Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
112
3,9 von 5 Sternen
Stil: WLAN|Ändern
Preis:75,89 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2014
Vorab möchte ich anmerken, dass ich einen "großen" Drucker habe. Also einen ALL-in-One. Leider hat der nach ca. 1,5 Jahren seinen WLAN-Geist aufgegeben. Da ich mittlerweile nur noch am Laptop (welcher sich im Wohnzimmer oder Küche befindet) arbeite, der Drucker aber im Büro steht, ist WLAN ein absolutes Muss. Ich hatte einfach keine Lust mehr, die Dokumente, welche ich am Laptop erarbeitet habe, per USB oder anderen Datentransfer, an den Hauptrechner zu schicken, dass ich dann im Büro ausdrucken kann. Da alles andere funktioniert, dachte ich mir, dass ein kleiner Drucker - so "ein Tragbarer" doch reicht.
Bei unserer Recherche und Preis-Vergleiche, ist mein Mann auf den "Kleinen" hier gestoßen. Nun, nachdem ich die Bewertungen - auch die Negativen- gelesen hatte, dachte ich , doch der passt. Wenn nicht, geht er einfach zurück. Wozu gibt es Umtauschrecht per Fernabsatzgeschäften. Ich bin sehr froh, dass ich mir den Dell gekauft habe.

Die Software war ruckzuck installiert. Erst einmal das Handbuch quergelesen, DVD rein, den Anweisungen gefolgt und und sofort hat das Drucken geklappt. Hab dann noch den Laptop meines Mannes und unseren "Rechner" auch mit der Software versorgt und den Drucker per WLAN gekoppelt. Auch hier erkennt der Drucker den PC bzw. umgekehrt - Null Probleme.

Kabel in die Steckdose und auf On drücken, sofort ist er mit dem Laptop verbunden. Auch das Drucken über die Druckoption des Laptop funktioniert einwandfrei. Wenn man eine Weile nicht druckt, schaltet es sich in den Ruhemodus. Sobald man auf dem Laptop auf drucken klickt, geht der Drucker wieder an. Was will man mehr?
Der Drucker ist klein und handlich. Passt in den kleinen Schrank, falls er - wie bei mir - nicht offen rumstehen soll. Er ist auch sehr leicht und auch mit zwei Handgriffen aufgebaut. Eigentlich nur hinstellen und aufklappen. Der Drucker steht jetzt immer da, wo er gebraucht wird. Sogar auf dem Balkon bzw. im Garten! Echt praktisch. Somit erspare ich mir das ständige aufstehen, um das Dokument zu holen.
Der Drucker ist, meines Erachtens, nicht lauter als andere Drucker auch. Und gerochen hat es nur die ersten fünf Blätter. Die Blätter sind nicht wellig herausgekommen, wie der eine oder andere beschrieben hat, sondern genau so wie es sein sollte. Der Blatteinzug funktioniert einwandfrei. Das Druckbild ist satt und klar. Muss dazu sagen, dass ich - wenn überhaupt - pro Monat vielleicht 100 - 200 Blatt drucke. Farbig drucke ich nicht. Insofern reicht es, dass der Dell nur in s/w druckt.
Ob er für einen Betrieb geeignet ist, in dem sehr viel gedruckt wird, kann ich nicht beurteilen. Für den "Normalgebrauch" ist er definitiv geeignet. Alles in Allem kann ich diesen Drucker sehr empfehlen. Für meine Zwecke, war es eine gute Entscheidung den Dell zu nehmen.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Ich habe diesen Drucker gekauft, weil er schön klein ist und weil ich die Druckaufträge kabellos über W-Lan erledigen wollte.
Letzteres ist meistens mit vielen Problemen verbunden. Meine Druckaufträge landen in einer Warteschlange, weil der Drucker
immer wieder in den Offline-Modus geht, obwohl er die Testseite über W-Lan gedruckt hat. Mal funktioniert das Ganze und mal eben nicht.
Da ich weder Zeit noch Lust habe, jedes Mal, wenn ich drucken will, den Drucker neu im Netzwerk zu installieren,
stecke ich jetzt gleich ein Druckerkabel an, das geht schneller!
Die Qualität der gedruckten Seiten ist auch nicht besonders gut, blass und kontrastarm. Die Seiten werden beim bedrucken
sehr warm, deshalb wellt sich das Papier. Außerdem zeichnen sich auf dem Druckerpapier Längststreifen ab, was schlecht aussieht!
Ich bin sehr enttäuscht und bereue diesen Kauf und kann daher dieses Produkt nicht weiterempfehlen !
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
Ich bin glücklicherweise, trotz der anfänglichen Bedenken aufgrund der negativen Bewertungen, mehr als zufrieden mit diesem Drucker.
Ich brauchte keinen Scanner und erst Recht keinen Farbdruck, daher war ich auf der Suche nach einem Gerät, das möglichst kompakt, schick und günstig ist. Der Dell B1160 vereint diese Eigenschaften:

Er sieht im Gegensatz zu der Alternative, dem 20€ teureren Brother-Gerät (ebenfalls ein zuverlässiger Minimalist) viel besser aus und ist zudem auch schön klein. Bemerkenswert, auch wenn es für mich völlig unwichtig ist, ist vor allem die enorm schnelle Druckgeschwindigkeit. Zwischen Einschalten des Druckers und dem fertig ausgeführten Druckauftrag liegen gerade einmal 10 Sekunden....kein Aufwärmen o.Ä. erforderlich!

Ganz wichtig auch: Der Drucker presst bei mir definitiv keine Streifen und Wölbungen auf das Papier. Alles in bester Ordnung!

Für Mac-User: Falls bei Ihnen ebenfalls die Installation des Drucker-Treibers nicht funktioniert, weil sie sich z.B. aufhängt, dann installieren Sie stattdessen den Treiber von dem Samsung "ML-2160 Series". In einem Forum habe ich herausgefunden, dass diese Drucker baugleich mit dem von Dell sind und daher der Treiber funktioniert, so wie es bei mir auch der Fall war.
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2014
Wir haben uns für diesen Drucker entschieden, weil wir einen kleinen, kompakten Drucker gesucht haben. Er kam pünktlich und erfüllte voll diese Erwartung. Leider kam nun das Problem der Treiberinstallation. Wir haben ein AirMac und das war das Problem: es gibt leider keinen Treiber dafür. Nachdem wir lange im Netz geforscht hatten, riefen wir beim Support von Dell an. Diese konnten aber leider auch nicht helfen. Zum Schluss fanden wir dann doch heraus, dass das Dell Geräte baugleich mit einem Samsung Gerät ist, für den es einen Treiber gibt. Nun druckt der Drucker wenigstens ( und das auch sehr schön), nur das WLAN kann man wohl nicht aktivieren, was sehr schade ist.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Richtig lange gesucht nach einem neuen Drucker und am Ende Dell ausgewählt.
Sieht aus wie dein Laserprinter sein soll: klein und wenig Knöpfe (man braucht doch nur Ein-/Ausschalter). Druckt ziemlich schnell, Geräusch wie alle Laserdrucker.
Jedoch, am wichtigsten ist die Wifi-Möglichkeit. Sehr einfache Einstellung: die Software des Druckers installieren wie immer und das Hilfeprogramm sucht dein Wifi-Netz. Passwort ausfüllen und schluss. So braucht man am Ende nur ein Netzkabel.
Auch super: mit dem App von Dell dazu kan man auch mit dem Smartphone drucken.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Druckergebnisse sind gut, Wlan funktioniert laut Dell (per Telefon) nur unter 10.4. und 10.7. - Wenn die das doch wissen, warum wird das in der Artikelbeschreibung nicht erwähnt?
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2016
Nachdem mein in die Jahre gekommener Canon-Tintenstrahldrucker nun endgültig unbenutzbar geworden ist und ich mich immer wieder über eingetrocknete Tinte und den teuren Ersatz geärgert habe, kam als Ersatz nur ein Laserdrucker in Frage. Da hier noch ein Farblaser zur Verfügung steht, war also ein S/W-Drucker das Objekt der Begierde.

Klein musste er sein, weil er im Büroschrank steht und nicht auf dem Tisch. Die Auswahl an Druckern mit diesen schon beinah winzigen Ausmassen ist nicht wirklich groß, meine Wahl fiel -nicht zuletzt wegen des niedrigen Preises- letztlich auf den DELL (sogar mit WLAN, das aber nur, weil das Gerät ohne WLAN teurer gewesen wäre).

Auspacken, USB- und Stromkabel dran, anschalten - Windows 7 erkennt den Drucker automatisch, Testseite kommt, Drucken aus anderen Applikationen klappt erwartungsgemäss auch. Damit könnte die Rezension enden....

Ich hab' dann aber mal die aktuelle Software von der DELL-Website heruntergeladen und installiert. Damit wird der Standard-Treiber von Windows ersetzt und siehe da, es gibt auch eine neue Firmware für das Gerät. Also auch diese schnell runtergeladen und das Tool von DELL gestartet. Firmware auswählen und los, ein paar Minuten später ist die Kiste "geflasht" - und ich auch: Keine unnötige Bloatware, keine nervigen Statusmonitore, Einstellungen komfortabel über eine Manager-Software verwaltbar.

Wer schon mal Geräte anderer Hersteller in dieser Preisklasse (oder auch darüber) installiert hat, wird wissen, wovon ich rede. Hier hingegen ein Minimal-Setup, das nur wirklich benötigte Software/Treiber installiert und das auch noch ohne kryptische, verschachtelte Setup-Routinen; allein die Tatsache, dass die kleine Kiste das erste Blatt Papier ausgespuckt hat, ohne das ich irgendwas manuell installieren musste, hat mich wirklich positiv überrascht.

Zu des Pudels Kern:
Ja, er druckt. Recht zügig, mit sauberem Schriftbild und macht dabei keinen unnötigen Lärm. Lediglich beim Aufwärmen "klackert" er vor sich hin und ja, das dauert nen Moment. Aber als Wenigdrucker ist mir das relativ egal, ich erfreue mich dann lieber an der Langlebigkeit des Toners im Vergleich zu Tintenpatronen. Und an den unter 20,- Eurotalern, die der Ersatztoner dann mal kosten wird (falls ich die 700 Seiten, für die der Toner ab Werk ausgelegt ist, irgendwann mal durchgejagt habe).

Fazit: Klein, unauffällig, kein Stress mit der Installation/Management. So könnten gern auch andere Geräte funktionieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2015
Ich benötigte einen neuen Drucker, der klein, handlich und Leistungsstark ist und es sollte dieses mal kein Tintendrucker mehr sein.
Nachdem ich mich durch den ganzen Infowust durchgehangelt hatte blieb ich bei dem Dell "hängen".
Bestellt, angeschlossen, zugewiesen und er tat sofort das was er sollte, er druckte in einer guten Qualität, schnell und angenehm leise. Ich habe ihn jetzt seit mehreren Monaten im Dauerbetrieb, die mitgelieferte Tonerpatrone ist keine Sparpatrone und selbst eine Ersatzpatrone ist gegenüber anderen Druckern sehr Preiswert.
Das einzige ist., dass es keine Papierschublade gibt, sondern das Papier liegt offen im Schacht, will ich nur erwähnen, falls es jemanden stören sollte, bei mir tut es an der 5-Sterne Benotung keinen Abbruch.
Ein SUPER-PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS !!!!
Und nebenbei immer wieder gern erwähnt - Abwicklung über Amazon seit zig Jahren S P I T Z E - !!!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2015
Der Drucker eignet sich super für den täglichen Gebrauch. Wer qualitativ und in handlichem Format über WLAN drucken möchte ist hier richtig.

Verpackung:
Der Drucker kam innerhalb von zwei Tagen an und wurde in sehr stabiler Umverpackung geliefert und war zusätzlich noch mit einer Folie geschützt damit keine Kratzer entstehen können und durch Styropor an den Seiten gegen Erschütterungen. Darunter liegend befindet sich das USB-Kabel, eine Installations-CD und die mehrsprachige Bedienungsanleitung.

Lieferinhalt:
1 x Dell Drucker B1160w
1 x USB Kabel
1 x Stromkabel
1 x Bedienungsanleitung

Produkteigenschaften:
+ schlichtes schwarzes Design
+ robust und hochwertig
+ schnelle Installation
+ Plug & Play Prinzip
+ USB 2.0
+ nicht zu groß
+ flexibel einsetzbar
+ super Preis-Leistungs-Verhältnis
+ gute Verarbeitung
- funktioniert mit App nicht

Verarbeitung:
Mein erster Eindruck überzeugt vor allem in der Optik und der Verarbeitung: Der Drucker ist hochwertig verarbeitet und sieht vom Design her in dem Schwarz schlicht und hochwertig aus. Scharfe Kanten und Ecken findet man vergebens, somit auch top. Auch im Inneren, was man sieht ist alles sehr gut verarbeitet.

Gewicht und Größe:
Der Drucker ist handlich, robust, portabel und mit einem Gewicht von 3kg kein Schwergewicht und somit sehr flexibel einsetzbar. Die Außenmaße sind 33,1 cm (13 Zoll) Breite, 21,5 cm (8,4 Zoll) Tiefe und 17,8 cm (7 Zoll), somit eine überschaubare und praktische Größe.

Bedienung und Anleitung:
Das Installieren der Software ist sehr einfach und weitestgehend selbsterklärend. Ohne Bedienungsanleitung konnte ich die Installation an meinem Laptop durchführen. Danach habe ich den Drucker angeschlossen über den USB 2.0 Stecker. Die Kontrollleuchte an der vorderen Seite fängt an zu leuchten und man hört akustisch, dass das Gerät anfängt zu arbeiten. Das Prinzip ist á la Plug-and-Play in Kombination mit der WLAN-Installation. Auch der Halt war besser als ich erhofft hatte, die Stecker sitzen an dem Gerät und am Laptop gut, ruckeln nicht oder sind zu fest, wie es bei manchen Geräten der Fall ist.
Der Drucker druckt auch sehr gut in sauberer Qualität, die Kassette kann mit einer guten Menge Papier befüllt werden. Leider funktioniert bei mir das Drucken über die App nicht, bis jetzt konnte ich noch nicht feststellen ob es an der Größe der Bilder liegt oder an der Übertragung. Die Bilder kommen undeutlich und verschwommen heraus.
Zum Verbrauch kann ich leider noch nicht allzu viel sagen, da ich das Gerät jetzt erst seit zwei Wochen nutze. Der Füllstand zeigt noch voll an, nach etwa 100 gedruckten Blättern.

Fazit:
Der Drucker B1160w von Dell ist robust, praktisch und bietet eine super Möglichkeit um flexibel über WLAN zu drucken, wer auf die manchmal etwas laute Lautstärke keinen großen Wert legt und einen handlichen Drucker für ab und zu benötigt bekommt hier das Ganze zum kleinen Preis. Der Drucker erhält daher von mir die vier Sterne.
review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
Da ich mittlerweile nur noch am Laptop (welcher sich im Wohnzimmer oder Küche befindet) arbeite, der Drucker aber im Büro steht, ist WLAN ein absolutes Muss. Ich hatte einfach keine Lust mehr, die Dokumente, welche ich am Laptop erarbeitet habe, per USB oder anderen Datentransfer, an den Hauptrechner zu schicken, dass ich dann im Büro ausdrucken kann. Da alles andere funktioniert, dachte ich mir, dass ein kleiner Drucker - so "ein Tragbarer" doch reicht.
Bei unserer Recherche und Preis-Vergleiche, ist mein Mann auf den "Kleinen" hier gestoßen. Nun, nachdem ich die Bewertungen - auch die Negativen- gelesen hatte, dachte ich , doch der passt. Wenn nicht, geht er einfach zurück. Wozu gibt es Umtauschrecht per Fernabsatzgeschäften. Ich bin sehr froh, dass ich mir den Dell gekauft habe.

Die Software war ruckzuck installiert. Erst einmal das Handbuch quergelesen, DVD rein, den Anweisungen gefolgt und und sofort hat das Drucken geklappt. Hab dann noch den Laptop meines Mannes und unseren "Rechner" auch mit der Software versorgt und den Drucker per WLAN gekoppelt. Auch hier erkennt der Drucker den PC bzw. umgekehrt - Null Probleme.

Kabel in die Steckdose und auf On drücken, sofort ist er mit dem Laptop verbunden. Auch das Drucken über die Druckoption des Laptop funktioniert einwandfrei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)