Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
77
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Mai 2017
Obwohl der Lautsprecher sehr klein ist, hat er einen wirklich guten Klang. Ich habe ihn an meinen HD angeschlossen und bin sehr gut zufrieden. Auf jeden Fall ein gute Preis - Leistungsverhältnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Habe mir die Lautsprecher für den Kindle Fire HD geholt, tut was es soll, der Sound ist ok und laut genug. Design auch gut. Mal gucke wie es sich auf Dauer verhält
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Wirklich erstaunlich, was aus so einem kleinen Klangkörper für ein sehr guter Klang heraus kommen kann. Ich habe den Lautsprecher an meinen Kindle Fire HD angeschlossen (obwohl der Kindle selbst ja auch wirlich schon einen sehr guten Klang hat), und alternativ auch mal an einen MP3-Player, funktioniert alles hervorragend und klingt wirklich klasse. Einen Stern Abzug gibt es für die bescheuerte Verpackung sowie die Tatsache, daß die Bedienungsanleitung ausschließlich in Englisch und Französisch gehalten ist und natürlich dafür, daß man den Lautsprecher nicht ohne eine weitere Klinkenverlängerung mit der Originalhülle des Kindle Fire HD verbinden kann. Wenn man dieses kleine Klangwunder nun so explizit als Zubehör für den Kindle Fire und Kindle Fire HD anbietet, sollte man darauf achten, daß das Gerät auch mit weiterem Kindle-Zubehör kompatibel ist. Ich habe mir diesbezüglich mit der Klinkenverlängerung 3,5mm, Stecker an Buchse (4polig), schwarz, 1m, Good Connections® beholfen, nun paßt alles!
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen, habe ich mir diesen Lautsprecher bestellt.
Nun weiß ich nicht ob ich ein Montagsprodukt erwischt habe. Aber dieser Minilautsprecher hatte keinen tollen Klang. Ich würde mal sagen nicht mal mittelmäßig.Ud ich stelle wirklich keine hohen Ansprüche
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. Dezember 2012
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Trotz der kleinen Grösse (etwa Mandarinengross) hat der Lautsprecher einen ordentlichen Klang.
Perfekt z.B. um die Musik aus dem MP3-Player im Badezimmer, oder der Küche abzuspielen.
Der Akku hält locker 3-4Std. im Dauerbetrieb und kann über jeden stromgebenden USB-Port wieder aufgeladen werden.
Angeschlossen werden kann jedes Gerät, das über einen Klinkenstecker verbunden werden kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 11. April 2013
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer mal so über die Cebit 2013 gegangen ist hat sie an jeder Ecke gesehen, diese Minilautsprecher. Man ist wirklich erstaunt, wie gut diese Dinger klingen. Alle benutzen den gleichen Trick, das Volumen durch den ziehharmonikaartigen Aufbau zu vergrößern um dann mehr Bass zu entwickeln.

Natürlich kann man den Speaker per USB aufladen und der interne Akku hält dann selbst bei sehr hoher Lautstärke 3-4 Stunden. Angeschlossen wird er an der üblichen 3,5 Klinksteckerbuchse. So kann er, außer am Kindle Fire, auch an jeden anderen mp3 Player, iPod, Smartphone oder Tablett PC angeschlossen werden.
Der Sound ist wie gesagt sehr gut. Leider kann ich hier nur für mein Klangempfinden sprechen. Ich finde Höhen und Bässe ausgewogen und nicht zu aufdringlich. Natürlich kann man den Klang über den Zuspieler durch Basszuschaltung oder Equalizer verändern.

Kleiner Nachteil:
Leider ist der Speaker auch zusammengebaut sehr klobig und geht kaum in die Hosentasche. Das funktioniert bei meinem alten Wavemaster MOBI Mini-Lautsprecher-System (auch hier bei Amazon erhältlich) wesentlich besser, da er von grundauf sehr viel flacher ist.

Ansonsten kann ich den Speaker empfehlen. Gute Verarbeitung und toller Sound.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Lautsprecher ist klein und hat einen sehr schönen, voluminösen, bassbetonten Klang. Ein klang der auf Grund der geringen Größe wirklich überrascht und beeindruckt. Mein Lautsprecher wiegt ohne Kabel 177 Gramm (und nicht 145 Gramm wie vom Hersteller angegeben). Das relativ hohe Gewicht läßt den Lautsprecher noch wertiger und imposanter erscheinen. Die Verarbeitung finde ich klasse, genauso wie das Design. Wie lange der Akku hält - der Hersteller sagt 5 Stunden - weiß ich nicht. Aber 5 Stunden wären wirklich klasse. Das würde den MARWARE zu einem willkommenden Begleiter in Freibad, auf Wandertour etc. machen.

Doch jetzt die Negativpunkte. Eigentlich habe ich mir den Lautsprecher für meinen Kindle Fire HD besorgt und als solcher wird er ja auch beworben ("Mini-Lautsprecher für Kindle HD"). Der ist aber wiederum bereits mit 2 ganz hochwertigen Lautsprechern ausgestattet, die auch einen tollen sound machen. Gut die Bässe sind bei den eingebauten LS weniger basslastig. Aber der sound steht qualitativ und vom Schalldruck (Lautstärke) dem MARWARE nicht relevant nach. Dazu kommt noch das Problem, dass der Lautsprecher an meinem Kindle nur dann funktioniert wenn ich ihn aus der Amazon-Kindle-Hülle herausnehme. Wie kann das denn sein, dass ein Lautsprecher für den Kindle hergestellt wird und mit den Originalkomponenten nicht zusammen funktioniert?
Aus den letztgenannten Gründen rate ich vom Kauf des LS ab, wenn er für das Kindle gedacht ist, denn er bietet keinen besseren Klang und funktioniert nicht mit der Kindle-Hülle. Wer aber einen schicken LS für sein Laptop oder ein anderes gerät braucht: Kaufempfehlung.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Externe Lautsprecher für Geräte mit 3,5mm-Kopfhöreranschluss besitze ich bereits, ich habe sowohl den X-mini v1.1 Capsule Speaker for iPhone, iPad, iPod, MP3 and Laptop - Black als auch seinen Nachfolger X Mini II Capsule-Lautsprecher der 2. Generation für iPhone / iPad 2/3 / iPod / MP3 / Laptop - Schwarz als Vergleichsmöglichkeit. (Siehe auch Kundenbilder)
Die Produktbeschreibung sollte auch dringend dahingehend geändert werden, dass es sich hier generell um ein Gerät für 3,5mm-Klinkenstecker handelt, das keineswegs nur mit der Kindle Fire-Reihe kompatibel ist.

Optik und Haptik:

Marware: Sehr edel und hochwertig, denn Gehäuse und Schutzgitter sind aus Metall.
Der Drehmechanismus zum Öffnen hat allerdings keine Markierung, wie man auf- und zudrehen soll. An einen Flaschenverschluss zu denken hilft bei Unsicherheiten enorm.
Mit 160gr Gewicht ist der Marware schweres Gerät, was aber letztlich dem Klang zugute kommen dürfte.
Leider wird kein Beutel oder Etui mitgeliefert und das noble Gehäuse so dem unnötigen Risiko unschöner Kratzer ausgesetzt.

X-mini I/II: Bestehen aus schnödem Plastik und wirken dadurch in direkten Vergleich wesentlich billiger.
X-mini der Ältere hat einen Schutzdeckel, damit dem Lautsprecher beim Transport nichts zustößt, beim neueren ist ein Steg aus - was wohl - Kunststoff über der Membrane.
Dafür gibt es bei beiden Markierungen für eventuelle rechts-links-Unsicherheiten.
Gewicht um die 60gr beim X-mini I, knapp 80gr beim X-mini II, hier liegt zusätzlich ein Beutel für den Transport bei, was bei einem mobilen Lautsprecher durchaus sinnvoll ist.

Bedienung/Schalter/Anschlüsse:

Marware: Hat einen mit Line-In gekennzeichneten Stecker mit separatem Kabel (beiderseits 3,5mm Klinke), Mini-USB-Ladebuchse sowie einen An-/Ausschalter.

X-mini I/II: Das Line-In-Kabel ruht in einer Vertiefung auf der Unterseite und ist nicht abnehmbar. Dann gibt es noch einen Lautstärkeregler, An-/Ausschalter, die obligatorische Mini-USB-Ladebuchse und als Besonderheit einen Audio-Stecker, um gegebenenfalls weitere X-minis anzuschließen. Dadurch wird es aber weder lauter, noch bekommt man den Ton plötzlich in Stereo; es ist einfach nur ein Gag.

Klang:

Marware: Einfach nur sehr gut. Satte Bässe, klare Höhen, und trotz des Gewichts fängt der Kleine bei entsprechend basslastiger Musik an zu Hüpfen. Die Lautstärke wird nur über das angeschlossene Gerät geregelt, das hat aber keine Auswirkungen auf die maximale Lautstärke, der Marware ist weder lauter noch leiser als die Konkurrenten.

X-mini I/II: Bevor ich den Marware kannte, hielt ist die beiden für richtig gut, sonst hätte ich mir die Dinger wohl kaum zugelegt, oder? Wozu liest man denn schließlich Rezensionen? Die beiden tanzen zwar noch schneller zu hämmernden Bässen, aber im direkten Vergleich haben sie leider keine Chance. Zu schnell hört man ein unangenehmes Dröhnen beim Bass, und auch die Höhen sind nicht so glasklar wie beim Mitbewerber.

Fazit:
Obwohl ich etwas Angst habe, das 3,5mm-Kabel des Marware zu verlieren, ist er eindeutig besser als die beiden X-minis. Die edle Verarbeitung und der tolle Klang sind über jeden Zweifel erhaben.
Ich werde ihn mitsamt Anschlusskabel in den Beutel des X-mini II stecken, und er darf mich fortan auf Reisen als Teil der mobilen Musikanlage begleiten.
Wer Handy oder MP3-Player zur Beschallung eines Zimmers nutzen möchte: Die Suche hat ein Ende.
Kaufempfehlung von mir.
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
...
Der Marware UpSurge Mini-Lautsprecher hat seinen Namen verdient. Er ist wirklich klein und handlich. Zwar wird er hier explizit als Zubehör zum Kindle Fire angeboten, über den im Lieferumfang enthaltenen Klinkenstecker lässt er sich aber problemlos auch an anderen Geräten betreiben. Ich habe ihn sowohl an einem mp3-Player als auch einem Netbook getestet. Die Aufladung des integrierten Akkus funktioniert problemlos über den USB-Port des PC, Notebook oder Netbook. Der Anschluss erfolgt ganz einfach über den Klinkenausgang (Kopfhörerausgang) des Abspielgeräts.

Der Marware UpSurge ist, man staunt beim Auspacken, recht schwer. Dies ist aber keinesfalls negativ. Man hat schon den Eindruck, ein massives, stabiles Gerät in den Fingern zu halten. Entsprechend fest steht der UpSurge auch beim Abspielen von Musiktiteln. Wenn man Musik hört, sollte man den Lautsprecher öffnen", d.h. herausdrehen um insbesondere den Bass zu verbessern. Ich war wirklich positiv überrascht vom guten Klang. Insbesondere über das Netbook kann man nun auch wirklich sinnvoll Videos auf den entsprechenden Portalen ansehen und vor allem anhören. Natürlich kann man damit keine Hifi-Anlage oder spezielle PC-Lautsprecher ersetzen, aber angesichts des eigentlichen Einsatzzwecks muss man seine Erwartungen zwangsläufig dem fairen Preis anpassen.

Ich besitze bereits einen vergleichbaren Minilautsprecher von Raikko. Ohne Zweifel auch ein pfiffiges Gerät. Im Vergleich dazu bietet der Marware UpSurge einige Vorteile. Vor allem der bessere Qualitätseindruck (bedingt durch das hohe Gewicht) und - was wohl das wichtigste Argument sein dürfte - den besseren Klang. Dem stehen kleinere Nachteile gegenüber, so hat der UpSurge keine eigene Lautstärkeregelung; Veränderungen der Lautstärke müssen also über das Abspielgerät erfolgen. Auch das beim Raikko vorhandene integrierte Klinkenkabel ist praktisch, sollte dieses allerdings einmal defekt sein, muss der ganze Lautsprecher entsorgt werden - wohlmöglich auf den zweiten Blick doch eher ein Vorteil für den UpSurge.

Ich kann das Gerät wirklich empfehlen. Die fehlende Möglichkeit, die Lautstärke am Lautsprecher selbst einzustellen stört den rundherum guten Eindruck nur geringfügig, so dass ich dennoch 5 Sterne vergebe.
...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Farbe: Schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nun, wir haben (noch) keinen Kindle Fire und testeten den Lautsprecher daher an Handys und Lappys verschiedener Marken.

Positiv:
- Denkbar einfache Inbetriebnahme
- Solide Verarbeitung
- Gute Sicherung des Klangkörpers im Ruhezustand
- Satter Sound

Neutral:
- Mono
- Etwas schwer (Metallgehäuse), wirkt dafür aber wie oben bereits geschrieben sehr solide und aller Wahrscheinlichkeit nach recht langlebig (siehe Schlussbemerkung).
- Laden über USB-Kabel
- Ladezeit Akku etwa 100 Minuten

Negativ:
- Dreht man wirklich laut auf fängt er an zu scheppern. Allerdings erst an einem Punkt/einer Lautstärke die ich persönlich sowieso nicht einstellen würde. Trotzdem einen Stern Abzug, denn, diese durch nichts zu widerlegende Vermutung sei gestattet, so mancher Nutzer möchte halt gerne voll aufdrehen.

Wie immer bei unseren Rezensionen zu E-Produkten gilt auch hier: Sollten sich irgendwann inakzeptable Mängel zeigen, dann wird dieser Text umgehend entsprechend erweitert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken