-Booklet.

Bitte, bitte mehr davon!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juli 2014
Wer hätte das gedacht: Da setzt sich einer ans Klavier, der weltweit ferhsehbekannt ist, und spielt ... und singt auch noch!
Der Hugh Laurie auf dem Cover schaut aus, wie jemand der sich endlich einen Herzenswunsch erfüllt hat. Und wie steht's mit uns, den Zuhörern, den Konsumenten ?
Die ersten Takte erinnern mich an "Spiel mir das Lied vomTod", dann schon plätschernde Harfenklänge, wenig später auch noch Kastagnetten, mein Gott! leise das Klavier, und dann ein Tangorhythmus, das Saxophon schnarzt die Melodie, noch ein bisschem vom "Clou" und dann, ach ja, das ist ja der St.Louis Blues ! Tausendmal gehort und doch ganz anders, und alles passt, man glaubt es kaum, auf diese Weise wunderbar zusammen.
So geht's auch weiter, kein bisschen langweilig: Blues auch Jazz, Dixieland, mal langsamer, mal schneller, immer gefühlvoll, schräg. Wundervolle Arrangements, hier sehr aufwendig, dort subtiler, schöne Stimmen, sehr unterhaltsam und immer wieder anders.
Ich bin nun nur mein eigener Musikkritiker, ohne spezielle Ausbildung. Was mir nicht gefällt, lege ich zur Seite, später wird's entsorgt.
Diese Scheibe wird nie entsorgt. Sie hebt sich sehr wohltuend ab von dem alltäglichen Einheitsquark, vielmehr als nur Barmusik, aber ebenso auch gut für den Feierabend. Technisch einwandfrei, ein Genuss auf meiner alten Tivoli-Anlage.
Fazit: Hugh L. und Band haben mir einen sehr großen Gefallen getan, dafür herzlichen Dank
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Let Them Talk
8,99 €
Dr. House
19,93 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken