Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 27. Oktober 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Braun Satin Hair 3 ist ein stylischer Haartrockner, der ergonomisch wirklich gut in der Hand liegt. Lediglich mit dem Aufsatz Diffusor wird er etwas „kopflastig“, aber so lange trocknet man ja nicht, als das das zum wirklichen Problem werden könnte.
Angenehm ist die wirklich einmal aufs wesentliche konzentrierte Bedienungsanleitung. Kurz, knapp und bündig, so wie es sein soll (was sollte da auch großartiges mehr drin stehen, als wie das Gerät angeschlossen, an- und ausgeschaltet wird, die Benutzung der Aufsätze und die üblichen Sicherheitshinweise).
Im Vergleich zu unserem „alten“ Braun Haartrockner konnte ich keine wesentliche technische Veränderung feststellen, außer, dass beim Diffusor - im Vergleich zu früher - jetzt die Noppen auch mit Öffnungen versehen sind, durch die zusätzlich ein Luftzug strömt.
Mit dem Diffusoraufsatz waren meine schulterlangen Haare in weniger als 5 Minuten komplett trocken, was ich von unseren anderen Haartrocknern (z. T. auch mit Diffusoraufsatz) so nicht kenne.
Alles in allem bin ich sehr positiv von dem Produkt überrascht worden und kann es guten Gewissens weiter empfehlen. Braun ist eben doch eine Marke, die hält, was sie verspricht.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Wer einen guten, leisen und sorgfältigen Fön will und kein kleines Modell für die Reise braucht ist damit sehr gut bedient. Es gibt aber kleinere Geräte mit gleicher Leistung. Der Diffusor arbeitet aber sehr gut und dafür ist die Größe von Vorteil. Seit fast 2 Jahren in Gebrauch ohne probleme.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Ich bin mit dem Braun Satin Hair 3 HD 330 Haartrockner zufrieden. Er bläst ordentlich, die Luft wird nicht zu heiß und die Lautstärke hält sich auch in Grenzen.
Ein Nachteil ist das relativ hohe Gewicht des Geräts, was bei der Verwendung durch Kinder ein Problem sein könnte.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Diesen Fön schätze ich aus drei Gründen: erstens lassen sich die Heiz- und Gebläsestufen so niedrig einstellen daß beim Stylen nicht alles zerblasen und verwirbelt wird und die Hitze läßt sich fürs Feintuning auf eine erträgliche Stufe stellen; die meisten Föne sind mir zu heiß, das kann der hier auch, muß aber nicht. Zweitens ist die Gitterabdeckung an der Hinterseite so engmaschig daß keine Haare in den Fön gesogen werden, das hatte ich schon! Und drittens, das war für mich ausschlaggebend, sitzt der Griff nicht am hinteren Ende sondern ist stärker als bei anderen Modellen nach vorne eingerückt. Dadurch muß man die Hand beim Stylen weniger weit vom Kopf weghalten und bekommt nicht so lahme Arme! Auch der Preis ist moderat, da kann man nicht meckern. Ach ja, einen gut funktionierenden Diffusor gibt's auch.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Diesen Fön benutze ich seit mehreren Jahren und bin sehr zufrieden. Es ist nun in unserem Haushalt quasi die 2. Generation. Ich bin nach wie vor begeistert von diesem Fön. Ich habe sehr lange und dicke Haare. Normalerweise war ich mit etwa 30 Minuten dabei. Jetzt sind es maximal 20. Top Produkt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Wir hatten mehr als 10 Jahre lang ein ähnliches Gerät von Siemens im Einsatz, das wir ersetzen, weil es immer sehr schnell überhitzt und dann heißt es warten. Vielleicht muss es innen nur mal gründlich gereinigt werden. (Werde ich bei Gelegenheit mal machen.) Es hatte schließlich noch keinen so effektiven Filtervorsatz.

Manche Negativ-Kritik hier kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht gibt es ja ähnliche, aber schlechtere Vorgängermodelle. Andererseits sind manche Positiv-Kritiken wenig aussagekräftig.

Ich versuche mal mit ein wenig Objektivität für mehr Klarheit zu sorgen.

Bei einem kleinen Fachhändler vor Ort habe ich das Gerät nach kurzer Beratung ziemlich spontan für die Familie (2 Töchter mit langen Haaren und wenig Styling-Ambitionen) gekauft.

Braun Satin Hair 3, HD 330 MN, TYPE 3540 und Made in China steht auf der Verpackung. Luftstromrichtdüse und Diffusor-Aufsatz sind enthalten. Auf der Vorderseite der Verpackung ist ein Frauenkopf mit kürzerem, gelockten Haar abgebildet.

Um die Funktionsweise des Gerätes zu verstehen, habe ich dessen Stromabnahme mal bei den verschiedenen Einstellungen gemessen.

Die Spitzenleistung ist mit 1700 Watt angegeben. Diese wird nur ganz kurz erreicht, wenn von Null auf die höchste Stufe 3 geschaltet wird. Die folgenden Werte sind gerundet und können leicht schwanken.

Stufe 1 = 500 Watt
Stufe 2 = 1000 Watt
Stufe 3 = 1500 Watt

Diese Werte stellen die Verbrauchs-Summen von Gebläse und Heizung dar.

Bei gedrückter Kaltluft-Taste wird die Heizung weitgehend abgestellt.
(Die Luft wird nur sehr leicht angewärmt, was ich als angenehm empfinde.)
Es ergibt sich also annähernd der Verbrauch des Gebläse-Motors.

Stufe 1 = 200 Watt
Stufe 2 und 3 = 400 Watt

Bei Stufe 3 wird gegenüber Stufe 2 also nur die Heizleistung erhöht. Das Gebläse bleibt gleich. Auf Stufe 2 kann man den Föhn noch sehr lange auf eine Stelle richten, bevor es unangenehm wird. Hier wird offenbar sehr haarschonend (und stromsparend) mehr mit Gebläse als mit Hitze getrocknet. Der Luftstrom kommt tatsächlich sehr gleichmäßig erwärmt aus dem Föhn.

Natürlich ist man mit einer unabhängigen Steuerung von Gebläse und Heizung flexibler. Wer es heiß bei wenig Gebläse haben möchte oder noch mehr Power benötigt, sollte ein anderes Gerät wählen. Für uns sind die Einstellungen aber sehr praxisgerecht gelöst und mit dem Diffusor-Aufsatz gut nutzbar. Die Leistung ist ausreichend.

Der Diffusor gefällt uns insgesamt sehr gut. Nach dem Aufstecken wird er mit leichter Drehung fest eingerastet. Zum Durchkämmen ist er allerdings kaum geeignet, weil die Noppen zu dick sind. Diese dienen dafür auch als Luftkanäle und begünstigen den Lufttrocknungseffekt.

Ganz oben auf den Noppen befanden sich leider raue Produktionskanten, die sich mit einer feinen, kleinen Feile gut entfernen ließen. Von einem Markengerät hätte ich schon erwartet, dass so etwas im Produktionsprozess erledigt wird. Neben dem billig anmutenden, etwas hakeligen Hauptschalter war es das aber auch schon mit negativer Kritik.

Der Föhn ist prima ausbalanciert und daher mit seinen etwa 500 Gramm auch für die 8-jährige Tochter noch gut zu halten. Der Diffusor-Aufsatz macht übrigens noch mal 150 Gramm aus.

Die Kritik am Kunststoffmaterial kann ich nicht nachvollziehen. Das Gehäuse wirkt auf mich solide und stabil ohne störende Kanten. Von billigen Gummierungen halte ich nicht viel, weil diese oft ausdampfen (gesundheitlich bedenkliche Weichmacher) und nach einiger Zeit schmierig werden. Ein etwas unangenehmer Elektronik-Geruch kam nur bei erstem Gebrauch für einige Minuten aus dem Gerät.

Die Mitgelieferte Anleitung kann man wirklich nur loben. Kurz, gut bebildert, klar verständlich, und endlich steht da mal schwarz auf weiß, dass das Netzkabel nicht um das Gerät gewickelt werden soll. Eine kabelbruch-fördernde Unart vieler Zeitgenossen.

Für uns also ein durchaus gelungenes, nicht gerade billiges Marken-Produkt mit kleinen Mängeln. Wenn ich schon wüsste, dass der Föhn bei unserer Nutzung wieder mindestens 10 Jahre funktioniert, würde ich trotz der kleinen Mängel 5 Sterne geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Nach zweiwöchigem Dauertest in unserer Familie kann ich nur sagen der Braun Satin Hair 3 hält was er verspricht: Schönes Haar und professionelles Styling.
Der Gebrauch des Diffusor-Aufsatzes sorgt für mehr Volumen, auch bei meinen glatten Haaren. Wenn ich ein Styling-Produkt dazu nahm, wurde das Ergebnis noch besser. Mit dem kleinen Aufsatz oder ganz ohne macht der Braun Satin Hair 3 die Haare wunderbar geschmeidig und sie glänzen einfach nur schön.
Der Braun Satin Hair 3 Haartrockner ist für den täglichen Gebrauch sehr zu empfehlen. Trotz seiner Größe ist er leicht und für die hohe Wattzahl immer noch verhältnismäßig leise. Da hatten wir schon viel lautere Haartrockner, die dann auch noch viel teurer waren. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich, die Funktion Kaltstufe sorgt besonders beim Stylen für sehr gute Ergebnisse. Meine Tochter war von den Möglichkeiten, die ihr der Satin Hair 3 bietet, um ihr Pony damit zu Stylen begeistert. Sie fönt es immer wieder anders.
Dank der kraftvollen 1700 Watt ist man(n) auch morgens schnell fertig, wenn man nur fönt und nicht stylt. Dies kam besonders gut bei meinen Söhnen an.
Fazit: Der Braun Satin Hair 3 ist uneingeschränkt für den täglichen Gebrauch zu empfehlen! Wir sind sehr zufrieden mit diesem Haartrockner.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Bin mit meinem neuen Fön sehr zufrieden. Mit dem Diffuser erhält man das Ergebnis wie von luftgetrockneten Locken in wenigen Minuten. Man spart unheimlich viel Zeit, die Haare werden nicht ausgetrocknet, weil die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Sehr gutes Produkt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Habe den Fön vor 5-6 Jahre gekauft, jetzt gibt er aber den Geist auf. Je nach dem, wie ich ihn neige, schaltet er sich einfach aus.
Er hat getan, wofür ich ihn gekauft habe, aber nochmal würde ich ihn nicht kaufen.

+ ausreichend langes Kabel
+ Zubehör (2 Aufsätze), wirkt auch recht stabil, mehrmals runtergefallen, aber nicht kaputt gegangen
+ Gitter hinten am Lufteinzug verhindert übermäßiges Einstauben oder den Einzug von Haaren
+ ausreichende Hitze

- recht schweres und großes Gerät
- Ein-/Ausschalter an ungünstiger Stelle, man kommt beim Fönen andauernd dran und schaltet dadurch versehentlich in eine andere Stufe, Schiebeschalter wirkt auch etwas wacklig
- Diffuseraufsatz komplett aus Plastik, dadurch recht schmerzhaft auf der Kopfhaut
- Temperatur und Gebläse nicht separat einstellbar. Großes Manko, da die Hitze auf Stufe 2 und 3 zwar sehr gut ist, aber das Gebläse dann viel zu stark. Dadurch werden die Haare komplett durcheinander gewirbelt, was für meine feinen Haare gar nicht gut ist
- könnte etwas leiser sein
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Also trotz seiner nur 1700Watt, ist dieser Fön super!
Handlich und für meine zarten Frauenhände auch angenehm leicht:-))
Er definiert wunderbar meine Locken, hab längeres Haar, was schnell durch hängt! Aber der Diffuser Aufsatz ist ziemlich groß und man kann das Haar da schön rein legen! Ich fön, wie viele Frauen, mein Haar über Kopf u kann dann schön die Haare auf den Diffuser legen! Er dürfte nur etwas leiser sein, nach meinem Geschmack, aber er hat eine normale Lautstärke, hört sich nicht wie ein kaputter Rasenmäher an, wie mein Fön davor ( O-Ton Freund)!:-)
Fazit: Super handlich, Super Luftverteilung= schöne Locken!
Und noch was....der Diffuser lässt sich superleicht( auch ich Blondine kann das), mit einem Klick eindrehen, bzw. wieder rausdrehen! :-)
Klasse Teil! Bin begeistert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)