Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
252
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. November 2011
Ich nutze das Headset mit meinem Samsung Galaxy S2 und alles klappt problemlos: telefonieren, Sprachsteuerung etc.
Ich gebe einen Punkt Abzug für die Tatsache, dass man beim schnellen Fahren (-> Umgebungsgeräusche) die Person am Telefon nur noch sehr schlecht hören kann. Ich würde mir wünschen, dass das Headset noch lauter stellen könnte. Praktisch ist auch, dass es der gleiche Ladestecker ist, wie für mein Handy. So kann ich das Headset auch mit meinem Zigarettenanzünder aufladen.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Habe das Headset längere Zeit benutzt und war für den Preis im großen und ganzen zufrieden. Bei hohem Lärm in der Umgebung oder Windgeräuschen verstand mich mein Gegenüber schlecht. Das kam aber selten vor. Die Verbindung zum Handy klappte ebenfalls schnell. Leider kam es ab und an zu kurzen Verbindungsunterbrechungen zum Handy. Warum habe ich nicht eerkunden können. Die Ohrbügel sind nicht sehr haltbar. Nachdem der zweite kaputt gegangen ist konnte ich keinen Ersatz finden, der in vernünftiger Relation zum Kaufpreis stand. Nachteil war ebenfalls, dass ich keine Musik damit hören konnte. Es wurden auch keine Ansagen des Handynavi übedrtragen. Headset ist halt nur fürs telefonieren,
Jetzt habe ich das HM 1700 als Ersatz. Dort habe ich wieder etwas Zeit bis die Bügel kaputt gehen. Ersatz ist hier nur über EBay aus China zu erhalten. Da stimmt das Preisverhältnis noch. Die Bedienung des Headset funktioniert einwandfrei und intuitiv. Würde es nicht mehr kaufen, da einige Dinge nicht gehen. Siehe Text.
Das jetzige HM-1700 hat die fehlenden Möglichkeiten des HM 1200 und ist nur ein klein wenig teurer.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2016
Headsets sind doch ein ewiges Drama. Die einen klingen zu blechern, bei den anderen wird man selbst nicht verstanden und dann gibt's welche, die anstelle Störgeräusche zu filtern diese verstärken. All dies tut dieses Headset nicht. Man wird gut verstanden, Störgeräusche werden vernünftig herausgefiltert einzig die Lautstärke ist zu leise. Sitzt man in einer Straßenbahn oder in einem Bus mit der gewohnten Geräuschkulisse ist es schon sehr schwer seinen Gegenüber zu verstehen. Ist der Automotor etwas lauter wird auch hier ein Telefonieren unmöglich. Für Zuhause ist es aber super! Wenn von euch irgendjemand eine Headsetempfehlung für mich hat, die man auch vernünftig laut stellen kann, bin ich sehr dankbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Ich habe einen Nebenjob als Transferfahrer angefangen. Dabei muss ich auch mal während der Fahrt erreichbar sein bzw. habe die Möglichkeit, mir während des Fahrens die Zeit zu vertreiben, indem ich telefoniere. Nach anfänglichen Zweifeln durch die eher durchwachsenen Rezensionen schaute ich mir ein zwei andere Headsets an, bin dann aber schlussendlich zu diesem hier zurück und habe es einfach mal auf gut Gück bestellt.

Nach einer Woche Einsatz nun hier mal meine Rezension. Die Anordnung der Tasten ist wunderbar gemacht, so kann man nicht mal aus Versehen auf eine falsche gelangen.
es sind drei verschiedene Aufsätze dabei, zwei davon mit einem Gummibügel dran, um das Headset am Ohr zu fixieren. Der Plastikbügel sitzt sehr gut an meinem Ohr.

Das Headset hat sich problemlos mit meinem Galaxy S5 verbunden. Telefonieren klappt damit ausgezeichnet. Selbt bei 130 auf der Autobahn höre ich meinen Gesprächspartner wunderbar, einzig ich selbst werde beim telefonieren manchmal etwas leise und mit Rauschen im Hintergrund gehört. Selbst mehrmaliges koppeln und entkoppeln macht dem Headset keine Probleme. Ich kriege jedes Mal eine sofortige Verbindung, die sehr stabil ist.

Das einzige - und das liegt nicht am Headset allein - ist, dass mir bei Zeiten mein Ohr weh tut. Das liegt aber daran, dass ich diese harten Ohrhörer nicht vertrage. Aus diesem Grund trage ich zum Musik hören unterwegs normal große Kopfhörer oder in-Ears. Deswegen kann ich das auch nicht wirklich als Minuspunkt hier anbringen, wollte es aber mal gesagt haben.

Alles in Allem: mit diesem Headset kann man absolut nichts falsch machen, bei 10€ überlegt man auch nicht lange. Ich mit dem Produkt absolut zufrieden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2015
So das Gerät koppelt sich ein und funktioniert wie es soll. Der Klang ist klar verständlich ohne Rauschen. Das Microfon übermittelt klar und deutlich das gesprochene.
Der Kunststoffbügel der sich an das Ohr legt ist nicht sehr stabil und bei dem Gewicht des Gerätes hüpft es sehr häufig aus dem Ohr heraus. Stürze werden aber gut ausgehalten :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Ich habe mir dieses kleine Bluetooth-Headset am 14. März 2013 gekauft, um beim Autofahren die Hände frei zu haben und kein Bußgeld zu riskieren. Es wurde wegen der sehr schlechten Passform, aufgrund derer ich mir dann ein Autoradio mit integrierter Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Mikrofon zugelegt habe, nur seltenst genutzt. Nun habe ich einen Zweitwagen und das Samsung HM1200 wieder "ausgegraben", um es vorläufig im Zweitwagen zu nutzen. Nach zwei Tagen praktischer Erfahrung damit hier eine Rezension.

Diese Rezension wurde am 12.03.2015, also fast zwei Jahre später geschrieben. Ich erinnere mich also leider nicht mehr, was im Lieferumfang enthalten war, sondern bin nur noch im Besitz des reinen Headsets.

Vorab kann ich zusammenfassen, dass es trotz eigentlich guter Produktqualität praktisch unbrauchbar ist. In vielen Rezensionen hier ist zu lesen, dass die Passform für kleine Ohren sehr schlecht und schnell schmerzhaft sei. Das kann ich auch für größere Ohren bestätigen.

Es ist schon einmal eine sehr fummelige Angelegenheit, den fragilen durchsichtigen Plastikrahmen (dem ich bei intensiver Nutzung keine lange Haltbarkeit zutraue), um das Äußere des Ohrs einzufädeln. Versuche ich dann, den sehr weit abstehenden Hörteil in's Innere des Ohrs einzuführen, um auch eine vernünftige Hörlautstärke zu erreichen, schmerzt es direkt, da dieses Teil 15 mm Durchmesser misst und damit logischerweise überhaupt nicht in ein Ohr passen kann.

Die einzig mögliche Form, es zu tragen, besteht also darin, dass es von dem fragilen ovalen Rahmen um's Ohr gehalten wird und einfach außen auf dem Ohr aufliegt. So ist natürlich keine vernünftige Sprachqualität in Richtung meines Ohrs möglich. Beim Telefonieren im Auto hat sich auch gezeigt, dass man nur dann halbwegs etwas hört, wenn man das Headset mit entsprechenden Schmerzen gegen das Ohr drückt.

Ich hatte es bspw. am heutigen Morgen etwa 35 Minuten getragen, Arbeitsweg + kurzer Einkauf im Supermarkt. Ohne dass es genutzt wurde, habe ich nun, etwa 25 Minuten nach dem Ablegen, noch immer deutliche Schmerzen im linken Ohr.

Ich für meinen Teil kann nur sagen: Ein absoluter Fehlkauf, eine absolute Fehlkonstruktion. Ich frage mich, wie das Ohr des Designers dieses Geräts wohl aussehen muss, wenn ihm das passt. Es ist mir völlig unverständlich, wie man ein Headset so aufbauen kann.

Ganz klar: Finger weg! Sollte ich mir ein anderes Headset zulegen, werde ich es mir garantiert zuvor gründlichst im Fachgeschäft anschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Das Gerät ist gut, hat aber geringe Reichweiteschwächen. Beim Abschalten kommt mann auch schon einmal auf die Wahlwiederholung. Fazit: Es geht noch besser
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2011
Nach dem ich schon ein paar BT-Headsets probiert habe, bin ich nun mit dem Samsung HM1200 mehr als nur zufrieden.
Sehr gute Sprach- und Hörqualität, auch die Reichweite ist top!
Um diesen Preis sehr gutes Preis/Leistugs-Verhältnis.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2011
Ich habe das Samsung Headset jetzt ca. 4 Wochen und bin sehr zufrieden damit.
Die Bedienung ist einfach sowie effektiv.
Jeder Vieltelefonierer oder Autofahrer wird ein angenehmeres
Telefonieren erleben, bei dem ihm nicht mehr der der Arm halb "abstirbt"
oder er ein sattes Bußgeld von der Polizei befürchten muss.

Die Nachteile und deshalb keine 5*:

- mit manchen Handys sehr kompliziert zu verbinden, z.B. Samsung Galaxy S2 funktioniert jedoch super!
(liegt im Grunde am Handy und die Komplexität liegt nicht am HM1200, sondern wäre auch bei anderen Headsets gegeben!)

- der Akkustatus macht sich aus meiner Sicht zu spät bemerkbar, d.h. wenn der Akku leer ist schaltet sich das
Headset wenige Minuten später ab

Fazit: Dennoch eindeutige Kaufempfehlung
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Headset.

Die Sprachqualität im Auto ist sehr gut. Das Koppeln mit dem Handy per Bluetooth hat problemlos funktioniert. Das Handy hat sofort und ohne PIN das Headset gefunden.

Das Headset hat einen Ein-Aus-Schalter auf der linken Seite. Auf der rechten Seite kann die Lautstärke verstellt werden.

Auf der Vorderseite kann man mittels einer Taste den Anruf annehmen bzw. auch den letzen Teilnehmer wählen.

Für den Ladezustand ist eine kleine Leuchte vorhanden, die bei vollem Akku blau blinkt. Aufgeladen wird das Headset mit dem Ladekabel des Handys.

Mitgeliefert werden noch zwei Ohrbügel bzw. alternativ zwei Ohrgummis. Es ist zwar manchmal mit dem Ohrbügel etwas fummelig, aber die Ohrgummis halten bei mir überhaupt nicht.

Obwohl das Headset selbsterklärend ist, liegt die Bedienungsanleitung leider nicht in Deutsch vor. Diese Kann man sich aber leicht aus dem Internet herunterladen. Denn ein paar kleine Tricks sind dann doch noch dabei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken