Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17



TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 8. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dazu ein unbefriedigendes Jein! Denn seien wir mal ehrlich: Ob Billig- oder Teuerfutter, ob vom Tierarzt oder von der Tierklinik empfohlen, fragt man diverse Tierärzte (und das habe ich) dann erhält man von 3 Tierärzten vier verschiedene Antworten um es übertrieben zu formulieren. Es ist leider so, dass die Tierfutterindustrie viel Mist für teuer Geld auf den Markt bringt. Zwei Tierärzte haben mir das Futter empfohlen, eine Tierärztin hat es abgelehnt. Im Eigenversuch (des Hundes) schmeckt es dem Tier doch ausgezeichnet. Das Fell glänzt und negative Auswirkungen habe ich nicht festgestellt. Ob es im Nachhinein Spätfolgen gibt, vermag ich nicht zu sagen. Der Halter muss selbst entscheiden, ob und vor allem wie viel und wie ausgewogen die Ernährung des Hundes ist. Ich selbst würde jedenfalls eine teurere Marke vorziehen, als eine Billigmarke, die es ebenfalls zu Hauf gibt und bei deren Konsistenz man schon ansieht, dass das Futter für die Tonne ist.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Getestet wurde ProPlan –Adult Original in der Geschmacksrichtung „reich an Huhn & mit Reis“ von unserem Golden Retriever. Leider handelt es sich hier um keine richtige „Testauswertung“ aus „1. Hund äh Hand“. Der Hund antwortete nicht wirklich auf die Geschmacksfrage und selbst ausprobieren wollte ich dann doch nicht…
Erster positiver Eindruck war, dass das Futter von Stiftung Warentest in 11/2010 mit „sehr gut (1,2)“ bewertet wurde und, dass es sich um einen wiederverschließbaren Beutel mit Fresh Zip (ähnlich wie die T*pp*ts-Gefrierbeutel) handelt.
Auf dem Beutel ist die Fütterungsempfehlung nach Körpergewicht des Hundes aufgedruckt. Seitlich ist dann die Zusammensetzung des Futters mit 20% Huhn, 7 % Weizen, dehydriertes Geflügelprotein, Mais und Reis. Getrocknete Rübenschnitzel, tierisches Fett, Maiskleber, Autolysat, Trockenei, Fischöl, Mineralstoffe, sowie Zusatzstoffe (aber das geht zu weit ins chemische) angegeben. Wichtig/interessant sind denke ich die „analytischen Bestandteile“:
Protein: 26%
Fettgehalt: 16%
Rohasche: 7,5 %
Rohfaser: 2%
Omega-3-Fettsäuren: 0,3% und
Omega-6-Fettsäuren: 2,7 %.

Inwieweit der Getreideanteil für oder gegen das Futter eines „Fleischfressers“ spricht, muss jeder Hundebesitzer letztendlich selbst entscheiden, die jeweiligen Anteile sind jedoch bei vielen Hundefutterherstellern ähnlich hoch gelagert.

Das Futter riecht für die menschliche Nase angenehm und nicht zu intensiv. Unser Hund hat es gerne gefressen. Die auf der Verpackung aufgedruckten Vorteile („Pro Bifidus“ = gesunder Verdauungstrakt,“ Natürliche Abwehrkräfte“ durch hohen Gehalt an den Vitaminen E & C und „(gesunde) Haut und (glänzendes) Fell“ durch Omega-3 & 6-Fettsäuren) konnte ich während der Testphase weder bestätigen noch entkräften. Insoweit ist mir keine Veränderung aufgefallen, bis auf die Tatsache, dass der Stuhlgang häufiger als mit seinem üblichen Futter war. Seine üblichen Plätze schaffte er es teilweise nicht mehr zu erreichen…
Alles in allem hat er das Futter aber gut vertragen, gerne gefressen und auch keine Blähungen davon getragen (was bislang unsere Gründe für einen Futterwechsel waren). Dennoch werden wir bei unserem bisherigen Futter bleiben, da es bei (ver-)gleich(bar)er Leistung im Preissegment doch günstiger ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Zusammensetzung eines Hundefutters ist das Erste was ich bei einem Hundefutter in Augenschein nehme.
Wie in anderen Rezensionen schon erwähnt, ist eine gute Note bei Stiftung-Warentest-Angabe nicht unbedingt auch eine gute Note was den Inhalt angeht.

