Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 19. Juni 2016
Nach langen Jahren des Schleppens, habe ich mich doch wieder für einen SodaStream entschieden und ich bereue, das ich es wiedermal so lange vor mir hingeschoben habe. Die vielen Flaschen anbei sind Klasse, das Gerät funktioniert einwandfrei. Leider hielt die erste Patrone nicht wie bei den meisten 1-2 Monate, da meine Kinder auf einmal von Wenigtrinkern zu "Säufern" wurden. Am Tag wurden auf einmal mindestens 5-6 Liter Wasser zubereitet. Besser geht es meiner Meinung nach nicht. Bin begeistert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2013
und auch ich habe mich für einen sodastream entschieden und bin positiv überrascht.

Das Ding ist einfach zu bedienen und die Probier-Sirup(s) schmecken besser, als ich dachte. Vorallem "Orange" ( schmeckt wie Fanta!) und "Grapefruit" sind sehr lecker- weitere Sorten sind noch in der Schmeck-und Testphase.

Der Sprudler ist leicht zu handhaben, die 4 Flaschen sind prima zur Vorratung kühles Wasser und über die Händerwebseite bestelle ich mir nun die Sirupsorten ( ab 30 Euro Versandkostenfrei)- da ich im Einzelhandel arbeite, kann ich vor Ort dann auch meinen Zylinder austauschen.

Ich habe nichts zu bemängeln, das Ding ist cool und ich benutze es jeden Tag. Weitere Details zu Zylinder und Handhabung finden Sie bei den anderen Käuferbewertungen unter mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2016
Möchte mich zum Produkt selbst nur kurz äußern. Alles bestens, wir nutzen den Sprudler oft und gern.
ABER: Dem Produkt lagen 6 Sirupproben bei, welche ein Verfallsdatum 25.07.2015 aufwiesen!!! Das sind fast 1 1/2 Jahre!!! Und im Angebot natürlich kein Wort davon. Das geht gar nicht, zumal vor 9 Monaten schon einmal das gleiche Problem in den Bewertungen erwähnt wurde, was ich leider erst jetzt entdeckt habe.
Die Sirupproben somit für uns unbrauchbar. Bin froh, dass der Preis alles in allem doch recht günstig war, aber das den Kunden unter zu schieben finde ich trotz des Preises nicht in Ordnung.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Das Gerät funktioniert ohne Tadel. Nur fehlten die versprochenen und auf der Packung stehenden 4 Sirup Flaschen und die Proben waren auch nicht dabei.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2014
Das Produkt gefällt mir wirklich gut, vor allem spare ich mir nun das lästige Flaschenschleppen und habe nicht so viel Kunststoffmüll!

Fazit:
+Ich bekomme mit einer CO2 Kartusche (je nach Verwendung) zwischen 35-55L heraus (hab's gerne sehr prickelnd)
+CO2 Kartuschetausch kostet mich rund € 10.-
+Bedienung ist einfach
-Flaschen sind nicht 100%ig dicht (d.h. wenn aufgesprudelt, dann sofort trinken nicht länger einkühlen, CO2 geht verloren)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Februar 2015
Dies ist bereits mein dritter SodaStream - der erste hat nach langen Jahren den Geist aufgegeben, den zweiten habe ich verschenkt, weil wir uns einen Kühlschrank mit Wasserspender gekauft haben. Nun habe ich mir aber reumütig doch wieder einen gekauft - Wasser "mit" schmeckt halt doch irgendwie besser als "ohne" ;-)

Das Gerät selbst ist gut verarbeitet und funktioniert einwandfrei, die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Ich habe noch nicht gezählt, wie viele Flaschen ich mit einer Kartusche wirklich sprudeln kann, aber gefühlt stimmen die Angaben des Herstellers zumindest einigermaßen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juli 2016
An sich ist das Prinzip von Sodastream gut. Wer ohnehin regelmäßig Mineralwasser mit Kohlensäure trinkt spart sich das Tragen, also Zeit und Geld. Außerdem tut man der Umwelt etwas gutes. Die CO2-Patronen lässt man besten wieder auffüllen. Manchmal liest an, dass der Geschmack nicht mit dem vom Mineralwasser aus den Supermärkten mithalten kann. Dies kann ich ganz klar verneinen. Es hängt stark davon ab was für Trinkwasser man verwendet. Wir leben in den Alpen und man kann keinen Unterschied zum gekauften Mineralwasser schmecken.

NEGATIV an diesem Modell finde ich jedoch die Plastikflaschen. Da die Flaschen sich etwas dehnen müssen, wenn die Kohlensäure "eingespritzt" wird, wird hier sehr weiches Plastik verwendet. Für mich machen diese Flaschen keinen gesunden Eindruck und sie nützen sich auch schnell ab. Spülmaschninen tauglich sind sie ohnehin nicht wirklich.

Mittlerweile haben wir uns das Modell mit Glasflaschen zugelegt, was hier viel besser zu sein scheint.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2017
Wir hatten das erste Modell und nachdem runtergefallen ist und defekt war, zunächst keins gekauft. Nun haben wir uns das Gerät wieder zugelegt und ich muss sagen, dass sich das lohnt. Geschmacklich TOP. Ich habe einen leichten "süßlichen " Geschmack bei Wasser aus den PET Flaschen festgestellt. Dieser ist natürlich hier nicht vorhanden. Wir selber haben weiches Wasser. Der Geschmack top. Da ich es immer etwas sprudeliger mag, drücke ich auch mal mehr Kohlensäure rein. Preislich zu den Flaschen PET ist meiner Ansicht nach kein Unterschied. Aber wenn man die Müllberge und den Geschmack und das Schleppen des Wassers betrachtet sicherlich absolut lohnend. Ein Bekannter wohnt in einem Gebiet mit hartem Wasser. Hier schmeckt es wohl nicht so gut. Hängt auch von der Qualität des Trinkwassers zuhause ab. Hier muss man bei hartem Wasser wohl Abstriche machen. Das spricht aber nicht gegen das Gerät! 60 Liter bekomme ich nicht aus einer Co2 Flasche. Dringend zu empfehlen ist es eine Reserve Co2 Flasche zu kaufen. Die wird nämlich immer am Wochenende leer, wenn alle Geschäfte zu haben oder an Feiertagen (;-)). Ich habe immer eine Reserve-Co2 gefüllt zuhause und tausche dann immer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2016
Leider war diese Maschine ein Fehlkauf, da die neuen Kartuschen nicht richtig sitzen und das Wasser nicht richtig gesprudelt wird. Kohlensäure kommt nur mit großem Kraftaufwand in die Flasche und ein ganzer See nebendran. Die Kartuschen sind daher auch total schnell leer. Sehr enttäuschend, da ich bisher nur gute Erfahrungen mit dieser Marke gemacht hatte...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. September 2015
es klappt ,, geht gut... mann muss sich erst ausprobieren was die kohlensäurestärke angeht , wie mann es halt am liebsten hat ,, zu wenig , schmeckt immer mega schaal und irgendwie salzig ,, oder sauer .. , aber sonst ok ,, die flaschen sind schei...e weil mann diese nicht gut reinigenkann .. wenn mann aus den flaschen direckt trinkt schimmeln schnell die drehverschlüsse oben ,, und grade das gewinde lässt sich selbst mit wattestäbchen nicht gut sauber bekommen ,, ich hab schon 2 in die tonne geschmissen .. also , vil, lieber spülmaschienengeeignette flaschen kaufen ,, hab ich aber selbst noch nicht ausprobiert ,,also keine ahnung ,, wenn mann die ungeeignetten reinstellt verbiegen sie komplett ,,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)