Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2013
Ich habe mir dieses System gekauft nach dem ich lange nach einem günstigen und nicht allzu lauten System (was bringen mir 1200 Watt in einer Mietwohnung :) ) gesucht habe!

Die Lieferung war wie von Amazon bekannt, sehr schnell und die Ware sogar einen Tag vor angekündigtem Liefertermin da!
Also ran ans auspacken! Das System war so gut eingepackt, dass es doch ziemlich anstrengend war alles aus dem Paket zu bekommen! Aber schön, so konnte beim Transport wenigstens nichts kaputt gehen. Ich doch erstaunt, dass die Anlage so gut aussah und auch die Verarbeitung ist meines Erachtens super! Dann ging es zum Anschließen......
Um erst einmal die gesamten Boxen auszuprobieren habe ich die flatterigen Audiokabel die dem Paket beigelegt waren am schick aussehenden Subwoofer angeschlossen!
Dann das anschließen am TV! Ein knapp 1 Jahr alter 47" TV mit recht schlechten Boxen und eigentlich sehr vielen Anschlüssen! Leider reichen diese aber auch nicht aus um alle Kabel vom Subwoofer zum TV direkt anschließen zu können! Glücklicherweise hatte ich noch ein Kopfhöreranschlusskabel" zuhause und damit Lief die Anlage dann reibungslos!
Ok, da alles gut funktionierte sollten die jeweiligen Boxen zu ihrem endgültigen Platz! Gut dass ich mir hier eine 30 Meter Rolle Anschlusskabel gekauft habe, denn die dem System beiliegenden Kabel sind eindeutig für ein knapp 20qm großes Wohnzimmer zu klein! Nicht nur das, sondern die Qualität lässt auch zu wünschen übrig! Aber da das ja hier, zu mindestens der Länge des Kabels meinend, in anderen Rezessionen bereits geschrieben wurde, machte mir das nichts weiter aus, denn ich hatte ja schon mein neues Kabel!
Dann kam der erste Film! Ich war positiv erschrocken welchen bumms" die Anlage doch hat und welch gute Qualität aus ihr zu hören ist! Ein wahrer Genuss!
Fazit:
Alles in allem, vor allem für den echt niedrigen Preis, eine klasse Anlage! Die Anschlusskabel von Boxen zum Subwoofer sind für ein normales Wohnzimmer (wenn die Boxen in den Ecken verteilt werden) zu kurz und auch sehr dünn, aber wenn man das vorher weiß, kann man das in sein Budget mit einrechnen! Das Design ist wirklich spannend und wertet sicher jeden Raum auf! Wenn die Boxen nun auch noch halten, ist das echt ein erfolgreicher Kauf!!!
99 Kommentare| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Viele Rezessionen fallen hier negativ aus,man muss denke ich dazu sagen das dies oft Kenner sind,ich selbst bin nicht ganz unwissend und muss sagen für die Ultimative 10000 watt Basemachine reicht sie dann nicht , aber dies ist auch alles beschrieben.mann sollte nur wissen wie es zu verstehen ist:) Quali ist gegen Preis nix zu sagen , Boxen sehen gut aus , Subwoofer sieht bissl mikrig aus aber reicht.Beleuchtung ganz nett eingebaut in Blau von vorn.Man hat zwar kleine Einstellungsmöglickeiten(center rear front sourround verstellbar) aber nur öberflächlich gesehen(laut und leiser).Bass box hört sich bei Bass aufdrehen nicht mehr unbeding Flüssig an , aber wie erwähnt ne 10000Watt Anlage ist sie halt nicht.
Fazit:
Wer damit sein Wohnzimmer verschönern möchte und bissl sound haben möchte , zumindest zum TV oder spielen via Konsole ist sie genau richtig mit Standboxen.Wer große Partys reißen möchte sollte sich nach einer anderen Anlage suchen diese sind meist besser aber meiner meinung nach nicht so schön wie standboxen.Anlagen mit Standboxen sind sonst gern mal etwas Teuer.
Kein Rauschen in den Boxen super schnell aufgebaut und sound ist absolut ausreichend auch um mal etwas lauter zu hören und nicht gleich schimpft weil es nicht der gewohnte Disco sound ist :)

Für das geld absolut gerechtfertig
kann es jedenfalls nur empfehlen wenn der zweck der anlage feststeht

vll noch zu beachten , neue TV haben Digital ausgang , diese anlage verfügt aber nur über analogen(chinch)anchlüsse , hat man nur 2 kanal ausgang wandelt das die anlage gut in 5.1 um(nicht sauber aber ausreichend)

so...gutes gekaufe
22 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2012
nachdem ich nicht der Audio-Super-Fachmann bin,war mir nicht klar dass es bei modernen Fernsehern nur noch einen optisch/digitalen Ausgang gibt, bei diesem System aber nur einen analogen eingang, und die Adapter sind nicht gerade ein Schnäppchen ... hoffe kann so den einen oder anderen eine Enttäuschung bei der Installation ersparen ... dennoch viel Spaß.
22 Kommentare| 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Lieferung war schnell, Verpackung ziemlich tricky.
Das Gerät selbst ist enttäuschend. Bei der ersten Lieferung fielen innerhalb von 2 Tagen 2 Kanäle aus. Austausch erfolgte sehr schnell.

Der Klang:
Nun hört man aus allen Lautsprechern etwas, aber was man hört ist blechern. Mein System davor für 60€ war klanglich deutlich besser.
Der Bass ist häufig am Scheppern, insbesondere bei Kinofilmen. Der Subwoofer hat ein deutliches Grundbrummen.

Der Aufbau:
Die Verpackung ist ein Zumutung. Man bekommt die Teile nicht aus dem Styropor und muss die Verpackung also zerbrechen. Der Aufbau der Lausprecher ist sehr einfach: Mit einer Hand halten Sie den Lautsprecher, mit der anderen Hand den Fuß und mit der dritten versuchen Sie die viel zu kurze Schraube ins Gewinde zu drehen. Bei einem Lautsprecher hat es auch nur ohne Unterlegscheibe funktioniert, worauf der Kopf der Schraube beim Eindrehen im weichen Material des Fußes verschwand. Die Unterlegscheiben sind unterschiedlich, was aber wohl keinen besonderen Grund hat...
Die mitgelieferten Lautsprecherkabel sind so erbärmlich dünn, dass sie schon bei der Montage abbrechen. Vernünftige Lautsprecherkabel passen aber kaum in die mickrigen Kabelaufnahmen.

Handhabung:
Aufgrund des hohen Grundbrummens muss man das Gerät am Geräteschalter selber ausschalten, Standby ist unerträglich. Bedeutet:
1. Netzschalter einschalten
2. Standby-Schalter drücken
3. Inputaste drücken (Um auf Dolby 5.1 zu kommen)
4. Bass zurückdrehen
5. Lautstärke regulieren
Die Tasten am Subwoofer haben weder an dem jetzigen, noch an dem vorherigen funktioniert.

Fazit:
Was ich bekommen habe ist billiger Mist. Da viele Kunden aber so zufrieden zu sein scheinen, muss der Verkauf wohl so eine Art Lotteriespiel sein, ob mein ein dem Preis angemessenes System bekommt.
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Ich habe keine Gexdulkd - und so habe ich trotz sehr unterschiedlicher Kritiken diese Heim-Kino-Anlage gekauft. Eile war geboten, denn den dazu passenden Fernseher hatte ich ebenfalls gerade gekauft :) Und damit hatte ich schon ein erstes Ärgernis indiziert: Die Anlage hat nur analoge Verbindungsmöglichkeiten - der Fernseher zum Glück digitale und ebenfalls analoge. Über einen solchen funktionierte also schließlich die Verbindung. Und sicher stimmt es, wenn insbesondere in hohen Tonlagen die Säulenlautsprcher irgendwie ein bisschen knistern. Aber wenn man sich dann dem Klang hingibt ist der Sound deutlich besser als der, der aus den originalen Lautsprechern des Fernsehers kommt und man hat einen ganz netten Surround-Klang. Für knapp über 100 Euro hat man mit dem Kauf nicht viel falsch gemacht. Systeme, die sicher ein deutliches Mehr an Klangleistung bringen, die benötigen auch einen deutlich tieferen Griff in die Geldbörse!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Es kam ein Langes Paket an, wie erwartet. Doch in dem länglichen Karton war noch ein ebenso großer länglicher Karton verpackt. Beim weiteren öffnen kamen mir lauter lose Styroporkugeln entgegen, Wohnzimmer sah aus wie Sau!!!
Habe mich dann daran gemacht die Einzelteile auszupacken, wie auf dem einen Bild zu sehen ist, waren die Füße der Boxen nur auf einen kleineren Karton aufgeklebt anstatt sie sauber darin zu verpacken. Außerdem waren diese verkratzt.
Die mitgelieferten Kabel waren viel zu kurz um die Boxen vernünftig aufzustellen (was mir im vornherein klar war, deshalb ein 30m Kabel extra bestellt) und die Enden der Kabel waren sehr stark Oxidiert.
Eine der Boxen war trotz vielem testen mit verschiedenen Kabeln und Anschlüssen nicht Funktionsfähig.
Der Sound, der aus den übrigen kam, war sehr schlecht.
Es kommt mir so vor, als ob genau die Anlage schon des öfteren zurückgesendet wurde und anschließend einfach weiter versendet worden ist.
Also einpacken und zurück...
review image review image review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Beim Preis kann man nichts sagen aber ich hätte mir das Auna Heimkinosystem keinesfalls nochmal gekauft!
Qualitativ ist das gar nicht! Kabel, dünn wie Klingeldrähte gabs dazu. Lautsprecher vorne wie für hinten sind identisch(da muss ich mich nicht wundern warum da kein wirkliches surround feeling aufkommt)!
Wie laut die Lautsprecher eingestellt sind, muss ich raten da auf ein Display zur Darstellung verzichtet wurde!
Die surround Lautsprecher(hinten) sind viel zu leise und selbst bei höchster Einstellung muss ich die Anlage gut laut machen um da n feeling zu kriegen. Habe auch das Gefühl die Anlage variiert eher zwischen vorne und hinten als zwischen links und rechts, in der Sounddarstellung. Ton von vorne ist dumpf. Kurzum, ich frage mich selbst, warum ich das Ding nich zurückgeschickt habe.
P.s.: Kabel waren auch zu kurz.. Bei dem billigen Kabel hätten se auch ne 15m Rolle für zweimarkfuffzich reinpacken können..
gruß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Alsooooo,.....das Design ist schick,die Verkabelung ist eindeutig zu kurz wenn man so wie ich die 'Dinger' 3x4 m auseinander stehen hat und noch das Kabel verstecken und um 3 Ecken will.Ausserdem sind Sie mistig Verlötet.Tipp:kauft Euch für'nen 10er hier noch
'Profi Lautsprecherkabel 50m / 2x0,50mm² dann gibts diesbezüglich keine Probleme.
Für die Verpackung brauch man auch ne Bedinungsanleitung...lach...besser geht nicht!!
Klang:Ausreichend für Ottonormalverbraucher/nix für Bassverwöhnte
Der 5.1 Decoder verrichtet anständig seine Arbeit/ kein Kratzen,Rauschen,Brummen/Surround ist Top,man kann alles auf seine Bedürfnisse einstellen.
Zur Klangverbesserung einen 5.1 oder 7.1 Surround Receiver mir Equalizer dazwischen schalten oder nur einen Equalizer aber wenn man das macht,dann kann man auch gleich in die 300 Euro Kategorie Klicken.Da hat man was man(n) braucht!
Es geht aber auch billiger mit Trick 17 aus der cleveren Zauberkiste:Einfach für ne Zwanni einen Digital Toslink(Optisch) / SPDIF zu Analog stereo 2xRCA Audio Konverter hier besorgen weil die meisten FlachTV's nur "Ihr" Empfangenes Fernsehbild akustisch "rauslassen" und bei DVD Playern und Digitalen Festplatten über HDMI ist akustische Funkstille.Daher den Optischen Ausgang nutzen mit dem Konverter für 18,49 von 'Konverterkönig'hier bei Amazon,dann ist alles schick!!!
Es ist also bei dem 'Teil' kein Optischer Eingang vorhanden.Passt also auf bei Flachbild TV's da bleibt meist nur noch 3,5 Klinke(Kopfhörerbuchse) und diese ist bekanntlich nur bedingt tauglich.
Ansonsten macht dat Teil,dat wat es soll....
sooo nu entscheidet Euch.....lach
Nach Stundenlangen Rumbasteln und Draufrumdenken ist jetzt alles i.o.mit dem Teil...hört sich gut an
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Nice looking set, it works with acceptable sound quality. One of the tall speakers was not working when I unpacked it but I managed to fix it within 15 minutes or so [just one wire diisconnected from the speaker]. Everything else ok, including a fast delivery and good packaging.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Freitag Abend bestellt und am Dienstag angekommen, alles zusammengebaut und es lief wunderbar, Der Subwoofer hat einen gescheiten wumms und die verarbeitung ist auch völlig ok.

Das einzige was ein bissel nervt ist wenn man an nahe an eine einzelne lautsprechersäule herrantritt, das der sound da schon ein wenig wie aus ner Dose klingt, aber sitzt man genau in der mitte des raumes ist es wie im Kino. Da der Subwoofer und der Central Lautsprcher dies wieder ausmerzen.

Was ich aber noch unbedigt zu empfehlen habe ist, kauft euch bitte bitte noch ein extra Lautsprecherkabel, die mitgelieferten sind ein wenig sehr dünne und lawede, das findet ihr hier auf amazon auch schon für unter 10 euro.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)