Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 1. Juni 2016
Nachdem ich als "junger Bub" jahrelang in Beruf und Hobby eher auf der knochenbrecherischen und gelenkunfreundlichen Schiene war, bin ich heute jenseits der 40...fast 50 und sitze am Schreibtisch. Die Abnutzung fordert mittlerweile ihren Tribut und die sitzende Tätigkeit trägt das ihre dazu bei, dass ich manchal das Gefühl habe, dass an mir alles klappert und knirscht.
Rückenprobleme gehören zur Routine. Meine persönliche Nemesis ist die Rippenbogenblockade/Brustwirbel, die meist erst auffällt, wenn es richtig-richtig weh tut. Bisher half nur der Gang zu Orthopäden oder Chiropraktiker. Empfohlen wurde mir die Rolle, um die Muskulatur nach dem Einrenken zu entspannen.

Unboxing
Neben der Rolle waren ein Poster mit Übungen, ein Heftchen und die Übungs-DVD enthalten.

Ersteindruck
Die Rolle wirkt massiv und hart. Man kann erst einmal nicht glauben, dass der menschliche Körper damit klar kommt. Die Verarbeitung ist ohne Makel, was bei einem so einfachen Teil aber kein Kunststück sein sollte.

Nutzung
Dazu kann man vieles in den beigelegten Infopostern, -heften und der DVD finden. Auch bei Youtube gibt es einiges. Man kann eigentlich zwei Arten von Übungen machen. Man arbeitet entweder an der Wand oder auf dem Boden. Für den Rücken kann man beides machen. Die Wand ist für "Memmen", der Boden für "Eisenfresser".

Rücken:
Für meinen Rücken spüre ich an der Wand keinerlei Wirkung und musste die Bodenversion nehmen. Das war schon beim ersten Mal ein Augenöffner. Erst einmal blieb mir die Luft weg. Es kostete richtig Überwindung, weiterzumachen. Es war einfach ungewohnt. Dazu kam noch, dass ich richtig spüren konnte, wie sich der ein oder andere Wirbel, manch einer auch recht laut, in die ihm zugedachte Position bewegt hat. Es war allerdings nicht das krackende Knacken, wie man es beim Orthopäden so oft erlebt. Eher ein sanftes Ploppen. Erschreckenderweise haben mehr Wirbel reagiert, als ich jemals dachte. Mittlerweile, nach etwa einem halben Jahr, mache ich diese Übung ein Mal pro Woche, ganz locker ohne Schmerzen und Stöhnen. Ich merke immer noch, wie sich manchmal ein Wirbel wieder an seinen Platz bewegt, aber das ist nur noch minimal. In einem besseren Zustand waren meine Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur seit 20 Jahren nicht.
Mein persönlicher Clou ist allerdings, dass ich keine Rippenblockade mehr hatte und auch das Zwicken im Lendenwirbelbereich gehört der Vergangenheit an.

Die Waden:
Seit einer Knieverletzung mit anschließender OP, sind meine Wadenmuskeln oft stark verhärtet und neigen zum verkrampfen. Daran mit der Rolle zu arbeiten war richtig schmerzhaft. So sehr, dass ich fast aufgegeben habe. Heute gehe ich etwas 2x pro Woche ran und auch meine Waden sind nun in einer sehr guten Verfassung. Auch dieses Problem ist im Griff.

Mein Fazit
Wer am Schreibtsich sitzt hat Probleme oder bekommt sie irgendwann einmal und ich denke mit diesem Teil kann jeder etwas anfangen, denn die üblichen Leiden lassen sich damit mildern bzw. vorbeugen. Für meine "Problemzonen" ist die Rolle optimal. Den Kauf bereue ich nicht und empfehle sie gerne weiter. Lediglich für den Schulter-/ Nackenbereich muss noch etwas anderes her, denn dafür taugt diese Rolle nicht

Nachtrag:
Für den Nacken empfiehlt sich diese Rolle Blackroll Orange Selbstmassagerolle TwinBALL-orange Selbstmassage-Ball, 8 cm, 8050810

Eine Bitte noch:
Eine Bewertung der Rezension hilft mir, die Qualität meiner Beurteilungen zu verbessern und anderen Lesern beim Auffinden relevanter Informationen und damit auch bei ihrer Kaufentscheidung. Falls Sie aber meine Meinung nicht teilen können, freue ich mich dennoch über Kommentare dazu.
77 Kommentare| 1.184 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2017
Ich arbeite jeden Tag 9 Stunden am Pc. Nach ein paar Tagen merke ich meinen Rücken, hervorgerufen wird es definitiv von der Sitzposition.
Dann verwende ich das BlackRoll und es knackt ordentlich. Der Rücken fühlt sich entspannt an und man hat automatisch wieder eine gerade Haltung.

Meine Kollegen haben es ebenfalls ausprobiert und bestellten noch am selben Tag für den Privat gebraucht :D
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2017
Tolle Rolle! Nutzen diese seit über einem Jahr regelmäßig. Am Anfang war es wirklich etwas schmerzhaft, aber es wird besser. Bitte nicht aufgeben, es lohnt sich. Meine Muskeln sind nach der Nutzung lockerer und mein sonst so oft verspannter Nacken viel entspannter!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2017
Hauptsächlich nutze ich die Blackroll für meine Verspannungen im Schulter- und Lendenwirbelbereich. Für mich eine der besten Möglichkeiten zu Hause schnell und effektiv Verspannungen wegzurollen.
Ich denke für Einsteiger in das Thema Faszien ist das ein gutes Produkt. Es gibt eine Fülle von Übungen, zum Teil im beiliegenden Poster, aber auch im Internet ist einiges zu finden.
Kann ich guten Gewissens empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2016
Die Rolle funktioniert wie beim Physiotherapeuten und ich bin zufrieden.

Einziger Negativpunkt ist die beigefügte CD in DVD-Qualität mit schlechter Menüführung. Allerdings gibt es auf der Homepage kostenlos hochauflösendere Videos ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Diese Rolle ist wirklich gut. Es hilft besonders gut bei Rückenbeschwerden - wenn mal wieder eine Massage fällig ist. Mit dem Rollen der Oberschenkel tue ich mich etwas schwer - liegt aber an mir. Diese Rolle ist definitiv ein Gewinn.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2015
Ich habe nun seit vielen Jahren leichte bis teils starke Probleme mit dem Rücken. Regelmäßig habe ( oder viel mehr "hatte" ) ich blockierte Wirbel, Verspannungen und Schmerzen, die ich durch selbständiges Einrenken oder durch den Arzt zeitweise in den Griff bekam.
In meiner Freizeit betreibe ich Kraftsport und u. A. auch Kreuzheben, wobei ich mir sehr oft Verspannungen einholte und am nächsten Tag kaum aus dem Bett kam.
Irgendetwas daran musste sich ändern und da ich nicht bereit bin so viel Geld und Zeit für z.B. einen Heilpraktiker zu opfern, informierte ich mich im Internet und stieß auf die Blackroll.
Die ersten male sind wirklich sehr schmerzhaft (zumindes bei meinen 90kg Körpergewicht auf 1,90m), man fühlt sich wie verprügelt und als wäre der ganze Rücken blau... Nach ein paar Tagen aber gewöhnt sich der Rücken daran und man kann um einiges bequemer herumrollen :)
Seit der ersten Anwedung haben sich meine Rückenschmerzen schlagartig nahezu in Luft aufgelöst, ich kann besser, mit mehr Gewicht und ohne Verspannungen schweres Kreuzheben oder andere Rückenübungen ausführen und fühle mich allgemein um einiges wohler.
Für mich ist diese Rolle ein kleines Wunder ich würde sie jedem mit Rückenschmerzen und vor allem Leuten, die Kraftsport ausüben empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2017
Ich habe mir zwei Rollen gekauft eine weiche und eben diese.

Für mich persönlich ist die härte dieser Rolle perfekt, jedoch ungeübten würde ich anfangs eine weichere Rolle entfehlen.
Meiner Mutter z.B. ist diese Rolle bei einfach jeder Übung zu hart und meinen Vater auch also wer nicht geübt oder im Training ist besser eine stufe weicher zu beginnen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2017
Hervorragend um Verspannungen und Krämpfe zu lösen. Mit etwas Übung und der richtigen Dosierung des Druckes lassen sich Rückenschmerzen oder Muskelkater super selbst behandeln. Zum anderen ist es auch eine super Gelegenheit die eigene Gelenkigkeit wieder zu trainieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2017
Hab mich lange geweigert dieses Teil zu kaufen. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Ich bin Sportler und hab mir die Faszien immer selbst ausgestrichen oder war bei der Massage. Mit der Rolle ist das alles hinfällig...die macht einen Top Job! Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 59 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)