Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen1.140
4,6 von 5 Sternen
Größe: 12000mAh|Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:34,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. November 2012
Ich möchte hier keine großartige und ausführliche Beschreibung abgeben, weil ich denke, dass in den anderen Rezensionen alles gesagt/beschrieben wurde.
Bedanken möchte ich mich jedoch für die sehr schnelle Lieferung!
Ein Akku stellt erst nach einigen Lade- und Endladezyklen die komplette Kapazität zur Verfügung.
Bislang habe ich ihn 4x ent- und wieder vollständig geladen.
Der Akku von meinem Samsung S3 konnte er bis zu 4x voll aufladen. Dieser hat bereits 2.100mAh. Ergibt 8.400mAh. Da das Handy in dieser nicht ausgeschalten war und teilweise wärend des ladens auch benutzt wurd, ist der Verbrauch entsprechend höher gewesen. Ob nun die kompletten 12.000mAh zur Verfügung stehen, kann ich so nicht sagen. Kann aber bestätigen, dass sich die Investition bis jetzt für mich gelohnt hat und ich im Preis-/Leitungsverhältnis diesen Artikel sehr gern weiter empfehlen kann. Es bleibt zu hoffen, dass noch viele Ladezyglen erreicht werden. Wenn ja, gebe ich eine absolute Kaufempfehlung ab.

Kurzer Überblick über Pro und Kontra:
+ Kompakte und robuste Bauweise
+ 4 USB-Schnittstellen (4 Geräte gleichzeitig laden)
+ 4 blaue LED-Anzeigen für Verbrauch und Ladezustand
+ Letzte LED fängt an zu Blinken, wenn kaum noch Kapazität vorhanden ist
+ Automatische Abschaltung, wenn kein Gerät mehr geladen wird
+ Hohe Kapazität
+ Läd bis jetzt jedes meiner mobilen Geräte absolut zuverlässig

Leider auch verschmerzbare Minuspunkte
- Hochglanz Klavierlackoberfläche (Zieht Fingerabdrücke magisch an)
- Kein Ladegerät dabei (ist ok bei diesen günstigen Preis)

Neutral
+- Die Größe von 14x7,5cm wirkt eher wie ein Klotz (aber ok, bedenke man den eingebauten Akku und die Kapazität)
+- Lange Ladezeiten. Auch das ist kein Kritikpunkt! Wenn viel Saft herauskommen soll, muss dieser erst hinein. Je mehr, um so länger ;-)

Mal schauen, wie lange der EasyAcc halten wird. Werde dann zu gegebener Zeit meine Rezension vervollständigen und hoffe, dass ich bei der Entscheidung etwas weiter helfen konnte.

MfG

PS: Jetzt ist der Text doch länger geworden. Man möge mir verzeihen!

Nachtrag 08.01.2013:
Kann nach etlichen Lade- und Entladevorgängen bis jetzt nichts aussetzen und hält wie versprochen die gespeicherte Kapazität. Werde weiterhin beobachten und entsprechend meinen Kommentar vervollständigen.

Nachtrag 9. November 2013:
Hält nach wie vor sein Versprechen. Hat schon viele Ladezyklen hinter sich und gerade im Urlaub war er ein zuverlässiger Begleiter. Kann ihn also bedenkenlos weiter empfehlen, denn bis jetzt lädt er alle meine Geräte zuverlässig. Auch die USB-Anschlüsse wackeln nicht und die Kontakte greifen wie am ersten Tag.
11 Kommentar|158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Da ich von dem 12000mAh Lader voll begeistert war, habe ich mir einen zweiten gekauft, da das iPad 3 (und 4) einen so großen Akku besitzt, das selbst 12000mAh nicht ausreichen ihn vollständig zu landen. Dabei habe ich festgestellt, das der bislang größte Kritikpunkt - die fehlende USB Leistung der einzelen Ladeslots - behoben wurde. Bislang standen die Werte nur in der Gebrauchsanweisung. Jetzt stehen sie an jedem Slot direkt am Gerät (siehe Kundenfotos).

* Slot 1: 2,1 A - primär für das iPad, ich persönlich lade aber alle meine Geräte am liebsten an diesem Slot
* Slot 2: 1,0 A - primär für das iPhone
* Slot 3: 1,3 A - primär für Samsung, ich lade hier aber auch ein zweites iPad oder iPhone, wenn der Powerslot 1 bereits belegt ist
* Slot 4: 0,5 A - Standard USB Leistung von 0,5 A für alle anderen Geräte (Nokia, ...)

Darüber hinaus ist in der Gebrauchsanweisung ein Hinweis zu finden, dass beim Landen immer etwas Leistungsverlust beim ladenden Akku und am geladenen Gerät abfällt. Somit kann nicht simpel ein 1500mAh Handy mit 12000mAh exakt 8x aufgeladen werden, sondern deutlich weniger oft. Folgende Angaben sind vermerkt:

* 800mAh: 10x bis 12x (Normales Handy)
* 1500mAh: 6x bis 6,5x (Smart Phone)
* 4350mAh: 2x bis 2,2x (Google Nexus 7)
* 6000mAh: 1,5x bis 1,8x (iPad 2)
review image
1111 Kommentare|159 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ich habe mir das Gerät gekauft um Tablet, Handy, Smarphone etc. unabhängig von einer Steckdose laden zu können. Die Powerbank funktioniert einwandfrei. Ich kann mein Google Nexus 7 2013 zweimal aufladen und noch zweimal ein Galaxy S3 mini. Die Powerbank schaltet sich ca 3. min. nach Beendigung des Ladevorgangs selbstständig ab, so dass man seine Geräte bedenkenlos über Nacht laden kann ohne das Strom verschwendet wird, oder das Tablet gar überladen werden würde.

Das Aufladen der Powerbank dauert wie in der Anleitung beschrieben ca. 12 Stunden. Ich habe mir ein starkes USB Ladegerät mit 2,5 Ampere maximaler Ausgangsleistung besorgt. Die Powerbank kann jedoch auch mit jedem anderen USB Ladegerät geladen werden. Allerdings sollte die Ausgangsleistung des verwendeten Ladegerätes mindestens 1 Ampere betragen, da das verwendete Ladegerät sonst unnötig heiß wird und der Ladevorgang ggf. noch länger dauert.

Mit den mitgelieferten Adaptern kann man übrigens auch Nokia Handys problemlos aufladen und nicht nur Geräte mit Micro USB Anschluß, oder Apple Produkte.

Der größte Vorteil ist meiner Meinung nach die Unabhängigkeit von einer Steckdose (auch zu hause) wenn man nicht unbedingt direkt neben einer Steckdose sitzt und sein Gerät weiter verwenden möchte und die Möglichkeit mehrere Geräte gleichzeitig zu laden.

Fazit: Gutes Preis Leistungsverhältnis. Prima Gerät. Endlich eine Powerbank, mit der man sein Smartphone bis zu 7 mal aufladen kann !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Ich habe das Gerät etwa ein halbes Jahr sehr unterscheidlich intensiv genutzt, einige Wochen intensiv, dann wieder ein paar Wochen weniger oft. Es ließ sich immer gut lade und lud auch recht schnell die dann angeschlossenen Geräte auf. Nun ist es defekt, man kann es nur an eine Steckdose anschließen und aufladen, es gibt aber keine Ladung mehr an Geräte ab, an keinem der vier Anschlüsse. Das Fehlerbild ist noch ein wenig komplexer, sollte aber hierfür reichen, denn:

Der Versuch mit dem Hersteller in Kontakt zu treten gelang nicht. Ich erhielt eine Mail mit einem Link zu einer Seite auf der man so eine Art Chat anfangen kann. Habe ort auch geschrieben, deutsch wie englisch (englischsprachige Seite) und erhiel keine Reaktion.

Hier kann ich nur den Support von Amazon dankbar hervorheben. Innerhalb von Stunden reagiert, Rücksendung organisiert, Kostenerstattung eingeleitet. Habe nun ein CSL-Gerät gekauft. EasyAcc kommt nicht mehr in Frage.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Ich hatte mir für meine Langstreckenwanderungen eine mobile PowerBank zugelegt - diese hier.
Ich hatte einige Vergleiche gelesen, hatte das gute Stück vorher mehrfach voll auf- und entladen, damit das gesamte Spektrum an Power nutzbar wird.
Leider hatte ich bereits bei Erhalt der Ware etwas gestutzt, da die Verarbeitung nicht unbedingt den Anschein von "qualitativ hochwertig" machte.
Auch bei der Leistung bin ich nicht zufrieden. Das Gerät muss sehr ruhig gehalten werden - was beim Wandern natürlich nicht immer machbar ist. Inzwischen kann ich mein Handy lediglich 4 mal aufladen, wobei es am Anfang noch 6 mal waren.
Würde das Produkt so nicht weiterempfehlen. Sehr schade, dass es nur wenige Monate eine (wenn auch umständliche) Hilfe war.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Benutze das Gerät als Puffer an einem Solarpanel. Klappt richtig gut.
Wenn das Gerät voll ist bekomme ich mein Samsung S3 ca. 3,5 mal aufgeladen. Die Spannung wird auch über langeren Zeitraum gut gehalten. Wenn man mal für ein paar Tage keine Steckdose hat, oder einfach mehr Saft benötigt, dann ein wirklich super Teil.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Anfangs war ich zufrieden mit dem.Akku, das Iphone hat er bis zu 8 mal aufgeladen. Nach ungefähr 20 Ladezyklen fing er aber an zu spinnen und fiel mehrmals komplett aus. Man konnte ihn gar nicht mehr an machen bis er zum laden angeschlossen wurde. Das hat sich zwar mittlerweile wieder gelegt und er funktioniert wieder, dennoch hat er mittlerweile mehr als 50% der Kapazität verloren. Ich habe mittlerweile ein neues Handy (Xperia z1) und dieses hat einen 3000 ma. Akku, den die powerbank gerade so zweimal aufladen kann (beim zweiten mal nur noch bis 80 Prozent). Das ein Akku so schnell so schwach ist, kann eigentlich nur am hersteller liegen, denn ein guter Akku sollte zumindest erst nach mehreren hundert Ladezyklen etwa 20% Prozent verlieren
66 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. November 2014
Ich habe mich für diese Powerbank entschieden, weil die Bewertungen relativ gut waren und der Preis mit 27,95€ auch noch angemessen war.

Ich hatte zuvor eine Powerbank einer anderen Marke, der leider einen technischen Defekt hatte, daher musste der zurück und längere Zeit war ich "nur" mit einer Powerbank ausgestattet, die mein Iphone 5 maximal 1 1/2 mal laden konnte.

Daher musste eine neue Powerbank (PB) her. Aufgrund der Rezensionen entschied ich mich für diese, auch wenn ich eigentlich keinen "An-Aus-Schalter" wollte.

Der Grund:
bei meiner kleinen PB, die einen runden "An"-Knopf, auf der Oberfläche besitzt, kam es schon ein paar Mal vor, dass sich die PB anschaltet, wenn sie in der Tasche ist und irgendwas auf den Knopf drückt.

Letztlich entschied ich mich aber doch für diese PB - trotz Anschalter - und muss sagen, dass nach dem Erhalt gestern, inklusive einer ersten Ladung unterwegs, der Eindruck sehr positiv ausfällt.

Folgende Punkte haben mir besonders gut gefallen:

1. die PB kommt inklusive einer kleinen Tasche für unterwegs, die eben diesen etwas schützt (wenn auch ein kleiner Teil der PB hervorsteht. Ist aber verschmerzbar.

2. hinzu kommen mehrere Adapter - da ich aber alle Stecker bereits besitze, die ich zum Laden der PB und meines Smartphones brauche, sind diese für mich eher nur eine nette Dreingabe.

3. der "An/Aus" Knopf ist seitlich gelegen, was die Wahrscheinlichkeit, dass er versehentlich in der Tasche angeht, weit herunterschraubt.

4. die Powerbank schaltet sich aus, sobald das Gerät geladen ist.

5. die mehreren Steckplätze für unterschiedliche Geräte wirken äußerst durchdacht.

6. das Design & das Gewicht wirken nicht abgehoben oder zu schwer.

Ich persönlich bin (bislang) sehr zufrieden mit dieser Powerbank, werde aber beobachten, wie sich das Gerät im weiteren Gebrauch so schlägt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. November 2012
Dieses Akkupack soll mir, wie auch den meisten anderen Rezensenten, als Rettungsanker dienen, wenn unterwegs der Akku des Telefons oder Tablets zur Neige geht. Die Ausmaße des Akkus sind angenehm kompakt, aber man sollte die Größe nicht unterschätzen! 60 AVh brauchen ihren Platz und können nicht in der Größe einer Standardbatterie untergebracht werden. Der Akku ist wesentlich dicker als gängige Mobiltelefone und wiegt fast so viel wie ein Google Nexus 7. Meine Hoffnung, der Akku könnte zum Transport in einem Peli Microcase 1030 untergebracht werden, erfüllte sich leider nicht; er ist ein paar Millimeter zu dick. Jetzt suche ich nach einer alternativen Transportbox oder Tasche.

Positiv anzumerken ist, dass der Akku andere Geräte laden kann während er selbst lädt. Je nach gewähltem Ausgang und Stromstärke des Ladegeräts wird dabei zumindest die Entladung kompensiert. Schade finde ich allerdings, dass kein Ladegerät beigelegt wurde, so fallen weitere Kosten für ein hochstromfähiges Ladegerät an, denn über einen Standard USB-Anschluss möchte man den Akku sicher nicht aufladen müssen, das würde rein rechnerisch einen ganzen Tag dauern! Und auch die mehr als 12 Stunden die ein 1A-Ladegerät benötigt sind oft zu lang.

Einen Punkt Abzug gibt es allerdings für die nahezu nutzlose Beschriftung der Ausgänge. Sie sind lediglich durchnummeriert ohne jeglichen Vermerk, welcher Ausgang welche Stromstärke bereitstellt. Dies muss man entweder auswendig lernen bzw. sich merken welches seiner Geräte an welchen Ausgang gehört oder man klebt sich ein Zettelchen mit den Angaben auf das Gerät. Das hätte aber gleich aufgedruckt gehört!

Nachtrag: der Akku passt in so gut wie alle Taschen für externe 2,5"-HDDs. Im Geschäft habe ich diverse durchprobiert und alle ließen sich schließen. Damit kann man bedenkenlos eine solche Tasche kaufen und den Akku plus Kabel sicher verstauen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Mein Fazit nach 2 Jahren.
Die Haltbarkeit der Powerbank würde ich als sehr gut bezeichnen, dank des LiPo Akkus.
Ich Lade damit mein Samsung Galaxy S5 3 1/2 mal voll auf.
Was ich nach 2 Jahren regelmäßiger Benutzung noch sehr gut finde.
Die PowerBank meines Partners liegt nur rum, und selbst dieses hat nach 6 monatiger Lagerung ohne Nutzung kaum abgebaut.
Ich kann die PowerBank nur empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 46 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)