flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 22. April 2013
Nach langem Hin und Her für Qualität entschieden. Termin wurde von Hermes eingehalten. Waschmaschine wurde ohne äußere Schäden in den Keller getragen und das Altgerät mitgenommen. Haptik des Gerätes ist sehr gut. Waschergebnisse ebenso. Leider macht die Elektronik ein leises aber deutlich vernehmbares Ticken. Es hat nichts mit der Mechanik zu tun, denn die Machine tickt auch, wenn sie nicht läuft, sondern nur "eingeschaltet" ist. Stünde die Maschine im Wohnbereich, würde mich das verrückt machen. Abzüge gibt es dafür "noch" nicht, denn am kommenden Freitag kommt der Mieleservice und sieht bzw. hört sich das an. Wenn sie das hinbekommen, indem z.B. einfach eine Platine ausgetauscht wird, dann bleibts bei 5 Sternen.

Heute war der Miele Kundendienst da. Der Kundendienst sagte mir, dass er den Fehler kenne, dieser aber höchstselten auftrete. Es handelt sich um ein Relais, was die Geräusche verursacht. Funktion war wie gesagt nicht eingeschränkt und in der Montagehalle fällt das leichte Klicken im Probelauf natürlich nicht auf. Ergo, Platine ausgetauscht. Das Ganze hat ca. 20 min. gedauert. Nochmal 5 Sterne für den Kundendienst.
33 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 1. Januar 2014
Aufbau und Installation sind unproblematisch. Das Gerät ist grundsolide und macht einen hervorragenden Eindruck.

Im Unterschied zu neueren Miele-Maschinen ist die Bedienung konventionell mit Drehknopf und Lämpchen. Es gibt nur ein Zifferndisplay für die Restzeitanzeige. In meinen Augen ist das optimal - kein unnötiger Schnickschnack und keine verwirrenden Bedienabfolgen. Wer jemals eine Waschmaschine benutzt hat, kann mit dieser auch umgehen, ohne die Anleitung zu lesen, die sich übrigens trotzdem lohnt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. August 2013
Nachdem unsere fast 15 Jahre alte Miele dem Hochwasser zum Opfer gefallen ist, haben wir uns wieder für eine Miele entschieden. Einige Programme sind neu dazu gekommen, wobei das 20-Minuten-Programm fast täglich zu meiner vollsten Zufriedenheit in Benutzung ist. Die neue Trommeloberfläche sieht nicht nur gut aus, sie verspricht auch maximale Schonung der Wäsche.
Fazit: insgesamt ein guter Kauf.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2013
Nach langen Überlegungen und Lesen von Kundenrezensionen sind wir auf diese Miele Waschmaschine gekommen. Das Gerät läuft ausgesprochen leise. Die Waschresultate sind überzeugend. Sind bis jetzt sehr zufrieden mit dem Gerät.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Januar 2015
Nachdem ich weiter unten in einem Kommentar zu einer Rezension mit nur einem Stern las, dass diese Maschine „etwas für's Land, Bauern und Kfz-Machaniker“ ist, möchte ich doch meine Erfahrungen posten. Wir haben die Maschine im Fachhandel erworben in gutem Glauben an die bewährte Qualität von Miele.

Also wir wohnen auf dem Land und ich habe eine gegenteilige Erfahrung gemacht:

Die Wäsche wird zwar sauber, doch der Schmutz (und wir wälzen uns jetzt nicht im Dreck und haben auch keine kleinen Matsch-Hosen-Kinder mehr) wird nicht vollständig aus der Trommel rausgespült. Also "bröselt" es nach dem Waschen aus der Trommel und an der Kleidung hängen Flusen und Haare (und wir haben keine Haustiere).
Besonders ärgerlich ist dies bei dunklen Kleidungsstücken, auf denen jede Fussel zu sehen ist. Auch bei hellen Sachen bilden sich Flusen, die nur mit der Flusenrolle abgehen.

Eine Bekannte, die Haustiere hat und das ähnliche Problem beobachtete, hat sich dann im Fachhandel erkundigte und erfahren, dass dies an den kleinen Löchern der Trommel liegt, die dann nicht alles durchlassen. Daraufhin habe ich mich bei Miele erkundigt ob man die Trommel auswechseln kann, was leider nicht geht. Mir wurde dann vorgeschlagen meine Wäsche vorher auszubürsten, … !!!

Außerdem hatte ich bei der neuen Waschmaschine immer den Eindruck, dass das Waschmittel nicht ganz rausgespült wird, was den Wäschestücken und deren Träger ja auch nicht gut bekommt.
Ein besseres Waschergebnis konnte ich erzielen, als ich bei den verschiedenen Programmen immer die Taste "Wasser plus" aktivierte. Habe den Eindruck, dass durch mehr Wasser doch dann auch mehr Fusseln und sonstige Schmutzpartikel ausgespült werden. Zusätzlich programmierte ich noch einen weiteren Spülgang, der dies vermutlich weiter unterstützt.

Neben den zu kleinen Löchern in der Trommel finde ich, dass diese Waschmaschine mit zu wenig Wasser wäscht, zu wenig Spülvorgänge hat und dies dann zusammen meiner Erfahrung nach zu einem unzureichenden Waschergebnis führt.

Umständlich ist auch, dass man zum Türe öffnen oder Programmwechsel die Maschine immer erst ausschalten muss und nicht gleich wieder einschalten kann.

Eigenartig ist ebenso, dass das Programm „Einweichen“ ohne Wasserwechsel in den Hauptwaschgang übergeht und die Wäsche in der Einweichbrühe gewaschen wird.

Gut ist, - na ja, bei dem Preis eigentlich selbstverständlich , dass man die Schleuderdrehzahl einstellen kann, leider nicht beim Programm „Feinwäsche“, denn da stoppt es bei 600.

Schön ist, dass es das "Express 20" Programm gibt; allerdings ist dabei Vorsicht bei der Dosierung des Waschmittels geboten.

Insgesamt bin ich sehr enttäuscht von der neuen Miele, denn unsere alte Miele war super und hat uns lange treue Dienste geleistet.
Damit macht Waschen überhaupt keinen Spaß mehr, schade!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
Nachdem meine gute zuverlässige tolle Blomberg-Waschmaschine nun nach 19 Jahren treuer Dienste leider an Altersschwäche verendet ist, habe ich mich für dieses Gerät entschieden, insbesondere da ich wieder gute Qualität "made in Germany" wollte und keinen Asia-Billigheimerschrott.
Habe das Gerät jetzt zwar erst eine Woche, bin aber absolut überzeugt und total happy damit.
Tolles Waschergebnis (sogar mit weniger Flüssigwaschmittel als bisher), läuft superleise, sehr gute Schleuderleistung, übersichtliche, bequeme und simple Bedienung.
Da die Maschine sparsam im Energieverbrauch ist, benötigen einige Programme etwas länger, aber mich persönlich stört das überhaupt nicht. Zum Ausgleich bietet das Gerät ja auch tolle Kurzprogramme an.
Alles in Allem - Ein echter Glückskauf!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2013
Ich habe mir die 3375 WPS gekauft. Einziger unterschied zu dem Artikel hier sind die1600 schleudertouren. Zu aller erst möchte ich sagen, dass mir die Investition nicht leicht gefallen ist, aber diese Maschine ist um Welten besser als meine Blomberg(Stiftung Warentest 2,0). Die miele ist leiser,schneller und schonender. Den Motor hört man nur beim schleudern.an sonsten ist das plätschern des Wassers im edelstahlbottich das einzige betriebsgeräusch. Bei leicht verschmutzter Wäsche reicht immer die kurzoption und die macht alle Programme 30 min kürzer. Auch der programmierbare Wasserstand und die Schleuder Leistung sind spitze. Die 1600 touren liegen nur ca 90 sekunden an haben aber dasselbe Ergebnis wie bei der Blomberg 8 Minuten remmidemmi. Anders als im blöd oder geizmarkt kann Mann bei miele eine richtige echte Garantie Verlängerung bekommen (siehe miele Homepage). Bis zu 10 Jahre ist schon ein Wort. Alles in allem würde ich die Maschine sofort wieder kaufen.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Wir haben unsere Miele jetzt seit einer Woche, Zeit genug für eine erste Bewertung. Sie musste die angesammelten Wäscheberge wegwaschen und hat das ziemlich gut gemacht:

+ sie wäscht die Wäsche viel sauberer als die Billigwaschmaschinen, die ich vorher hatte
+ inbesondere fast keine langen Haare mehr an der Wäsche (vorher großes Problem)
+ sehr leise, nur beim Schleudern hört man sie mehr, aber immer noch deutlich leiser als meine alten Waschmaschinen
+ Zeitvorwahl & angezeigte Zeit wird eingehalten / unterschritten - man kann also gut planen
+ Kurzprogramm, das wirklich kurz wäscht und bei fleckenfreier Wäsche ausreicht
+ Mengenautomatik: im 2-Personen-Haushalt bekommen wir oft gar nicht genug weiße Wäsche für eine volle Maschine zusammen - jetzt ist das kein so großes Verschwendungsproblem mehr! Man sieht richtig, dass nur so viel Wasser wie nötig benutzt wird, die alten Maschinen haben immer bis oben hin Wasser aufgefüllt

- Wasser bleibt im Gummiring vorne zurück (keine Ahnung ob das bei allen Waschmaschinen passiert)
- der Preis. Aber wenn man Qualität und dann auch noch (größtenteils) aus Deutschland haben will, muss man wohl damit leben (fühle mich von Bosch und Co. verarscht, wo nur Sondermodelle aus Deutschland kommen, auch wenn die Maschine trotzdem 600 Euro kostet - die 300 Euro Aufpreis nehme ich dann in Kauf)

-/+ nach den ersten zwei, drei Wäschen noch ein recht penetranter Plastik-/"Werkstatt"-Geruch in der Trommel. Hat sich aber nicht auf die Wäsche übertragen
-/+ noch hat mich der Knitterschutz nicht überzeugt, die Wäsche ist genauso knittrig (aber dennoch weicher) wie vorher. Aber vllt muss ich noch an den Einstellungen spielen, z. B. die Drehzahl reduzieren, deshalb erstmal neutral.

Ich werde nach längerer Benutzung weiter berichten, wie sie sich so macht. Aber die erste Woche hat mich schon einmal begeistert. Endlich eine Miele - so wie Mama :-)

Ps. Wer seine Maschine im Waschkeller stehen hat, kann bestimmt auch auf das Water-Proof-System WPS(also die "Wasserschutzwanne") verzichten und die günstigere Variante nur mit Aquastop-Schlauch (WCS) zurückgreifen. Bei uns steht sie in der Wohnung, deshalb haben wir lieber ein paar Euro mehr investiert.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. November 2013
Alles an der Maschine wirkt wertig und ausgereift. Die Maschine ist einfach bedienbar ohne längere Lektüre.
Schön ist, daß es auch bei Details keinen Ärger gibt. So gibt es ein anständiges deutsches Handbuch. Keine 200 Seiten dicke Schwarte mit Mix aus 10 Sprachen. Auch der Maschinentyp ist auf einen Blick erkennbar.
Die Maschine arbeitet leise und vibrationsarm. Aufgrund der langen Nutzungsdauer verteilt sich der Mehrpreis doch sehr gut - die Ärgerfreiheit ist mir das wert.
Der Ablaufschlauch ist so gestaltet, daß er nur in einen Siphon mit Gummidichtung gesteckt werden kann - er endet als Kunstoffrohr.
Wenn Sie einen Abfluß mit Anschraub-Stutzen haben, kann aber leicht der ganze Schauch getauscht werden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. November 2013
Haben wir zur Hochzeit geschenkt bekommen und finde sie absolut klasse. Die einfache Programmierung macht es unkompliziert. Es gibt Kurzwaschprogramme wie Kochwäsche, eine digitale Anzeige, wie lang die Wäsche noch andauert und die Möglichkeit, die Schleuderumdrehung individuell einzustellen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)