flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 28. Oktober 2017
habe nach 25 jahren wieder das laufen angefangen und suchte einen runningcomputer mit puls und km funktion. bei einer sportgeschäftsauflösung habe ich die sigma für wenig geld mitgenommen und war sehr überrascht wie gut man diese laufuhr händeln kann.
daraufhin habe ich meiner frau, auch laufanfänger, die gleiche uhr in rot hier bei amazon bestellt.
auch sie ist sehr begeistert von der einfachen handhabung. diese uhr erklärt sich fast von selbst.
gute verarbeitung, ablesen bei dunkelheit sehr gut, große zahlen im display.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. März 2016
Die Uhr soll mir primär als Pulsmesser beim Joggen dienen. Leider ist sie da nicht wirklich zuverlässig. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass sich meine Herzfrequenz über Minuten nicht verändert, ganz egal, ob ich bergauf, bergab, langsamer oder schneller laufe. Ich habe es zuerst auf die etwas kalte Außentemperatur von -4 Grad geschoben, obwohl ich auch da der Meinung bin, dass die Uhr auch bei niedrigen Temperaturen ihren Dienst leisten sollte. Aber auch bei Temperaturen über 0 Grad bleibt die Pulsanzeige über längere Zeit unverändert, trotz Änderung der Belastung. Was mich sonst noch stört, ist dass bei neuen Läufen, Zeit und Kilometer nicht automatisch auf Null gesetzt werden. Man muss vor jedem neuen Lauf manuell resetten. Und auch da ist die Menüführung etwas umständlich. Die Uhr sieht zwar schick aus und es ist auch schön, dass man die Batterien selbst tauschen kann, aber was nützt das, wenn die Uhr nicht das tut, was sie soll! Meine nächste Pulsuhr wird dann wohl doch wieder eine von Polar sein. Damit hatte ich früher gute Erfahrungen gemacht. Ich hatte mich nur von den schlechten Rezensionen bei den Polar Uhren abschrecken lassen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Mai 2012
Da ich seit einigen Jahren jogge, aber nie wusste, wieviele Km ich laufe oder mein Puls liegt, habe ich mich entschlossen, eine Sportuhr zu kaufen. Nach langen recherchen und vergleichen, habe ich mich für die Sigma RC 1209 entschieden. Vom Preis her, war es günstig und ich habe alles dabei, was ich brauche, die Uhr, den Pulsgurt und den Sensor. Von der Bedienung her ist sie relativ einfach aufgebaut, ich habe fast alles ohne Handbuch machen können. Die Kalibrierung ist zwar nicht so schön, da ich keine Strecke von der Meterangabe her kenne, aber ansonsten sehr einfach und verständlich beschrieben, was man machen muss.

Ich habe die Uhr gleich am nächsten Tag getestet und bin vollkommen zufrieden. Es gibt diie wichtigsten Dinge für einen Hobbysportler an: km, Puls, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch. Man kann verschiedene Funktionen einstellen: Fettverbrennung, Leistungssteigerung, indiv. Einstellung.

Also für den Preis würde ich sie mir immer wieder kaufen.
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2016
Uhr ist zwar günstig und optisch schön, leider konnte sie mich technisch nicht überzeugen.
Brustgurt ist aus sehr scharfen Material gefertigt, d.h. die Ränder scheuern auf der Haut so
heftig das im besten Fall nur Striemen zurückbleiben. Kalibrierung zur genaueren Messung
der Daten war mir zu aufwändig. Ansonsten waren mir die angezeigten Werte außer dem
Puls zu ungenau. Ich habe sie wieder zurückgegeben und gegen eine Garmin Forerunner 220
getauscht mit der ich sehr zufrieden bin.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. April 2014
Ich war lange Zeit unentschlossen, ob ich mir nicht lieber eine Uhr mit GPS zulegen sollte. Wozu aber brauche ich GPS? Die Strecken, die ich laufe, sind mir - was die Länge anbetrifft - bekannt (bereits mit iPhone/SmartRunner ermiitelt). Also ist dieses Feature für mich nicht unbedingt notwendig. Außerdem haben diese Art von Uhren stets einen fest eingebauten Akku. Man muss also immer darauf achten, dass die Uhr vor dem Lauf am Ladegerät war. Das ist ein Umstand, der mich stört.

Bislang hatte ich über die Jahre mehrere günstige Sportuhren vom Discounter. Pulsanzeige/Durchschnittspuls und Stoppuhr reichen mir im Grunde genommen auch. Allerdings waren hier Display und Anzeige der Werte unübersichtlich und schlecht zu lesen. Hinzu kam eine komplizierte Menüführung. Klar, bei den günstigen Preisen konnte man auch keine besondere Qualität erwarten.

Ich habe die Uhr in der Farbe grau/schwarz und Größe 000 (seltsame Größenbezeichnung. Auf jeden Fall passt das Armband um ein normales männliches Handgelenk und es sind noch drei Löcher frei). Das ist schon ein gewaltiger Unterschied! Gute Lesbarkeit und sinnvolle Aufteilung des Displays. Texte u.a. in deutscher Sprache. Gut bedienbare Knöpfe. Der verstellbare Brustgurt sitzt perfekt.

Der - im Brustgurt - integrierte Schrittzähler ist natürlich kein Ersatz für eine GPS-gesteuerte Streckenmessung. Um einigermaßen genaue Werte zu erhalten, muss man einmal eine Kalibrierung vornehmen, um den Schrittzähler auf den persönlichen Laufstil einzustellen. Allerdings habe ich auch ohne Kalibrierung einen relativ genauen Streckenwert erhalten. Eine Abweichung von ca. -150m auf 4Km. Zufall. Wie oben erwähnt, ist diese Feature für mich nicht wichtig.

Gut finde ich auch das rückseitige Fach für den Batteriewechsel. Ein mitgelieferter "Schlüssel" ermöglicht Ein-und Ausstellung der Uhr sowie das Öffnen des Deckels.

Soweit würde ich diese Uhr mit 5 Sternen bewerten.

Inzwischen habe ich diese Uhr nun mehrmals beim Laufen testen können. Leider zeigte sich jedes Mal irgendwann eine Störung bei der Übertragung der Herzfrequenzwerte ... plötzlich unrealistisch hoch und über einen längeren Zeitraum "eingefroren". Eine Auswertung der Daten wird dadurch natürlich sinnlos. Da gerade dieses Feature für mich wichtig ist, werde ich die Uhr leider zurückschicken müssen und erstmal weiter mit der Uhr vom Discounter laufen. Die hatte keine solchen Aussetzer.

Ich vermute, dass die Störung durch die Mitführung meines Handys erzeugt wird ... aber das habe ich vorher auch immer dabeigehabt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2016
Mein Freund hat sich diese Uhr gewünscht, damit er beim Sport seinen Puls messen kann und auch die Zeit beim Laufen stoppen kann. Er ist sehr zufrieden gewesen. Die Uhr hat jedoch nach einem Jahr seine Dienste erfüllt, denn dann kam Pepple raus und er musste natürlich gleich eine anschaffen. Alles in allem war er sehr zufrieden und ein treuer Begleiter.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Dezember 2014
+ schneller und sicherer Versand
+ tolle Uhr und einfache Bedienung
+ hat mich bei vielen Läufen zuverlässig begleitet

- nach genau einem Jahr fing die Uhr nach einem Batteriewechsel an Probleme zu machen. Zeigt eine zu schnelle Laufgeschwindigkeit an, als tatsächlich gelaufen wird.

+ Uhr bei Sigma eingeschickt. Innerhalb von vier Tagen eine neue aus Kulanzgründen erhalten. Sehr guter Service

- die neue Uhr umgemacht zur nächsten Laufeinheit. Wieder das gleiche alte Problem. Trotz Kalibrierung. Deshalb nur vier Sterne. Ansonsten hätte ich 5 Sterne gegeben.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Mai 2014
Diese Uhr ist klar auf den Hobbyläufer zugeschnitten und für diesen eignet sie sich aus meiner Sicht auch hervorragend. Die gesamten Funktionen sind auf das notwendige beschränkt und so gestaltet sich deren Handhabung auch übersichtlich und leicht verständlich.

Ich selbst habe die Uhr nur oberflächlich mit einem konstanten Faktor kalibriert (bekannte Strecke mit Durchschnittsgeschwindigkeit abgelaufen und einen Korrekturfaktor gesetzt). Trotzdem ist die Anzeige genau genug und auf jeden Fall immer unter den vom Hersteller angegebenen 5%.

Im Jahr benötige ich eine neue Batterie für Sender und Empfänger. Diese können ohne großen Aufwand selbst ausgetauscht werden. Angaben zu der Gesamtstrecke, Gesamtzeit, Gesamtkalorien etc. bleiben beim zügigen Batterie-Wechsel erhalten.

Einen Stern ziehe ich ab, da der Brutgurt im ersten Jahr immer wieder starke Scheuerstellen an der Brust verursacht hat, der Sender etwas klobig ist und das Armband auch nach zweijähriger Nutzung noch sehr steif ist.

Ansonsten für den Einsatzzweck und im Hinblick auf den Preis eine wirklich sehr gut gelungene Uhr.

Update 1.6.15
Nach knapp 3jährigen Einsatz, wobei die Uhr einmal in der Woche benutzt wurde, ist diese nun defekt. Die Pulsanzeige friert ein oder zeigt unrealistische Werte an. Dieser Fehler wurde hier schon öfter bemängelt. Offensichtlich fällt die Uhr früher oder später mit diesem Fehler aus. Deshalb Abwertung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Mai 2016
Alles ok. Leider wurde der 1. nach nicht einmal nach ca 9 Mon. defekt (Synchronisierte nicht mehr). Trotz allen Versuchen und auch Batterietausch kein Lebenszeichen mehr. Kurzer Anruf bei Amazon Kundenservice und ein Ersatzgerät wurde mir innerhalb von 3 Tg. zugeschickt. Das nenne ich excellenten Kundenservice. Dafür 5******. Ausserdem funktionierte der Pulscomputer bis dahin hervorragend. Einfach zu bedienen, lieferte immer ziemlich genaue Werte. Brustgurt ist angenehm zu tragen. Mit einem Wort ein Top Produkt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Als Anfänger habe ich nach einer Uhr gesucht, die einfach zu bedienen, gut verarbeitet und angemessene Leistungs fürs Geld bietet. Mein erster Eindruck ist, das die Uhr wertig ist. Die Konfiguration am Anfang ist auch ohne Anleitung intuitiv und einfach. Der mitgelieferte Brustgurt ist ebenfalls sehr gut verarbeitet und durchdacht. So kann man hier, anders als beim Sigma Fahrradcomputer, den Sender über Druckknöpfe abnehmen und waschen. Leider kann man diesen Sender anscheinend nicht mit meinem bereits vorhandenen Fahrrad Computer koppeln. Werde dies allerdings noch bei Sigma selbst nachfragen und das Feedback der Kundenberatung hier posten.

Zu den Funktionen der Uhr. Die Uhr verbindet sich automatisch mit dem Sender, sobald dieser angelegt ist. Der Puls und die Geschwindigkeit kann man bequem ablesen. Dazu kann man noch verschiedene andere Infos Laufzeit, durchschnittliche Herzfrequenz, max. Herzfrequenz, Kalorien, Gesamtkalorien). In den Grundeinstellungen kann man auch zwischen verschiedene Trainingsbereichen wählen (Fit Zone, Fettverbrennung). Eine Beleuchtung ist auch mit an Bord. Vor der ersten Anwendung muss die Uhr kalibriert werden. Hierzu muss man bei Google eine Strecke ausmessen und diese mit zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten laufen. Danach ist die Uhr bei mir bis auf +-3% der Strecke genau. Für mich absolut ausreichend!!! Sollten man mit dem Manual nicht weiterkommen helfen auch verschiedene Filmchen bei Sigma oder auch Youtube weiter.

Mein Fazit zu dieser Uhr. Für einen Anfänger der eine absolute Top-Uhr, deren Funktionen wohl auch für manchen ambitionierteren Läufer ausreichend sind. Menüs und Bedienung sind einfach und komfortabel. Ich vergebe hier 5 von 5 möglichen Punkten. Da der Preis dieser Uhr im Fachhandel bei ca. 100,--€ liegt bin ich nochmals zufrieden und kann diese Uhr nur wärmstens empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 56 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Sigma Sport Id.Run Hr Gps Laufuhr
108,48 €-161,12 €
Sigma PC 22.13
30,00 €-69,31 €
TomTom Runner GPS Laufuhr, schwarz, One size
123,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken