Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen469
3,6 von 5 Sternen
Stil: mit Tasche|Ändern
Preis:35,51 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. November 2015
Ich habe diese Bürste aufgrund der vielen positiven Bewertungen gekauft und bin leider sehr enttäuscht.
Ich hab die Bürste jetzt fast 2 Monate benutzt und merke absolut keinen Unterschied. Ich hab leicht krauses und nicht wirklich glänzendes Haar und es sieht noch genauso aus wie vor zwei Monaten.

Die Bürste liegt gut in der Hand und sieht auch gut aus. Die Borsten empfinde ich als zu starr. Die Tasche ist auch sehr schön. Aber Aussehen ist ja leider nicht alles.

Für mich persönlich ein absoluter Fehlkauf. Deswegen kann ich die Bürste nicht empfehlen. Aber anscheinend gibt es Personen die einen positiven Effekt gemerkt haben. Muss man wohl individuell ausprobieren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 22. Oktober 2015
Stil: mit Naturborsten|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
ZU MEINEN HAAREN
Sie sind fein, haben blonde Strähnen, sind strapaziert. Gekämmt werden sie entweder mit einer reinen Naturhaarbürste oder einer, die zusätzlich noch ein paar Plastikborsten hat, wie dieses Modell. Letzteres bevorzuge ich, da sie die Haare am Morgen besser entwirren.

ERSTER EINDRUCK
Die Haarbürste ist etwas schwerer und liegt nicht so leicht und breit in der Hand, wie meine normale Haarbürste. Sie erinnert eher an Modelle, die wie mit Warmluft funktionieren. Außerdem ist die Kämmbreite etwas geringer. Der Akku selbst kommt in das Handstück und die Batterien, hochwertige, liegen schon neu und noch eingeschweißt bei. Die Bürste selbst ist sehr gut verarbeitet, und nach einigen Minuten gewöhnt man sich an das neue Gewicht, Handling.

MEINE ERFAHRUNGEN
Meine Haare sind in der Regel durch Regen, Wind und nach der Nacht öfters verwirrt und meist auch verknotet. Die Haare lassen sich mit der Bürste sehr gut entwirren, aber das kenne ich ja schon von dem Handmodell. Naturhaarbürsten sind da wirklich klasse und sind noch einige Plastikborsten bei, geht es super schnell und schmerzfrei zu entknoten. Klar ziept es etwas mehr, als wären es nur Naturborsten, dafür dauert es nicht so lange und ich mag es so, für mich persönlich am Liebsten.

Was sofort positiv auffällt, die Haare fliegen nicht mehr so. Bei mir stehen gerne mal die Haare ab und fliegen herum. Das ist mit dieser Bürste definitiv seltener, und wenn ich regelmäßig auch zwischendurch Bürste, fliegen sie eigentlich gar nicht mehr. Außerdem glänzen sie mehr, als hätte ich ein Glanzshampoo oder einen Ionen-Föhn genommen.

Soweit eigentlich sehr positiv. Doch kommt man oben auf der Platte dorthin, wo sich der Schacht öffnet, wenn man die Bürste einschaltet, dann knistert und kribbelt es leicht. Mein Mann dachte am Anfang, er bekommt jedes Mal einen winzigen Stromschlag. Das ist es nicht, aber man hört ein Knistern und verspürt ein leichtes Kribbeln, wie ich finde. Da ich dort beim Kämmen öfters mal mit dem Finger in die Nähe komme, finde ich es nicht so ideal.

Die größte Veränderung habe ich jedoch an meinen Haaren selbst festgestellt und das ist in meinen Augen auch der größte Kritikpunkt. Ich habe generell schnell fettendes Haar am Ansatz. Mit einem guten Shampoo muss ich jedoch nur alle 2 Tage waschen. Mit einem schlechten Shampoo sehen sie schon am Nachmittag wieder fettig aus, und so kann man es auch bei der Bürste sagen. Ich habe im Netz keine Erklärung gefunden, aber die Haare sind spätestens am Abend, abhängig davon, wie oft ich damit Bürste, wieder fettig. Es ist schon etwas nervig, wenn man am Abend vorher gewaschen hat und die Haare am nächsten Nachmittag schon wieder fettig aussehen. Mit der alten Bürste einen Tag wieder gekämmt und sie waren am Abend noch genauso gut, wie am Morgen. Es liegt also definitiv an der Bürste.

FAZIT
Auf der einen Seite ist es schön, denn die Haare glänzen sehr gut und fliegen nicht so herum. Nur stört es mich persönlich doch etwas, dass die Haare mit dieser Bürste einfach mehr nachfetten. Die Bürste hier muss man selbst ausprobieren, und gucken, ob sie für einen etwas ist.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Stil: mit Naturborsten|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die elektrische Haarbürste Satin Hair 7 mit Naturborsten ist solide verarbeitet und liegt gut in der Hand. Lobenswert ist, dass die benötigten Batterien gleich mitgeliefert werden. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich. Die Bedienung ist einfach und man kann direkt mit dem Kämen loslegen.

Meine Haare sind lang und zeigen bereits altersbedingte Schäden auf, sie sind im Laufe der Jahre dünner geworden und brüchiger. Daher bin ich immer besonders vorsichtig im Umgang mit Haarstylinggeräten, da diese ja bekanntlich den meisten Schaden am Haar anrichten können. Doch nicht so die Satin Hair 7 Haarbürste, diese schenkt dem Haar neue Energie und Kraft. Zuerst war ich eher skeptisch gegenüber der IONTEC Technologie, doch die Braun Satin Hair 7 Haarbürste hat mich restlos überzeugt.

Die natürlichen Borsten sorgen für sehr sanftes Bürsten und die Ionentechnologie versorgt die Haare mit mehr Glanz. Das ist besonders gut für meine bereit gealterten Haare.

Schon nach wenigen Tagen fühlte sich mein Haar viel weicher und geschmeidiger an und sieht schöner und natürlicher aus. Dank der jetzt fehlenden elektrostatischen Aufladung des Haares, bricht es viel seltener und fühlt sich gesunder an.

Die Bürste schaltet sich nach kurzer Zeit eigenständig ab und das Bürsten Pad kann man abnehmen zu leichteren Reinigung.

Fazit: Mit elektrische Haarbürste Satin Hair 7 von Braun und IONTEC Technologie habe ich jetzt ein gutes Gefühl für meine Haare. Ich denke, dass die Ionentechnologie derzeit der beste Schutz für Haare ist, den man bekommen kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2016
Ich habe meiner Frau die elektrische Haarbürste zu Weihnachten gekauft. Bereits im Februar trat der Fehler auf, dass sich das Gerät nicht abschalten ließ. Egal ob der Schalter auf EIN oder AUS stand. Ich hab es dann an BRAUN eingesandt zur Reparatur, und bekam 3 Tage später ein Fabrikneues Gerät. Jetzt, 2 Monate später zeigt das Ersatzgerät genau die gleichen Phänomene. Erneut habe ich es eingesandt, und erhielt ein neues Gerät. Also sowas nenne ich MURKS!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Stil: ohne Tasche|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Eindruck:
Die Bürste ist recht klein, wirkt hochwertig und die Batterien sind leicht einzulegen. Die Borsten sind sehr hart und ich würde sagen, sie befördern zusätzlich Spliss. In der gnadenlos unpraktischen Gebrauchsanleitung (gefaltetes A3 Blatt in vielen Sprachen) stehen nahezu keine sinnvollen Hinweise, wie das ganze wirken soll. Die Bedienung (an-aus, Bürstenkopf abnehmen, wiedereinlegen) ist ob des geringen Funktionsumfangs intuitiv.

Wirkung:
Ich hatte gehofft dass die kleinen Härchen, die immer abstehen sich anlegen würden. Das ist nicht der Fall. Ich habe ein Bild angehängt um das an meinen sehr langen Haaren zu verdeutlichen. Die eine Seite habe ich mit einer normalen Bürste gekämmt (ohne) die andere mit der Braun (mit). Ich kann keinen Unterschied feststellen.
review image
22 Kommentare|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
Ich habe die komplette Satin Hair 7 Serie als Weihnachtsgeschenk für meine Frau bestellt. Nach anfänglicher Skepsis und Verunsicherung durch anwesenden Ingenieure, woher die Ionen denn überhaupt kommen, wurde munter drauf los gebürstet. Der Unterschied ist beachtlich und auch für den Mann sofort sichtbar und erstaunlicherweise auch fühlbar. Klasse !

Weitere Geräte mussten in der Nacht für Familienangehörige noch bestellt werden !

Die Haptik ist gut und vermittelt ein wertiges Gefühl. Eine LED signalisiert den "Ionen"Ausstoß.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Ich habe fluffiges, feines, mal mehr und mal weniger gelocktes, eigenwilliges Haar. Mit dieser Bürste gelingt es mir beispielsweise, einen gepflegten Pferdeschwanz zu machen, ohne dass rund um meinen Kopf Babyhäärchen abstehen wie bei einer Sonne. Ein- zwei Mal durchbürsten und die Haare liegen schön am Kopf, und dort bleiben sie auch. Kann ich jedem empfehlen, der unter fliegenden Haaren und / oder eigenwilligen Babyhäärchen leidet!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 15. Oktober 2015
Stil: ohne Tasche|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )|Verifizierter Kauf
Eine Haarbürste, die langes Haar zum Glänzen bringt und dafür sorgt, dass es sich nicht so schnell statisch auflädt, welche Frau würde bei diesem Versprechen nicht schwach werden...

Meine Haare entsprechen genau der Zielgruppe, sie sind lang, glatt und strapaziert und würden sich über mehr Glanz sicher sehr freuen.

Ein Test dieser Bürste (im Gegensatz zu anderen Produkten ist es hier ja sehr einfach die Wirkung zu testen, denn der Hersteller verspricht Geschmeidigkeit und Glanz ab dem ersten Bürstenstrich) im Vergleich mit einer herkömmlichen Haarbürste (die eine Seite der Haare wurde herkömmlich gebürstet, die andere Seite mit der elektrischen Haarbürste) ergibt leider:

ABSOLUT KEINEN EFFEKT,
egal ob die Haare frisch gewaschen sind oder nicht, statisch aufgeladen (durch Mütze und Co.), auch bei den langen Haaren meiner beiden Töchter, das Ergebnis bleibt das Gleiche, es gibt nämlich keines.

Zwar liegt die Bürste gut in der Hand und man kann mit ihr die Haare auch ganz ordentlich bürsten, das wars aber auch schon.
Einen Mehrwert (der den teuren Preis rechtfertigen würde) gibt es leider nicht, außer dass die Bürste futuristisch leuchtet und zudem noch Batterien verbraucht.

Leider eine große Enttäuschung, von deren Anschaffung ich nur abraten kann. Schade!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dank unserer Tochter, ist nun Haarebürsten auch bei mir ein Thema, da ich ihr auch öfters die Haare bürste.
Bislang kam dabei eine herkömmliche Bürste aus dem Drogeriemarkt zum Einsatz.

Da meine Tochter langes und dichtes Haar hat, war bislang sehr langes und langwieriges Bürsten nötig, besonders wenn die Haare kleine Knötchen aufweist.

Beim Stöbern stieß ich dann auf die Braun Iontec und habe sie zum ausprobieren mal bestellt.
Neben der besonderen Borsten, hat die Bürste einen Ionisierer welcher Luft ionisiert und bei den Borsten austreten lässt. Dadurch sollen die Haare besser liegen und mehr glänzen. Hört sich erstmal sehr nach Placebo an, neugierig war ich dennoch.

Die Bürste selbst sieht hochwertig aus und liegt gut in der Hand, auch wenn durch die Batterien etc. die Bürste etwas schwerer ist.
Der Bürstenkopf ist etwas kleiner als bei anderen Bürsten. Man muss also für die gleiche Fläche mehr bürsten.
Toll ist dass man das Polster mit den Borsten entnehmen und so besser reinigen kann! Sie ist teurer als eine normale Bürste, aber durch die gute Möglichkeit zum reinigen und der besseren Verarbeitung, kann man diese auch länger benutzen, was die Kosten etwas senkt, da sich die Bürste nicht so schnell abnutzt.

Auf der Rückseite fällt direkt die grüne Klappe auf, welchen den Ionisierer bedeckt.
Wird auf der Frontseite der Schalter auf ein gestellt, leuchtet der Rahmen des Schalters grün und hinten klappt der Deckel hoch und legt den Ionisierer frei. Wenn man nah dran geht hört man nun ein leises summen. Ein brutzeln ist zu hören, wenn man den Ionisierer abdeckt. Insgesamt ist alles leise und wird auch nicht warm! Trotz der Technik, kann die Bürste etwas Wasser ab. Nasse Haare sind also kein Problem.
Sehr schön, die Bürste schaltet sich nach einer bestimmten Zeit von selbst aus, das kann allerdings auch passieren, wenn man zu lange bürstet.

Beim Bürsten dann die Überraschung, ja die Bürste ist definitiv besser als eine herkömmliche!
Das Haar lässt sich leichter entwirren und es liegt besser als sonst. Die einzelnen Haare, welche trotz immer abstehen liegen nun fast alle auch!
Der Ionisierer leistet hier wirkliche ganze Arbeit, denn die statische Aufladung der Haare wird deutlich reduziert!

Entwirren geht wie gesagt besser aber nicht so gut wie einer speziellen Entwirrbürste. Wir haben dazu welche von Art Naturals (siehe auch meine entsprechende Rezension). Die natürlich dafür besser geeignet, das Energbnis ist aber schlechter. Wir kombinieren daher teilweise beide.

Fazit:

Etwas teuere, aber sehr haltbare Bürste mit Klasse Ergebnis. Ioneneffekt kein Marketinggag sondern sichtbar!
Wir sind alle sehr zufrieden.

Von mir 5 Sterne und volle Empfehlung.

Hat diese Bewertung gefallen oder geholfen? Dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen!
Kommentare und Fragen erwünscht!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 29. Januar 2012
Ganz ehrlich? Ich halte diese Bürste für unnütz. Zumindest für mich. Wenn ich so die anderen Rezensenten sehe sind alle ja ganz happy und aus dem Häuschen über Brauns Ionen Bürste. Ich habe lange Haare, die gerne meist das machen, was sie nicht sollten. Also elektrisieren, splissen, manchmal vor sich hinstumpfen und ungefragt ihre Farbe verlieren (schneller und früher, als bei den Färbeprodukten angegeben ;) ) und sie scheinen ganz ihrer Natur auch nicht auf diese superdupertolle Bürste anzuspringen.

Wobei ich sie - auf den ersten Blick gesehen - wirklich sehr gut fand. Sie liegt gut austariert in der Hand und man kann mit der Bürste gut durch seine lange Mähne gehen. Die Noppen auf den Borsten fangen vorsichtig lose Haare ein und wir wollen nicht verschweigen, die Bürste sieht schon sehr, sehr edel mit der grünen Ionen-Leuchte aus. Aber das war's auch schon. Meine Haare fühlen sich mit dieser Bürste nicht nennenswert besser an als wenn ich sie mit einer normalen Bürste behandle. Sie glänzen genauso gut oder schlecht, wie vorher. Einzig, sie sind nicht ganz so statisch aufgeladen, wie sonst. Das ist mir allerdings bei einer Haarbürste diesen Preises eindeutig zu wenig. Das Preis/Leisungsverhältnis stimmt hier einfach nicht. Schade, bislang war ich immer sehr zufrieden mit Brauns Produkten.

Resümee: Ich fühle mich tatsächlich ein kleines bissl als Käuferin von all den guten Bewertungen hier getäuscht. Aber vermutlich ist es einfach eine Sache, die jeder für sich ausprobieren muss. Für manche funktioniert die Bürste anscheinend, für mich eben nicht. Wie ich sah hat ja auch "for me online" ein größeren Test dazu mit Produkttester/innen gemacht und einigen ging's wie mir.

Keine Kaufempfehlung, sorry.
11 Kommentar|64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 31 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)