Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



TOP 500 REZENSENTam 4. Dezember 2015
 Der Aktenvernichter 63Cb sieht schick und elegant aus, passt somit in fast jedes kleine Heimbüro. Zu der Handhabung muss man nicht viel sagen, es gibt einen Automatikmodus, in welchem der Schredderer mit dem Betrieb beginnt sobald Papier eingeschoben wird. Über eine Lichtschrank wird geprüft wieviel Papier eingefügt wird und wenn kein Papier mehr vorhanden ist, schaltet der Schredderer wieder ab.

Die Lautstärke ist wirklich sehr angenehm, um dies besser zu zeigen habe ich einfach mal ein Video gemacht und dieser Rezension angehängt. Die LED Temperaturanzeige haben wir nie zum leuchten bekommen, obwohl wir schon einige Stapel Papier durch das Gerät geschoben haben. Die Partikelgröße wird mit 4x50mm angegeben, was auch grob passt.

Wenn genug geschreddert ist, muss auch mal der Beutel bzw. der Eimer geleert werden. Das ist beim 63Cb sehr angenehm, er schaltet irgendwann wegen "Überfüllung" ab, dann muss man an dem Papierkorb etwas rütteln (um auch die letzten Papierstreifen abzuschütteln) und kann dann ganz problemlos den Papierkübel aus dem Schredderer ziehen. Super einfach!

ALLES IN ALLEM, ist dieser Aktenvernichter für uns das optimale Einsatzgerät für den Homeoffice Bedarf. Wir schreddern keine mehrere Ordner am Tag und somit kommen wir auch nie an die Belastungsgrenze. Schönes Gerät mit ein paar tollen Features.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2017
Nachdem wir einen Versuch mit einem "Schredder" von Lidl gewagt hatten, der aber bei mehr als zwei Blättern Zufuhr klagend jaulte und andauernd verstopfte, musste was besseres ran und da Fellowes auf dem Gebiet einen guten Ruf hat, entschieden wir uns für den 63Cb, der seitdem ohne zu Murren den Inhalt ganzer Aktenordner verschlingt und auch nicht überhitzt und dann streikt.

Die Papierstreifen werden alle paar Zentimeter noch mal durchtrennt, so dass es schon die Stasi bräuchte, um das Puzzle wieder zusammenzusetzen.

Dem gefräßigen Burschen schmecken auch Heftklammern, die muss man also nicht mühselig vorher raus pulen.
10 Blatt sehe ich aber als oberste Grenze, da kommt der Schredder doch schon ins Schwitzen und muss sich hörbar anstrengen, das zu schaffen.

Gut ist die Auffangbox und die Sicherheitsfunktion, welche die Messer stoppt, sobald man mit der Hand zu nahe an den Schlitz kommt.

Also auch diesmal von mir eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2015
Ich habe mir den Fellows Powershred 63Cb Aktenvernichter aufgrund der guten Kundenrezessionen hier auf Amazon gekauft. Ich muss den positiven Rezessionen meiner Vorkäufer absolut beipflichten. Das Gerät überzeugt durch die folgenden Eigenschaften:
(1) Zuverlässig
(2) Verhältnismäßig leise
(3) Wenige Papierstaus (sofern man die max. Anzahl an zu verkleinernden Blättern von < 10) einhält)
(4) Ausreichend großer Papierbehälter
Insgesamt eignet sich das Gerät sehr gut für ein Home-Office. Für den Dauerbetrieb in einem Großraumbüro verfügt das Gerät meines Erachtens nicht über die notwendige Leistungsstärke.
Kleiner negativer Aspekt bei der Anwendung des Aktenvernichters besteht darin, dass CDs mit diesem Gerät nicht zerkleinert werden können. Da ich im Zeitalter von USB-Sticks und Cloud nur noch bedingt CDs zerkleinern muss - kann ich mit dieser Einschränkung sehr gut leben. Daher 5 Sterne von mir für das Gerät
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2015
Nachdem mein alter Commodore Shredder nach 20 Jahren!!! seinen Dienst quittiert hat musste Ersatz her! Nach etlichem Lesen von Rezensionen und Testberichten bin ich auf dieses Gerät gestossen. Schnell bei Amazon bestellt und schnell geliefert worden! Das Gerät ist schnell und problemlos zusammen gesetzt und kann dann eigentlich auch sofort in Betrieb genommen werden! Es sieht sehr edel aus und ist eigentlich viel zu schade um unter irgendeinem Schreibtisch zu verschwinden! Das Gerät verrichtet seinen Dienst vollkommen problemlos ohne viel Radau zu machen! Für ein kleines Büro oder den Hausgebrauch ist es genau richtig dimensioniert. Wenn der Auffangbehälter zum Entleeren herausgezogen wird fällt leider auch einiges daneben! Deshalb 4 Sterne. Ansonsten hätte es 5 Sterne gegeben! Trotz dieses kleinen Mangels mein Kauftipp!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2018
Der Schredder hat 2 Jahre und etwas über 2 Monate guten Dienst geleistet. Dann flogen beim Versuch des schredderns von Papier die Wohnungs- Sicherungen raus und danach ging er nicht mehr.
Optisch finde ich ihn für zu Hause und/oder Home Office sehr gut. Er hat einen großen, einfach zu entnehmenden Papierbehälter und Sicherheitsfunktionen. Er zerkleinerte Papier mühelos und nicht zu laut.
Hätte eigentlich 5 Sterne verdient, aber nach dieser kurzen Laufzeit und in Relation zum Preis, führt das zur Abwertung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2014
Hatte vorher mehrere Discount/bzw. Baumarkt Modelle im Einsatz neben der Tatsache das diese laut waren, konnte diese auch nur kurz betrieben werden dann schalteten sich diese in einen Abkühlmodus. Mit diesem Gerät habe ich einen leistungsstarken Aktenvernichter für ein noch vernüftiges Preis-Leistungsverhältnis bekommen, der sehr wertig verarbeitet ist, tolle Sicherheitsfeatures bietet und auch für grössere Mengen Schnittgut ausreicht. Ich kann dieses Produkt weiterempfehlen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2015
Da ich größere mengen zu schreddern habe, habe ich ein etwas größeres und robusteres Gerät gewählt und wurde nicht enttäuscht.
Das Gerät ist professionel verpackt und macht auch im Gebrauch einen professionellen Eindruck!
Da bereits sehr ausführliche Rezensionen verfaßt wurden, brauch ich auf Handhabung und Funktionen nicht nochmals eingehen und verweise daher gerne auf die bereits verfaßten Rezensionen.
Was ich allerdings sehr vermisse sind die fehlenden Möbelrollen, die die Beweglichkeit etwas einschränken!
So muß ich das Gerät selbst mit entsprechenden Möbelrollen nachrüsten!
Im Übrigen aber sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juni 2015
Ein tolles Gerät, das für den Hausgebrauch und auch für den Bürobedarf ein sehr gutes Gerät ist.
Es ist voll und ganz zweckmäßig und was ich bis dato sagen kann, macht es was man von dem Gerät auch erwartet sehr gut und auch schnell.
Wenn das über einen längeren Betrieb sich erst noch zeigen wird, so bin ich bis jetzt sehr zufrieden.

- schönes optisches Design
- gute Qualität Fellowes Powershred 63Cb Aktenvernichters
- leise
- einfache Handhabung / Handling
- großer Auffangbehälter
- Preis / Leistung sehr gut
- Sicherheitseinrichtung sehr gut

.......ich bin sehr zufrieden und es ist bis dato der beste Shredder den ich bisher gehabt habe.
Wenn das so bleibt, dann kann ich den auf alle Fälle weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2013
Dieser Papierschredderer ist wirklich toll für das Heimbüro.
Er wirkt nicht gerade zierlich, sondern kompakt und robust, und das ist er auch.
Seine Grösse: 25,5 x 38,5 x 45,2 cm, Gewicht: 9 kg.
Leider passt er nicht unter unseren Schreibtisch und ich hätte mir zum leichteren
Verschieben Rollen unter dem Gerät gewünscht.
Der Aktenvernichter ist darauf ausgerichtet 10 Blatt Papier gleichzeitig zu schreddern
und das schafft er auch problemlos. Auch Plastikkarten, wie z.B. Kreditkarten und kleine
Büroklammern kann er schreddern, was ich jedoch noch nicht ausprobiert habe.
Ein 19 Liter Papierkorb fängt die ganzen Schnipsel auf. Dieser Korb ist durchsichtig, so daß
man den aktuellen Füllstand immer erkennt. Zum Entleeren läßt er sich leicht herausziehen.
Bei Berührung des Papiereinzuges stoppt das Gerät automatisch.
Anfangs empfand ich den Vernichter als relativ laut, aber nun habe ich mich daran gewöhnt.
Ich habe allerdings keinerlei Vergleich zu anderen Aktenvernichtern, da dieser mein Erster
ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. September 2014
Das Teil hat mich überrascht. Zunächst wirkt es etwas angestrengt wenn man wenige Blätter einlegt, aber wenn es dann etwas mehr wird, schaltet es auf eine zweite kraftvollere Stufe hoch und dann nimmt es die 10 Blätter auch knackig. Wenn es dann doch mal zu viel wird (wer zählt schon immer genau die Blätter und es gibt auch unterschiedliche Blattqualitäten) klappt es mit dem Stopp und dem Reversieren problemlos. Gefällt mir, viel besser als all die Billigdinger die ich bisher hatte und die nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben haben.Was mir auch noch gefällt: Man muss die schwere Schneideinheit zum Entleeren nicht abnehmen sondern nur den Behälter rausziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)