Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
504
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. März 2011
Hallo,

ich nutze das Nokia C2-01 seit ca. 1 Woche als Nachfolger für ein Nokia 6020. Bei der Auswahl des neuen Handys war es mir wichtig, dass es preislich sehr günstig ist, eine gute Sprachqualität bietet und ein paar nette Gimmicks unterstützt (z.B. Kamera, Internet, Media-Player). Ich nutze das Handy allerdings überwiegend zum Telefonieren und SMS-Schreiben, alles andere ist für mich ein nice-to-have. Die Verarbeitung finde ich gut, es liegt gut in der Hand und lässt sich auch beim SMS-Schreiben einhändig bedienen. Den Akku habe ich vor einer Woche aufgeladen, er ist immer noch 3/4 voll obwohl ich das Handy oft benutzt habe um die Funktionen auszuprobieren.

Bis jetzt bin ich sehr überzeugt, was aber auch daran liegen mag dass ich nur das 6020 als direkten Vergleich habe. Die Sprachqualität ist um Längen besser als beim 6020, selbst an Orten mit schwachem Signal bekomme ich störungsfreien Empfang. Die Bedienung erfolgt sehr intuitiv, d.h. ich konnte ohne langes Lesen der Bedienungsanleitung alles so konfigurieren wie ich wollte. Für die Nutzung des Internets ist das Display mit 2" zwar etwas klein, aber da ich dies nur gelegentlich nutze reicht es vollkommen aus. Die Qualität der MP3-Wiedergabe ist sehr gut, ich höre keinen Unterschied zwischen dem Handy und meinem Samsung MP3-Player. Die Kamera reicht für meine Bedürfnisse ebenfalls für kleine Snapshots, wenn ich richtig Fotos machen will nutze ich meine Kamera und kein Handy.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Nokia C2-01 und kann es für alle weiterempfehlen, die ein günstiges Nokia-Handy suchen.
44 Kommentare| 315 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2011
MEINE VORAUSSETZUNGEN VOR DEM KAUF:
Bin kein Handy-affiner Mensch - mit Prepaid 15€ komme ich oft 2-3 Monate weit.

Beim Neukauf (vorher 3 St.) waren mir am wichtigsten:
- Muss telefonieren und SMS schreiben können: OK, kein Kunststück bei einem Handy ;)
- Quadband (hatte vorher Dualband)
- Tastatur (wollte nach längerem Abwägen keine tastaturlose Glas-/Plastikscheibe)
- Kamera ab 3MP für Fotos von zumindest brauchbarer Notizqualität
- Videofilmen (am liebsten HD, aber schnell verworfen, wegen Preislimit)
- Bluetooth
- gerne wieder NOKIA, um hoffentlich in der (gelernten) Menuestruktur zu bleiben
- kein Risikogerät, von dem gehäuft Abstürze oder sonstige Funktionsstörungen bekannt sind
("Betriebssystem" kommt ja von "betreiben" und nicht "abstürzen")
- laaange Akku-Standzeit! So wie der Vorgänger aus 2008.
- Micro-SD-Slot für eigene Klingeltöne oder Bilder (Startbild, Hintergrund, Bildsch.-schoner)
- PREIS: anfangs hoch 'rangegangen bei der Vorauswahl, bald aber verworfen
und auf ~100EUR oder weniger festgelegt.

KOMMENTAR (nun zur Rezension):
Durch Werbung auf das C2-01 aufmerksam geworden und nach erstem Befingern im Handel gekauft!
Die Optik gefällt mir sehr gut.
Die Menüführung zwingt mich nicht zum Lesen der Bed.-anleitung.
SIM, Akku, Micro-SD einlegen und Gehäusedeckel abnehmen sind einfach.
Akku im Orignalzustand (vorgeladen ab Werk?) innerhalb 1 Stunde voll geladen.
Haptik und Tasturbedienung voll ok - mit Einschränkung, s.unten.
Gut, dass es eine Schutzfolie hat - werde die wohl brauchen - trage es in der Hosentasche.
Gehäuse etwas dünner als Vorgänger (hatte "Brikettform") und rundlicher. Gut für Hose+Hand.

WAS KÖNNTE BESSER SEIN?
(-) Die ZURÜCK-Tastenfläche (rechts, oberhalb der roten Tel.-taste)klemmt mitunter.
Hat den Druckpunkt offenbar nicht mittig oder ist etwas eng in den Gehäuserahmen eingepasst.
Liegt fühlbar auch minimal tiefer als ihr Pendant links.
Komme zwar zurecht - nicht zu fest drücken -, werde das aber die nächsten Tage intensiv
beobachten und behalte mir deswegen Rückgabe vor.
Halte es für einen Einzelfall.
(-) Die Videoqualität - gecheckt in 320x240 am PC-Monitor - ist noch schlechter, als ich erwartete.
In dieser Auflösung geht's auch besser!
(-) Netzteilstecker geräteseitig ist nicht mehr kompatibel mit meinem Vorgänger-NOKIA.
Merkt man erst beim auspacken. Finde es unschön, weil ich keine Freude am sammeln
verschiedener Netzteile habe.

Ansonsten (das sind keine Mängel):
> WLAN leider nicht drin. Wusste ich aber vorher!

> GPS wäre auch toll gewesen. Wusste ich aber auch vorher!

> Fehlendes USB auf Micro-USB-Kabel. Ansichtssache, ob das ein Mangel ist. Man sammelt solche Kabel
eigentlich reihenweise beim Kauf anderer Geräte und kann's sicher günstig nachkaufen.
Finde aber, es gehört eigentlich dazu wie auch eine Micro-SD-Karte!
Bewerte es trotzdem nicht als Defizit, da man fairerweise den Preis einbeziehen sollte.
Bei einem Business-Smartphone für +300EUR würde dafür ein Stern in meiner Bewertung fehlen.

> Display ist tatsächlich (s. andere Rezensionen) nur unter geringem Seitenwinkel optimal lesbar.
D.h. bei seitlicher Betrachtung gibt's schnell Abfall von Kontrast + Bildqualität.
Sorry: Das nervt mich nicht; pflege wie auch bei Büchern oder TV nicht von der Seite aus
drauf zu gucken, sondern gerade - ist vielleicht altmodisch... .

FAZIT: Gemessen an meinen Erwartungen und dem investierten Geld ein sehr befriedigender Kauf!
TIPP an manche Menschen in der Rezensionswelt von AMAZON etc.: Messt Eure Ware am investierten
Geld, macht Euch vorher schlau über Leistung/Features/Bedienung.
Habe kein Handy für die nächste Mondlandung gekauft, es tut einfach das, was ich brauche.
Darum 4 Sterne. Ohne das beschriebene Tastaturthema und mit etwas besserer Videoqualität wären's 5.

[und fertisch iss die erste Rezension!!]
33 Kommentare| 265 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich war nach meinem Reinfall mit dem LG Arena auf der Suche nach einem Bluetooth-fähigem Telefon mit Tasten ohne großartige Zusatzfunktionen, da ich damit nur telefonieren und hin und wieder eine SMS verschicken will. Ich gehe mit dem Handy nicht online und die integrierte Kamera benötige ich höchstens für einen gelegentlichen Schnappschuss ohne große Ansprüche (ich will mit meiner Spiegelreflex ja auch nicht telefonieren).

Das Nokia C2-01 stach mir wegen des Preis-Leistungs-Verhältnisses und auch aufgrund der schlichten, aber ansprechenden Optik ins Auge.

Ich habe es in silber bestellt und rein optisch finde ich nur den glänzenden Rahmen nicht so hundertprozentig gelungen, er wirkt auf mich ein wenig billig. Sonst gibt es nichts auszusetzen.

Das Telefon liegt gut in der Hand, die Tasten sprechen sehr gut an und knarzen nicht. Ich hatte überhaupt keine Probleme, mich auf das Telefon einzustellen.
Viel-smser wird evtl. stören, dass die Tasten relativ weit unten liegen, so dass man beim tippen möglicherweise die zweite Hand braucht, um das Handy festzuhalten. Bei mir ist der Fall, stört mich persönlich aber nicht, deshalb dafür kein Punktabzug.
Der Akkudeckel lässt sich jedoch nur sehr schwer abnehmen, das war eine ziemliche Fummelei und Drückerei.

Die Menüführung ist logisch aufgebaut, auch wenn ich am Anfang die eine oder andere Funktion nicht auf Anhieb gefunden habe. Das lag aber daran, dass ich noch die Menüführung des LG im Hinterkopf hatte und einfach nur an den falschen Stellen gesucht hatte. Auf die Bedienungsanleitung konnte ich aber getrost verzichten.

Die Empfangsqualität ist sehr gut, ich habe auch an Stellen Empfang, bei denen andere Handys tot waren. Auch die Sprachausgabequalität empfinde ich als gut; meine Gesprächspartner hatten bisher auch nichts auszusetzen.

Ich nutze das Handy im Auto mit meiner Vossor Seecode-Freisprecheinrichtung. Die Synchronisation der beiden Geräte klappte absolut problemlos und auch das Freisprechen funktioniert tadellos.
Obwohl ich meistens vergesse, Bluetooth abzuschalten, hält der Akku mindestens 5 Tage, bis ich ihn wieder aufladen muss.

Punktabzug gibt es lediglich für die miserable Lautsprecherqualität. Die Klingeltöne scheppern allesamt ziemlich unangenehm. Für mich persönlich ist das aber akzeptabel, da ich mit dem C2 keine Musik hören will (weder über Lautsprecher noch über Kopfhörer).

Mein Fazit: für Puristen, die nur telefonieren und hin und wieder smsen oder mmsen wollen, ein wirklich empfehlenswertes Gerät.
33 Kommentare| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Also ich möchte es kurz fassen. Mein 6 Jahre altes NOKIA 6233 wollte nicht mehr so recht, nach dem es etwas hart auf dem Straßenpflaster aufgeschlagen war, auch der Akku hielt nur noch einen Tag ... also musste ein würdiger Nachfolger in Form eines klassischen Barrenhandy's her! Wer also - wie ich - ein Handy sucht an dem man noch echte Tasten hat, welches aber trotzdem einen vollen Funktionsumfang hat und welches man aber auch als Purist - wie ich es bin (will damit nur telefonieren und simsen, gelegentlich mal einen Schnappschuss machen und gut) - bedienen kann ist mit diesem C02-01 super beraten. Typische NOKIA Benutzeroberfläche, alles ist sofort verständlich und mit ein paar Handgriffen eingestellt. Akku hält bei mir mind. eine Woche. Gesprächsqualität sehr gut. Bluetooth funktioniert im Auto auch hervorragend mit dem Audiosystem. SMS Schreiben geht auch super dank ausreichend großer Tasten. Ein echtes klassisches Handy in ansprechenden Design (schwarz / chrom) und einem umfangreichen Funktionsumfang (man könnte also auch ins Internet, Spielen, Termine planen, Radio hören und und und ...) kann also eigentlich alles was ein Smartfone auch kann ... hat aber ECHTE TASTEN und man muss nicht ständig irgendwie übers Display wischen und drücken ... ALSO KLARER KAUFTIPP FÜR ALLE SMARTFONEVERWEIGERER ZU EINEM FAIREN PREIS!
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Habe das Handy für meinen Vater besorgt, der nur damit telefonieren will. Deshalb habe ich versucht, den Internetzugriff zu deaktivieren. Die Option gibt es aber nicht. Ich selbst habe ein Android-Smartphone, mit dem man ja normalerweise immer online ist - bei diesem Smartphone (Galaxy S) gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, die Internet-Einwahl über den Provider zu deaktivieren. Aber nicht beim C2-01, was ja nun wirklich kein klassisches Internet-Handy ist.

Resultat: Ein bisschen im Menü rumgespielt, und schon hat man unbeabsichtigte Kosten für Datenverbindungen auf der nächsten Monatsrechnung.

===================
Nachtrag 10.10.2011
Es geht doch. Auf eine Anfrage über das Kontaktformular auf der Nokia Homepage hin hat sich deren Callcenter gemeldet.
Wenn man über folgenden Menüpfad geht ...
Menü - Einstellungen - Konfiguration - Standardkonfiguration einstellen
... und dort alle Einträge löscht, und außerdem noch die automatische Nokia-Firmware-Update-Funktion deaktiviert lässt, gibt es wohl keine versehentliche Interneteinwahl mehr.
Mehr als drei Sterne gibts trotzdem nicht: Das ist zu kompliziert.
99 Kommentare| 183 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2012
Dies ist nun schon mein 5. Nokia-Handy (vorher 6300, 6070, 3330, 3210).

Da ich kein Smartphone möchte, bin ich froh, dass es von Nokia noch ein klassisches Handy gibt. Wenn man sich überall so umschaut, gibt es fast nur noch Smartphones. Die Funktionen sind wie bei diversen Vorgängermodellen Nokia typisch sehr einfach und selbsterklärend. Man braucht also keine Eingewöhnung oder längeres Studium der Bedienungsanleitung.

Etwas enttäuschend gegenüber meinem vorhergehenden Nokia 6300 ist die Materialqualität. Beim C2-01 ist alles aus Kunststoff, recht einfaches, dünnes Material. Wenn das mal herunterfällt, dürfte es also gleich Schäden erleiden. Immerhin habe ich bei Ebay sehr preiswerte Ersatzabdeckungen gefunden und gekauft (für weniger als 10,- EURO inkl. Versand).

Der Sound ist auch nicht ganz so gut wie beim alten 6300. Aber wenn ich Musik hören möchte, tue ich das von CD oder mit einem MP3-Player.

Hinweise zum Verbinden mit dem PC:

- Ein Anschlusskabel ist nicht dabei, gibt es bei Ebay für 2 bis 3 EURO.

- Unter Windows XP funktioniert das nur mit der Software Nokia PC Suite, die gibts kostenlos bei Nokia auf der Page, ist recht umständlich, kompliziert und aufwändig.

- Unter Windows 7 klappt das einfach so mit Kabel verbinden.

Fazit: Das Nokia C2-01 ist das richtige Gerät für alle, die ein preiswertes, klassisches Handy suchen, das einfach zu bedienen ist und alle wesentlichen Funktionen bietet.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
In all den Jahren ist dies nun mein 4. Handy von Nokia, obwohl ich eigentlich die Marke wechseln wollte. Aber so ist es halt manchmal...
Ich wollte ein attraktives Handy zu einem annehmbaren Preis, mit dem ich einfach mal Telefonieren oder eine SMS schreiben kann.
Nach vielem Hin und Her habe ich mich für das C2-01 entschieden, mit dem ich auch sehr zufrieden bin.
Es hat eine hochwertige Optik, an der Verarbeitung gibt es nix zu meckern, alles passt wie angegossen.
Es liegt sehr gut in der Hand, was das Bedienen der Tasten mit einer Hand leicht macht. Das Menü ist Nokia-typisch aufgebaut, ich konnte mich jedenfalls ohne Anleitung sofort zurechtfinden.
Die Kamera ist für Schnappschüsse gut geeignet, die Qualität der Bilder ist für diesen Zweck vollkommen ausreichend.
Was mir auch sehr gut gefällt, ist der Media-Player. So kann man den MP3-Player getrost zuhause lassen.
Das Display hätte vielleicht 'n Tick größer sein können, aber für meine Zwecke reicht es aus.
Ins Internet werde ich vermutlich nicht mit dem Handy gehen, dafür habe ich den PC zuhause.
Ansonsten gibt es nichts, was mir negativ aufgefallen ist.
Wer also ein handliches, kompaktes Handy sucht, dem kann ich das C2-01 ohne Bedenken empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2014
Ich sag es mal anders herum: Das Handy hat fast ALLES, nur kein Touchscreen und ein kleines aber sehr gutes Display. Ich habe 4 Wochen alle Rezessionen gelesen. Ich habe Handys auf den Wunschzettel geklickt und wieder gelöscht. Ausfälle, schlechte Sprachqualität, schlechter Empfang, was musste ich alles lesen.
Dieses Nokia C2-01 hat Foto, Video, SMS, eMail, UMTS, UKW-Radio, MP3-Player, Diktiergerät, Organizer, Taschenrechner, Headset, etc, und eine sehr gute Sprachqualität. Ist wahrscheinlich noch eine Entwicklung vom Ende der guten Bochumer Zeit gewesen. Und das für schlappe 80 EUR. Funktioniert auch sehr gut mit der Freisprechanlage in meinem Auto.
Nachtrag: Der Akku ist krottenschlecht. Hält nicht mal 24 Stunden. Jeden Tag darf ich nicht vergessen, vor ich aus dem Haus gehe, den Akku nachzuladen. Ist sehr lästig.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2013
Super Preis-Leistung !!

Wer sich wieder nach einem ganz normalen Handy sehnt, ohne “Wischen“, ist hiermit sehr gut bedient.
Tasten lassen sich einfach bedienen, Menü ist übersichtlich und simpel gestaltet.
T9 - Funktion ist vorhanden.
Die Kamera macht wirklich scharfe Bilder ...

Ich bin sehr zufrieden
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2011
Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Das Handy übertrifft meine Erwartungen in allen Belangen. Die Bedienung ist relativ logisch und einfach. Mit der integrierten Kamera sind bei guten Lichtverhältnissen brauchbare Bilder zu machen. Ich bin überrascht über diese Qualiät, da ich schon anderes bei Handys erlebt habe. Auch die Sprachqualität läßt keine Beanstandungen zu.
Alles in allem ein empfehlenswertes Gerät.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 40 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)