Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
415
4,7 von 5 Sternen
Preis:230,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Januar 2017
Nachdem ich den lauten Autofokusmotor sowie die chromatischen Aberrationen des Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 nach Jahren einfach nicht mehr akzeptieren konnte, entschloss ich mich auf das AF-S DX Nikkor 55-300mm von Nikon umzusteigen und wurde nicht enttäuscht!

POSITIV: Geliefert wird es mit Objektivdeckel (Front- & Rückseite), Tasche sowie einer Gegenlichtblende. Der Autofokus arbeitet leise und fast immer zuverlässig. CA sind wenige bis gar keine vorhanden und die Bilder weisen deutlich schönere Kontraste auf, als mit dem Tamron. Dank dem VR sind auch bei einer Brennweite von 300mm Aufnahmen ohne Stativ problemlos möglich und scharf. Generell ist es dank der 55mm-Startbrennweite alltagsfreundlicher als die üblichen 70-300mm. Die Haptik gefällt ebenfalls: es wirkt wertig, lässt sich angenehm bedienen und passt problemlos in die Kameratasche, selbst wenn es auf meiner D5200 montiert ist.

NEGATIV: Der Autofokus arbeitet bei schlechten Lichtverhältnissen gleich langsam, wie beim Tamron... bei diesem Preisunterschied (Neupreis Tamron ~ 100€!) habe ich mir da schon ein wenig mehr erwartet! Ebenso ist die Gegenlichtblende ein Witz.. dünnes Plastik, das einfach auf das Objektiv "geklippst" wird und herumklappert - dagegen wirkt das Tamron eindeutig hochwertiger.

NEUTRAL: Die Naheinstellungsgrenze ist für mich noch gewöhnungsbedürftig. Mit dem Makromodus des Tamrons konnte ich logischerweise viel näher an meine Motive rangehen. Dies ist aber rein subjektiv und fließt nicht in meine Bewertung ein.

FAZIT: In dieser Preisklasse (~300€) meiner Meinung nach das beste Teleobjektiv für Nikon-DSLRs - nicht nur für Anfänger/Hobbyisten, sondern auch für erfahrene Knippser! Leider keine ganzen 5 Sterne von mir, aber 4,5. (das Geklapper der Gegenlichtblende stört mich einfach zu sehr...) Anbei noch ein paar (mit Ausnahme eines Fotos) "out-of-the-cam" Shots.
review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2016
Vorweg: Ich bin Hobbyfotograf und eher Anfänger.

Top Qualität, Artikel kam sehr schnell mit der Post und war sehr fürsorglich verpackt. Im Lieferumfang war auch eine Schutztasche sowie eine Gegenlichtblende.

Das Objektiv fokussiert im Automodus schnell und zuverlässig, sowie löst verhältnismäßig leise aus. Ich habe das Objektiv jetzt seit knapp 3 Wochen und bin bislang sehr zufrieden. Gutes Preis-Leistungsverhältnis!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2017
Ich habe gesucht ein tele bis 300 mm brennweite noch dazu Nikon .Für diese preis war ein super kauf....
Funktioniert eiwandfrei mit D3100
Ich hatte nochmals kaufen!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2017
Ich betreibe Fotografie als Hobby und das soll es auch immer bleiben. Dieses Objektiv ermöglicht mir ganz neue Aufnahmen zu machen ohne vorher Handbücher Brennweiten und Belichtungszeiten zu vergleichen um ein Ergebnis zu bekommen.
Ich bin zufrieden und würde es mir wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2017
Ein Objektiv, das hält was es verspricht, Sorgt für tolle Fotos auch mit Automatik Einstellung ist die Funktion einwandfrei gegeben, kann nur weiter empfohlen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2017
Good one , with good quality .Its enough for a entry level photographer as me.
Good Zooming range.
I give 4 star coz , 18-300 would be better but bit heavy on your pocket
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
An alle die ein schönes Zoom Objektiv Suchen, sich aber nicht in den Finanziellen Ruin begeben wollen!

Ich war seit ca. einem Jahr auf der Suche nach einem schönen Zoom Objektiv, da wir seit genau diesem Zeitraum einen Hund haben und ich diesen auch mal Fotografieren wollte wenn er nicht gerade neben mir steht.

Ich habe die Nikon D5100 mit dem 18-105 Nikkor im Kit gekauft, kurz darauf folgte ein 8mm Walimex Fisheye (MF) da ich ein Fan von Weitwinkel aufnahmen war und bin.
Doch wie oben beschrieben brauche ich nun auch eines das mir auf Weite Entfernungen tolle Bilder bringt.

Und genau das tut das 55-300 für mich!

Ich war neulich kurz vor der Dämmerung unterwegs und hatte bedenken da die Lichtstärke natürlich ein Minus Punkt ist, allerdings muss ich sagen das dies nun auch kein Minus mehr ist, wenn man die D5100 besitzt und Manuelle Einstellungen vornimmt kann man selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch was rausholen (Bilder reiche ich hier nach).

Kurzum: ich bin begeistert!

Für einen Hobby Fotograf, der nicht auf das „Penibelste“ Detail achtet und sich nicht in DSLR Foren / Facebook Fotogruppen aufhält wo manche mit Wissenschaftlichen Analysen ein Foto betrachten, der ist bei diesem Objektiv richtig!

Es ist von der Haptik ähnlich wie das 18-105mm Nikkor, somit: Stabil und (für mich) Hochwertig! (wer schonmal eine Sigma Optik hatte weiß wovon ich rede :-) )
Die D5100 wird durch das Objektiv leicht Kopflastig daher Überlege ich einen Batteriegriff zu Kaufen, was aber kein Zwang ist!

Den einzigen Minus Punkt den man geben kann: Ich hatte das Objektiv beim Verkäufer: Vaioo Cast hier auf amazon.de geordert, es kam an, der Karton war zerdrückt, und in der Frontlinse von Innen ein Staubkorn, dieses Objektiv habe ich direkt zurück gesendet!
Mein zweiter Kauf war dann bei: willys widget`s damit ist nun alles in Ordnung, jedoch fiel hier sehr negativ auf: Rechnung erst nach Aufforderung & keine Nikon Garantiekarte, was mich sehr verärgert hat, aber dafür kann das Objektiv rein gar nichts.

Bilder von meinem Hund bei schlechtem Licht folgen !

Grüße

Euer Axel F.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
Ich als Hobbyfotograf benutze das Objektiv an einer Nikon D7000. Ich kann absolut nicht klagen. Preis/Leistungsverhältnis ist Super.

Top Schärfe und Kontrast.
Der einzige Minusstern ist, dass das Objektiv, wie bei den anderen, bei vollen 300mm manchmal echt schwierigkeiten hat scharf zu stellen. Aber ist eher selten der Fall.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2013
Nach wenigen Testtagen kann ich, als ambitionierte Hobbyfotografin, dieses leistungsstarke und zugleich günstige Objektiv nur empfehlen. In meinem Falle in Anwendung mit der Nikon D 5100. Der Auto-Fokus reagiert zügig - vor allem bei guten Lichtverhältnissen -, der Bildstabilisator ebenso. Bildschärfe und Zeichnung (wie gesagt, nur Amateur- und Vergleichsmeinung) sind im Hinblick auf die Lichtstärke gut. Nur eines irritierte mich im Test: Nach dem Auslösen (nur bei bestimmten Brennweiten und in Verwendung mit dem VR) zuckte das Bild kurz (ich meine nach links) aus. Die Bildqualität wurde m.E. dadurch nicht beeinträchtigt. Nach Recherchen im Netz wurde dieser "Mangel" von verschiedenen Anwendern ebenfalls bemerkt, mit dem Hinweis, dass dies kein Qualitätsverlust, sondern dem Bildstabi zuzuschreiben sei. Zum Vergleich: An meinem Nikkor 18-105 kenne ich das Problem nicht. Mich würde i.d.Zhg. interessieren, ob andere Anwender dieses Phänomen auch festgestellt haben, sowie Eure Erfahrungen... E.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Mit einer BW von 55-300 mm ist fast alles abgedeckt, was ein Hobbyfotograf in näherer und weiterer Entfernung braucht. Der Bildstabilisator macht es möglich auf 300 mm BW den Mond oder weit entfernte Tiere freihand und ohne Verwacklung zu fotografieren. Natürlich ist ein Stativ immer optimaler, jedoch habe ich das nicht immer dabei. Die Schärfe bleibt über die gesamte BW stabil, nur sehr wenige Verzerrungen am Bildrand im oberen Telebereich. Mit meiner Nikon D5300 ein hervorragendes Objektiv! Etwas ärgerlich an dieser Stelle ist die Vermkartungsstrategie von Amazon. Das Objektiv kostet "draußen" auch nur noch zwischen 250 und 299 Euro, aber sicher keine 400 Euro plus.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 122 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)