Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juni 2013
Als ich mir die sehr günstige SSD von SanDisk für mein MSI-Notebook geholt habe ("Ultra Plus" wegen weniger Stromverbrauch), war ich zuerst etwas skeptisch von den Werten, die SanDisk angibt. Aber selten wurde ich so positiv überrascht. Hier ein paar Werte, welche ich mit AS SSD-Benchmark getestet habe (bei 70% Restkapazität, also nur Win7 mit SP1)

Seq = Lesen: 436 MB/s Schreiben: 241 MB/s
4K = Lesen: 26 MB/s Schreiben: 61 MB/s
4k-64Thrd = Lesen: 302 MB/s Schreiben: 126 MB/s
Zugriff. = Lesen: 0,080ms Schreiben: 0,072ms.

Das sind absolute Spitzenwerte mit einem Score von 772 !

Meine SSD Intel 510 schaffte gerade einmal einen Score von 300...

Wer meine Bewertungen hier kennt, der weiß, dass ich sehr selten 5 Sterne vergebe, aber diese SSD hat sich die Bewertung verdient. Und das Ganze zu einem Preis unter € 90,- ist absolut genial!!!
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Ich habe diese SSD in meinen circa 4 Jahre alten Laptop (Samsung R522) eingebaut, da ich mir dadurch einen deutlichen Leistungsschub in allen Büroanwendungen und in Windows erwartet habe. Und das hat sie tatsächlich bewirkt, Hochfahren dauert jetzt ca. 20 Sekunden, vorger über 3 Minuten. Das Starten von Programmen geht beihnahe sofort und insgesamt ist das System viel flüssiger und reagiert um einiges schneller.

Da mein Laptop keinen Platz für eine zweite Festplatte hat, habe ich einen Einbaurahmen von HDD-Caddy bestellt, der den Platz des DVD-Laufwerkes einnimmt und in welchen man die SSD hineingeben kann. Der Einbau ging extrem leicht von der Hand, zwei Schrauben lösen, das DVD-Laufwerk ausbauen. Festplatte in den Caddy, hineinschieben, Schrauben wieder rein und los gehts.

Somit habe ich jetzt die alte 500 GB HDD als Datenspeicher für Fotos, Videos etc. und die SSD als Systemplatte mit Windows und allen Programmen. Für knappe 80€ habe ich einen unglaublichen Leistungszuwachs erzielt, ich würde jedem Menschen, der unter einem alten, langsamen Computer leidet, aber eigentlich nicht das ganze System upgraden will, den Kauf schwer ans Herz legen!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2015
Habe mir ein Upgrade für meinen alten PC Intel Q9550, 4GB Ram und GTX 950 mit WaKü besorgen wollen, da eigentlich alles noch super mit der heutigen Software läuft bis auf die Datenverarbeitung. Ursprünglich wollte ich einfach ne normale HDD mit schnellerem SATA Anschluss kaufen, jedoch habe ich zu der Zeit gute Angebote von SSDs auf dem Markt gefunden. Unschlüssig welche Marke ich nehmen sollte viel mein Griff auf die SSD von SanDisk, da ich im Fotografiebereich bereits sehr gute Erfahrungen mit SD Class 10 Ultra Karten machen konnte.

Ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich habe nun mehrere Benchmarks und HDD/SSD Tests laufen lassen und die Datenleistung ist enorm. Von vorher um die 30-60 MB/s bin ich mit der SSD Ultra Plus auf weit über 200 MB/s angestiegen. Teils sogar über 220-230 MB/s. Dies alles unter Win 7 im Verbund mit einer normalen SATA II HDD 1TB Platte. Die SSD Platte wird nun von mir für das OS benutzt und ladelastige Spiele. Vorher habe ich teilweise echt 30sek - 1 Min bei Bootvorgängen beim Starten des Pc's gewartet oder auch bei Spielladebildschirmen teils über ne Minute. Und nun ist das gute Stück in wahrhaftig 7-8 Sekunden fertig zum Login-Bildschirm gebootet. Also das hätte ich beim besten Willen niemals erwartet. Dadurch hab ich wirklich meine alte Möhre von PC nochmal so einen Leistungsschub gegeben, dass ich wirklich alles aktuelle getrost spielen/ bearbeiten / nutzen konnte.

Daher klare Kaufempfehlung. Zumal in letzter Zeit die Preise für SSDs einfach nur rasant purzeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Günstige, schnelle Festplatte. Nach einer Systemsicherung (externe Platte), sind es nur einige Handgriffe (wenigstens bei einem Dell Inspiron) und sie ist betriebsbereit. Ergebnis ist eine enorme Steigerung beim Hochfahren und das Laptop ist deutlich leiser (man hört nur noch ab und zu den Lüfter.
Also sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2015
Die SSD ist nun seit fast einem Monat im Gebrauch und hält was sie verspricht. Windows 8.1, Photoshop, Adobe Premiere Elements sowie diverse Spiele laufen nun denkbar flüssiger und lass kaum Ladezeiten/Denkpausen zu. Einbau erfolgte schnell. Effektiv ca 120GB stehen nach dem Einbau zur verfügung
. Die 120GB sind meiner Meinung aussreichend und dank des günstigen Preises auch zu verschmerzen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Ich habe die Platte vor über einem Jahr als Ersatz für eine Netbookplatte gekauft. Der Tausch war problemlos.

Ich habe mir einen Geschwindigkeitsschub davon versprochen, da Netbooks ja nicht gerade mit Topwerten glänzen und daher etwas schwach auf der Brust sind. Ich hatte das Officepaket drauf, dazu Lightroom und Photoshop. Letzteres war immer Flaschenhals da natürlich für ein Netbook völlig ungeeignet. Aber ich fotografiere und brauche auch unterwegs eine Bearbeitungsmöglichkeit, wollte aber kein großes Notebook rumschleppen. Der Kompromiss war akzeptabel, wenn auch nicht ideal.

Das Ergebnis war beeindruckend. Der Start ging nach dem Tausch blitzschnell und auch die Programme starteten gefühlt mindestens doppelt so schnell wie vorher. Selbst Photoshop startete in Rekordzeit und kleinere Anpassungen ließen sich ohne gefühlte Wartezeiten von mehreren Minuten vornehmen. Auf Photoshop habe ich zwischenzeitlich verzichtet, da Lightroom inzwischen alle nötigen Funktionen zur Bildoptimierung bietet, für die ich vorher Photoshop genutzt habe. Für unterwegs reicht das völlig aus. Dennoch möchte ich die SSD nicht mehr missen.

Ich habe den Austausch nicht bereut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
Die SSD abreitet nun im inneren meines HP Pavillion, Einbau war recht einfach und schnell erledigt, die SSD passte 100%tig rein, die Schrauben passten ebenfalls sofort. Wurde sofort erkannt und korrekt formatiert, arbeite absolut geräuschlos und super schnell. Der Lüfter springt kaum noch an, also weniger Stromverbrauch. Booten und runter fahren ist jetzt sehr viel schneller, der Energiesparmodus lohn nicht, booten ist schneller. Klare Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Also, ich als Laie habe mich daran gewagt, mein Netbook von Samsung, NC10, mit einer neuen Festplatte auszurüsten.
Nach etlichen Foren bin ich auf eines gestoßen, wo man es genau erklärt bekam.
Also ran ans Werk.
Festplatte spiegeln, umbauen und läuft 😊
Die Handhabung der SSD ist problemlos und einfach.
Keinerlei Geräusche, so wie man es von USB-Sticks gewohnt ist.
Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Man wird mit optimaler Geschwindigkeit belohnt.
Der Startvorgang von Win 7 dauert jetzt noch ca. 10 Sekunden, was vorher deutlich länger dauerte.
Auch eine Gewichtsreduzierung des Netbooks ist zu spüren.
Alles in allem ist das "Tuning" zu empfehlen und hiermit auch eine klare Kaufempfehlung von mir mit 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟.

Systemkonfiguration:
Samsung NC10 mit Windows 7 pro, 256GB SSD , 2GB RAM , WLAN ,
BLUETOOTH , 3G
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2015
Ich benutze die SSD für meinen Windows HomeServer 2011.
Gegenüber dem Booten von einer normalen HDD ist das Booten von SSD ein Quantensprung. In nur 29 Sekunden bootet das System. Auch andere Programme (z. Bsp. das DashBoard) starten erheblich schneller.
In wie weit es sich mit der Haltbarkeit verhält, kann ich derzeit natürlich nicht sagen, das wird die Zukunft erweisen...
Ich bin (derzeit) vollstens zufrieden und würde die SSD wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Das Gerät funktioniert super, wenn man erst nach 3Stunden die passende Software zum Clonen der Daten gefunden hat! Viele die von Chip.de angeboten werden, kosten....!
Samsung hingegen liefert diese Software mit! Diese kann man zwar auch aus dem Netz ziehen, aber ist nur kompatibel mit Samsung Festplatten!
Von daher ein Stern Abzug wegen der Software, aber Hardware ist top! Läuft wie eine Rakete! Ein Riesenunterschied zur HDD Festplatte.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)