Wenn bei einem Hundefutter nur teilweise die prozentualen Inhaltsangaben drauf stehen, sollte man sich eh schon Gedanken machen.
Mein Hund ist sehr empfindlich, was die Verdauung angeht und er verträgt nur sehr wenige Futtersorten.
Ich finde es etwas schade dass bei diesem Hundefutter wohl doch sehr viel Getreide als 'Füllstoff' verwendet wird (Weizen, Maiskleber, Mais und Rübenschnitzel haben keine Prozentangaben...). Denn Getreide vertragen ernährungssensible Hunde oft überhaupt nicht, da diese große Menge an Kohlehydrate schwer verdaut werden kann. Ausserdem vermisse ich beim Inhalt wirklich Gemüse und Kräuter.

Was ich trotz allem gerne mache ist, meinem Hund verschiedene Futtersorten als Leckerli anzubieten. Einerseits finde ich schadet es nicht, wenn er zwischendurch mal ein paar Brocken 'normales' Futter bekommt (natürlich nur als Belohnung) und zweitens bietet es eine gute Abwechslung / Motivation.
Die kleinen Brocken des Pro Plan Futters passen genau für meinen kleinen Terrier und was natürlich sehr wichtig ist, es schmeckt ihm sehr gut.
Zudem scheint er auch mit den kleinen Happen keine Probleme zu bekommen. Es gibt Futtersorten, die ich als Leckerli probiert habe, von denen er schon bei den kleinsten Mengen Blähungen bekommen hat.

Durch meinen ernährungssensiblen Hund bin ich einfach kritischer gegenüber den Inhaltsstoffen, aber ich bin froh dass ich mich mit dem Thema gut auseinander gesetzt habe. Denn wir alle wollen ja wissen was wir da eigentlich kaufen und unseren Lieblingen vorsetzen.
Letztendlich muss man Futtersorten ausprobieren, denn man kann nie wissen, ob der Hund es verträgt oder ob es ihm schmeckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 24. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Getestet wurde das Futter an Möpsen mit rund 7 kg Kampfgewicht. Nach dem Einfüllen in den Napf haben sich die Tester gleich ans Fressen gemacht und es wurde gut vertragen und restlos verputzt. Verdauungsproblemen oder Hautprobleme konnte ich keine feststellen.

Die Futterbrocken sind dreieckig und von der Größe genau richtig für diese Hunderasse.

Mir als Futtergeber ist aufgefallen, dass das Produkt gerade mal 20 % Fleischanteil besitzt. Das ist mir persönlich zu wenig. Auch der Anteil an tierischen Fetten (16 %) finde ich in der Höhe etwas fraglich Der Proteingehalt kommt mir mit 26 % auch etwas hoch vor, gerade für diese Rasse.

Die Beschreibungen auf der Packung fallen sehr dürftig aus. So ist in der Zutatenliste von Maiskleber die Rede, aber keine nähere Erläuterung dazu. Auch die anderen Bestandteile werden mehr oberbegrifflich erwähnt. Gerade bei speziellen Hundearten oder Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten bedeutet dies eine genauere Recherche oder ein Nachfragen beim Hersteller, ehe man das Produkt vielleicht bedenkenlos verfüttern kann.

Das alles ist aber meine persönliche Meinung und Einstellung. Stiftung Warentest hat das Futter im November 2010 getestet und mit sehr gut (1,2) bewertet. Getestet wurden 32 verschiedene Trockenfuttermittel für Hunde.

Fazit:
Letztlich hat es den Hunden geschmeckt und sie haben es gut vertragen. Daher bin ich zufrieden mit dem Futter und denke, dass es als Abwechslung im Speiseplan sicherlich eine gute Alternative ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. Dezember 2012
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Was schreibt man nun über einen Sack Hundefutter, der schon auf der Verpackung ein Siegel kleben hat, das ihn als besten Hundefuttersack ausweist? Man schweigt stille und benimmt sich wie im Alltag. Der Sack ist leicht, und wenn ich mich richtig erinnere, auch ohne Schere zu öffnen. Der Geruch des Inhalts unterscheidet sich nicht posi- oder negativ von dem anderer Futtersäcke. Ich als Mensch hätte gesagt, das habe ich schon mal gefressen. Nicht besonders aufdringlich, aber auch nicht so lecker wie Naßfutter. Dem Hund ists egal, er verputzt aus dem Stand eine Riesenportion dieses Futters, ohne hinterher über Verdauungsbeschwerden zu klagen. Beim zweiten Öffnen des Aromaverschlusses ging mir dieser gleich kaputt, so daß der Hund danach nur noch weniger frisches Futter bekommt. Allerdings wird ja sowas auch nicht sofort weich und unschmackhaft wie Menschenkekse, und ich glaube sowieso, daß die Kategorien Frische und Aromabeständigkeit eher beim Menschen zählen als beim Vierbeiner, der auch ein vier Jahre abgelagertes Häufchen Futter mitsamt Motten und Würmern verdrücken würde, ohne davon Schaden zu nehmen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wie soll man Hundefutter beurteilen? Ich kann es leider nicht, dies kann wohl nur der Hund. Und dem hat das Futter geschmeckt. Blähungen hat er nicht bekommen, der Napf war komplett leer. Einen Nachschlag verweigerte er nicht. Es wurde auch von Stiftung Warentest getestet, dann ist es sicherlich von guter Qualität. Stiftung Warentest ist ja bekannt für gründliche Tests. Da ich kein Lebensmitteltechniker bin, entzieht sich die Zusammensetzung eines Futters meiner Kenntnis, ebenso ob die Inhaltsstoffe gesund für das Tier sind oder nicht. Hundefutter ist aber wahrscheinlich in Deutschland von besserer Qualität als so manches Essen, das im Ausland auf den Teller kommt. Von daher mache ich mir keine Sorgen um meinen Hund.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 21. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Hundefutter "Pro Plan Dog Adult" wurde von 4 Hunde-Probanden getestet.
"Wölfchen" ist ein anspruchsvoller Schäferhund-Mix, der sehr wählerisch ist.
"Raudi", ein ergrauter, cholerischer Rauhaardackel und Leckermaul. Frisst nicht alles und davon auch noch wenig.
"Martha", der Name spricht für sich. Eine gestandene Hundedame, die sich auf alles stürzt, was schmackhaft aussieht
und zu guter letzt
"Jack" ein energiegeladener Jack-Russell-Terrier mit ordentlich Appetit.

Allen 4 Probanden hat das Futter sehr gut geschmeckt und wurde gleichermaßen gut vertragen. Die Futterbrocken sind dreieckig und sind weder zu groß, noch zu klein. Vom Dackel bis zum ausgewachsenen Mastiff gab es keinerlei Kauprobleme.
Über die Inhaltsstoffe möchte ich nicht viel Worte verlieren. Es ist sicherlich Huhn und Reis enthalten. Welche Teile vom Huhn oder welche Bestandteile von Reis weiß allein der Hersteller.

Will man alles richtig machen, bekocht man seine Lieblinge auf 4 Beinen selber mit ausgesuchten Zutaten. Dafür fehlt den meisten Haustierbesitzern aber die Zeit und das nötige Kleingeld.
Ein Fertigfutter ist wie ein Fertigessen bei uns Menschen. Exakt ausgewogene Nährwerte und Inhalte, Geschmack sicherlich vorhanden, ob durch künstliche oder natürliche Aromen sei dahingestellt.

Gesund? Jein!
Als Futtermittel zu empfehlen, aber nicht als Alleinfutter. Gönnen Sie Ihren Tieren auch mal selbst gekochten Reis, gegarte Möhren oder Rohkost. Ein Knochen ist nie verkehrt und wenn es Leckereien sein müssen, dann gibt es Alternativen wie Schweine-Ohren oder Ochsen-Ziemer.

---- Fazit ----
Das Pro Plan Adult hat allen Hunden geschmeckt und ist als Futtermittel aus deren Sicht sicherlich zu empfehlen. Ich betrachte das Futter als bequemes Fast-Food für unsere Tiere. Aber allein davon, sollten auch wir Menschen uns nicht ernähren.
22 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die im Laden stehen und erst mal die gesamten Inhaltsstoffe etc. unter die Lupe nehmen. Ganz ehrlich will ich auch gar nicht wissen, was alles in unserem Essen drin ist. Ich sage da nur "Pferd anstatt Rind" und da gibt es unter Garantie noch ganz viele andere Beispiele. Dann fang ich bestimmt nicht an, bei meinem Haustier drauf zu achten. Papier ist schließlich geduldig.
Huhn und Reis hat sich sehr gut angehört, und deswegen haben wir es auch mal für unseren Dalmatiner getestet.
Die erste Ladung war Ruck zuck aufgefressen und für gut befunden worden. Auch Gwenda's Freunde, die wir regelmäßig beim Spazieren treffen, hat das Futter in Leckerlie Form sehr gut geschmeckt.
Schön ist, dass Gwenda keine Magenprobleme durch das Futter bekommen hat. Leider haben wir da mit anderen Sorten schon ganz andere Erfahrungen gemacht.

Fazit: Es schmeckt dem Hund und wird gut vertragen – dies sind mir fünf Sterne wert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. Februar 2013
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Liebe vierbeinige Kammeraden,

ich möchte mich einmal persönlich vorstellen: Mein Name ist Lilly und ich bin eine Ridgeback-Hündin, die man leider kastriert hat und nun muss ich auf meine Kurven achten. Mein Dosenöffner (Frauchen) ist immer darauf bedacht, meine Futtermenge und dummerweise auch noch die Sorte genauestens im Auge zu behalten. Also auf der Suche nach einer neuen schmackhaften Abwechslung in meinem Speiseplan kam sie mit genau diesem Futter an und hat – bevor sie mich mal kosten ließ – genauestens studiert, was denn da so alles an Bestandteilen verarbeitet wurde. Ich – da ich das Paket ja nicht selbst öffnen konnte – musste natürlich wieder einmal warten, und warten……

Sie machte beim Lesen immer so ein komisches Gesicht und schüttelte hin und wieder auch mal mit dem Kopf, was mich schon so einiges erahnen ließ. Aber dann kam sie doch noch in Wallung und urplötzlich – ich hatte mich schon aus Verzweiflung zu ihren Füßen gelegt – stand sie auf und sagte „gut, das probieren wir doch mal“, dann – ganz dem normalen Ritual folgend, tätschelte sie mir den Kopf. Gott sei Dank bin ich ziemlich groß und sie muss nicht noch in die Hocke gehen, was den Vorgang ja noch mehr in die Länge ziehen würde. Also bekam ich nach gefühlten 10 Minuten – es war mit Sicherheit kürzer, aber mit knurrendem Magen fühlte es sich halt so an, wenn erst noch das Paket mit der Schere geöffnet werden muss und dann der lange Weg (ganze 5 Schritte) bis zu meinem Trog und dann endlich……es klappert in dem selben. Aber was soll ich sagen, ja auch dann gibt es noch ein Ritual. Erst muss ich mich mit dem knurrenden Magen setzten und auch noch auf dieses blöde „jetzt“ warten – diese Menschen, ich verstehe sie einfach nicht. Ich also an den Napf und …..es war köstlich.

Frauchen ist aber ein Mensch und sie versteht mich nicht, deshalb habe ich mir eine ganz eigene Taktik angewöhnt. Ist das Essen gut, wedel ich mit dem Schwanz, und stupse sie mit der Nase an. Ist das Essen sehr gut, wedel ich mit dem Schwanz, stupse sie mit der Nase an und springe dann mit den Vorderpfoten auf ihren Schoß und versuche sie zu küssen. Meine Zunge schon ziemlich weit ausgefahren, wollte ich gerade anfangen ihr quer durch das Gesicht zu lecken, wedelt die schon wieder mit den Armen und will sich einfach nicht küssen lassen. Also ich sage euch, diese Menschen......

Nun - mir hat es geschmeckt und es war eben mal eine Abwechslung im Speiseplan, aber ich kann leider nicht sagen, ob Frauchen es noch einmal bestellt. Diesen Gesichtsausdruck beim Studieren der Inhaltsstoffe konnte ich nicht genau deuten und außerdem hat sie noch "viel zu teuer" gemurmelt. Bis dann eure Lilly "WUFF"
33 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. Dezember 2012
Größe: 3 kg|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Lange habe ich überlegt, wie ich drei Kilogramm Hundefutter zum Preis von 16,45 Euro fair bewerten soll - denn keine Behauptung des Herstellers kann ich kompetent prüfen oder gar belegen.
Dass das Futter speziell für den besonderen Nährstoffbedarf auswachsener Hunde entwickelt wurde, glaube ich. Dass es als ausgewogene Vollnahrung alle Ernährungsanforderungen zur Förderung der Gesundheit abdeckt und den Erhalt eines idealen Körpergewichts unterstützt, ist eine leere Aussage. Dass es hohe Gehalte an Antioxidantien, wie Vitamin E & C enthält, glaube ich jetzt auch. Dass Omega 3 & 6 Fettsäuren helfen, eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell zu erhalten, setzt in der Aussage vorraus, dass das Fell bereits glänzend ist und die Haut gesund ist.
Ich kann also nur ganz praktische Erfahrungen schildern.
Unser 9 Jahre alter Setter ist sehr wählerisch, was Futter angeht und verweigert meist die Nahrung, wenn wir mal was umstellen. Dieses Hundefutter hat er sofort gefressen. Während er sonst schon mal was im Napf lässt, hat er immer die ganze Portion verputzt.
Er hat das Futter bestens vertragen - und auch bestens verdaut. Wir mussten öfter mit ihm raus, wenn Sie verstehen, was ich meine.
Alles in allem, ein teures Futter, das unserem Hund schmeckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)