Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2013
Um perfekt zu sein, muss etwas für mich
- ein einfaches schnörkelloses Design haben
- gut funktionieren
- sich gut anfühlen
- stabil sein
- haltbar sein

Alles erfüllt, und das bei so wenigGeld.

Funktioniert nicht, wenn man es auf den Knien hat, braucht eine stabile Unterlage
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2012
Allgemein:
Der Standfuß ist sehr simpel gehalten, eben ohne viel Schnickschnack. An beiden Enden ist jeweils ein Gummifuß angebracht, der ein hin- und herrutschen verhindert. Leider ziehen diese Staub auf magische Weise an. Die "Beine" können zusammengeklappt werden und dank einer Einrastfunktion bleiben sie das auch.

Abmessungen:
Der Fuß ist zusammengeklappt 14cm lang (ein Bein) und 4cm hoch. Die Einsparung für das Tablet ist ca. 2cm breit.

Fazit:
Klein, simpel, gut. Genau das richtige, damit das Tablet nicht irgendwo einfach nur rumliegt. Sieht gleich viel aufgeräumter aus!
review image review image review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2013
Dieses billige Plastikteil ist vielleicht für Handys noch akzeptabel. Ein Tablet würde ich ihm nicht anvertrauen, zu kippelig und der Antirutschgummi ist sinnvollerweise vorne angebracht anstatt hinten, wo die größte Last entsteht und die Bremswirkung eigentlich ansetzen sollte. Schrott!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
... und hat daraus etwas wirklich praktisches und funktionelles entwickelt. Das Ding macht genau was es soll, es hält ein Tablet (Medion Lifetab) in aufrechter Position. Durch Verändern der Spreizung lässt sich auch die Neigung des Tablets verändern. Einfacher geht es wirklich nicht, und das Teil passt zusammengeklappt auch noch mit in die Tablet-Hülle. Super.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Der Ständer erfüllt seinen Zweck recht gut, in der täglichen Nutzung jedoch offenbaren sich deutliche Schwächen.
1. der Ständer ist sehr rutschig, auf einem z.B. Holztisch verrutscht mein Tablet mit Ständer wenn ich eingaben auf dem Touchscreen mache.
2. der eingestellte Winkel verstellt sich schnell (auch auf Grund der "Rutschanfälligkeit")
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2013
Dieser Standfuß ist wahrlich Reisefreundlich. Zusammengeklappt transportiere ich ihn einfach zusammen mit meinem Tablet in der Schutzhülle des Tablets. Aufgeklappt bietet er meinem 10" Tablet sicheren halt im Querformat. Im Hochvormat wird es etwas wackelig.
Wenn man sein Tablet auf Reisen mal aufstellen möchte um einen Film zu sehen, aber kein Platz für aufwendige Aufsteller hat ist dieser hier genau richtig. Der Aufstellwinkel des Tablets lässt sich zwar nicht einstellen, das hat sich aber bisher noch nicht als Problem dargestellt.
Egal ob beim Camping oder im Hotel, auf dem Schreibtisch oder den Nachtkästchen. Man hat stabilen halt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Der Standfuß ist wirklich praktisch, insbesondere weil er zusammengeklappt transportfreundlich ist.
Man kann allerdings wenig an der Neigung ändern.
Die Gummihülsen sind nicht fest und neigen herauszurutschen, man kann sie aber selbst kleben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Der Standfuß besteht eigentlich nur aus einem ca 30cm stück langen plastik das in der mitte geknickt ist, dann noch zwei kerben reingemacht - und fertig ist der Ständer für diverse Tablets. auf glatten Oberflächen besteht trotz der Gummierung an den Enden leichte Rutschgefahr.
Der Name "amazon basic" trifft hier mit recht zu :-)
über den Preis von 5€ kann man sich streiten, in der herstellung kostet sowas sicherlich nur einen einstelligen cent betrag.
die schwachstelle ist vermutlich die knickstelle, dort ist das plastik nicht mal einen milimenter dick.
es wird sich zeigen wie lange das hält.

Ich nutze den Standfuß mit einem Ipad1 und einem Asus Transformer TF700. Aufgrund des variablen Winkels ist der Standfuß für so gut wie jedes Tablet geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Mein Galaxy Tablet 8.0. passt perfekt darauf. Wer einfach einen Standfuß braucht, der kann hier gerne zugreifen Ich schätze aber, dass ab 10 Zoll es problematisch wird, da das Tablet relativ senkrecht steht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Ich benutze das Ding auf dem Nachttisch für mein 10" Tablet (ca. 650g). Da gibts keine Probleme. Sowohl im Landscape wie im Portrait-Modus steht das Teil sicher. In der Bahn oder im Fernbus wäre das sicher was anderes, aber wenn die Umgebung sich nicht bewegt, ist alles in Ordnung.

Je weiter man die beiden vorderen Enden auseinander zieht, desto steiler steht das Tablet übrigens. Dadurch kann man den Winkel ein Stück weit beeinflussen.

Zusammengeklappt findet der Halter in jedem Rucksack und in (fast) jeder Tablet Tasche Platz.

Als WHD fand ich den Preis angemessen, den Normalpreis hätte ich dafür allerdings eher nicht bezahlt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken