Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. März 2016
Schon vor zig Jahren interessierte ich mich für Bose-Systeme, muss aber sagen - und das bereue ich aus heutiger Sicht ein wenig - schienen sie mir einfach zu teuer zu sein. Es gab viele andere sehr gute Boxen, Verstärker oder Mischpulte, so dass ich bis in die heutige Zeit immer mit sehr guten Musikanlagen versorgt war. Mein Enthusiasmus für ganze Dico-Anlagen, die ich hatte, hat sich mittlerweile gelegt und schaute mich in umliegenden Geschäften nach anderen Möglichkeiten um. In einem solchen Geschäft hat wohl ein Kunde den Demo-Testlauf des Bose Companion 50 Multimedia Systems aktiviert und ich war vom ersten Ton an fasziniert von der Fülle und gleichzeitig Sanftheit dessen, was das Testvideo hergab. Sehr beeindruckt von dem, was ich da gehört habe, bestellte ich am nächsten Tag das System bei Amazon (sogar fast 100 Euro günstiger als in dem Geschäft). Es ist der Hammer! Sehr flexibel in allen Bereichen ob laut oder leise, ob Gespräche oder hochwertige Musikwiedergabe, einfach nur Spitze! Dafür gibt es eine glatte Kaufempfehlung!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2017
Ich bin froh auf dieses relativ günstige 2.1 System umgestiegen zu sein.
Vorher hatte ich die Bose Lifestyle T20 am Pc über den optischen Eingang meiner Soundkarte.

Da ich aber etwas platz sparen wollte und einfach mal ein anderes System ausprobieren wollte habe ich mich für die Companion 50 entschieden.
Soundtechnisch sind die Unterschiede in der Qualität gering auf niedrigen bis mittleren Lautstärken. Trotz 3000€ Preisunterschied zwischen den beiden Anlagen.

Erst auf hoher Lautstärke der Comp. 50 merkt man wie die Höhen überspielt werden.
Was für mich aber nicht schlimm ist, da ich nicht sehr laut Musik höre und auch bei Filmen nicht auf Sound stehe der dem Urknall gleicht.

Die Verarbeitung des Systems ist auch einwandfrei und in absoluter von Bose gewohnter Qualität.
Der Versand ging in 2 Tagen per Primeversand reibunglos über die Bühne.

Dafür ein kleines Danke an Amazon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2016
bin zufrieden hoffe die qualität bleibt so gut.
Der Bass ist gut. Höre Hip hop
Gutes Touch pad
kopfhörer kann man anstecken
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2017
Tolles kompaktes System!
Alle die mit der Leistung bzw. mit dem Klang des Subwoofers nicht zufrieden sind (war bei mir auch so), probiert doch mal einen anderen Standort für den Sub. Er sollte schon frei stehen im meinen Fall hängen, habe ihn unter dem Schreibtisch mit zwei Gurten gehängt (Kein Dröhnen mehr und da gut entkoppelt auch kein Vibration des Schreibtisches! Siehe Bild
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Habe dieses Produkt aufgrund der vielen positiven Rezensionen gekauft und über den Line-in Eingang mit analoger Musik angespielt. Unter diesen Voraussetzungen ist der Sound nicht herausragend, es fehlen die Mitten!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2017
Einfach Bose!

Die beiden Hochtöner passen perfekt mit dem Bass-Modul zusammen. Verarbeitung ist top!
Der Klang ist sehr gut und darauf kommt es an !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2017
Einmal mehr Geld ausgegeben für 2.1 Boxen und bin mehr als zufrieden. Verarbeitung top und Soundqualität hatt mich vom Hocker gehaut. Von mir eine klare Kaufempfehlung :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
Hallo. Ich möchte hier kurz meine Meinung zum Bose Companion 50 niederlegen, da die meisten Rezensionen vom Companion 5 übernommen wurden.

Ich habe das System nicht hier gekauft aber das tut ja nichts zur Sache.

Ich muss sagen das ich einige Rezensionen die auf das 50iger Modell bezogen sind nicht nachvollziehen kann. Zum Thema Grundrauschen z.b. -- > Ja, es ist vorhanden aber wirklich nicht so störend wie es einige hier betiteln. Ich persönlich bin was Klang angeht sehr verwöhnt und mich stören viele Sachen die anderen nicht auffallen Würden, Aber das Grundrauschen der companion 50 ist so minimal das ich schon direkt das Ohr am Lautsprecher halten muss um es zu hören und als störend würde ich das lange nicht beurteilen da es in meiner Sitzposition ca. 50 cm von den Lautsprechern entfernt nicht mehr zu hören ist. Also soviel dazu !!

Was den Klang angeht muss ich sagen war ich erst skeptisch da mir der Bass ( bose typisch ) etwas zu aufdringlich rüber kam. Jedoch lässt sich das ganz einfach an dem Regler hinten am Subwoofer anpassen und ich habe schnell meine persönliche Einstellung gefunden.

Jetzt zum wichtigen Teil !! ( ?? Bin ich zufrieden ?? )

Dazu kann ich nur sagen *Ja* das bin ich.
Ich habe lange überlegt welche Lautsprecher ich mir holen soll, da ich die Lautsprecher für so gut wie alles brauche d.h. Musik ( Ich habe keine bevorzugte Genre , sondern höre alles was mit gefällt ) , Filme ( Egal ob Horror oder Komödie ) und Spiele ( Egal ob Action, Racing oder Strategie )!!

Mein Eindruck zur Musikwiedergabe :
Klanglich echt beeindruckend was Bose da gebaut hat. Verdammt klare Höhen , zurückhaltende aber dennoch ausreichende mitten und wenn der Bass richtig eingestellt ist einen wahnsinnig präzisen Bass ohne dröhnen oder sonstiges.
WICHTIG: Ich habe die Lautsprecher ein wenig auf meinem Schreibtisch umher geschoben um die perfekte Wiedergabe zu erreichen und es lohnt sich !! Die Lautsprecher stehen jetzt ca 60 cm voneinander entfernt und ich muss sagen WoW !! Ich habe meine Augen geschlossen und fühlte mich als wäre ich live dabei. Das muss man gehört haben. Die Gesangsstimme kommt direkt von vorne wobei man denkt einen Center Lautsprecher zu haben und die Instrumente kommen so präzise und Raumfüllend von den Seiten das ich die Zeit ganz vergessen habe und Titel für Titel die Augen Schloss und so begeistert war das ich es kaum glauben konnte. ( jedoch muss ich dazu sagen das der Effekt ein wenig verloren geht wenn man seine Sitzposion verlässt, das heißt nicht das der Klang schlechter wird ) Also da merkt man das es halt doch nur ein 2.1 System ist. Aber dafür ein erstaunlich gutes !! Ich kenne keine 2.1 Lautsprecher die einen so Raumfüllenden Klang so gut hinbekommen wie diese !!

Zum Film schauen drehe ich den Bass schon ein wenig mehr auf und ich muss auch hier wieder sagen das ich beeindruckt bin was aus diesen kleinen teilen für kräftiger und erwachsener Klang rauskommt. Kino Feeling auf hohem Niveau selbst in einer sitz Entfernung von rund 2,5 Metern.

Zum spielen Brauch ich nicht viel sagen denn auch hier schlagen sich die Lautsprecher beeindruckend. Auch hier kommt wieder dieser brachial gute Raumfüllende Klang zum vorschein. Man hört genau von wo jemand kommt und die Lautsprecher kommen selbst bei höheren Lautstärken nicht an ihre Grenzen, Aber natürlich muss ich wissen was das Maximum ist das aus den Lautsprechern kommen kann !!
Also Schritt für Schritt etwas lauter gemacht ( nicht beim spielen sondern beim Musik hören )

Leise Musik = Selbst leise können die Lautsprecher überzeugen. Der Klang verliert nicht an Volumen und klangqualität.

Mittlere Lautstärke = Alles so geblieben ( Top Klang )

Dreiviertel aufgedreht = schon echt laut und ausreichend um eine kleine Party zu schmeißen dabei ohne klangverlust und nichts überscheit oder wird unsauber wiedergegeben !!

Voll aufgedreht = man merkt das die Lautsprecher den Pegel anpassen ( das heißt der Bass und die höhen werden automatisch runter geregelt um nicht zu verzerren ) man hört deutlich das die Grenze erreicht ist aber der Klang bleibt trotzdem sauber nur halt nicht mehr so kräftig. Aber ganz ehrlich -- so laut wird man denke ich nie hören !!

Kurz noch zur Qualität allgemein und eine kurze Einschätzung. Die Verarbeitung ist Bosetypisch verdammt gut und edel.

Was auch noch sehr wichtig ist, Ich bin kein »Ich kauf nur BOSE mensch« Ich kaufe das was mir gefällt und zusagt. Dabei ist es mir egal ob Bose , logitech , Sony oder sonst irgendwas draufsteht . Ich bin von dem Bose Companion 50 Lautsprecher Set echt begeistert und würde es mir auch kaufen wenn *skytec* draufstehen würde wobei skytec die Lautsprecher mit 10000 Watt bewerben würde :-)
Ich denke einige verstehen die Ironie in dem letzten Satz.
Da Bose sich zurück hält was Leistungsangaben angeht kann ich anhand meiner Erfahrung nur einen Schätzwert angeben der sich so um die 60 - 80 Watt bei den Companion 50 einpendelt. Aber das ist eigentlich auch egal da mir der Wert dieser Lautsprecher allein am klangvollen wiedergeben von Medien liegt. Und in dieser Hinsicht kann ich die Lautsprecher voll und ganz empfehlen. Preis/Leistung sind meiner Meinung nach gerechtfertigt und beziehen sich wie gesagt nicht auf dem Namen Bose sondern auf das was die Lautsprecher können.

An sich liegt es an jedem Menschen selbst was er will. Ich kann nur sagen bestellt euch diese Teile " stellt sie euch nach euren Wünschen auf " und beurteilt selber ob sie euch gefallen. Jeder Raum ist anders jeder Mensch ist anders. Ich gebe hier nur meine persönliche Meinung wieder. Rückgaberecht bei Unzufriedenheit gibt es überall. Allerdings werde ich davon kein Gebrauch machen. Ich bin mehr als zufrieden !!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2017
Rezension für die Companion 50:

Eines vorweg, wenn man hier die Rezensionen liest, wird man ins Zweifeln kommen, sich dieses Produkt zu kaufen.
Leider haben immer weniger Ladengeschäfte die Companion 50 im Sortiment sodass man auf den Internetkauf angewiesen ist. Das mag dadurch geschuldet sein, dass sich Bose mehr aus dem PC-Lautsprecher Geschäft zurückziehen will, da der Bluetooth-Markt boomt.

Nun aber zu meiner Meinung über dieses Produkt.
Das Lautsprecherset kommt sehr gut verpackt mit allem Zubehör, welches man zum Betrieb am PC benötigt. Ausgepackt fällt einem zunächst die schöne Verarbeitungsqualität der Lautsprecher auf.
Aber nun zum wichtigsten, zum Klang. Nach der Inbetriebnahme habe ich mir diverse Musikstücke aus verschiedenen Genre angehört: Klassik, Acoustic, Pop, RnB um einige zu nennen. Nun hatte ich einen direkten Vergleich zu meinen vorherigen Lautsprechern die 2.0 waren und links und rechts von meinem Bildschirm standen.
Als erstes muss man sich etwas daran gewöhnen, dass die tiefen Töne von etwas weiter unten, dem Bass Modul, kommen. Diese Gewöhnungsphase ist aber schnell überwunden. Nun muss man ein riesiges Lob an die Hochtöner aussprechen. Diese sind Kristall klar, spielen sehr detailliert Musikstücke ab und sind in der Lage eine schöne präzise Bühne mittig zwischen beiden Lautsprechern aufzubauen. Natürlich ist es hier sehr wichtig die Lautsprecher im Stereodreieck zum Sitzplatz aufzubauen! Hier kann man auch die Vorgabe von Bose nutzen den Abstand von 60cm zwischen den Boxen einzuhalten, in der Regal hat man ja auch circa diesen Abstand mit dem Kopf zur Lautsprecherebene.
Also Hochtöner liefern insgesamt eine sehr starke und beeindruckende Leistung.
Der Mittelton wird aufgeteilt und kommt teilweise vom Bassmodul, hierdurch wirkt dieser etwas abgeschwächt. Allerdings verloren meine gehörten Musikstücke keinesfalls zu große Stücke vom Gesamteindduck. Von daher kann hier kleine Anstriche machen.
Das Bassmodul produziert einen sehr wohlklingenden weichen aber präzisen Bass. Hier bleibe ich mit meinem Einstellrad für die Intensität im unteren Drittel, das reicht. Natürlich gibt es bauformbedingte Grenzen des subwoofers. Da es sich lediglich um ein kompaktes Modul handelt, kann hier niemand erwarten, dass der Sub Frequenzen jenseits von 35hz druckvoll abspielt. Dazu fehlt hier einfach Volumen und Membranfläche. Für alle Musikgenre die im normalen Bassbereich bleiben, ist dieser Sub völlig ausreichend.

Wie man schon herausgehört hat, betreibe ich die Companion 50 nur zur Musikwiedergabe an meinem PC Arbeitsplatz. hierfür eignen sich die Lautsprecher hervorragend.

Bezüglich des Grundrauschens möchte ich auch hier meinen Eindruck festhalten. Wenn man mit dem Ohr direkt vor die Lautspeecher geht wird man ein erhöhtes Rauschen feststellen. Dieses schwächt sich aber mit jedem Zentimeter Entfernung deutlich ab, sodass es an der Horposition nicht wirklich wahrnehmbar ist oder man sich nicht gestört fühlt. Klar könnte es weniger sein, wenn man mit dem Ohr nah rangeht, aber ich würde deshalb keinen Stern abziehen.

das einzige mit was man etwas zu kämpfen hat sind die vielen Kabel. Natürlich sind alle Kabel sinnvoll und man kann ohne diese nicht auskommen. Daher hier auch keine direkte Kritik an das System. Allerdings muss man sich im Klaren sein, dass ein spezifischer Kabelweg präsent ist und man diesen schön verstecken muss/kann. Also für alle die nicht gerne Kabel sehen, müssen sich was einfallen lassen, um die Optik unter dem Schreibtisch zu verbessern.

Mein Fazit:
wenn man sich mit HiFi auskennt, weiß man, dass ein Lautsprecher der aus Hochton, Mitten und Bass besteht und aus einer Gesamtrichtung abstrahlt immer homogener klingt. abgesehen von sehr tiefen Bassdrequenzen. Aber es zu schaffen ein 2.1 System aufzubauen, welches so eine präzise Bühne als Klangbild kreiert, das ist echt super. Meiner Meinung nach ist hier der Preis auch völlig gerechtfertigt.
Kaufempfehlung für alle die qualitativ Hochwertige und vor allem auch musikalische Musik hören.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Also was soll ich sagen....
Folgendes Szenario hat sich bei mir abgespielt:
Hab mir fast alle Rezensionen durchgelesen bevor ich die Lautsprecher gekauft habe. Sehr viele positive Bewertungen mit 4 oder 5 Sternen,
wenige mit 1 -3 Sternen. Trotz den detailliert beschriebenen schlechten Bewertungen habe ich diese dann doch gekauft , in der Hoffnung es ist so wie es die Mehrheit beschreibt.

( Bis dato war ich sehr zufrieden mit Bose wie zb. mit dem Cinemate Gs etc. )

Leider ist das Gegenteil eingetreten.

Die negativen Bewertungen hatten Recht.
Achtet bei diesem Produkt genau auf die 1 oder 2 Sterne und rechnet damit.

Mein Empfinden:
Qualität der Verarbeitung bosegewohnt Top!
Klang ( Stimmen ) gut.
Bass nicht tief genung. Sobald man lauter dreht verschwindet durch die zu lauten Höhen der Bass komplett.

Preis nicht gerechtfertigt!
Die Kombination Bass / Klang funktioniert hier einfach nicht ( Ausser man höhrt nur leise ).

Schade für Bose. Nicht empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 79 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)