flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 16. Juni 2014
Ich hatte mich nach einem HD-fähigen Sat-Receiver umgeschaut, der einen Ethernet-Port hat und mit USB-Laufwerken umgehen kann. Ein wichtiges Kriterium dabei war, dass es kein NoName- oder IrgendwasName-Produkt aus China ist, bei dem man den Hersteller nicht kennt etc., weil, man will ja die europäische Wirtschaft stärken :) Naja, bei genauerer Betrachtung wird man sicher feststellen, dass Ferguson die Komponenten in China kauft und lediglich in Polen zusammenschraubt. Kann ich aber nicht nachweisen und ist auch nicht Gegenstand der Bewertung.

Leider hat das ansich gute Gerät nach drei Wochen schon den Geist aufgegeben. Der HDMI-Port ist einfach so ausgefallen ... zappeduster ... ich konnte nur noch über den SCART-Ausgang Fernseh gucken, aber da hätte ich ja gleich bei meinem alten Receiver bleiben können.

Mir ist dabei aufgefallen, dass der Receiver im Betrieb außerordentlich heiß wird - so heiß, dass man das Gerät kaum anfassen kann. Daher vermute ich, dass HMDI-Port einfach den Hitzetod gestorben ist bzw. sich eine kalte Lötstelle bemerkbar macht. Woher die Hitzeentwicklung kommt, kann ich nicht sagen. Der Receiver steht zumindest frei und hat genug "Luft zum Atmen". Ferguson selbst behauptet, dass sie Hochleistungskühlelemente verwenden, die die entstehende Wärme in ausreichendem Maß abführen sollen. Vielleicht sind sie bei meinem Gerät ja geschmolzen oder garnicht erst vorhanden :)

Da ich den Receiver nicht über Amazon direkt bezogen habe (da habe ich mich bei der Bestellung wohl verklickt), sondern über einen Marketplace-Anbieter, war es mit einem schnellen und unkomplizierten Umtausch Essig. Der Anbieter gewährt nur eine Rückgabe-/Umtauschfrist von lediglich zwei Wochen und meinte, ich solle mich zwecks Reparatur bzw. Fehlerbehebung mit dem Hersteller direkt in Verbindung setzen. Mit dieser Vorgehensweise bin ich allerdings nicht so ganz einverstanden, da nach deutschem Recht (zumindest meines Wissens nach) der Händler für die Garantie einzustehen hat. Also hab ich dem das Ding wieder retour geschickt, mit Bitte um Reparatur.

Zum Gerät selbst (soweit ich es testen konnte):
+ super HD-Bild (sofern der HDMI-Port funzt :) )
+ super Klang
+ Ethernetanschluss
+ einfache Installation
+ kompaktes und schlankes Gerät
+ Time Shift und Aufnahme auf USB-Datenträger möglich
+ Firmwareaktualisierung über Netzwerkanschluss möglich und recht einfach

- miserables Handbuch
- Menüführung umständlich, Erstellung von Programmlisten daher ein Krampf
- EPG nicht zuverlässig und muss alle zwei Tage oder nach Trennung vom Stromnetz neu geladen werden (und das Programm für Programm)
- USB-Port vorne hinter einer Klappe. Hat man Stick oder Platte angeschlossen, steht die Klappe immer offen. Tut der Funktion keinen Abbruch, sieht aber nicht schön aus. Ein Anschluss am "Heck" hätte es auch getan.
- Fernbedienung ist etwas zickig, wenn man nicht direkt auf das Gerät zielt
- trotz LAN-Anschluss nicht wirklich netzwerkfähig, d.h. Zugriff auf heimische Medienbibliotheken/-server nicht möglich. Streaming von Videos an den Receiver zwar möglich, aber umständlich

Fazit: Preis/Leistungsverhältnis stimmt ... wenn das Gerät funktioniert. Aber: ich bestelle nur noch über Amazon direkt (wenn irgend möglich) ... und eventuell gebe ich nächstes Mal ein paar Euros mehr aus für ein qualitativ hochwertigeres Gerät (falls es sowas noch gibt).
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juni 2012
Nach langem stöbern in den Rezesionen hab ich mich nun doch für diesen Receiver entschieden und ich hab es, bis jetzt, nicht bereut.
Lieferung schnell, Verpackung top, anschließen, loslegen.
Die Bedienungsanleitung ist , wie schon in vielen Rezesionen beschrieben, einfach eine Katastrophe aber auch nicht unbedingt nötig. Das Gerät erklärt sich von allein.
Die Sendersortierung ist etwas zeitaufwendig aber auch hier hatte ich schon Receiver bei denen es noch umständlicher ist.
Die Einschaltzeit des Gerätes ist etwas lange, mein TV sagt dann schon, dass kein Gerät angeschlossen ist, bis der Receiver endlich angeht.
Die Umschaltzeit zwischen den Sendern ist gut.
Bild ist gestochen scharf und Ton ist sehr gut und synchron zum Bild. Wurde bei manchen bemängelt, bei mir läuft alles gut.
Beim Umschalten zeigt das Gerät die laufende und nachfolgende Sendung an, wenn es will! Wenn nicht - kurz den Info Button drücken und dann macht er wieder mit.
USB läßt sich auch problemlos anschließen und wird erkannt. USB Anschluss ist auf der Vorderseite zu finden. Dazu muss eine Klappe geöffnet werden und solange der Stick dran ist auch offen bleiben. Ob das gut und schön ist, ist Ansichtssache.
Ich persönlich fand den Anschluss auf der Rückseite besser, da kann der Stick dran bleiben ohne das irgendwas offen ist. Der An/Aus Schalter ist hinten. Bei mir kein Problem - Gerät steht frei. Wenn der Receiver allerdings in einem Schrank steht kommt man bissel schlecht ran.
Internetfunktion nutze ich per D-Lan - geht auch gut. Einige Inhalte auf youtube ruckeln bei der Wiedergabe. Weiß aber noch nicht ob das am Receiver liegt oder an der Verbindung. Ist mir auch egal - mir ist die Eingabe mit der Fernbedienung eh zu umständlich und ich nutze die Funktion kaum. Nehm lieber den PC!
Die Fernbedienung selbst ist gut aufgebaut, schön flach und liegt gut in der Hand.
Insgesamt funktioniert das Gerät gut, hat die eine oder andere Eigenwilligkeit, ist für den Preis aber nicht zu toppen. Ich denk mal wesentlich teurere Geräte haben auch so ihre Schwächen. Also ich würde den Receiver wieder kaufen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Juni 2014
habe mir diesen receiver gekauft um ihn mir in den garten zu stellen, so das ich nicht jedes mal den sky receiver abbauen muss. habe mir dann aufgrund der vielen guten bewertungen diesen receiver gekauft. der receiver empfängt nicht alle sky sender ( ich habe die v13 karte)und wenn doch habe ich nur ein schwarzes bild obwohl die sender freigeschlatet sind. Ich habe dann geschaut welche sender funktionieren und da ich nur fussball im garten schauen wollte und auch die ersten drei sport hd sender empfing wollte ich den reciever dann behalten,aber als ich dann das erste spiel gucken wollte ( wm auf ard) konnte der receiver es nur in zeitlupe abspielen. Keine ahnung warum es so ist,aber wenn das gleich am anfang schon so anfängt bringt es überhaupt nichts. Also geht er morgen wieder zurück
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2013
Da die sky Receiver echt mies sind und man von sky gegängelt wird - sprich man kann nix aufnehmen (außer natürlich mit dem sky-Festplattenreceiver oder überteuerten sky eigenen Festplatten)- habe ich nach einer sky-fähigen Alternative gesucht.
Mit dem Ferguson ist das 100%ig gelungen.
sky läuft ohne irgendwelche updates. Karte eingesteckt - läuft!
(HD-)Bild und Ton sind einwandfrei.
Menü bedienerfreundlich, die Bedienungsanleitung manchmal etwas unzureichend. Aber es kann ja auch nicht alles in den Schoß fallen. Muss man eben mal was ausprobieren!
Time-Shift funktionert wunderbar.
Ich glaube nicht, das es einen Receiver mit diesem Leistungsspektrum von anderen Firmen zu diesem Kurs gibt.
Lieferung durch amazon wie immer vorbildlich.

Das HDMI Kabel (oder früher Scart Kabel) einem Receiver beigefügt sind, hab ich noch nicht erlebt. In mancher Rezension wird das ja bemängelt.
Zu empfehlen sind Amazon Basic Kabel.

In einer Rezension wurde geschrieben, dass man ohne die "sky-Options-Taste" nicht alle sky Bundesliga-Sender anwählen kann. Dem ist nicht so!! Suchlauf durchführen, wenn auf den gewünschten Sendern tatsächlich gesendet wird. Funzt problemlos.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Hi leute,

ich hab mir diesen receiver nach meiner umstellung auf sat bestellt.
hab ein sky abo mit hd festplattenreceiver brauchte aber noch einen zweiten receiver und da sky nur mit zweitkarte für 16,90 euro anbietet musste ich mir einen im freien handel kaufen.

nach langer recherche bin ich dann auf den ariva 102e gestoßen.

super lieferung von amazon wie gewohnt sehr schnell.
aufgebaut, dann die ernüchterung - sky karte rein und nichts passiert bild bleibt schwarz.
also nochmal kurz ins inet auf die offizielle ferguson seite und ein update der FW gefunden.
auf meine ext. festplatte gezogen und installiert und siehe da.
sky v14 karte funzt und auch die rec funktion wurde aktiviert.

