Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 26. Mai 2014
Ein sehr guter Kopfhörer.
Ideal für laute Umgebungen: Zug/Bahn, Bahnhof, Flughafen, Großraumbüro, Kaffeklatsch bei Schwiegermama.

Da der Kopfhörer, bis auf das noise cancelling, baugleich zum MM 500 X ist, habe ich alle diese Funktion betreffenden Punkte mit einem Stern markiert (also +* für positiv, o* neutral, -* negativ).

+ (noch) leicht
+ satter Sound mit kräftigen aber nicht übertriebenen Bässen. Gut in den Höhen. Im Vergleich zu anderen Hörern (siehe Rezensionen oder Samsung S4 in-ears) sehr gut und ausdifferenziert. Sicher jedoch mit Luft nach oben (dann aber nur noch mit Kabel und ohne Freisprech).
+ klasse akustische Abdichtung. Von außen bekommt man natürlich noch Gespräche und lautere Geräusche mit, aber der Höher an sich „filtert“ schon sehr gut tiefere Töne raus.
+ guter Halt
+ auch bei längerem Hören noch bequem (Ausnahme siehe unten).
+ die Freisprechfunktion war tadellos. Ein klein wenig "hallig", aber sehr gut verständlich. Sogar draußen (windstill) – mit Wind geht aber nix!
+ das Bedienkonzept ist gut. Ich muss immer ein wenig fühlen, bin dann aber treffsicher an der richtigen Taste.
+ gutes Faltmaß. Passt noch bequem in eine Aktentasche.
+ die Transporttasche schützt zwar nicht vor mechanischen Beeinträchtigungen in einem vollgestopften Koffer, doch für mich erfüllte sie genau Ihren Zweck und Erwartung.
+ Der Akku ist wechselbar und kostet separat wohl um die 30 Euro. Da kann man sich leicht einen zweien Akku kaufen, laden und sich über die Laufzeiten keine Gedanken mehr machen.
+* noise cancelling ist wirklich gut: Betriebsgeräusche von Bahnen, Zügen, irgendwas auf dem Bahnsteig oder auch Rauschen der nicht so fernen Autobahn werden einfach ausgeknipst! Vorbeifahrende Autos brummen nicht mehr vorbei, sondern klingen ein wenig wie Elektroautos.
+* Die Talk-Through Funktion ist prima! Sehr nützlich (siehe aber unten).

o* Der Akku hielt ca. 7 Stunden und schien ein wenig Trainig nötig zu haben. Mir schien es, dass es jeden Tag ein wenig länger hielt. Ist sonst aber kein Beinbruch – sowohl Ladekabel, als auch Audiokabel liegen bei. Ohne noise cancelling waren in etwa 8 Stunden.
o Als Brillenträger ist schon mal ein wenig Justierarbeit zu leisten, damit die Polster beim Gehen nicht an den Brillenbügeln reiben, was ein quitschendes Geräusch ergibt. Ich trage eine Brille mit 2 cm hohen Stahlbügeln. Wie das bei einer „Elton-John-look-a-like“ Brille aussieht, weiß ich nicht.
o Wenn es draußen sehr warm wird, dann gibt es auch heiße Öhrchen. Dann muss man die die Hörer links und rechts kurz einmal anheben und die heiße Luft rauslassen. Geht aber.
o die Ausstattung ist wirklich gut. Warum steht das dann bei „neutral“? Weil ich sowieso schon 10 micro USB Ladekabel habe, auch die Netzteile für alle Länder der Erde und sogar eine Adapter für den Flieger und einen weiteren für die heimische Stereo Anlage habe. Alles super und sicher nützlich, doch ich kaufe hier was, was ich schon habe und muss es dann auch bezahlen. Ich hätte lieber 20 Euro weniger für den Kopfhörer gezahlt. Einzig was wirklich benötigt wird, ist das Audiokabel, falls der Akku mal leer ist. Alles andere ist Nice-to-have Zeug, was den Preis treibt.
o Der Preis ist schon eine echte Belastungsprobe – durch noise cancelling und WOW noch mal mehr.
o* noise cancelling: Ja, der sonst sehr gute Sound geht ein wenig in die Knie, was aber auch sehr auf die Musik ankommt. Allerdings setzt sehr schnell ein Gewöhnungseffekt ein und ich habe den Sound wieder als klasse war genommen.
o* die Talk-Through Funktion lässt sich dann und wann nicht aktivieren. Ich habe noch nicht herausgefunden, ob das vielleicht doch an der Applikation am S4 liegt, welche ich da zum Musikhören nutzte. Daher erst mal eine neutrale Bewertung.

- Okay, es hilft alles nix: Wenn du das Teil in der Bahn trägst und über 30 bist, dann wissen alle, dass du ein Nerd bist. Der Kopfhörer ist schon recht groß – so groß, das er auch über deine Baseballkappe geht, wenn du ein Nerd noch unter 30 bist! :-)
-* Wozu benötigt man WOW (SRS Taste)? Ich kann da kein Raumklang erkennen und empfinde das als unnütze Verschlimmbesserung. Vielleicht steht irgendwo in den Untiefen der PDF Anleitung, welches Tonmaterial in welcher Ausprägung vorliegen muss – doch dann hätte ich einen Hinweis in dem Schnellstart erwartet.

Also nachdem ich mich durch die Produktpalette von Sennheiser gefräst habe (alles gute Geräte), habe ich die bittere Pille von fast 250 Flocken geschluckt und mich für diese Model entschieden. Ich wollte einen einigermaßen guten Sound, ohne Kabel und mit Freisprecheinrichtung. Noise cancelling ist noch das Sahnehäubchen oben drauf.

Update:
Ersatzakku
Amazon hat den Akku leider nicht mehr im Programm:
http://www.amazon.de/Sennheiser-PX210BT-PXC360BT-Lithium-Polymer-Kopfhoerer/dp/B0042A2CVE

Allerdings gibt es hier ein paar Hinweise auf Alternativen:
[...]

Oder die Seite des Herstellers:
[...]
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. September 2016
Zwar ist der Klang und Tragekomfort der 550-x sehr angenehm und auch das Noise-Cancelling erfreulich gut (besonders im Flugzeuginnenraum), doch ist der Tragbügel eine Fehlkonstruktion. Der Bügel bricht nach einer Zeit (ein bis zwei Jahre) in der Mitte oben. Die Reparatur käme preislich einer Neuanschaffung nahe.
Angesichts des hohen Anschaffungspreises ist das einerseits eine Zumutung für den Kunden und andererseits eine von Sennheisers Seite unverständliche Vorgehensweise.

Qualität: sehr gut
Haltbarkeit: schlecht
Preis/Leistung: schlecht.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Januar 2017
+ Funktioniert nach nunmehr über 3 Jahren noch immer wie am ersten Tag.
+ BT zuverlässig mit ordentlicher Reichweite.
+ gutes Bedienkonzept.
+ kabelgebundener Betrieb auch in ausgeschaltetem Zustand möglich.

Klang durchschnittlich, habe jedoch von Sennheiser deutlich mehr erwartet. Hier fehlen klare Bässe. Meine preiswerten Philips Funkkopfhörer geben da mehr her. Für's Hörbuch unterwegs aber ausreichend.

- gefühlt hoher Anpressdruck, der nach einiger Zeit zum Abnehmen der Kopfhörer verleitet.
- NC gefühlt nicht vorhanden (Vergleich hier meine alten kabelgebundenen Bose QC15).
- Akkulaufzeit im BT- Betrieb zu gering

Würde das Teil für den Preis nicht mehr kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2016
und ich bin nach wie vor glücklich damit.

Die Stärke dieses Bluetooth Kopfhörers ist zuerst die Musikqualität und DANN erst "Noise Cancelling". Beim NC werden eigentlich nur tiefe Frequenzen eliminiert, wenn zugleich Musik an ist bedeutet das weit weniger Dynamik im Bassbereich. Sprache zu "killen" ist nicht dessen Stärke, bei sehr rhythmischen und vorhersagbaren Mustern ist die Effizienz deutlich besser.

Mittlerweile hat Bose nachgelegt und den QC25 auch mit BT. Was mich übrigens gewundert hat: Kabellos BT ist echt praktisch, man gewöhnt sich irre schnell dran und möchte das dann nicht mehr missen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2016
Um es kurz zu sagen , würde ich wieder Kaufen keine Frage.
Sound, Verarbeitung,.... alles wie erwartet.

Trotzdem keine 5 Sterne.
Warum, nun ich nutzen das Headset via Bluetooth mit mehreren Geräten und wünsche mir mehr Komfort bei umschalten vom Laptop aufs Smartphone und zurück.
Eine App die auf Laptop und auf Smartphone läuft und das koppeln erleichtert wäre echt von Vorteil.
Evtl auch ein Schalter am Headset der es ermöglicht zwischen den Quellen zu wechseln.

Es nervt schon mal wenn man mal "eben" mit dem Laptop nutzen will, hat aber vergessen bluetooth auf dem Smartphone auszuschalten und prompt ist das Ding mit dem Smartphone gekopppelt und nicht mit dem Lpatop oder umgekehrt.

Sonst alles gut, aber da muss Sennheiser noch mal ran und was liefern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2014
Bei diversen vorherigen Käufen von BT Kopfhörern habe ich leider schlechte Erfahrungen gemacht was Pairing und allgemeine Handhabung mit meinen iPhone, iPad und Mac Geräten anbetrifft. Von daher habe ich mich diesmal bewusst für ein höherpreisiges Sennheiser MM-550X entschieden, um ein für alle Mal "Ruhe zu haben". Ich wurde nicht enttäuscht! Die Handhabung ist einfach und vollkommen ok. Was ich vor dem Kauf nicht wusste aber erwähnenswert finde: Der Akku lässt sich tauschen. Wer also lange Flüge oder Hörbücher am Stück geniessen will, kann sich ein Ersatzakku mit ins Reisegepäck nehmen. Die Ausgabequalität ist vollkommen in Ordnung, einziger kleinerer Mangel: Mein Ohr wird zwar vollständig umschlossen aber es kommt mir subjektiv "zu eng" vor. Positiv zu erwähnen sind beigefügten Adapter für Airline, Klinge etc. sowie die Transporttasche. Klare Kaufempfehlung für dieses insgesamt hochwertige und vom Preis für mich angemessene Produkt.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. April 2016
Klang ist super, aber was nutzt das einem, wenn man gar nichts hören kann, weil die Verbdindung zum PC nicht funktioniert?

Ich verwende die Headset mit dem "Sennheiser BTD500 USB Bluetooth Transmitter". Einmal alle paar Tagen gibts kein Klang mehr, laut Windows speilt aber den Ton.

Man muss die Headset ausschalten dann die einschalt Knopf 6 Sekunden-lang halten um es einzuschalten, um es in den Modus zu stellen, dass es erneut versucht mit dem PC zu pairen. Man muss die Bluetooth Transmitter rausnehmen, wieder reingeben, wenn die blaue Licht leuchtet schnell wieder rausnehmen und wieder eingeben, sodass Blau und Rot blinkt. (Zu schnell order zu langsam rausnehmen und das klappt nicht, ich mache das alle paar Tagen seit 6 Monate aber es braucht 3-4 Verusche bis ich es schaffe.) Dann sind beide Geräte bereit zu pairen. Dann pairen sie nicht. Dann muss man das ganze nochmal machen, 3-4 mal, bis es klappt.

Absolut schrott und unbrauchbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Dezember 2014
Positiv überrascht bin ich nach dem Test der aptX fähigen AKG K845, Samsung Over EO-AG900BWEGWW und Harman Kardon BT über diesen Kopfhörer, der im Bild so groß und schwer aussieht und doch so gut und leicht sitzt. Er umschließt auch meine relativ großen Ohren gut und ohne anzustossen oder zu drücken. Dennoch sind die Ohrmuscheln relativ klein. Gut gemacht.

Der Klang ist ausgewogen, leicht basslastig (nur beim Nose Cancelling verschwindet die Basslastigkeit - wohl systembedingt) und immer klar. Leider muss man ihn beim Hören mit Kabel einschalten, weil nur mit Kabelanschluss ohne einschalten die Lautstärke viel zu niedrig ist.

Besser als die oben genannten AKG und Harman Kardon Kopfhörer, erreicht er leider nicht ganz die Klangqualität und den Tragekomfort des Samsung Over EO-AG900BWEGWW (welcher auch noch Eqalizerfunktionen via Phone-App bietet). Dafür ist der Sennheiser in seiner Travel Version kleiner für den Transport.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Januar 2015
Ich hatte bereits den Vorgänger.
Hier die kurze Zusammenfassung:

Absolutes Plus: die Akkus des Vorgängers sind weiter verwendbar! Großes Lob!
Tragekonfort: exzellent. Hält sowohl auf der Straße als auch während dem Training, was er verspricht.
Tonqualität:
Da bin ich von Sennheiser einfach sehr gute Qualität gewohnt und auch dieser Kopfhörer reiht sich in diese Qualität ein.
Umgebungslärm: ich habe keine Ahnung, wie das funktioniert, aber der "NoiseGard" funktioniert wirklich. Abgesehen davon, dass die Ohrenmuschel schon viel Ungebungslärm abfängt, bei eingeschaltetem "NoiseGard" wird zusätzlich unangenehmer Lärm geschluckt.

Von mir eine eindeutige Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2015
Positiv:
-Austauschbarer Akku
-Kopplung per Bluetooth oder Kabel (z.B. im Flugzeug oder wenn Akku leer)
-Auch beim Laden benutzbar
-Netzteil für verschiedene Steckdosen
-Adapter für Flugzeug (Doppelklinke), Tasche
-robust und kompakt
-Noise Cancelling
-kompakt

Negativ:
-Ohrmuscheln werden nach 1-2 h etwas unbequem
-Bei mir hat sich irgendwann ne Lötperle gelöst und klappernd genervt. Konnte sie aber herausschütteln.
-USB-Buchse ist strammer als die Akkuhalterung, so dass beim Ziehen des Ladesteckers am Akku gegengehalten werden muss, um den Akku nicht herauszuziehen
-Noise Cancelling funktional, aber enttäuschend (Hab keinen Vergleich bis auf einen Test im Laden, bei dem BOSE-Kopfhörer laute Musik fast komplett eliminierten. Beim MM 550-X vermindert NoiseGuard deutlich gleichmäßige tiefe Störgeräusche, z.B. Flugzeugdröhnen, und verbessert damit die Verständlichkeit von Sprache. Bei anderen Störgeräusche wie z.B. Sprache, wird eher ein Echo addiert und die Dämpfung scheint eher die passive der Ohrmuscheln zu sein.)
-Bedienung trotz (oder wegen) vieler Tasten nicht sehr intuitiv
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)