Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wir haben diese neue Variante des Klassiker gleich dreimal ausprobiert: Mein 19jähriger Sohn mit seinen Freunden; mein Sohn, meine 17jährige Tochter und ich; meine Tochter und ich.

Das Spiel kommt in einer stabilen Verpackung und ist hochwertig verarbeitet.

Am lustigsten war die Variante mit mehreren Spielern. Auch zu dritt machte es Spaß. Aber ein Spiel zu zweit geht einfach zu schnell vorbei.

Diese Variante hat nämlich nicht das Geringste mit dem stundenlang dauernden Original-Monopoly zu tun. Auf der einen Seite ist das ein Vorteil (und wurde von uns auch so empfunden), weil man es nun auch mal zwischendurch oder mit jüngeren Kindern spielen kann, auf der anderen Seite ist es schon fast zu kurz. Es passiert zu wenig.

Uns hat es dennoch gut gefallen, gerade, weil wir so oft nicht genug Zeit für die lange Originalversion haben. Diese ganz andere Variante wird öfter mal hervorgeholt werden.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. Oktober 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das 24. Monopoly in meiner Sammlung ist eines der sehr wenigen, die auch eine andere Spielart haben. Wer Monopoly kennt weiß, dass dies kein kurzes Brettspiel ist, sondern über mehrere Stunden gehen kann. Monopoly Imperium macht hier eine Ausnahme. Ziel ist es, sein Imperium schnellstmöglich zu errichten und die Miete von seinen Mitspielern zu kassieren. Hat man einen gute Lauf, hat man schon in der ersten Runde 3-4 Firmen gekauft und bekommt über Los den Wert, was das Imperium anzeigt.

Die Imperiumkarten sind mit Vorsicht zu genießen. Hier kann es schnell passieren, dass man die Miete, die man selber bekommen sollte, an seinen Mitspieler zahlen muss oder man muss eine seiner Firmen abgegeben. Passieren diese Aktionen vor "LOS" sieht es mit neuem Geld recht spärlich aus. Daher ist die Spieldauer recht begrenzt, da es sehr schnell pleite sein kann. Habe das Spiel zu zweit innerhalb von jeweils 15 Minuten durchgespielt. Eine Langzeitmotivation gibt es hier aber nicht.

Das Geld ist Monopoly-Typisch und fühlt sich im Vergleich zu anderen Editionen etwas dünner an. Die Spielfiguren sind Goldfarben, schwer und schön stabil. Die Karten sind ebenso stabil und erfüllen ihren Zweck. Die Firmen sind in den unterschiedlichen Farben gestaltet und schon von Anfang an beklebt.
Im Großen und Ganzen ein nettes Spiel, wenn es mal schnell gehen soll. Ich persönlich mag die anderen Monopolys etwas mehr.
22 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Monopoly Imperium ist mal eine Monopoly-Variante, die auch zum Mitnehmen oder "Mal-eben-spielen" geeignet ist.
Im Vergleich zum klassischen Spiel wurden hier Straßenzüge gegen mehr oder weniger bekannte Marken, wie Coca-Cola, Yahoo usw. ausgetauscht. Ziel des Spiels ist es möglichst schnell eine bestimmte Anzahl dieser Marken zu erwerben.
Der Großteil der Regeln des klassischen Spiels bleiben erhalten. Wer also Monopoly kennt, wird mit dieser Edition auch scnell zurecht kommen. Aus meiner Sicht ist der große Vorteil dieser Edition der recht zügige Spielverlauf. Der Aufbau geht schnell von der Hand und das Spiel ansich kann auch schon mal nach einigen Runden beendet sein. Gerade wenn man mit Kindern spielt, gibt es bei anderen Editionen schon mal Durststrecken und eine Unterbrechung oder ein Abbruch des Spiels ist notwendig. Bei Monopoly-Imperium sind meine Söhne (7 und 9) begeistert dabei und es schließt sich auch des Öfteren eine zweite Runde an. Dies hebt vor allem beim Verliehrer der ersten Runde wieder die Stimmung.
Spielbrett und Figuren wirken edel und sprechen die Kinder sehr an.
Gerade für junge Spieler und Einsteigen ist diese Kurzvariante gut geeignet.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer kennt es nicht das Ewigkeitsspiel, welches sich über Stunden & manchmal auch Tage hinziehen konnte :D
Immer wieder gerne gespielt, doch musste es gerade in den letzten Jahren bei uns häufiger weichen & wir haben Spiele vorgezogen, die in einen Abend passten oder man auch mehrere Runden spielen konnten. Dank dieser Version ist das nun auch endlich mit Monopoly möglich!
Im Durchschnitt beträgt die Spielzeit 20 – 30 Minuten.
Es geht darum große Firmen/Marken zu kaufen & der Lohn orientiert sich am Wert des bisher erkauften Imperiums, wenn man über LOS kommt. Dann wird die Miete fällig. Allerdings können die Imperiums-Karten (in anderen Monopoly die Gemeinschafts- Karten) dem Spiel ein rasante Wende geben & derjenige der gerade noch triumphierend lachte, ist plötzlich den Tränen nahe.
Das Spiel selbst ist inkl. der Figuren qualitativ hochwertig & schön gestaltet.
Auch wenn ich mich über eine kürzere Version von Monopoly sehr freue, muss ich gestehen, dass es mir hier schon fast zu schnell geht.
Deshalb habe ich einen Stern abgezogen.
Ich hätte mir noch eine zusätzliche Komponente oder Spielvariante gewünscht, mit der man das Spiel zumindest auf 1 – 2 Stunden bringen kann, um die Langzeitmotivation zu erhalten. Mal schauen, vielleicht fällt uns ja noch etwas ein & wir stellen noch zusätzliche Regeln dafür auf :-)
Ansonsten auf jeden Fall ein schönes Spiel, mit welchem wir sicher noch den ein oder anderen Abend verbringen werden ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 21. Oktober 2014
Monopoly war immer etwas für ältere Kinder und Erwachsenen. Viele taktische Entscheidungen und teilweise schwer den Überblick zu behalten. Außerdem dauert ein Spiel der klassischen Variante oft relativ lange.

Die Imperium-Variante bietet hier eine erfrischende Abwechslung. Ein Spieldurchgang kann unter bestimmten Voraussetzungen nach knapp 20 Minuten schon wieder vorbei sein. Wobei hier gilt: je mehr Mitspieler, desto länger dauert es.

Für uns die größten Vorteile aus Sicht einer Familie mit jüngeren Kindern (5 und 10 Jahre alt) sind:

+ überschaubare Spieldauer (Kinder langweilen sich manchmal schnell)
+ einfach zu verstehende Regeln (auch für 5-jährige die Zahlen lesen können geeignet)

zusätzlich ist bei diesem Spiel zu erwähnen, dass

+ die Spielfiguren sehr schön und hochwertig gestaltet sind (Metall)
+ die Marken durchwegs auch bei uns bekannt und bei den Kids beliebt sind

Für uns die ideale Spielvariante um auch mit jüngeren Kindern Monopoly zu spielen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 5. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer kennt es nicht, das klassische Brettspiel schlechthin - Monopoly. Immer gern gespielt war der einzige Minuspunkt bei uns, die doch beträchtliche Dauer des Original-Monopolys. Oft haben wir nicht genug Zeit, um eine ganze Partie zu spielen und entscheiden uns dann dagegen - das ist schade, aber dafür besitzen wir jetzt Monopoly Imperium.

In dieser Variante geht es darum Marken zu kaufen, so stehen z.B. Coca-Cola, XBox oder McDonalds zum Verkauf. Wer zuerst mit den Reklametafeln seinen eigenen Wolkenkratzer füllen kann, hat gewonnen. Diese neue Version macht sehr viel Spaß und ist vor allem sehr viel schneller durchgespielt, als der Klassiker. Das macht dem Spielspaß aber keinen Abbruch. Vor allem zu mehreren ist das Spiel sehr lustig und man ist schwer damit beschäftigt, die anderen Spiel auszustechen.

Das Spiel lässt sich auch zu zweit spielen, doch finden wir das etwas zu schnell und auch zu wenig aufregend. Ab 3 Spielern ist das Spiel aber sehr empfehlenswert - deswegen 4 von 5 Sternen dafür!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Ich bin eigentlich kein "Monopoly-Spieler".
Ich mag keine zu lang dauernden Spiele.

Aber dies ist hier garnicht der Fall.
Dieses Spiel ist echt super.
Ich habe es mit meiner Frau ein paar Male gespielt. Man braucht etwa 15 bis 20 Minuten für eine Partie (zu zweit). Es macht super Spaß. Sogar so viel, dass ich als "kaum spielende Person" gleich sagte: "Lass uns nochmal spielen".

Demnächst wollen wir Freunde einladen um dieses Spiel dann gemeinsam zu spielen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Spielausstattung:
Spielplan, 4 Türme, 6 Spielfiguren, 30 Werbeschilder, 6 Büroschilder, 14 Ereigniskarten, 14 Imperiumkarten, Spielgeld, 2 Würfel, 1 Regelheft

Spieler: 2 - 4, ca. ab 8 Jahren

Ziel des Spiels und Ablauf:
Schlossallee war einmal - heute regieren Global Player wie Coca-Cola, ebay und McDonald's. Die neue Monopoly Edition IMPERIUM wurde mit bekannten Marken des Alltags aufgepeppt und die seit Jahr und Tag gewohnten Regeln modifiziert.
Jeder Spieler erhält zu Beginn 1 Turm, 1 Spielfigur, 1 Satz Spielgeld und 2 Imperiumkarten. Ein Spieler wird zusätzlich zum Bankhalter ernannt, der wie immer die Finanzen verwaltet, Strafen und Steuern eintreibt, den Spielern beim Gang über Los das Gehalt (den Wert des ihres Turms) auszahlt und auch Auktionen durchführt.
Anstelle von Straßenkarten gibt es nun Markenschilder, die erworben werden können und bei Komplettierung einer Gruppe Vorteile bringen.

Der aktive Spieler würfelt und zieht seine Figur gemäß dem gewürfelten Ergebnis vor. Landet die Figur auf einem Markenfeld, kann der Spieler das entsprechende Markenschildchen kaufen und in seinen Imperiumturm stecken. Entscheidet sich der Spieler gegen einen Kauf, wird die Marke unter allen Spielern versteigert. Die Imperiumkarten halten ebenfalls Überraschungen bereit. Und hat man den "Schlauen Tauscher" gewürfelt, hat man die Möglichkeit, das oberste Markenplättchen des eigenen Turms mit dem obersten Plättchen jedes beliebigen Turms zu tauschen. Verzichtet man darauf, wird einfach die gewürfelte Augenzahl gesetzt.
Der Spieler, der seinen Turm zuerst mit Marken angefüllt hat, gewinnt das Spiel.

Und mein Fazit:
Das Design ist gelungen, die Spielfiguren edel goldfarben, die Regeländerungen gewöhnungsbedürftig, aber schnell zu verstehen. Bei Anhängern des gewohnten Schlossallee-Designs könnte es zu der einen oder andern gerunzelten Stirn führen, unsere spielverrückte Familie (mit 2 Jungs im Alter von 7 und 9 Jahren) fand es gut - von uns gibt es 4 von 5 Gefängniskarten bzw. Sterne!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Mal wieder ein neues Monopoly. Wir haben schon andere Varianten aber bei diesem Spiel kommt jeder auf seine Kosten. Mach super Spaß es zu spielen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Kann mich den Vorgängern nur anschließen: Monopoly Imperium ist kein klassisches Monopoly, sondern etwas anders. Als ich es öffnete und die Türme und Chips sah, dachte ich nur: "Huch, das sieht ja kompliziert aus!" - ist es aber überhaupt nicht! Einmal die Anleitung überflogen und es konnte direkt losgehen. Wir hatten sehr viel Spaß beim Spielen und dieser Spaß ging nicht verloren, weil sich das Spiel unendlich in die Länge zog, wie oft im normalen Monopoly. Bei diesem Spiel kann sich alles superschnell ändern und auch die Ereigniskarten sind immer für eine Überraschung gut. Es geht schneller, als ein normales Monopoly, sodass man ruhig zwei Runden spielen kann, wenn man Lust hat.

An alle, die das Spiel gerne hätten, aber unsicher sind: Es lohnt sich wirklich! Auch wenn man nicht alle Marken kennt ;) Zum Glück gibt es einen kleinen Guide in der Anleitung, nur aus Interesse ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken