Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2012
Hervorragendes Gerät für das Geld.
Bild erstklassig, Ton erstklassig.
Auflösungen bis 1080p 50Hz/60Hz.
Gerät wird nicht warm.
Ordentliches Menu.
Neue Firmware über USB draufgespielt, direkt erweiterter Funktionen.
Ferguson wartet die Firmwares in regelmäßigen Abständen.
Einfaches Backup/Restore von Senderlisten.
Editieren von Senderlisten mittels externen vom Hersteller angebotenen Programm, einfaches importieren von Senderlisten.
Fernbedienung könnte optisch mehr her machen.
Manche Webdienste funktionieren nur, wenn man Menu auf englisch stellt, ansonsten Restart.
Wird Ferguson wohl mit dem nächsten Firmware Update beheben können.
33 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2012
....ich habe einen Zweitreceiver fürs Schlafzimmer gesucht, wo ich meine Sky V13 Karte im Wechsel betreiben kann.Jetzt steht der Ferguson 102 allerdings im Wohnzimmer, weil dieser ein wesentlich besseres Bild hat als die Pace Box von Sky.Kein ruckeln mehr und super zu bedienen.Hatte noch ne ältere Ext.Festplatte mit 640 GB im Büro die kaum genutzt wurde.Mit dieser habe ich den receiver zum Vollwertigen festplattenrecorder mit Timeshift und allem was dazu gehört umgerüstet.Stecker rein.....und lief.Die Premierekarte lief ebenso unproblematisch dank eingebautem Lesegerät....das Sender sortieren fiel mir nach anfänglicher Ungeduld dann auch leicht.Ich muss schon sagen, was ich da für 65 Euro gekriegt habe ist der Knaller....Mediaplayer,Sky receiver,Festplattenrecorder.....
Das hat sich mal richtig gelohnt!!!!!

HEUTE DEN GEIST AUFGEGEBEN.WERDE IHN MAL EINSCHICKEN.KNAPP 4 MONATE LIEF ALLES GUT, JETZT NIX MEHR.
Händler hat nen Software update gemacht und das Ding läuft wieder.....also entwarnung!
1212 Kommentare| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2012
Nach langer Suche und Recherche hatte ich mich letztlich für diesen Receiver entschieden. Zu meinen Kriterien gehörten: HD, PVR, deutsches Pay-TV (NDS-Verschlüsselung), ein digitaler Audioausgang und natürlich auch der Preis.

Das HD-Bild ist sehr gut und scharf. Ich musste lediglich Bildeinstellungen an meinem Fernseher vornehmen, da ich einen starken Rotstich sowie leichtes flackern erkennen konnte was vorher definitiv nicht da war. Nun ist das Bild aber perfekt. Die Umschaltzeiten zwischen den HD-Sendern sind auch in Ordnung. PVR funktionert auch ohne Probleme. Ich habe zur Zeit einen 8GB USB-Stick angeschlossen, welchen ich sofort verwenden konnte. Aufnehmen und Time-Shift bereiten keinerlei Probleme. Externe Video- oder Audiodateien habe ich noch nicht ausprobiert. Pay-TV funktionierte, nach erneutem Sendersuchlauf mit eingesteckter Karte, auch problemlos. Der Ton ist auch exzellent, man hört keine Störgeräusche. Als kleinen Kritikpunkt kann ich bis jetzt nur die Sortierung/Bearbeitung der Sender per Fernbedienung anbringen. Das ist viel zu umständlich gelöst und frisst viel Zeit. Da muss man schon eine gehörige "'Portion"' Geduld mitbringen. Viel einfacher geht das über eine Software die direkt vom Hersteller bereitgestellt wird [...]. So kann man die Senderlisten, Favoriten etc. bequem über den Computer bearbeiten und dann per USB-Stick auf den Receiver laden. Hoffentlich bleibt es bei nur diesem Kritikpunkt, die Zeit wirds zeigen... ;-)

Insgesamt kann man sagen, dass man für diesen Preis kaum einen besseren Receiver mit diesem Funktionionsumfang bekommen kann. Ich spreche deshalb eine klare Kaufempfehlung aus. 5 Sterne.
77 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2012
Nach langem stöbern in den Rezesionen hab ich mich nun doch für diesen Receiver entschieden und ich hab es, bis jetzt, nicht bereut.
Lieferung schnell, Verpackung top, anschließen, loslegen.
Die Bedienungsanleitung ist , wie schon in vielen Rezesionen beschrieben, einfach eine Katastrophe aber auch nicht unbedingt nötig. Das Gerät erklärt sich von allein.
Die Sendersortierung ist etwas zeitaufwendig aber auch hier hatte ich schon Receiver bei denen es noch umständlicher ist.
Die Einschaltzeit des Gerätes ist etwas lange, mein TV sagt dann schon, dass kein Gerät angeschlossen ist, bis der Receiver endlich angeht.
Die Umschaltzeit zwischen den Sendern ist gut.
Bild ist gestochen scharf und Ton ist sehr gut und synchron zum Bild. Wurde bei manchen bemängelt, bei mir läuft alles gut.
Beim Umschalten zeigt das Gerät die laufende und nachfolgende Sendung an, wenn es will! Wenn nicht - kurz den Info Button drücken und dann macht er wieder mit.
USB läßt sich auch problemlos anschließen und wird erkannt. USB Anschluss ist auf der Vorderseite zu finden. Dazu muss eine Klappe geöffnet werden und solange der Stick dran ist auch offen bleiben. Ob das gut und schön ist, ist Ansichtssache.
Ich persönlich fand den Anschluss auf der Rückseite besser, da kann der Stick dran bleiben ohne das irgendwas offen ist. Der An/Aus Schalter ist hinten. Bei mir kein Problem - Gerät steht frei. Wenn der Receiver allerdings in einem Schrank steht kommt man bissel schlecht ran.
Internetfunktion nutze ich per D-Lan - geht auch gut. Einige Inhalte auf youtube ruckeln bei der Wiedergabe. Weiß aber noch nicht ob das am Receiver liegt oder an der Verbindung. Ist mir auch egal - mir ist die Eingabe mit der Fernbedienung eh zu umständlich und ich nutze die Funktion kaum. Nehm lieber den PC!
Die Fernbedienung selbst ist gut aufgebaut, schön flach und liegt gut in der Hand.
Insgesamt funktioniert das Gerät gut, hat die eine oder andere Eigenwilligkeit, ist für den Preis aber nicht zu toppen. Ich denk mal wesentlich teurere Geräte haben auch so ihre Schwächen. Also ich würde den Receiver wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Ich habe Mehrere Receiver gehabt und habe noch einige hier, und auch viele getestet, und muss echt sagen das Bild ist bei dem Receiver der Hammer, sogar besser als das über 500 Euro Vu+ Plus Duo² oder Solo² man sollte jetzt nicht den receiver mit einem Linux vergleichen, mir gehts es nur ums Bild Qualtät und das ist bei Ariva 102e wirklich das beste was ich gesehen habe, und kanns echt empfehlen, auch die Menu führung etc ist einfach gehalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2012
Nach dem Update hat der Receiver in Sachen Performance klar dazu gewonnen.

Bild und Ton sind wie schon oft beschrieben Klasse.

Wer der Materie ganz Fremd ist kommt auf der Hersteller Seite schwerlich klar da diese ein Mix aus Deutsch, English und Polnisch ist.

Wer den Editor zum Sendertabelle Editieren sucht findet diesen hier:

Editor
[...]

Nach dem Start zumindest bei mir in EN. Aber es sind PDF Anleitungen zur Nutzung mit Bildern dabei. Sollte dann jeder hin bekommen.

Aktuelle Firmware

Version: 1.18B6
08 July 2012
[...]
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2012
Habe den Receiver jetzt schon ein paar Tage in gebrauch und bin begeistert! Neuste Firmware ist drauf und alles läuft perfekt. Kenner wissen was mit diesem Receiver alles möglich ist ;-) und für den Preis gibt es meiner Meinung nach nichts besseres. Da auch irgendwann DVB-S eingestellt wird ist man mit DVD-S2 auf der sicheren seite (auch wenn das noch lange dauern wird). Er hat bis jetzt alle Videos die ich probiert habe abgespielt und auch die Menüführung geht leicht von der Hand. Man findet sich schnell zurecht und Sender lassen sich leicht sortieren. Hatte noch einen anderen Receiver in der engeren Auswahl und bin froh mich für den Ferguson Ariva 102E entschieden zu haben. Super günstig und erfüllt alle meine Anforderung.
Klare Kaufempfehlung von mir und 5 Sterne.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Für diesen Preis ist der Ariva echt top und wird in diversen Foren sehr oft empfohlen. Zu Recht! Alternative Firmware lässt sich leicht aufspielen, dann bietet er viele Möglichkeiten. bild und Sound sehr gut!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Ich hatte mich nach einem HD-fähigen Sat-Receiver umgeschaut, der einen Ethernet-Port hat und mit USB-Laufwerken umgehen kann. Ein wichtiges Kriterium dabei war, dass es kein NoName- oder IrgendwasName-Produkt aus China ist, bei dem man den Hersteller nicht kennt etc., weil, man will ja die europäische Wirtschaft stärken :) Naja, bei genauerer Betrachtung wird man sicher feststellen, dass Ferguson die Komponenten in China kauft und lediglich in Polen zusammenschraubt. Kann ich aber nicht nachweisen und ist auch nicht Gegenstand der Bewertung.

Leider hat das ansich gute Gerät nach drei Wochen schon den Geist aufgegeben. Der HDMI-Port ist einfach so ausgefallen ... zappeduster ... ich konnte nur noch über den SCART-Ausgang Fernseh gucken, aber da hätte ich ja gleich bei meinem alten Receiver bleiben können.

Mir ist dabei aufgefallen, dass der Receiver im Betrieb außerordentlich heiß wird - so heiß, dass man das Gerät kaum anfassen kann. Daher vermute ich, dass HMDI-Port einfach den Hitzetod gestorben ist bzw. sich eine kalte Lötstelle bemerkbar macht. Woher die Hitzeentwicklung kommt, kann ich nicht sagen. Der Receiver steht zumindest frei und hat genug "Luft zum Atmen". Ferguson selbst behauptet, dass sie Hochleistungskühlelemente verwenden, die die entstehende Wärme in ausreichendem Maß abführen sollen. Vielleicht sind sie bei meinem Gerät ja geschmolzen oder garnicht erst vorhanden :)

Da ich den Receiver nicht über Amazon direkt bezogen habe (da habe ich mich bei der Bestellung wohl verklickt), sondern über einen Marketplace-Anbieter, war es mit einem schnellen und unkomplizierten Umtausch Essig. Der Anbieter gewährt nur eine Rückgabe-/Umtauschfrist von lediglich zwei Wochen und meinte, ich solle mich zwecks Reparatur bzw. Fehlerbehebung mit dem Hersteller direkt in Verbindung setzen. Mit dieser Vorgehensweise bin ich allerdings nicht so ganz einverstanden, da nach deutschem Recht (zumindest meines Wissens nach) der Händler für die Garantie einzustehen hat. Also hab ich dem das Ding wieder retour geschickt, mit Bitte um Reparatur.

Zum Gerät selbst (soweit ich es testen konnte):
+ super HD-Bild (sofern der HDMI-Port funzt :) )
+ super Klang
+ Ethernetanschluss
+ einfache Installation
+ kompaktes und schlankes Gerät
+ Time Shift und Aufnahme auf USB-Datenträger möglich
+ Firmwareaktualisierung über Netzwerkanschluss möglich und recht einfach

- miserables Handbuch
- Menüführung umständlich, Erstellung von Programmlisten daher ein Krampf
- EPG nicht zuverlässig und muss alle zwei Tage oder nach Trennung vom Stromnetz neu geladen werden (und das Programm für Programm)
- USB-Port vorne hinter einer Klappe. Hat man Stick oder Platte angeschlossen, steht die Klappe immer offen. Tut der Funktion keinen Abbruch, sieht aber nicht schön aus. Ein Anschluss am "Heck" hätte es auch getan.
- Fernbedienung ist etwas zickig, wenn man nicht direkt auf das Gerät zielt
- trotz LAN-Anschluss nicht wirklich netzwerkfähig, d.h. Zugriff auf heimische Medienbibliotheken/-server nicht möglich. Streaming von Videos an den Receiver zwar möglich, aber umständlich

Fazit: Preis/Leistungsverhältnis stimmt ... wenn das Gerät funktioniert. Aber: ich bestelle nur noch über Amazon direkt (wenn irgend möglich) ... und eventuell gebe ich nächstes Mal ein paar Euros mehr aus für ein qualitativ hochwertigeres Gerät (falls es sowas noch gibt).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2012
Vorteile:
recht problemlose Installation
gutes Bild (auch unter HD-Ansprüchen)
recht schnelles Umschalten zwischen einzelnen Programmen
niedriger Stromverbrauch
Aufnahmemöglichkeit auf USB-Stick oder externe Festplatte

Nachteile:
Einschalten dauert lange (Startsequenz)
"Sortieren" der Sender nach eigenen Wünschen ist eine Qual, auch mit der Software, die von der Ariva-Homepage heruntergeladen werden kann. Leider kann die Senderdatei nicht mit Excel oder Ähnlichem bearbeitet werden.
Auf einigen Transpondern "haken" die Bilder gelegentlich (Kurzes Stehenbleiben) oder sind asynchron zum Ton. Habe das gegengeprüft mit einem anderen Dekoder: Das Problem liegt offenbar am Dekoder selbst. Das Signal von der Schüssel ist jedenfalls in Ordnung (85-90%). Es hilft meist, kurz auf ein anderes Programm und dann wieder zurückzuschalten. Das Problem ist nicht so gravierend, dass ich den Dekoder deswegen zurückgeben würde. Für diesen Preis finde ich es akzeptabel.
Aufnahme auf externe Speichermedien gelingt nicht immer. Der Dekoder ist offenbar sehr wählerisch, was die Kooperation mit externen Speichern angeht.
Das Handbuch (deutsche oder englische Version) ist eine mittlere Katastrophe. Habe es allerdings nicht oft gebraucht. Wenn man sich durch die Menüs klickt, ist das Meiste selbsterklärend.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)