Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
373
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2011
Lange Zeit hatte ich keine Lust mich mit dem Thema "Umstellung von analog auf digital" auseinander zu setzen. Aber es nützte ja nichts. Nach einigen Nachforschungen und Produktbeschreibungen bin ich auf diesen kleinen Receiver aufmerksam geworden. Gut, in erster Linie wegen des Preises. Aber auch die Bewertungen haben mich überzeugt.

Gestern nun kam der Receiver an und ich dachte SO klein hatten ich mir den nun nicht vorgestellt. Allerdings toll, dass er dadurch kaum auffällt. Und ich muss sagen: Klein, aber Oho! Einfach die Kabel mit dem Fernseher/der Sat-Anlage verbinden, anschalten, fertig! (Mein Freund war ein bisschen entsetzt, dass ich das so einfach ohne seine männliche Hilfe hinbekommen habe ;-) )Alle Programme waren bereits gespeichert und es konnte sofort losgehen. Auch das Tauschen von einzelnen Programmen ging ganz einfach und die EPG-Funktion ist sehr gut. Es gibt viele Infos sowohl in Kurz- als auch in ausführlicher Übersicht. Und das Beste ist die Timer-Funktion! Einfach einstellen, dass der Receiver doch bitte um 19:30 von dem aktuellen Sender A auf Sender B wechseln soll, damit man seine Lieblingsserie nicht verpasst und zack! wechselt der Sender um Punkt 19:30.

Alles in allem ein tolles Produkut zu einem super Preis!
0Kommentar| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2012
Nun ja, bei Amazon mit gemischten Gefühlen bestellt, lag er vor mir. Ein mikriges Kästchen ohne Anzeigefeld mit einem Ein-Ausschalter und zwei Leuchtdioden. Anschlüsse hinten: Satellitenkabel und Skartstecker zu TV o.ä.
Kurzes Lesen der Bedienungsanleitung, nichts Besonderes, also Einstecken des Skartkabels zum Videorekorder (normalerweise TV), Anschluss des Satellitenkabels zum neuen digitalen LNB und die Sache funktionierte.
Ich habe seitdem keine Anleitung mehr gebraucht, da das Menue mit den mächtigen Funktionen total selbsterklärend ist. Egal ob es sich um Favoriten handelt, von denen man so viele verschiedene Themenkreise einrichten kann, dass ich die Anzahl noch gar nicht nachgesehen habe, als auch die Auswahl der Radiosender mit genauso vielen Favoritenmöglichkeiten.
Die Fernbedienung hat ebenfalls alle Funktionen, die man braucht und schaltet gut. Allerdings muss man ziemlich genau den Empfänger anvisieren. Das war ich aber von früheren Fernbedienungen anderer Geräte her bereits gewohnt.
Fazit:
Es gibt einfach nichts auszusetzen. Und für diesen Preis -- einfach geschenkt.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Ich habe den Receiver nun schon seit ein paar Monaten in Gebrauch. Meine erste Rezension habe ich nun nochmal überarbeitet und einen weiteren Stern abgezogen:

- Das Anschließen war sehr einfach und alle Programme waren sofort abrufbar ohne etwas einstellen zu müssen.

- Der Receiver ist absolut winzig, verfügt jedoch lediglich über einen Scart,- und einen Satellitenanschluss. Trotz der mir unerklärlichen Angabe auf der Verpackung: "vielseitige Anschlüsse machen dieses Gerät zu einem Multifunktionsgerät"... ?

- Das Bild ist klar jedoch nicht für HD-Empfang geeignet (was ich persönlich nicht benötige)

- Praktisch ist natürlich erstmal, die EPG-Fuktion, mit der man alle Programminformationen schnell abrufen kann, meiner Meinung nach aber keine TV-Zeitung ersetzt. Denn ein generelles Receiver Problem mit dem EPG sind die EPG-Informationen selbst die sehr informationskarg, oft fehlerhaft oder falsch sind. Wenn der Titel eines Films z.B. zu lang ist kann man ihn im EPG-Fenster nicht lesen, der Film "Soloalbum" ist angeblich ein amerikanischer Film und ab FSK 18, andere Filme wie SAW haben laut EPG z.B. gar kein FSK usw. Das ist aber ein generelles Problem und liegt nicht an den einzelnen Receivern. Wer also genaue Informationen zu Filmen/ Serien usw. möchte braucht weiterhin eine Zeitschrift oder eben das Internet.

- Weniger praktisch ist, dass die Fernbediehnung nur in einem sehr geringen und somit nur bestimmten Radius reagiert. Wenn man direkt davor steht und den richtigen Winkel hat, dann funktioniert das Umschalten, jedoch recht langsam. Zudem ist die Fernbedienung arg klein. Das Umschalten wurde nach der Zeit immer mühsamer, trotz neuer Batterien.

- Die Sache mit dem LED-Licht am Receiver ist allerdings wirklich etwas verwirrend und nicht ganz ersichtlich. Zudem lässt sich der Receiver nicht ausschalten! Drückt man die "Aus-Taste" geht er kurz aus und dann sofort wieder an, egal wie man drückt. Um den Receiver sicher auszuschalten, nutze ich die Sleepfunktion von 10 Minuten. Was aber wirklich etwas schäbig ist.

- Ein absoluter Minuspunkt ist jedoch, dass die Feinabstimmung einzelner Programme nicht möglich ist(Recherche im Internet half mir am Ende ebenfalls nicht weiter). Ein paar Programme haben nach wenigen Tagen Probleme mit dem Empfang gehabt und ließen sich nicht mehr einstellen. Seltsam ist allerdings, dass in einem anderen Zimmer diese Programme mit einem anderen digitalen Receiver funktionieren. Diese seltsamen Senderstörungen sind an einigen Tagen stärker und an anderen schwächer, manche Programme kann ich allerdings gar nicht mehr empfangen. Wie weit sich das noch auf andere Sender auswirkt weiß ich nicht. Am Anfang konnte ich jedoch noch alle Programme fehlerfrei empfangen.

- Dann kommt gleich der nächste Minuspunkt, denn es gibt keine richtige Anleitung die einem ein wenig durch die Menüeinstellungen hilft, auch wenn diese nicht schwer zu erfassen sind. Auch auf der Herstellerseite findet man keine Informationen.
Ältere Leute oder Leute die sich mit solchen Geräten einfach schwer tun, könnten hierbei evtuell Probleme haben. Zwar weniger mit dem Anschließen, aber einfach mit der Bedienung. Zudem weiß man ohne eine Anleitung einfach nicht, welche Möglichkeiten einem das Menü bietet und wie man z.B. eine Favoritenliste einstellt oder die Programminfos ausführlich abruft.
Hier ist also Eigeninitiative oder Hilfe gefragt. Es liegt zwar eine Schnellstart-Anleitung bei, aber diese klärt eben nur oberflächlich auf.

Da ich meinen alten analogen Receiver auf Grund der Digitalisierung und nicht auf Grund eines Defekts ersetzen muss, ist meine Zahlungsbereitschaft nicht besonders hoch und der OPTICUM FS10p absolut ausreichend, wenn man einfach nur ein klares Bild empfangen will, wenn denn alle Programme auch wirklich funktionieren.

Sehr langlebig scheint dieser jedoch nicht zu sein, da die Qualität des Empfangs schon nach wenigen Monaten abnahm.
11 Kommentar| 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
Ich hab diesen Reciever für eine Bekannte bestellt,da ihr Alter,nach 6 Jahren den Geist aufgegeben hatte.
Und ich war erstaunt,weil er so klein ist(ca.15cm Breit),aber in der Preisklasse vollkommen ausreichend.
Die Installation ist Kinderleicht,Scartkabel rein,Empfangskabel anschrauben,einschalten und fertig.
Man muss nichts grossartig einstellen,alles schon voreingestellt.
Eine Fernbedienung,inkl. Batterien sind auch dabei,wobei die Fernbedienung einfach und schlicht gehalten ist,aber auch recht klein,aber alle nötigen Knöpfe hat.
Etwas ungewöhnlich ist,daß man nicht direkt erkennt,ob der Reciever jetzt in den Stand-by Modus gewechselt hat,weil die rote LED erst nach einigen Minuten aufleuchtet.
Und es gibt keinen Koax-Ausgang,um ihn mit dem TV zu verbinden,aber ein Scartkabel sollte jeder noch in der Schublade liegen haben.
Also in diesem Sinne,volle Kaufempfehlung an alle,die noch analog schauen,oder sich einen neuen Reciever zulegen möchten.
Noch ein Hinweis:
Ab dem 01.05.2012 läuft ausschließlich nur noch das digitale Satelitensignal.
Also,wer jetzt noch einen digitalen Reciever braucht,sollte jetzt zuschlagen,da die Preise wieder spürbar anziehen.

Nachtrag:
Leider ist dieses Gerät am 16. Januar 2013 einem, nicht näher bekannten, Defekt erlegen.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Etwa 3 Monate nach Erwerb dieses Receivers stellten sich bei mir Ohrgeräusche in Form von Rauschen und Piepen (Tinitus) ein, die mich Nachts nahezu bis zum Wahnsinn getrieben hatten . Nach ausgiebiger Ermittlung möglicher Ursachen, ließ sich die Suche auf den Receiver und seine unüberhörbarer Nebengeräusche eingrenzen. Nach Entfernung des Gerätes trat eine langsame Linderung der Ohrgeräusche ein. Mein Nachbar verfüg über ein ähnliches Modell, wenn auch von einer anderen Marke. Sein Receiver gibt die gleichen Nebengeräusche ab. Scheint also die Regel zu sein.

Abgesehen von diesem triftigen Grund, stelle ich auch noch andere Defizide fest. Als da z.B wären:
- Lag zwischen Video und Audio (Ton und Bild sind nicht immer synchron), welcher sich erst nach einem Neustart wieder reguliert.
- Das Signal wird durch das benutzte Stromnetz beeinflusst. Was sich in Störungssignale auf einigen wenigen Sendern äussert, sowie durch das Selbige auf allen Sendern bei gleichzeitigem Betrieb von anderen Geräten. B.s.: Wenn ich den Wasserkocher anschalte oder das Haustelefon klingelt, wird Bild und Ton bis zur Unkenntlichkeit hin gestört.
- Scheinbar willkürliche komplette Abschaltung, welche bis zu einige Male am Tag eintreten kann. Um das Gerät wieder in Betrieb zu nehmen, bin ich zum aus-und einstöpseln des Steckers gezwungen. Als Ursache schliesse ich Überhitzung durch übermäßige Nutzung o.Ä, aufgrund der Willkür, aus.
- Simple Tatsache: Keine Bedienelemente am Gerät selbst. Ohne Fernbedienung wird der Receiver nutzlos.

Mein Fazit:
Billige China Ware, welche mehr schädigt als nützt.
Günstig muss nicht immer billig sein, hierbei handelt es sich jedoch schlichtweg um Billigware, die ich nicht mal als Ersatzgerät empfehlen oder gar tolerieren könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2012
Ich hatte ja schon gelesen, dass der Reseiver klein ist. Als das Päckchen kam, war ich dann doch über die Größe erstaunt. Aber als ich es auspackte dachte ich "Was willst du den werden, wenn du groß bist?". Obwohl man ihn kaum sieht, er macht, was er soll. Der Anschluss war super einfach. Ein Gerät für Frauen, die Technik wollen, die einfach und unkompliziert ist. Für Männer fehlt wahrscheinlich der technische Schnickschnack. Nur die kleine Fernbedienung könnte ein Problem werden, wenn man sie sucht. Jedenfalls in einem Kinderzimmer.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Ich habe den "OPTICUM FS10p Digitaler Satelliten Receiver, schwarz" für meine Oma bestellt. Sie hat bisher mit DVBT ihr Fernseh Programm empfangen. Und das mit den bekannten Problemen. Nachdem ich ihr schon vor einiger Zeit angeboten hatte einen Sat Receiver zu kaufen und auch anzuschließen hat sie sich vor kurzem endlich dazu durchgerungen.

Die Ansprüche für den Receiver sind anders als sie z.B. bei mir wären. Der Receiver sollte sehr einfach sein, HD unnötig und einfach zu bedienen sein. Und billig durfte er auch sein. So bin ich bei dem "OPTICUM FS10p Digitaler Satelliten Receiver, schwarz" gelandet.

Der Receiver ist preislich unschlagbar. Noch nicht mal zwanzig Euro. Der Receiver ist unglaublich klein, habe es zwar gelesen doch ..., macht aber trotzdem einen stabilen Eindruck.
Das anschließen ist schnell gemacht und unkompliziert. Receiver platzieren, Scart Kabel (muss Extra gekauft werden oder vorrätig sein) anschließen (TV und Receiver) und den Stromkabel anschließen. Und es kann losgehen.

Man kann sofort mit dem Fernsehgucken loslegen. Die Fernbedienung ist ebenfalls Mini und macht nicht den allzu stabilsten Eindruck. Nach ein paar mal runter fallen könnte man hier Probleme bekommen. Diese muss man übrigens sehr genau zum Receiver halten um umschalten oder was auch immer zu können. Die Bedientasten der Fernbedienung sind ebenfalls übersichtlich und leicht verständlich.

Das Menü ist Übersichtlich und leicht nachzuvollziehen. Die Sender waren aber bei meiner Oma schon so eingestellt das ich hier garnicht tätig werden musste.

Sicherlich die einfachste Variante eines digitalen Satelliten Receivers (und billigste) aber eine die für den einfachen und Fernsehzuschauer ausreichen kann. Oder als zweit oder dritt Receiver nur zu empfehlen ist. Man bekommt einen einfachen Receiver der aber das macht was man will und das zufriedenstellend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
OK, ich hatte für den Preis jetzt kein High-Tech-Gerät erwartet, aber daß entweder Programme gar nicht gefunden werden oder nur der Ton läuft aber kein Bild oder die Programme ständig Aussetzer haben, schmeckt mir so gar nicht... Mittlerweile habe ich für nur ein paar Euro mehr ein Gerät von einem anderen Hersteller, das einwandfrei funktioniert und ich die Programme sogar in HD sehen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
Das Gerät ist klein, also zeitgemäß.
Keine umständlich große und staubfangende Fläche mehr. Perfekt eigentlich.
Alles funktioniert bestens und easy, auch bei größerem Abstand.
Ich würde mir kein Größeres (und teureres) mehr kaufen.
Alle Programme sind vorprogrammiert drinnen, an die 500. Man kann auch selbst programmieren.
Titel der laufenden und folgenden Sendung wird bein anwählen angezeigt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2014
Nachdem der Receiver meiner Tochter seine Dienste quittiert hatte und sie bald umziehen möchte, galt es nach einer günstigen Lösung zu suchen.
Diese fanden wir hier.
Wie immer erfolgte die Lieferung dank Prime blitzschnell.
...und, dieses Gerät verblüfft trotz seiner geringen Größe.
Angeschlossen und siehe da, alle Sender waren schon vorprogrammiert.
Man musste nur noch nach seinen Wünschen sortieren, was aber auch kein Problem war.
Nun ja, die Bedienungsanleitung ist etwas dürftig, aber eigentlich benötigt man sie nicht wirklich, da sich das Gerät sehr einfach bedienen lässt und sich selbst erklärt.
Zudem gibt es sogar noch einen integrierten Programmhinweis, der zwar keine Programmzeitschrift ersetzt, sich aber besser als eine Suche im Videotext gestaltet.
Das verblüffende an diesem kleinen Receiver ist allerdings, dass man ihn über das Menü automatisch zum Start zu seiner Lieblingssendung umschalten lassen kann.
Was Empfangsprobleme mit der Fernbedienung, oder sonstige Störungen angeht, so kann ich nichts davon bestätigen.
Der Kleine steht unterhalb des Fernsehers in einem Regal des Lowboards, etwa 3,5 m vom Sitzplatz entfernt und funktioniert einwandfrei.
Für diesen Preis eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)