Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
286
3,0 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Februar 2016
Wenn man die geschichtlichen Aspekte mal ein wenig übersieht, ist es ein echt klasse Film. Eine kleine Mischung aus Steinzeitfilm und Science Fiction, wenn man die Modernität der Bösen bedenkt, die in einer Steinzeitwelt mit Mammuts und Terrorvögeln auf Pferden reiten, die es zu der Zeit noch gar nicht gab (außer als winzige Zwerge, die von den Terrorvögeln gefressen wurden). Aber sonst ein sehr gelungener Film. Wenn man ihn also mit Fantasie schaut und nicht auf die geschichtlichen Tatsachen pocht, ist es ein gelungenes Abenteuer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2014
Das einzige, was mich am technischen Coleur des Filmes störte, aber gleichzeitig Lachsalven auslöst, sind die Forbewegungszyklen der Mammuts- da wurden offensichtlich Hasen als Bewegungsspender ausgewählt. Für alle die die Hintergründe nicht kennen: Die Mammutjäger leben im Kauskasus, die Sklavenjäger kommen aus Ägypten, die Horrorvögel gab's vor zenhtausend Jahren in den Euphratsümpfen, die letzten Spuren des Säbelzahntigers verlieren sich in Ostafrika. Die Sklavenjäger haben also die große Runde gedreht, um wieder nach Ägypten zu kommen, was man auch sieht, als die wieder den Nil hinaufsegeln. Also nach dem Warum darf man nicht fragen, aber packend ist der Film ohne Frage. Details sind einfach unglaublich gut dargestellt. Die Mammutjäger dürften fast authentisch dargestellt sein, dsgl. der Säbelzahntiger, die Afrikaner -alles vom feinsten. Schade, dass die Amerikaner zu doof sind, dort einen wirklich stimmigen Film draus zu machen-liegt halt an der magelnden Schulbildung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2015
...........nett.....aber nicht wirklich gut...Allerweltsware...nicht mehr..........aber auch nicht weniger...so läßt sich das Werk vortrefflich beschreiben..........da haben wir schon bessere Filme gesehen................
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Naja... Von der Geschichte her ganz spannend, leider finde ich die Umsetzung doch ziemlich mangelhaft an einigen Stellen. Besonders was das Setting in der Steinzeit betrifft. Es mag ja noch plausibel sein, dass die Steinzeitmenschen auf die Ägypter stoßen, schließlich lebten ja die ersten Menschen in Afrika, wo das Ganze spielt, aber dass diese in der Steinzeit bereits eine Hochkultur mit Pyramidenbau, gewebten Stoffen, astronomischen Instrumenten (Teleskop!) entwickelt hatten, wage ich doch stark zu bezweifeln. Mag sein, dass wir heute kaum etwas über die damalige Zeit wissen, aber ich finde das trotzdem ziemlich weit her geholt. Sagen wir, weil es einfach nicht in das Bild passt, das ich von der Steinzeit habe :-)
Ansonsten wars doch ein ganz netter Film für zwischendurch, ich hab ihn ja auch nur des Steinzeit-Settings wegen angeschaut. Der Säbelzahntiger war ja mal richtig klasse, die Mammuts sahen einfach nur alle gleich aus...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2013
Bildgewaltig.
Leider ist die eigentliche Story, die gut ist und Potential hätte irgendwie schludrig erzählt.
Der Film selbst kann nur durch die gewaltigen Bilder (Computer) einigermaßen überzeugen.
Die Dialoge sind teilweise sehr flach, die Charaktere zu oberflächlich.
Dennoch ist es mir gelungen mich auf die platte Handlung einzulassen und den Film als einigermaßen akzeptabel einzustufen(für mich selbst). Auch ein zweites Mal ansehen hat geklappt.

Ich finde den Film auf ähnlichem Niveau wie Independence Day.
Dort stört mich der bes******** amerikanische Patriotismus zum Ende hin.
Dieser fehlt hier, Gott sei es getrommelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2008
Als ich damals den Trailer sah, habe ich mich riesig auf den Film gefreut. Als dann die ersten Kritiken kamen, kam auch bei mir die Ernüchterung und so dass ich den Film eigentlich nicht mehr sehen wollte.

Zu guter letzt habe ich es dennoch getan und aufgrund der niedrigen Erwartungen war ich am Ende doch noch überrascht und konnte die schlechten Kritiken nicht nachvollziehen.

Gemessen an den Erwartungen, dem großen Namen Emmerich und der Kohle die in den Film gepumpt wurde, bleibt der Film diesen doch ein kleines Stückchen zurück. Viele der Effekte sieht man schon im Trailer und der Rest ist sehr storylastig. Und da kommt man dann zu dem Punkt wo es reine Geschmackssache wird.

Dem einen gefällt die Story der andere will lieber pompöse Special Effects bestaunen. Ich finde es auch schade, dass zu viel der Effekte im Vorfeld schon gezeigt wurde. Dafür gefiel mir die Story. Ich fand die STory sehr interessant und auch spannend erzählt. Die Emotionen kommen meiner Meinung nach sehr gut rüber.

Es gibt nunmal Historienfilme die in einer höheren Liga spielen, allerdings hat der Film seine Daseinsberechtigung und den Charme den solch ein Film braucht.

Fazit:
Der Film gehört wahrlich in die Kategorie Geschmackssache. Es ist eine Film wo das Hauptaugenmerk auf die Story gerichtet ist. Die Special Effects und Kampfszenen kommen etwas zu kurz, sind aber sehr gut umgesetzt!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2013
Ich habe diesen FIlm zwar als Geschenk gekauft da der Beschenkte sehr begeistert war von dem Film, dennoch muss ich zugeben, dass der Film meines erachtens nach eher langweilig ist. Ich muss aber zugeben, dass ich wohl eher nicht die Zielgruppe bin.
Zur seichten unterhaltung und berieselung ist dieser Film aber ideal geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Der Trailer im Fernsehen, der immer und immer wieder zu sehen war, weckte mein Interesse.
Als ich mir den Film dann besorgte war ich enttäuscht. Ich hätte mir mehr erwartet.
Ein zweites Mal würde ich mir den Film nicht besorgen.
Die einzige, die wirklich gut war, ist die mit dem Löwen - ansonsten sehr flach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Unterhaltsamer Film, der den Zuschauer in seinen Bann ziehen kann.
Die Geschichte ist schön, mit spannenden Momenten. Allerdings sind unterschiedliche Epochen, Kulturen und Gegenden derart zusammengewürfelt, dass der Film keinen authentischen Anspruch haben kann.
Dennoch sehenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. Juni 2016
...die alle historischen Zeiten zusammenmischt, um ein filmisches Heldenepos zu kreieren. Da gibt es Säbelzahntiger, die sich von Menschen retten lassen, Mammuts in der Wüste, die sich versklaven lassen, Aliens, die ägyptische Pyramiden bauen und nordische Jäger, die überfallen und entführt werden und einen Helden, der die Unterdrückten um sich versammelt, um den Alien-König zu stürzen. Science-Fiktion in der grauen Vorzeit, die sich als Urgeschichte ausgibt und mit den Theorien Erich v. Dänikens spielt - was auch immer: Kein Film für Historiker, wohl aber für Liebhaber der Fantasie
R Opelt, Autor von "Amors vergiftete Pfeile"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,88 €
8,99 €