Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More led Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
224
4,6 von 5 Sternen
Preis:329,90 €+ 4,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Oktober 2010
Nachdem meine erste Xbox 360 nach über 5 Jahren leider dahin geschieden ist (ROD), ziert seit einigen Monaten die 250GB Variante der Xbox 360 Slim mein Wohnzimmer. Optisch gefällt mir die neue Slim Variante sogar besser als die alte Konsole. Der schwarze, stabile Kunststoff-Gehäuse, in Klavierlack-Optik, der Slim passt optisch wunderbar zu meinem TV, meinem Blu Ray Player und zur PS3, die allesamt in hochglänzendem schwarz gehalten sind.

Was neben der neuen Optik ebenfalls sofort ins Auge sticht, sind die deutlich verkleinerten Maße und die Touch-Sensor-Tasten (Ein-/Ausschalter und Disc Tray). Was nicht mehr vorhanden sind, sind die Speicherkarten-Slots. Gespeichert wird auf der internen, aber entnehmbaren, 250GB Festplatte oder auf USB Sticks (müsst Ihr Euch allerdings separat zulegen). Für USB Sticks sind auch ausreichend Anschlüsse vorhanden. Die 360 Slim verfügt über 5 USB-Eingänge. Jeweils 2 auf der Vorderseite (wie beim Vorgänger, hinter einer kleinen Klappe) und 3 auf der Rückseite. Außerdem befinden sich auf der Rückseite noch die Anschluss-Slots für ein HDMI-, Netzwerk- Komponenten/Scart- und dem Netzstecker, sowie einem optischen 5.1-Digital-Eingang.

Die Xbox 360 Slim verrichtet ihre Dienste bislang fehlerfrei. Spiele werden schnell geladen und die Lüfter arbeiten wirklich leise (bei liegender Konsole). Ich kann diejenigen, die sich über den lauten Lüfter oder Netzstecker aufregen nicht ganz verstehen, muss aber auch anmerken, als ich die Konsole noch aufrecht stehen hatte, war das Gerät beim Laden von Forza Motorsport 3 deutlich lauter. Wenn Ihr allerdings Eure Spiele auf die Festplatte kopiert (ausreichend Speicher ist ja vorhanden), dann hört man die Konsole fast gar nicht mehr. Fallout: New Vegas z. B. läuft hierdurch wesentlich flüssiger und stürzt seit der Installation auch nicht mehr ab. Ein weiterer Pluspunkt gegenüber der alten Xbox 360 ist der integrierte W-Lan-Adapter.

Was man ebenfalls noch positiv betrachten kann ist der geringere Stromverbrauch gegenüber der alten Xbox 360 (laut Microsoft soll dieser um 20% geringer sein). Das ist allerdings kein triftiger Kaufgrund.

Wer noch keine Xbox 360 hat und überlegt, sich diese Spielekonsole zu zulegen, der kann getrost zur Slim Line greifen. Ich würde hier aber jedem Zocker die 250GB Variante ans Herz legen, da bei der kleineren 4GB Version die Speicherkapazität doch sehr gering bemessen ist.

Wer noch gar keine der Next-Gen-Konsolen besitzt und nicht weiß, ob er sich eine PS3 oder Xbox 360 holen soll, dem sei gesagt, dass sich teschnisch nicht viel zwischen beiden Konsolen tut. Beide Geräte haben ihre Vor- und Nachteile. Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass einige Spiele, die für beide Konsolen erscheinen grafisch auf der Xbox 360 eine etwas bessere Figur machen (Flüssigere Grafik, weniger Tearing oder Kantenflimmern bei z. B. Assassins Creed 2, Fallout 3 oder Red Dead Redemption). Was die Exclusiv-Titel angeht, bieten beide Konsolen ein ähnlich gutes Angebot. Hier muss dann jeder für sich entscheiden, welche Konsole ihn mehr reizt.

Fazit: Ich bin mit der Xbox 360 Slim sehr zufrieden. Die kleineren Ausmaße, die schicke Optik und die deutlich leiseren Lüfter rechtfertigen auf jeden Fall den Vorzug gegenüber der alten 360-Version (zumindest bei einer Neuanschaffung). Da die Xbox 360 auch ein sehr großes und interessantes Angebot an Exclusiv-Titeln (Mass Effect, Gears of War-Reihe, Fable 2, Halo-Reihe, Forza-Reihe, Project Gotahm Racing, Alan Wake, etc.) bietet und auch weiterhin bieten wird (z. B. Fable 3, Gears of War 3, Forza Motorsport 4, Project Gotham Racing 5, Mass Effect 3 oder die Bewegungssteuerung Kinect, etc.), sollten sich Interessenten hiervon ein wenig verleiten lassen ;-)
2323 Kommentare| 158 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2010
So nun will ich nach ein paar ausführlichen Testtagen doch auch mal was zu der Xbox schreiben.

Also, ich hatte vor meiner Slim auch eine Xbox 360 Premium, daher kann ich im direkten Vergleich sagen das die neue Xbox einfach nur ein Traum ist. Der wichtigste Faktor, die Lautstärke, ist jetzt endlich in einem angemessenen Bereich, selbst wenn man ein Spiel von DVD startet, ansonsten ist ja "fast" alles beim alten geblieben, eine Top Konsole halt!

Vom Design her gefällt mir die neue Xbox auch sehr gut, lediglich die Klavielackoptik ist sehr anfällig für Staub, dafür passt sie natürlich perfekt zu den ganzen neuen Flatscreens :).

Zum lauten Netzteil kann ich nur sagen, laut war die alte XBox :D , das Netzteil ist zwar hörbar, aber nicht wie hier manche User schreiben EXTREM laut. Beim zocken oder DVD schauen hört man es nicht!

Alles in allem ist die neue Xbox sehr gelungen und eine klare Kaufempfehlung!!
22 Kommentare| 90 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2010
Guten Abend, :D

Ich fang am besten ganz am Anfang an und zwar mit dem Release der Xbox 360 im Winter 2005.
Nachdem ich dann zu Weinachten meinen ersten HDTV hatte war das Gamerherz überglücklich. ^^

Jetzt ein kleiner Zeitsprung ins Jahr 2007, es war Januar und ich hab meine Xbox 360 verkauft, der Hauptgrund war das Ich nachdem scheitern der HD DVD Zweifel bekamm ob das wirklich noch was wird mit der Zukunft der Xbox.

Ich war dann erstmal eine Zeit lang Konsolen los. x)
2008, hab ich dann die Ps3 mein eigen nennen können und ich war doch schon sehr erstaunt über die Grafikpracht was Spiele wie: Uncharted(1&2), MGS4,Killzone2 usw. hatten.

Jedoch war ja alles recht schön und toll aber all zu viele gute Games gibt es leider nicht auf der Ps3.
Und was bringt uns eine Konsole mit der manche Entwickler nicht richtig umgehen können, weil sie eine zu komplizierte CPU-Unit hatt. <---- Villt wird das ja auch noch besser. :-)
God of War3 hatte auch eine hammer Grafik aber hatt mich persönlich nicht überzeugt.(War mein erstes God of War)
Ps3 verkauft.

Diese Vorgeschichte soll nur dazu da sein um euch klar zu machen das ich von Anfang an dabei war in dieser Konsolen Generation.
Und mir ein gutes Bild bisher gemacht hab von beiden Konsolen und den Online-Portalen: Xbox Live und Playstation Network.

Aber nun zur neuen Xbox 360 (s) 250 GB......
Auch wenn die alten Modelle der Xbox 360 jetzt wesentlich billiger sind kann ich jedem raten der sich eine kaufen will zu der Xbox 360 (slim) zu greifen, einfach aus folgenden Gründen:

- eingebauter Wifi Adapter (Wireless Lan)
- leisere Lüfter (aber das Netzteil ist jetzt ein bisschen lauter,stört mich aber nicht)
- optischer digital audio Ausgang an der Rückseite
- ist direkt Kinect bereit
- 250 GB Festplatte
- kleiner und verbraucht weniger Strom. ^^

Für mich sind auch beide Konsolen gleichwertig (Ps3 & Xbox 360)
Jede hatt ihre Vor-und Nachteile, so wie fast alles im Leben. ;-D

Wer einen Blu-ray Player braucht und auch zocken will und auf die guten Spiele der Xbox 360 verzichten kann, der kauft sich ganz klar eine Ps3.
Ich hab mir aber in Zwischenzeit eine Blu-ray Heimkinoanlage gekauft, deswegen wollte ich nur eine Konsole mit der ich gut zocken kann.(Und glaubt mir ich hab lange überlegt welche slim ich mir kaufe,ps3 oder xbox)

Da ich Spiele wie Mass Effect,Halo:Reach und Alan Wake unbedingt spielen wollte war mir klar das ich die Xbox kaufe.

Und noch eins zu Xbox Live :

Auch wenn es Geld kostet(Gold),ist es jedoch sehr durchdacht und viel besser als das Kostenlose Playstation Network. (Das PsN soll ja auch einen Premium-Service bekommen der Geld kosten soll)
Wer genug Geld hatt kauft sich eh beide HD-Konsolen. x)

Ach, ich muss auch nochmal den Overnight-Express von Amazon loben, Donnerstag 22.30 Uhr bestellt und am Freitag morgen um 9.00 Uhr war die Xbox schon da. :-)
Amazon will seine Kunden einfach 200%tig zufrieden stellen.

Puh, doch so viel geschrieben, naja in diesem Sinne....

Bis dann :-)
1515 Kommentare| 168 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2010
Hab mir vor kurzem die 360 slim geholt. Sehr vieles wurde verbessert und optimiert.

Hier sind ein Paar Verbesserungen im Gegensatz zu den alten Xbox360

PRO:

- Konsole ist deutlich leiser, teilweise kaum hörbar, auch Netzteil ist sehr leise.
- Audio-Ausgang nicht mehr an einem Kabel, sondern an der Konsole
- HDMI-Anschluss
- 5 USB-Anschlüsse. Hinten und Vorne...klasse
- Tasten beim Joystick sind etwas sensibler (hab ich das Gefühl)
- Kinect-Anschluss
- um einiges kleiner, leichter, dadurch sehr platzsparend....wunderbar
- Verbraucht weniger Strom
- Grössere Lüfter
- Sieht sehr edel aus und glänzt schön (Geschmacksache)
- 250 gb Festplatte, was will man mehr
- Wi-Fi eingebaut
- Batterien für Controller sind dabei :-)

Hätte auch bei den ersten Konsolen alles so sein können, aber wir wollen ja nicht gleich meckern

CONTRA:

- Hätten beim Controller ruhig AKKU einbauen können (na ja, ist nicht direkt ein Negativ)
- HDMI-Kabel wäre nicht schlecht gewesen, liegt der Konsole nicht bei
- Konsole wird recht schnell sehr warm, was nicht negativ sein soll, aber...???

Natürlich hoffe ich, dass das RROD-Problem in den Griff gekriegt wurde, aber das finden wir noch raus

FAZIT: die neue Konsole ist einfach mal sehr gut durchdacht, stark verbessert und sehr stylisch. Vieles wurde reingebaut, inkl. einer sehr großen Festplatte, was sehr vorbildlich ist. Alles auch noch zu einem sehr guten Preis. Wer noch keine XBOX hat, sollte spätestens jetzt zugreifen.

EDIT 19.7.2013: Habe die Konsole jetzt bereits seit 3 Jahren. Läuft immernoch leise, es gab kein RROD oder andere technische Probleme. Die Kinderkrankheiten scheinen überwunden zu sein. Zum Vergleich, meine Spielzeit während der Woche liegt ca. bei 12 Stunden.
1313 Kommentare| 62 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2011
Tja, da ist sie nun, die Xbox360 Slim.
Viel gerühmt in Tests wie leise sie doch ist, W-Lan ist (endlich) mit drin von Anfang an und sie kommt kleiner und in schickem Schwarz daher, alles eigentlich Top, wäre da nicht dieses kleine Kästchen namens Netzteil.....

Aber zur Erläuterung, die 250 GB Slim ist bereits meine dritte 360 Konsole, angefangen bei der aller ersten "Premium Variante" hinüber zur letzten "Großen" Version bis hin zu dieser ist eine deutliche Besserung der Lautstärke der Konsole an sich zu vermerken. Nur bei den aktuellen Slim Konsolen vergeigt es Microsoft auf der Zielgeraden, die Konsole an sich, ein Traum, wirklich fast nicht zu hören.... doch dann dass Problem, das Netzteil wird nach einiger Zeit unerträglich.... auch hier ist wieder ein Lüfter verbaut, der unverständlicherweise richtig krach macht, so schlimm war das bei den vorherigen Konsolen nicht zu hören. Das ganze ist zwar nicht mehr so laut wie die älteren Konsolen, dafür ist der Ton hoch Frequent und wird auf Dauer richtig nervig. Für diesen Fauxpas ziehe ich einen Stern ab.

Ansonsten bekommt man gewohntes, die Konsole tut eben was sie soll, egal ob Spielen, DVD schauen o.ä. All dies kann die Konsole, wie zu erwarten, sehr gut und muss sich hinter keiner anderen aktuellen Konsole verstecken. Egal was andere meine, das ist zu 99% Einbildung. Klar gibt es mal ein Spiel das hier besser aussieht und dann dort, aber alles in allem nimmt es sich nicht wirklich was. (anm. besitze alle Aktuellen Konsolen)

Von daher, derjenige der "nur" Spielen möchte ist mit der Xbox 360 gut bedient. Ich würde auch immer die 250 GB Version nehmen, denn einige Spiele setzen eine Festplatte vorraus !
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2011
Nun will ich auch mal meine Meinung über die XBox 360 Slim abgeben
Allgemein ist sie eigentlich eine sehr gute Konsole, hatte vorher eine Wii, die war allerdings von der Grafik her nicht auf dem Stand der Zeit. Außerdem war die Bewegungssteuerung auch schon langsam veraltet, dadurch das Kinect u. Move rausgekommen sind.
Jetzt zur XBOX 360.

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist recht gut gelungen. Bis das bei mir vor ein das Laufwerk angefangen hat zu summen, allerdings tritt das nur auf wenn die DVD im Ruhestand ist, sonst auch nicht wenn von der Festplatte abgelesen wird.

4/5 Punkte

Lautstärke:

Die Konsole ist eigentlich relativ leise, wenn das Spiel von der Fesplatte abgelesen wird. Das Netzteil finde ich auch nicht störend, die Lüfter des Netzteils schalten sich auche erst nach ca.30-60 min. ein. Das Laufwerk ist allerdings so laut wie das meines Pc's und der ist 7 Jahre alt!

Deswegen nur 3/5 Punkten

Controller:

Der Controller ist sehr gut. Nicht so wie der von der PS3(war übrigens auch mit ein Kaufgrund). Ist nicht so kantig und liegt sehr gut in der Hand. Das Steuerkreuz soll allerdings etwas ungenau sein, was mir nicht so aufgefallen. Es soll eh ein neuer Conroller Anfang Februar oder so rauskommen, der das Problem beheben soll.

5/5

Grafik:

Die Grafik ist auch sehr gut, kommt zwar nich an die eines Gaming Pc's ran, die kosten aber auch viel mehr.
Konnte bei jedem Spiel nur staunen. Sehr detailreiche, helles und
farbreiches Bild, halt HD(spiele auf 720p).

5/5 Punkte

XBOX LIVE:

Sehr guter Online-Dienst kostet zwar, aber kaumt Ruckler beim Online-Gaming, sehr große Spieleauswahl(dort gibt es auch Spiele wie Battlefield Bad Company 1-2, Assasins Creed 1-2, Call of Duty 1-5, GTA 4 u. viele mehr als Download)

5/5 Punkte

Insgesamt 23/25 Punkten= eine sehr gute 2+= also 4 Sterne

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fragen die die Entscheidung zwischen XBOX 360 S u. PS3 S erleichtern können.

Will ich fürs Online-Gaming Geld ausgeben?

Wieviel Geld will ich ausgeben?

( Preise von billiger.de)

PS3 250 GB= 299€
XBOX 360 S + XBOX LIVE GOLD 24 Monate(EBay 38€)+noch was im Wert von 36€= 299€

Was für Konsolen haben meine Freunde?

Mit welchem Controller kann ich besser spielen?

Brauche ich einen BLU-Ray Player?

Welche Exklusivtitel gefallen mir besser?
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2010
Ich muss mich jetzt einfach mal zu dieser Lüfterdebatte äussern. Ich habe zwei alte 360 hinter mir. Beide am RROD verendet, bei beiden aber schon immer über den Düsenjet im Wohnzimmer gewundert. Nun also umgestiegen auf die 360 Slim.

Man muss ganz klar sagen, dass hier einige Leute eventuell Gurken erwischt haben oder eben die Konsole schlecht aufgestellt ist. Bei mir steht die Konsole stylisch waagerecht in einem offenen weissen Hochglanz-Lowboard unter dem an der Wand hängenden Fernseher. Diese Konsole ist leise - sehr leise. Unter realen Bedingungen (sprich ein Spiel läuft) hört man sie nicht.

Netzteilgeräusche habe ich bisher KEINE vernommen. Nope. Absolut nicht. Auch das Netzteil liegt hinter der Konsole im Lowboard. Man kann sogar sagen, dass das lauteste Geräusch definitiv vom Laufwerk ausgeht. Hier reiht sich das Laufwerk aber in die normale Geräuschkulissenliga des Home-Entertainment ein. Soll heissen die Wii klackert genauso laut, der alte DVD-Player ebenso.

Insgesamt ist die Slim ein gelungenes Update für mich. WLAN hätte ich nicht gebraucht, aber ist eine nette Dreingabe. Die zwei grössten Pluspunkte für mich ->
a) seperater optischer Ausgang für den Ton
b) das alte Component-Kabel lässt sich auch mit der neuen Slim weiter verwenden

Die Hardware lässt für mich ehrlich gesagt keine Wünsche offen. Von der Softwareseite aus gibt es viele gute Exklusivtitel, die für die XBox sprechen.

Und unter uns - XBox Live mag Geld kosten, bietet aber dafür unglaublich guten Service. Jeder, der auf seine Spielstände verzichten kann, sollte sich den Kauf eines Transferkabels dreimal überlegen. Denn den DLC kann man aus den Profileinstellungen einfach auf die neue Konsole herunterladen. GENIAL.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2010
ich habe seit ca. 2 wochen eine xbox 360 slim. ich bin rundherum zufrieden.
es ist meine erste konsole überhaupt und ich habe keinerlei vergleich zur playstation oder ähnlichem, gezockt wurde bisher nur auf dem pc.
angeschlossen an einem 32" full hd samsung mit 5.1 kinoanlage...und ich muss sagen...alle meine erwartungen wurden vollstens erfüllt.
in den anderen rezensionen abgesehen vom fanboy geheule ist eigentlich schon alles gesagt worden. ich will deshalb nicht alles auseinander puzzeln.

Optik: im modernen klavierlackdesign..passt harmonisch zu aktuellen fernsehern usw.

Grafik: bin sehr angetan von der xbox grafik..sie ist wesenlich besser als auf meinem pc (dual core 2,66 ghz, geforce 9800gx2 mit xp. kein direct x10)
ich habe KEINEN vergleich zur ps3 oder was auch immer (muss man ja scheinbar schon immer vorweg sagen)
bei einigen spielen habe ich pop ups und bissl tearing gesehen..allerdings liegt das nicht an der box...ist bei den spielen auch im spieletest erwähnt worden. nicht jedes spiel ist da scheinbar gleich gut..auch bei HD nicht.

Ausstattung: bei der slim mit 250gb platte ist kein hdmi kabel dabei. das ist jetzt bei den herstellern scheinbar so ursus. 1x wireless controler, 1x headset, av kabel, anleitung

lautstärke: ist ja oft hin und her kritisiert worden. bei mir stellt sich das so da das ich die box im spielbetrieb kaum höre. spiele werden bei mir auch immer auf der platte installiert. spielt man von cd ist mir die konsole nach meinem empfinden eher zu laut. das netzteil ist zwar auch hörbar aber drängt sich auch nach längerem spielen nicht in den vordergrund. zusammengefasst würde ich sagen das die xbox nicht lauter als mein blue ray player ist...völlig in ordnung.

menüführung: als jahrelanger pc spieler war ich vom ersten tag an begeistert von der einfachen handhabung der menüs, installation , einrichtung der xbox
ich musste nur einmal in die anleistung schauen...nämlich als ich einen zweiten controler anmelden wollte. ansonsten ist alles sehr benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet. ob es die netzwerkkonfugiration ist oder das installieren eines spiels oder das navigieren im xbox live / spielemarkt.

online angebot xbox live: find ich generell ne tolle sache...demos laden bevor man teuer geld für spiel ausgibt..das angebot ist für die silber mitgliedschafft (gold kostet euros) doch recht üppig..news und infos über spiele und events z.bsp. games con sind bei silber for free. tolle sache
nachteilig finde ich aber das microsoft kauf von "microsoft points" und spiele beim "spiele direkt kauf" leider nur kreditkarten kunden zur verfügung stellt. das wäre jetzt eigentlich das "i" tüpfelchen für mich..lastschrift geht aber leider nicht.

kinderschutz: für alle die die kleinen bissl im zaum halten wollen hat microsoft der xbox nach meinem dafürhalten nen guten kinder-jugendschutz zur seite gestellt. es lässt sich so ziemlich alles einstellen was das elternherz begehrt. ich denke das das auch für eltern die sich mit der entscheidung tragen eine xbox zu kaufen evlt wichtig ist.

so...das wars dann auch schon..ich will nu daddeln ;)...diese rezension soll eher für leute sein die wie ich keine erfahrung mit konsolen haben und sich jetzt überhaupt erst neu mit dem thema beschäftigen. ich hab den kauf nicht bereut...und frag mich jetzt eigentlich warum ich nicht schon früher eine konsole hatte ;)

gruss

Oktober 2010.
Nachtrag: nach intensiver nutzung immer noch alles i.o....is einfach nur toll. einziges manko..das ding zieht staub magnetisch an und selbst mit einem sehr weichen staubtuch zerkratzt die oberfläche..ist jetzt aber mehr jammern auf hohem nivau. immer noch ganz klare kaufempfehlung! gruss
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2010
Also nachdem meine alte 360 endgültig den Geist aufgab (Ring of Death) und diese keine Garantie mehr hatte - hab ich mich dazu entschieden mir lieber gleich eine neue Konsole zu kaufen, als 100 Euro für die Instantsetzung der alten Konsole zu bezahlen.

Die neue "slim" läuft genau so wie die alte, keinerlei Änderungen in Sachen Dashboard o. ä. -> Eine Xbox 360 halt.

Die neue Optik gefällt mir SEHR gut und die vielen zusätzlichen Anschlüsse sind ebenso praktisch.

Das beste an der Konsole ist aber in jedem Fall die deutlich reduzierte Betriebslautstärke. Hörte sich die alte 360 noch an wie ein Staubsauger auf Hochtouren ist die neue Slim Variante GAR NICHT MEHR zu hören - zumindest nicht, wenn man ein Spiel oder eine DVD eingelegt hat. Wie sich die vielen 1-Stern-Wertungen über ein angeblich zu lautes Betriebsgeräusch aufregen können ist mir schleierhaft. Man muss schon in einem kompletten stillen Raum sein und nichts ausser der 360 eingeschaltet haben um sie ÜBERHAUPT hören zu können!

Doch jetzt kommt das meiner Meinung nach größte Manko am Lieferumfang der 360-Slim! -> Es fehlt so ziemlich alles was man an Kabeln benötigt!

Man muss sich ein Data-Transfer Kabel kaufen um seien alten Spielstände nicht zu verlieren, man muss sich ein Original-Microsoft HDMI-Kabel kaufen um auch 5.1 Sound nutzen zu können und überdies ist es nicht möglich die Konsole auf HDTV laufen zu lassen mit dem mitgelieferten Kabel! Zum Glück hatte ich noch mein altes YUV-Kabel von der normalen 360!

Aufgrund der eigentlich zwingend notwendigen aber dennoch fehlenden Kabel gibt es von mir nur 4 Sterne und keine 5!
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2011
Ich muss vorweg nehmen, dass ich relativ spät in die "Next Gen" eingestiegen bin.
Da meine Freundin jedoch seit 2009 eine PS3 besitzt, entschied ich mich für die Xbox360,
damit wir in der Lage sind, alle Spiele zu spielen.
Zu den technischen Gegebenheiten:
Ich nutze die XBOX an einem 32" FullHD von Samsung und habe sie an einem 5.1-System von Samsung
für 150€ angeschlossen.

Design:
Ich bin ehrlich gesagt kein großer Freund des Klavierlacks - er sieht zwar nicht übel aus,
staubt aber eben furchtbar schnell zu. Ich persönlich hätte mir ein mattes Schwarz gewünscht.
Die Form gefällt mir gut - und der neue Aufbau scheint auch der Belüftung zuträglich zu sein.
Der Controller in schwarz sieht wirklich nett aus und gefällt mir persönlich besser als der weiße.
Es sieht einfach nicht so billig aus :)

Sound:
Ich habe mir demletzt zur Box ein 5.1-System von Samsung gekauft (mit optischem Eingang)
und das hat sich wirklich gelohnt. Der 2.1-Sound ist gut, aber Spiele in 5.1 zu spielen erzeugt eine völlig andere Atmosphäre. Natürlich taugt der Sound auch in 2.1, aber Surroundsound ist wirklich empfehlenswert.
Ich wusste nicht was ich verpasse, bis mir bei Mass Effect 2 die Kugeln rechts und links an den Ohren vorbeigeflogen sind ;)

Grafik:
Solide bis beeindruckend, je nach Spiel. Ein prinzipielles Statement zur Grafik lässt sich schwer treffen.
Wer behauptet, dass die PS3 oder die XBOX 360 prinzipiell die bessere Grafik hätten, beweist lediglich seinen Fanboystatus. Erfahrungsgemäß kann ich lediglich sagen, dass die meisten Multiplattformgames auf der Box besser aussehen, während die Exclusives auf der PS3 oft besser aussehen als die auf der Box.
Ich bin persönlich auch nicht so der Grafikfreak, aber speziell der Style vieler Spiele wie Mass Effect 1&2 hat mir sehr gut gefallen. GTA IV finde ich dagegen auf beiden Konsolen nicht so toll, würde aber sagen, dass es auf der Xbox 360 einen Tick ansehnlicher ist wegen höherer Kantenglättung. Aber das sind in meinen Augen Peanuts.

Steuerung / Controller:
Ich mag den Controller wirklich. Natürlich ist das absolute Geschmackssache. Aber dass die Analogsticks versetzt zueinander sind, finde ich persönlich äußerst angenehm. Der Controller liegt mir sehr gut in der Hand (habe recht breite Hände), aber auch meine Freundin kommt super damit klar.
Prinzipiell würde ich bei Egoshootern den Xbox-Controller dem PS3-Controller vorziehen. Bei reinen Rollenspielen sieht das vielleicht anders aus, aber ich bin kein großer Fan von rundenbasierten RPGs.
Ich habe das Gefühl, dass die schwarzen Controller teilweise etwas billiger verarbeitet sind als die weißen.
Es ist nichts großes, aber die Schultertrigger quietschen gelegentlich etwas und das Gehäuse knirscht an manchen Ecken. Das war bei den weißen Controllern, die ich bisher in der Hand hatte, nie der Fall.
Aber vielleicht handelt es sich da auch schlicht und einfach um einen Einzelfall.

Das führt uns zum wichtigsten Teil...

Spiele:
Ich bin mit der Auswahl an Games absolut zufrieden. Das Einzige Spiel, das mir auf der XBOX wirklich wirklich wirklich fehlt, ist Metal Gear: Solid 4.
Oblivion und Mass Effect 2 sind beispielsweise ganz großartige Spiele (wobei letzteres inzwischen auch für die PS3 erschienen ist). Die HALO-Teile kann ich auch jedem empfehlen, der gerne kooperativ Shooter spielt. Außerdem gibt es den ein oder anderen wirklich guten, leider nicht in Deutschland erhältlichen bzw indizierten, Shooter :)

Online-Funktionen:
Jaja, der große Streitpunkt im Konsolen-Flamewar. Ich bin weder ein großer Fan des PSN, noch von XBOX Live.
Ich breche mir aber nichts dabei ab, monatlich eine geringe Summe dafür zu zahlen, online zu spielen.
Ob einem das Recht ist, muss man für sich selbst wissen.
Das einzige was mich wirklich etwas stört, sind die recht happigen Preise für die XBOX LIVE Games.
Aber ob man den Preis zahlen möchte, kann man ja nach dem testen der Demo entscheiden.

Alles in Allem eine volle Kaufempfehlung für jeden Zocker, der gerne gemütlich auf der Couch spielt.
Mich jedenfalls hat die Kiste komplett vom PC-Zocken weggerissen. Außer einer gelegentlichen Runde Minecraft verbringe ich die meiste Spielzeit auf der Couch :)

Viel Spaß damit!
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)