bin super zufrieden und für 65 euro kann man hier nichts falsch machen.
allerdings gibt es einen punkt der nicht optimal ist und das ist der usb port, der leider genau neben dem schlitz für die smartcard sitzt.
bei eingeschobener smartcard kann man den schacht eigentlich mit einer klappe zumachen, wenn man aber den usb port benutzt was man ja muss fürs aufnehmen ist die klappe immer auf egal ob mit oder ohne smartcard.
ich habe erst im nachinein gesehen das der ariva 202e zwei usb ports hat wovon einer perfekt auf der rückseite des geräts liegt.
also wer den usb port oft benutzt dem würde ich die 10-15 euro aufpreis für den rückseitigen usb port empfehlen.

sonst alles gut
bildquali und menü einwandfrei.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. November 2013
Verarbeitung, Funktionen und Preis sprechen absolut für das Gerät. Die Einrichtung ging schnell und meine Sky V13 Karte konnte auch direkt gelesen werden. Zusätzlich stehen Online-Angebote wie Wetterdienst, Radio und Youtube zur Verfügung. Die Netzwerk-Verbindung erfolgt über LAN oder optionalem WLAN-Stick (ca. 20€).

Nach dem Firmware-Update war die Senderliste jedoch hoffnungslos durcheinander und ließ sich mit dem normalen Menü auch nicht sinnvoll wieder herstellten. Nach Recherche im Internet (E-Board) konnte ich eine vernünftige Liste finden, die auch alle Sky Buli + Sport Sender sofort richtig gelistet hat. Würde jedem empfehlen, gleich eine richtige Senderliste aus dem Netz zu laden (Upload erfolgt über USB-Stick), das spart viel Zeit und Nerven.

Seither bin ich absolut begeistert von dem Gerät! ;-)
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Februar 2013
Habe einen Zweit- HD-Receiver für SKY V13 Karte gesucht und diesen gefunden.
Preiswert und bot Aufnahme-Funktion und Web-Inhalte (war aber nicht ausschlaggebend für Kauf)
Alles hier positiv beschriebene stimmt,auch leider das unglückliche Handling der Senderlisten-Bearbeitung.
Mit FB (PS:die neue RCU540 war schon beilegt) sehr umständlich,mit dem Programm von deren Homepage immer noch etwas aufwändig.
Wenn man die erstellt hat,hüten wie einen Schatz,denn nach jedem Firmware-Update (welches ich per Internetanschluß sofort tat und einfach gelang) ist alles auf null gesetzt:Englische Sprache,Listen weg,etc.
Zudem ist noch bemängeln,das die Kennzeichnung zur richtigen Auswahl von JA/NEIN nicht sofort eindeutig ist.Ausprobieren.Blau ist die Auswahlfarbe oder war es silbergrau?

Habe bis jetzt kein Tonversatz oder ähnliches feststellen können,wenns so bleibt,kann ich nur sagen:
Top-Gerät zum Top-Preis (in Bezug auf SKY-V13 Karten Nutzung)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2013
Dieser SAT Receiver ist für sein Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Ich nutze zusätzlich eine HD+ Karte im CI Slot und das läuft ohne Probleme. Die Bildqualität ist bei weitem besser als bei manchem namhaften Receiver. Ich hatte vorher einen Telestar Diginova 10+ für das doppelte Geld. Die Fernbedienung, das Menu und vor allem der Online Zugang über LAN überzeugt mich. Das Anlegen von Favoriten ist etwas zeitaufwendig aber dafür gibt es ja bei Ariva einen kostenfreien Editor. Alles in allem kann ich das Gerät ohne Bedenken weiterempfehlen. Der schlägt auch locker die aktuellen teuren Schnäppchen bei LIDL und ALDI.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Juni 2013
Für das Geld ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.
Allerdings hatte ich anfangs wohl ein Montagsgerät, welches ich aufgrund eines Fehlers (problemlos) zurückgeschickt habe und mir dann ein neues bestellt.

Ich kann alle oben beschriebenen Funktionen bestätigen.
Die Kiste macht, was sie soll!
Allerdings ist die Software ein abgeschlossenes System, mit dem manche "Bastler" nicht so ganz einverstanden wären.
Auch der von der Ferguson-Homepage herunterzuladende Senderlisteneditor ist eigentlich nicht wirklich komfortabel.
Wenn es allerdings darum geht, für kleines Geld am HD-TV teilzunehmen, ein sehr brauchbares Gerät.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Juni 2014
Ich habe Mehrere Receiver gehabt und habe noch einige hier, und auch viele getestet, und muss echt sagen das Bild ist bei dem Receiver der Hammer, sogar besser als das über 500 Euro Vu+ Plus Duo² oder Solo² man sollte jetzt nicht den receiver mit einem Linux vergleichen, mir gehts es nur ums Bild Qualtät und das ist bei Ariva 102e wirklich das beste was ich gesehen habe, und kanns echt empfehlen, auch die Menu führung etc ist einfach gehalten.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken