flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 17. Januar 2018
Ich habe das Gerät seit 2014 und bin sehr zufrieden.
Meine Haare sind sehr dünn und Fönfrisuren halten ohne Unmegen von Stylingprodukten sehr schlecht.
Mit diesem Fön kann ich etwas mehr Volumen und leichte Wellen in meine schulterlangen Haare zaubern. Die "Flusen" sehen dann gepflegt aus.
Am Kabelanschluss befindet sich ein Sieb, um Staubpartikeln aufzufangen. Und dieses, sowie die Bürste, müssen regelmäßig gereinigt werden.
Wird das Gerät nicht regelmäßig gereinigt, wird es, wie in einigen Rezenzionen beschrieben, sehr heiß. Die Demontage des Siebes ist kinderleicht.
Ich bin immer noch sehr zufrieden und kann das Gerät immer noch empfehlen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Juni 2018
Positiv: Kabel ist länger als früher.
Negativ: Gerät größer als Vorgänger, damit unhandlicher und noch schwerer in Kosmetiktaschen und Boxen unterzubringen auf Reisen. Keine Frau mag das. Das gesamte Gerät ist viel zu dick. Die Rillen am Griff mögen vom Entwickler gut gemeint sein, sind aber Schmutzfänger. Der Bürstenkopf löst sich sehr schwer.
Früher gab es drei Aufsätze dazu, jetzt sind es nur noch zwei, dafür ist das Gerät jetzt teurer.
Die Garantieerklärung lag lediglich in türkisch bei. Mehrsprachig wäre noch akzeptabel gewesen.
Kann andere Rezensenten nur bestätigen. Kaputt gehen sie alle kurz nach Ablauf der Garantie.
Habe trotzdem immer wieder dieses Gerät gekauft, da ich hinsichtlich des Bürstenkopfes kein vergleichbares gefunden habe. Ich mag das Gerät nicht, brauche es aber leider...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Februar 2014
Noch nie war ich so schnell mit fönen fertig - und die Haare sitzen perfekt! Ich lasse sie mir gerade wieder wachsen und sie reichen mir bis ca. 3 cm unters Ohr, am Hinterkopf ist das Deckhaar noch etwas kürzer und trotzdem kam ich mit dem großen Aufsatz prima zurecht. Habe viele dicke Haare mit ganz leichten Naturlocken (wobei Locken schon wieder übertrieben ist), sie fallen halt nicht glatt runter. Bis jetzt habe ich sie immer ziemlich trocken gefönt und dann mit dem kl. Lockenstab von Bablyss versucht in Form zu bringen, aber je länger sie wurden um so lockiger wurde das Ganze. Meine Versuche diesem Resultat mit einem Glätteisen entgegenzuwirken zeigte aber nur mäßigen Erfolg.

Heute wurde die Braun Warmluftbürste geliefert - wie immer blitzschnell - ich habe sie sofort ausprobiert und bin schlichtweg begeistert! Sie liegt ausgezeichnet und leicht in der Hand und meine Haare fallen einfach wunderbar!

Warum hab ich nur solange gewartet bis ich mir das Gerät kaufte?

Absolute Empfehlung!

Das Gerät habe 02/14 gekauft und bin immer noch super zufrieden damit. Meine Haare trage ich mittlerweile ziemlich kurz, bekomme aber mit dieser Rundbürste einen tollen Hinterkopf zustande. Auch für längere Vorderpartie ist sie bestens geeignet - ein prima Schwung!

Da mir kürzlich aber ein Plastikteil abgebrochen ist und der Aufsatz nicht mehr so gut hält kaufe ich dieses Gerät nun erneut.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2016
Ich habe schon mehrere ähnliche Produkte, jedoch hat mich dieses Gerät nicht überzeugt. Die Borsten/Stacheln sind zu weit auseinander, dadurch vielen die Haare immer heraus. Meine Länge ist 5 cm über die Schulter. Zum Halten geht er auch schlecht, da der Griff zu dick ist und zu schwer, da habe ich ein besseres Gerät zu Hause. Das Einzige PLUS war, dass man tatsächlich den IONEN-Effekt sofort erkennt und bemerkt. Die Haare sind seidiger, schneller trocken und die Wellen/Form hält rascher und besser. Ich habe selber seit kurzem einen Ionenfön und die Haare werden rascher trocken und glänzen sensationell und die geföhnte Form bleibt auch länger erhalten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Mai 2013
Ich habe mir die Warmluftlockenbürste auf Reserve bestellt, denn ich habe die Bürste schon mindestens 3 Jahre täglich (also schon mehr als 1000 mal) im Einsatz und jetzt macht die ab und zu komische Geräusche. Ich will nicht morgens mit halber Frisur dastehen und dann versagt der Föhn. Ohne diesen Föhn will ich nicht mehr auskommen.
Ich habe Schulterlange feine Haare und bin mit der Bürste in 15 Minuten fertig gestylt. Ich wasche meine Haare jeden morgen, aber dieses Teil greift die Haare nicht an.

Bevor ich mir die Braun Satin Hair angeschafft hatte, habe ich meine Haare mit unzähligen anderen Warmluftlockenbürsten geföhnt, die sind alle im Müll gelandet, die Haare waren auf Dauer auch stark strapaziert. Auch mit normalem Föhn und Rundbürste wurden die Haare ziemlich strohig und für die Frisur habe ich auch mind. 15 Minuten benötigt.
Ich hatte nie die Absicht mir Locken zu föhnen, sondern lediglich die Haare richtig in Form zu bringen und das gelingt ausgezeichnet. Ich weiß nicht wíe gut dass Teil bei extrem dicken und langen Haaren funktioniert, aber das Teil ist wie für mich gemacht. Ich gehe regelmäßig zum Friseur und lassen meine Haare mit allerlei Chemie behandeln. Früher sahen die Haare oft nach kurzer Zeit wie Stroh aus, aber seit ich die Satin Hair benutze sind meine Haare jeden Tag tip top (kein bad-hair-day mehr).

Um ehrlich zu sein, kann ich mir mit dem Teil die Haare besser stylen als mein Friseur ;-))
Die Frisur hält auch den ganzen Tag und das ist einfach top.
5 Sterne sind mehr als verdient.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. März 2014
von der Superleistung und dem Endergebnis nach dem Frisieren....!! Wie auch immer diese Iontec-Technologie funktioniert... ;-).

Ich habe mir die Lockenbürste aufgrund der allgemeinen positiven Rezessionen gegönnt und auch wegen Punkt 6. der Rollautomatik (ACHTUNG: Dies ist allerdings irreführend und so nicht korrekt, da sich der Aufsatz nicht separat abrollt. Man muss dies schon selbst mit dem gesamten Gerät machen).

Als dann die Lockenbürste zum Einsatz kam, war ich restlos begeistert. Ich habe eine leichte Naturkrause und recht dickes und langes Haar (etwas über die Schulter). Etwas Nieselregen und schon sind meine Haare kraus und sehen strohig aus. Die Lockenbürste glättet das Haar superschön und macht leichte bis intensive Locken. Die Haarspitzen rolle ich zuerst auf die Bürste und fahre dann fort bis zum Haaransatz, die Haarsträhne haftet an der Bürste sehr gut und die Warmluft ist nicht zu heiß bzw., wie ich finde, perfekt temperiert. Die 2 Stufenregelung ist wunderbar und auch der Knopf für die Kaltluft ist praktisch geregelt.

Die Bürste/Borsten hat/haben keine unebenen Stellen, so dass kein Haarbruch entsteht, wenn man das Haar über die Bürste zieht bzw. die Strähne kämmt. Da - wie schon oben erwähnt - das "automatische" Abrollen des Aufsatzes nicht möglich ist, habe ich langsam die Lockenbürste ausgedreht und siehe da - eine wunderbare glatte und schonend behandelte Locke/große Welle ist entstanden. Meine Haare sahen gepflegt aus, hatten Volumen - wie nach einem Friseurbesuch.

Also, Mädels, für mittellanges und langes Haar wunderbar geeignet, zaubert Volumen und sieht natürlich aus. KLARE KAUFEMPFEHLUNG.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2016
Ich habe heute zum zweiten Mal diese Bürste bestellt nachdem die erste heute morgen den Geist aufgegeben hat. Was soll ich sagen sie war nun mehr als 5 Jahre nahezu jeden Tag im Einsatz; hat mich zu diversen Auslandsaufenthalten begleitet und wurde während jeder einzelnen Benutzung immer und immer wieder aus- und eingeschaltet.
Ich bin immer gut zurechtgekommen, klar ist sie groß aber dennoch finde ich sie nicht unhandlich. Das einzige was ich tatsächlich bemängeln würde ist dass die Kaltluftstufe hier nicht wirklich kalt ist.
Aber das ist tatsächlich der einzige Punkt und wiegt für mich nicht so schwer dass ich sie nicht nochmal kaufen würde.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. März 2014
Ich kam mit der Lockenbürste sofort gut zurecht. Zunächst war ich skeptisch, ob die festen Plastikborsten meinen Ansprüchen genügen. Ich bevorzugte bisher weiche, flexible Borsten bei Lockenbürsten. Aber es hat prima geklappt und wider meiner Erwartung haben sich meine Haare auch nicht verheddert. Ich habe lange, nicht besonders dicke Haare, die mit der Lockenbürste in wenigen Minuten gestylt waren. Mit dem Ergenis bis ich sehr zufrieden. Es sind zwar keine Locken, nur Wellen aber es bringt Schwung und Fülle ins Haar. Mit Fön und Lockenbürste bekomme ich das nicht so hin. Ich empfehle die Lockenbürste gerne weiter.
Und amazon natürlich auch.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Mai 2018
Ich bin sehr zufrieden. Meine Haare sind in fast gleicher Zeit, wie mit herkömmlichem Fön und Handbürste getrocknet. Dazu ist das Styling und der Schwung exakter und die Haare werden nicht( so wie bei meiner herkömmlichen Bürste ) aufgeladen.
Absolut empfehlenswert !
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. September 2014
diese Warmluft-Lockenbürste entspricht meinen Vorstellungen. Der Aufsteckkamm allerdings sagt mir nicht so zu,denn seine Ausströmöffnung der Warmluft ist zu breit. Hier geht die Warmluft zu ungenau auf das zu trockene Haar und wirbelt nach dem Kamm das Haar wieder umher. Als Mann benutze ich schon eine Warmluftbürste um eine schnellere Trocknung zu erreichen und erlaube mir darüber auch ein Urteil zu bilden. Ich bin mit der Lieferung sehr zu frieden, diese erfolgte ganz schnell und die Bürste kann ich nur weiter empfehlen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 36 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken