Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Badaccessoires TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
23
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2011
Ich habe normal dicke, leicht gelockte Haare. Das Eisen kaufte ich, weil ich nicht mehr jeden morgen ewig im Bad stehen wollte, da meine Haare morgens in alle Richtungen abstehen und nur schwer zu bändigen sind.

Der erste Eindruck war gut, es machte einen hochwertigen Eindruck und das Design ist schön. Die Handhabung ist einfach und es ist schnell auf Betriebstemperatur. Das LED-Display ist sehr hilfreich. Schade ist, dass es keine Verschlussverriegelung hat, es ist also immer offen, auch wenn man es grad mal nicht braucht. Es sei denn man lässt sich halt selbst was einfallen wie z.B. ein Haargummi oder so.

Trotz des ersten guten Eindrucks, habe ich mich heute entschieden das Eisen zurück zu schicken und zwar aus dem ganz einfachen Grund, dass es bei mir einen deutlich mangelhaften glättenden Effekt hatte. Ich habe es mit Hitzeschutz und mit verschiedenen Temperatureinstellungen getestet und auch versucht mich an die Empfehlungen in der Anleitung zu halten. Trotzdem bin ich von dem Ergebnis nicht überzeugt. Konkret glänzen die Haare zwar recht schön, ansonsten haben sie aber hauptsächlich an Volumen abgenommen, sich in der Form aber sonst nicht großartig verändert ( trotz mehrmaligem drüber gehen), vor allem die Spitzen sind recht unförmig geblieben. Außerdem stehen jetzt nach einigen Stunden mehr kleine Härchen ab, als je zu vor, was definitiv unschön ist.

Ok, möglicherweise hat meine Unerfahrenheit auch etwas zu dem Ergebnis beigetragen, da ich noch nicht so oft ein Eisen verwendet habe. Allerdings habe ich auch noch ein anderes Eisen, das ich mit diesem hier ersetzen wollte, weil es rundrum heiß wird und ich mich damit schon übel verbrannt habe. Trotz meiner wenigen Erfahrungen ist mir mit dem Alten aber ein deutlich schöneres Ergebnis gelungen.

Fazit, gute Verarbeitung, aber das Ergebnis überzeugte mich nicht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 14. September 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Glättplatten sind keramikbeschichtet und gleiten daher sehr gut und glätten das Haar schonend! Dadurch, dass die Platten abgerundet wurden, kann man dem Haar auch Locken verpassen. Die eingebaute LCD - Anzeige ist eine prima Hilfe zum ausregulieren der Temperatur. Positiv erwähnt werden sollte auch, dass sich die Temperatur in 10° C Schritten regulieren lässt! Das Glätteisen lässt sich durch sein geringes Gewicht super handhaben. Die Haare werden nicht verbrannt und man kann sogar feuchtes Haar damit gleichzeitig trocknen und glätten!
Alles in allem bekommt man hier für das Preis/Leistungsverhältnis ein qualitativ hochwertiges Produkt! Wie gesagt, es gibt bessere aber dafür auch weitaus teurere Exemplare oder auch billigere aber dafür minderwertige! Eins der letzteren genannten war bisher im häuslichen Gebrauch und kann nun getrost entsorgt werden! Für den normalen Haushalt absolut ausreichend, daher klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mittlerweile ist der Haarglätter von Petra-Electric seit 3 Wochen im Dauereinsatz, denn nicht nur mein Haar will geglättet werden, sondern auch das meiner Tochter :-)
Obwohl wir 2 Glätteisen haben, wird nur noch dieses genutzt...

Die Handhabung ist supereinfach, bedingt durch das Drehgelenk. Meine Tochter hatte immer das Problem dass sie mit dem Kabel unseres alten Glätters nicht zurechtkam. Bei diesem Gerät stellt das kein Hinderniss mehr da, weil sich das Kabel "mitdreht".
Das Glätteisen funktioniert bei dickem Haar genauso gut wie bei dünnem, feinem Haar.
Der Temperaturregler ist fast das beste daran, denn meine Tochter ist etwas empfindlich und unser altes Glätteisen war ihr immer zu heiß, weshalb sie ihre Haar nicht vom Ansatz an geglättet hat.
Ganz nasses Haar würde ich allerdings nicht direkt glätten. Das dauert ziemlich lange, daher einfach vorher kurz anföhnen, oder antrocknen lassen.

So toll wie dieses Produkt auch ist, als kleiner Tipp von mir: Immer eine Glättcreme oder ein HeatProtectorSpray verwenden, denn auch das beste Glätteisen macht mit der Zeit die Haare kaputt, vor allem wenn man täglich glättet. Ich selber verwende Vavoom von Matrix, es gibt aber auch günstigere Varianten im Drogeriemarkt.

Fazit: Ein super Gerät. Und bitte nicht vom Preis abschrecken lassen, denn hier kauft man wirklich Qualität!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Petra PHG 60 Profi-Haarglätter Wet und Dry

good quality ... excellent service....good quality ... excellent service....good quality ... excellent service....good quality ... excellent service....good quality ... excellent service....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. September 2010
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Glätteisen sieht optisch ansprechend und wertig aus und liegt gut in der Hand. Die Bedienung ist einfach, das Kabel ausreichend lang, das Drehgelenk praktisch. Weiterhin hatte mich vor allem angesprochen, dass die Temperatur auf den jeweiligen Haartyp einstellbar ist. Die Standardtemperatur von 180°C ist schnell erreicht und wird in einem Digitaldisplay angezeigt. Im Anschluss kann man die Temperatur per Knopfdruck in 10°C-Abständen höher oder tiefer stellen, je nach Haarstruktur.

Getestet habe erst ich, dann meine Tochter. Im Folgenden unsere Eindrücke: Meine Haare sind nicht ganz glatt und bei Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit sehe ich (haarmäßig) oft aus, als hätte ich den Finger in die Steckdose gesteckt. Dem hoffte ich mit dem Glätteisen entgegenzuwirken. Da meine Haare wirklich sehr dünn sind (seufz), traute ich mich nur an die niedrigste Temperatur heran. Meine Haare wurden dadurch tatsächlich glatter, jedoch nicht wirklich schöner. Ich sehe immer noch aus, als hätte ich in die Steckdose gefasst, nur mit glatten Haaren. Vielleicht könnte man mit höherer Temperatur mehr erreichen, aber das würde m. E. meine Haare zu sehr strapazieren.

Meine Tochter wiederum hat kräftige, gesunde Haare, die jedoch von Natur aus schon ziemlich glatt sind. Daher änderte sich an der Glattheit bei ihr nicht viel, aber wir wurden dadurch überrascht, dass die Haare hinterher schöner glänzten. Das auch bei relativ niedriger Temperatur.

Das Durchziehen der Haare durch die Keramikplatten geht ganz einfach und ziept nicht. Wider Erwarten (dies ist mein erstes Glätteisen) und erfreulicherweise sind die Haare hinterher nicht kochend heiß, sondern einfach nur wärmlich. Dass die Haare dadurch auch trocken werden, erscheint mir nicht besonders erstaunlich - ist das nicht bei allen Glätteisen so?

Fazit: Wer sehr dünne oder strapazierte Haare hat, dem würde ich vom Kauf abraten. Dennoch möchte ich dies nicht in die Bewertung einfließen lassen, denn dass ein Haarglätter die Haare strapaziert, liegt einfach in der Natur der Sache, trotz hochwertiger Keramikplatten, niedriger Temperatur und Hitzeschutz. Und für meine dünnen Haare kann das Gerät auch nichts.
Bei kräftigen, gesunden Haaren, die eine Wärmebehandlung vertragen, kann aber man einen guten optischen Effekt erzielen. Daher und weil das Gerät einen hochwertigen Eindruck macht, gebe ich 4 Punkte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Dies ist erst mein zweites Glätteisen und mein erster selbstständiger Kauf eines solchen (das vorherige war ein Geschenk).

Bei der Produktauswahl habe ich auf Display und regelbare Temperatureinstellung geachtet, genauso wie auf Preis und dementsprechende Qualität.

Da dieses Produkt von knapp 50€ auf etwa 20€ runtergesetzt war und die Rezensionen der vorherigen Käufer ansprechend waren, habe ich es mir gekauft.
Mittlerweile nutze ich es seit etwa 4 Wochen und bin zufrieden. Ich habe leichte Naturwellen, die besonders nach dem Föhnen zum Vorschein kommen und sich kaum bändigen lassen.
Nach 2- bis 3maligem Glätten mit dem Eisen (160°C) sind die Haare glatt. Sie werden dabei auch schön weich und glänzend, was ich überraschend, aber nicht schlecht finde.
Beim Glätten ziept es minimal.

Schade ist nur, dass man nicht verfolgen kann, wie die Temperatur sich "auflädt".
Bei meinem vorherigen Glätteisen wurde angezeigt, auf welcher Hitzestufe das Glätteisen gerade ist und wie lange ich noch warten muss, um die gewählte Temperatur erreicht zu haben und glätten zu können.
Bei diesem hier wird nur die gewählte Temperatur angezeigt und ich bin nie sicher, ob es denn jetzt schon richtig heiß ist.
Zudem habe ich mir bei dem vorherigen Exemplar die Haare immer auf 130°C geglättet.
Bei diesem erreiche ich damit überhaupt kein Ergebnis ...

Update: Schon nach drei Monaten hat das Teil einfach mir nichts, dir nichts den Geist aufgegeben, völlig grundlos.
Mittlerweile trage ich die Haare kurz und benötige kein Eisen mehr, allerdings war das ja wohl die totale Abzocke!
Dann lieber doch ein bisschen mehr bezahlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2012
Der Haarglätter Petra Wet und Dry ist nun seit 2 Wochen in meinem Haushalt und gehört mittlerweile trotz vorheriger Skepsis zu den Utensilien im Bad, die nun fast täglich Benutzung finden.

Zu dem Glätteisen kam ich ein wenig wie die Jungfrau zum Kinde, weil eine etwas übermotivierte Friseurin mir kurzerhand einen "supertrendy" asymmetrischen Seitenscheitel verpasste, der von links nach rechts locker (und natürlich glatt!) über das rechte Augen fallen soll (!) Ich habe der Dame zwar gesagt, dass ich Naturwellen habe, aber das hat sie nicht weiter zur Kenntnis genommen...
So stand ich am nächsten Tag nach dem Friseurbesuch also da und versuchte, meine welligen Haare irgendwie glatt zu bekommen. Mit Rundbürste und Co war ich überfordert und genervt, also bin ich ab an den PC, habe mich bei amazon umgeschaut und bin dann auf diesen Haarglätter gestoßen, der mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis und den guten Empfehlungen dann zu einem Kauf animierte.

Zu den Vorzügen lässt sich sagen: moderne und sehr solide Verarbeitung, sehr gutes Material, perfekte Temperatureinstellung dank 10°C- Stufen-Einstellung von 180°C - 220°C, LED-Display sehr chic, Aufheiztemperatur schnell erreicht und auch eine sehr praktische Aufbewahrungskartonage, in die ich das Gerät nach Benutzung (und Abkühlung) wieder hineinlegen kann.

Anwendung: leicht handhabbar; die Keramikplatten gleiten mühelos durch das Haar und man muss auch nicht zu fest zudrücken, um den Widerstand (die beiden Platten zusammenzupressen) zu überwinden. Dies ist wichtig für mich, denn bei anderen getesteten Geräten war dies oft ein Kritikpunkt und ich möchte mir nicht erst einen Krampf in der Hand zuziehen, um das Glätteisen zudrücken zu können.

Ergebnis: hier gibt es dann leider nur 4 von 5 Sternen, denn mein eher dickes, welliges Naturhaar lässt sich zwar glätten, aber eben nicht vollständig. Nach gewisser Zeit fangen die Spitzen wieder an sich in ihre gewohnte Wellenform zu drehen. Auch den Glanz, wie bei vielen Rezensenten hervorgehoben, finde ich nicht so super toll bei mir. Darum benutze ich nach dem Glätten noch einige Sprühstöße Glanz-Spray. Selbstverständlich werden die Haare vor dem Glätten mit einer Hitzeschutzlotion vorbehandelt; - ich will ja nicht, dass ich in ein paar Wochen zersaustes und völlig kaputtes Haar habe.

Bis auf die nicht perfekte Glättung ein super Gerät! 4 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Dieses Glätteisen ist mein Erstes, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten.
Jedoch bin ich damit sehr zufrieden. Es heizt sich binnen weniger Sekunden auf & erspart lange Wartezeiten, vor der Anwendung. Das Netzkabel ist auch ausreichend lang.

Einen Punkt Abzug gibt es von mir, weil es keine Aufbewahrungstasche dazu gibt & weil sich die Temperaturregelung & der An/Aus-Knopf seitlich am Gerät befindet & ich es schon ein paar Mal unfreiwillig ausgemacht &/oder die Temperatur geändert habe, ohne es bewusst zu wollen. Da muss man sehr aufpassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Die ersten beiden Wochen hat das Glätteisen super funktioniert. Die Bedienung ist sehr einfach, da man das Gerät nur einschalten muss und über die beiden Tasten -/+ die Temperatur einstellen kann. Das Gewicht ist in Ordnung, nur das Kabel stört etwas beim Glätten. Die Platten sind ein wenig flexibel. Merkwürdiger Weise ist die Schrift auf der LED Anzeige 2 Wochen nach dem Kauf nicht mehr angezeigt wurden und jetzt 1 Woche nach Ablauf der Amazon-Rücksendefrist, also 5 Wochen nach Kauf, heizt das Gerät nicht mehr. Billiger Schrott.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Ich bin sehr begeistert von diesem Glätteisen! Es tut genau das, was es soll. Die Temperaturanzeige finde ich sehr vorteilhaft, da man genau sieht, welche Hitzestufe bzw. wie viel Grad man eingestellt hat und wann das Gerät die jeweilige Hitze erreicht hat. Auch ich benutze es nun schon ca. 2 Jahre und es funktioniert nach wie vor einwandfrei. Und der Preis ist natürlich unschlagbar!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)