Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2013
Da die Standard-Lautsprecher der neunen TV aufgrund der dünnen Bauform nur mässigen Sound erzeugen musste eine Erweiterung her. Da ich einen neuen Samsung Fernseher wollte ich auch eine kompatible dezente Anlage dazu.
Bei den Samsung Soundbars reichen die Preis von 200€ bis 500€, obwohl leistungstechnisch kaum Unterschiede betehen.
Ich habe mich entschlossen diese günstigere Variante zu testen . Vorallem die verbindungsfreie Kommunikation (Sound share) hat mich angesprochen. Optisch wirkt die Anlage sehr hochwertig und passt perfekt zu den schwarzen Samsung TVs.
Soundbar und Woofer jeweils in eine Steckdose gesteckt und in den TV-Klang-Einstellung die Funktion Sound Share aktiviert. Die Anlage wurde sofort gefunden und die Klangausgabe hat sich nach Bestätigung gleich umgeschalten. Der Ton ist nun um Welten besser als davor...bin absolut begeistert. Der Subwoofer Level kann in zehn Stufen eigestellt werden und erzeugt ausreichend Bass, dass der Boden vibriert ;-). Die Lautstärkensteuerung wird weiterhin mit der normalen TV Fernbedienung geregelt nur für die Soundbar-Einstellung wird die mitgelieferte Fernbedienung benötigt, die leider etwas billig daher kommt :-(
Alle Geräte wie Blueray-Player oder PlayStation können weiterhin am Fernseher angeschlossen sein, da der Ton vom TV direkt auf die Soundbar üertragen wird. Desweiteren find ich die Bluetooth Funktion sehr praktisch, da man sich mit jedem Gerät wie Tablet oder Smartphone verbinden kann und Lieder dann über die Anlage hören kann.

Fazit: Ich bin vollkommen zufrieden mit der Anlage. Sie erfüllt Ihren Zweck und bietet zusätzlich noch weitere Schnittstellen.
Viele vergleichen den Sound mit einem 5.1 System was rein technisch nicht sinnvoll ist. Wer Raumklang benötigt sollte
sich nunmal ein 5.1 System aussuchen. Ich gebe deshalb auch fünf Sterne weil das Preis/Leistungs Verhältnis passt.
11 Kommentar| 134 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Betrieben wird die Soundbar zusammen mit dem Samsung F6500 46" über Soundshare.
Soundbar wurde nach dem Einschalten sofort drahtlos vom TV erkannt.
Der Klangunterschied zum dünnen TV Sound ist riesig. Der Sound ist viel definierter und kommt "raus".

Einige Bewerter schreiben, dass der Subwoofer nur wenig zu Geltung kommt bzw. erst ab einer hohen Lautstärke. Da war ich zuerst etwas skeptisch aber habe den Kauf nicht bereut. Vielleicht liegt es an kleinem Zimmer (20qm) und ca 3.5m zum TV aber den Bass vom SW merkt man deutlich(SW sollte auf dem Boden stehen). Bei mp3s über Bluetooth(Handy) oder Filmen von Bluray merkt man den Bass auch bei geringen Lautstärken. Kann mir natürlich vorstellen, dass die Anlage für große Zimmer weniger geeignet ist ;)

Störend finde ich bisher nur die Lautstärkeanzeige im Samsung TV wenn die Soundbar über Soundshare verbunden ist.
Wenn man die Lautstärke per Fernbedienung ändert, erscheint ein echt riesiger Lautstärkebalken im Bild der fast 1/3 des Bildes wegnimmt. Keine Ahnung was Samsung sich da designtechnisch gedacht hat, aber das ist immerhin Software und wird sich vielleicht mal ändern mit einem Firmwareupdate. Besser wäre, wenn sich das ausschalten ließe, schliesslich wird die Lautstärkestufe in Zahlen auf der Soundbar angezeigt und im TV nur die riesige Meldung, dass Lautstärke geändert wird (ohne Zahlen).
33 Kommentare| 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2014
Optisch ein Sahnestück.

Technisch grandios und bietet alles was das Herz begehrt. Sämtliche Funktionen sind einwandfrei und es gab noch nie irgendwelche Aussetzer oder Probleme. Und dann natürlich der Klang, der ist wirklich hervorragend, wenn auch zum Teil etwas Basslastig, aber das kann man ja einstellen.

Klare Kaufempfehlung!

Noch Fragen? Dann einfach schreiben! Falls die Rezension hilfreich war so bitte ich um positive Bewertung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2015
Ich war von der Soundbar echt überrascht. Zur Lieferung brauche ich nichts sagen, die ist bei Amazon immer pünktlich und
einwandfrei.

Erstmal zur Optik. Die Soundbar ist in einem dezenten Schwarz gehalten und in Klavieroptik. Daher macht es schon ordentlich etwas
her von der Qualität. Da eine Soundbar in der regel irgendwo alleine steht oder an der Wand hängt, fässt man diese nicht so oft an. Daher stört es es mich nicht, das es in Klaavieroptik ist.

Der Subwoofer könnte ruhig etwas mehr Dampf haben, aber es ist ok wenn man die Lautstärke audreht.
Der 3D Soundeffekt ist auch akzeptabel.
Aus den kleinen Lautsprechern der Soundbar kommt ordentlich Dampf raus. :-)

Was auf jedenfall positiv ist, ist die Einstellung über BT. Damit kann ich dann auch mal Handyvideo's anschauen und
lasse den Ton einfach über die Soundbar laufen.

Bei Fragen zu diesem Produkt könnt Ihr mich gerne jederzeit anschreiben.
Ganz klar Kaufempfehlung zu diesem Produkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Habe mir die Soundbar als Ergänzung für mein Samsung Flatscreen gekauft.
Eine gute Möglichkeit den Klang etwas aufzubessern, da die modernen Fernseher immer kompakter und flacher werden und der Klang aufgrund des fehlenden Volumens auf der Strecke bleibt.
Ich muss wirklich sagen, dass ich sehr zufrieden bin.
Habe die Soundbar via Samsungs Share-Dienst in mein Heimnetzwerk eingefügt und kann nun sämtliche Geräte (Tab, Handy, Fernseher, PS3) kabellos mit der Soundbar verbinden.
Die Verbindung ging problemlos und ohne Zuhilfenahme der Bedienungsanleitung.
Der Klang ist super und der Bass kommt dezent und an anderen Stellen mit etwas Nachdruck gut zur Geltung.
Man ist wirklich am staunen wenn man mal die Soundbar ausschaltet und der Ton wieder über den Fernseher wiedergeben wird.
Einfach nur blechern und ohne Volumen, hätte ich vom Unterschied vorher gewusst, hätte ich mir die Soundbar eher gekauft.
Und bei dem Preis kann man nichts verkehrt machen.
Also einfach zulangen, man macht garantiert keinen Fehler.

Nachtrag:
Eine kleine zusätzliche Information noch,
die mitgelieferte Fernbedienung kann zeitgleich auch zur Steuerung des Samsung Fernsehers benutzt werden.
Das führen von zwei Fernbedienungen zum Steuern ist also überflüssig.
Natürlich funktioniert dies auch anders herum.
Nach einer Weile des testens, bin ich immernoch absolut zufrieden mit dieser Soundbar.
Sie verbindet sich nach dem Anschalten rasch mit dem Fernseher und hat schon so manch Guten Filmeabend beschert.
Ich bin absolut zufrieden.
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 7. Oktober 2014
Wer einmal vom High-tech im Wohnzimmer angesteckt wurde, der ist auch mit dem Sound des Flachbildschirms nicht mehr zufrieden.

Mit diesem Denken habe ich mich auf die Suche nach einem guten Kompromiss zwischen platzsparen und gutem Sound gemacht und bin fündig geworden.
Ich habe die Soundbar nicht bei Amazon bestellt, sondern bin durch einen glücklichen Zufall in einem Real Markt, in dem es 30 Prozent auf Technik gab, an die Soundbar geraten und feiere seitdem immer noch die Verkäuferin dir mir den Rabatt abgezogen hat.

Ich bin mit der Soundbar so zufrieden, dass ich mir wahrscheinlich nie mehr die Mühe machen werde eine 5.1 Anlage mit Verkabelung durchs Zimmer zu legen, die mich im Endeffekt mehr stört, als sie nutzt.

Ich habe die Soundbar fein abgemessen und über meinen Fernseher montiert. Noch schicker sieht es aus, wennn auch der Fernseher an der Wand hängt und es keinen Tiefenabstand zwischen den beiden Geräten gibt. Die Soundbar sieht mit dem Klavierlack an der Wand einfach nur schön aus und trägt auch in der Masse nicht zu dick auf. Den Subwoofer habe ich etwas neben dem Fernseher aufgestellt.

Optik, schön und gut, aber was ist mit der Hauptaufgabe?!

Auch den Klang und den Funktionsumfang kann ich nur lobend erwähnen. Ich habe die Soundbar mit einem optischen Kabel mit dem Fernseher verbunden und alle weiteren Geräte hängen mit HDMI am Fernseher. Somit kommt jeglicher Sound, ob SKY, Playstation oder Blu-Ray Player über die Soundbar und erfüllt den Raum mit sattem Sound. Bitte nicht falsch verstehen. Es gibt selbstverständlich immer noch eine Schippe, die darüber liegt, aber was Preis/Leistung und Platz angeht, ist diese Anlage hier ganz weit vorne.

Ganz umkompliziert und toll finde ich die Bluetooth Funktion in der ich in ein paar Sekunden die Soundbar mit meinem Handy verbinde und den Raum mit der Musik meinens Smartphones fülle.

Wer also einen schicken, platzsparenden und Preis/Leistungsmäßig treuen Begleiter für das Wohnzimmer sucht, der kommt hier nicht vorbei.

Ganz klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Hatte schon länger ein Auge auf diese Soundbar geworfen, aber der Amazonpreis von über 200€ war unangemessen. Andere Anbieter waren günstiger, aber niemand hatte die auf Lager. Hab also etwas gewartet und dann einen Rückläufer bei Amazon bestellt. Gebraucht - Sehr gut. Stand was von leichten Kratzern die ich aber ehrlich gesagt nicht entdecken konnte. Zur Anlage selbst, ich mag sie. Man muss wissen das es sich hier nicht um 5.1 Sound handelt sondern nur 2.1. Ich persönlich finde Höhen und Mitten sind OK, Unterschied zum Fernseher minimal, aber der Bass bringt Volumen. Das Klangerlebnis wird dadurch deutlich erhöht. Denke man kann die Anlage für unter 200€ auf jeden Fall empfehlen. Man darf nur keine zu hohen erwartungen haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Nach Leser der Rezessionen war meine Erwartung in Punkto Soundqualität nicht allzu hoch. Aber da ich auf der Suche nach einem schlanken und kleinen System ohne Kabelwirrwarr war, habe ich das in Kauf genommen.
Der Anschluss ging ohne Anleitung ruck zuck. Als Quelle TV ausgewählt, den TV eingeschaltet, im Menü Audio/Samsung Geräte geklickt, erkannt und benutzt. Prima.
Und groß war meine Überraschung, als ich merkte, dass die Soundqualität gar nicht schlecht ist. Ich empfinde die Abstimmung als recht neutral, da nervt nichts und alles klingt realistisch. Okay, der Subwoofer lässt jetzt nicht die Wände wackeln, aber er schafft ein angenehmes und realistisches Fundament.
Angesichts des günstigen Preises, der kabellosen Funktionen und dem akzeptablen Preis ist das Teil unbedingt zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2014
hallo zusammen!

wollte mir zwar die hw-f550 für mein heimkino kaufen... weil aber die 450er dann rapid im preis eingebrochen ist, hab ich halt hier zugeschlagen - und das ist gut so!

ausgepackt, alles angesteckt und kinderleicht via bluetooth mit meinem samsung-tv (ue55-f6510) verbunden.
alles wirklich ruckzuck und auch für technische laien sicherlich leicht zu schaffen!

optik ist sehr wertig, haptik ebenso.
display zeigt die wichtigsten infos an...

zum klang:

es gibt zwar nur ein paar klangeinstellungen aber diese haben es, nach 1 bis 2 stunden der einstellungsfindung, in sich:

satter bass und rundherum (3d-sound) kino-feeling!

fernbedienung inkl. batterien wird mitgeliefert, diese braucht man aber nur zur ersteinrichtung und zur evtl. änderung der toneinstellungen - lauter/leiser geht ganz normal via orig. tv-fernbedienung.

die soundbar schaltet sich auch, wenn gewünscht, mit dem tv selbständig ein und aus!

außerdem harmoniert die 450er mit meinem samsung bd-f8900 exzellent... wie alles von samsung eben miteinander zusammen paßt!

mein fazit:

RESTLOSE BEGEISTERUNG

und daher eine

ABSOLUTE, UNEINGESCHRÄNKTE KAUFEMPFEHLUNG !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Ich wollte sie als Ergäzung zu meinen ca. 4 Jahre Alten Samsung 55C77 einsetzen parallel zu einen 5.1 Receeiver . Diser TV hat jedoch noch keine Möglichkeit die Soundbar in den Einstellungen zu berücksichtigen.

So für Nachrichten und normale Filme sollte die Soundbar den Sound liefern und der AV Receiver nur bei Dolby Cinema Surround zum Einsatz kommen.
Anschluß erfolgte vom TV "HDMI ARC" zur Soundbar und dann von dem HDMI out der Soundbar zum AV Receiver.
Leider schleift der HDMI Ein- und Ausgang der Soundbar scheinbar ndas ARC / CEC Signal nicht durch. Schade. Ich musste dadurch die Soundbar mittel optischen SPIF anschließen. HDMI ARC ging direkt zum AV 5.1 Dann konnte ich sie aber nicht mehr mit der TV Bedienung steuern. Also keine tolle Funktionalität.

Da der Sound insb. bei der Sprachverständigung nicht so viel besser war als der vom TV war ich etwas enttäuscht. Der Bass ist weich und hat wenig punch. Auch am PC ist der Sound eher anstrengend, man stellt schnell ab. Nun ja man bekommt was man bezahlt, was darf man von 140 € erwarten. Für den Preis ist sie akzeptabel insb. wenn man keine zusätzliche Soundoptionen braucht.

Große Soundeffekte wird man nicht erwarten dürfen, ich habe auch kaum welche wahrgenommen. Richtigen Surround gibt es nur mit richten 5.1 / 7.1 Anlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 53 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)