Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
331
4,7 von 5 Sternen
Farbe: Silber/Anthrazit|Stil: Sessel|Ändern
Preis:88,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2010
Die 4 bestellte Stühle kamen schnell und einwandfrei verpackt. Die Stühle entsprachen ganz meiner Vorstellung. Solide verarbeitet, optisch ansprechbar und funktionell verwendbar. Die Stühle lassen sich in leicht in verschiedene Liegepositionen einstellen, vom aufgerichteten Sitzen bis zur "Schlummerposition". Ebenso schnell sind sie zusammengeklappt und platzsparend verstaut. Der Textilbezug lässt ein bequemes Sitzen zu; bei einer längeren "Sitzung" könnte ein Sitzkissen den Komfort noch verstärken. Ein schöner Stuhl, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt
11 Kommentar| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Auf der Suche nach Gartenstühlen und einem Tisch sind wir in einem Baumarkt auf diese Stühle von Kettler gestoßen.
Optisch gefielen sie uns auf Anhieb. Als wir im Baumarkt darin saßen wollten wir gar nicht mehr aufstehen, da sie sehr bequem sind.
Das sind die besten Gartenstühle in denen ich je gesessen habe. Leider hatte der Baumarkt nicht unsere gewünschte Menge auf Lager und wollte uns keinen guten Preis für die Restbestände machen, daher entschieden wir uns sie bei Amazon zu bestellen.
Zur Bestellung haben sich auch die passenden roten Sitzauflagen (123x50cm) von Kettler dazugesellt. Die Auflagen sind sehr gut verarbeitet und passgenau, daher empfehle ich die direkt mitzubestellen.
Der Stuhl lässt sich leicht zusammenklappen, ohne Schrauben zu lösen oder sonstige Anstrengungen, einfach zusammen klappen und verstauen. Die verstellbaren Armlehnen sind aus Kunststoff, machen aber einen guten Eindruck und sind nicht so kalt an den Armen wie Metalllehnen.
Meine Gäste sind auch immer alle begeistern von den Stühlen und ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
Leider sind sie nicht für jeden Geldbeutel gemacht (Unsere 4 Stühle mit Auflagen kosteten 413€ inkl. Versand) aber wer sich langlebige Stühle leisten kann und möchte sollte hier zugreifen.
review image review image
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2011
Die Stühle wurden gut verpackt und schnell geliefert.

Nach 4 Wochen intensiver Benützung kann ich nur 5 Sterne vergeben.
Nichts wackelt, perfekt einstellbar um nach dem Essen zu relaxen. (Sogar den Kopf kann man auf die Rückenlehne legen, wenn man nicht größer als 1,80 ist)
Aufgefallen ist auch, dass die Sitzfläche sowie die Rückenlehne leicht geformt ist und ein stundenlanges gemütliches zusammensitzen kein Problem ist. - bereits getestet :-)

Ein großer Pluspunkt ist die in 5 Stufen verstellbare Rückenlehne. Zum plaudern die 1 Stufe und zum schlafen die 5. *Passt perfekt*
Es empfiehlt sich ein Hocker zum darauflegen für die Füße.

***Es gibt sämtliche Einzelteile inkl. Lackstift zum Nachbestellen auf einer beiliegenden Bedinungsanleitung***

Meiner Meinung nach gibt es keinen besseren Stuhl für das Geld.

PS: Die Armlehnen des Stuhls sind schön breit und drücken nicht am Unterarm, so wie bei Stühlen mit schmalen Armlehnen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 20. Februar 2012
...bewahrheitet sich in diesen Stühlen.

Hab lange überlegt welche Gartenmöbel ich kaufen soll und mich für diesen Klappstuhl entschieden. Warum?

1. Ich kann Gäste einladen zum Essen oder zum Kartenspielen draußen am Tisch.
2. Ich kann darauf schreiben, surfen und lesen, mich aber auch darauf SONNENBADEN indem ich die Lehne ganz runter stelle und den Stuhl mit dem Fußteil (habe ich zusätzlich hier erworben zu jedem Stuhl) verlängere
3. Ist er super stabil und hält kletternde Kinder aus
4. Ist er sehr einfach zu reinigen (mit Schwamm oder Bürste und Seife)
5. Kann ich ihn recht schmal und klein zusammenklappen um gerade mal Platz für etwas anderes zu machen (zB Trampolin) oder für den Winterschlaf im Keller
6. Ist er in dunkelbraun mit champagnerfarbenen Gestell wunderschön und hat eine warme Ausstrahlung

Viele können jetzt zu Recht fragen warum ich nicht die Relaxliegen gekauft habe, anstelle Klappstuhl mit Fußteil. Ich habe in den Rezensionen von der Relaxliege gelesen dass das Fußstück der Liege, dadurch dass man es nicht komplett wegklappen / nach hinten klappen kann, beim Sitzen am Esstisch einfach stört. Die Beine und Füße MÜSSEN also immer etwas liegend gelagert werden weil man sie nicht abwinkeln kann. Beim Sitzen möchte ich aber Beinfreiheit haben in alle Richtungen, daher habe ich mir die Stühle gekauft. Die Liegen nehmen auch beim Lagern viel mehr Platz ein..die Stühle und die Fußteile kann ich in jedem Kellerregal verstauen.

Das Fußteil von rund 50 EUR (Achtung, auf die selbe Farbe achten wie Stuhl...silber/anthatzit oder mocca/champagner!) ist in 3 Sekunden aufgeklappt und auf die Querstrebe unter der Sitzfläche geklickt (und auch weider abgemacht). Sitzt darauf sehr fest und wackelt nicht.

Die Auflagen von Kettler sind mir zu dünn (3-4cm hoch), zu überteuert und zu streng. Daher habe ich mir dicke (8cm hoch), gesteppte Auflagen für alle Stühle gekauft, die ein Fußteil haben was mit 2 Knöpfen abzunehmen ist..also Auflagen die sowohl für die Sitz- (Hochlehne und Sitzfläche) als auch die komplette Liegevariante "abdecken". Für die Kettlerstühle müssen die Auflagen 50cm breit sein. Ich lege viel Wert darauf dass die Auflagen eher weich als hart sind, aber ich achte nicht auf den Stoff. Auf Baumwolle oder Dralon schwitzt man weniger als auf Polyester. Manch einer wird die einfache Reinigung der Auflagen sehr interessieren.... Auch auf die Länge der Auflagen achten. Die längsten sind 2 Meter lang, aber viele sind nur 1,75m lang...also zu kurz für einen Menschen wie mich.

Das Textilgewebe ist natürlich wegen seiner hohen Qualität sehr streng gespannt weswegen der Stuhl aber auch eine gewisse Sitzhärte hat. Daher war mir eine weiche, also dicke Auflage sehr wichtig. Außerdem liebe ich einfach die "alte" Art der Auflagen, die mit der Steppung durch Knöpfe.

Beachten: Mit einer Auflage erhöht sich natürlich auch die Sitzhöhe zum Tisch.

Die Tische, bzw die Füsse der Klapptische von Kettler, gefielen mir nicht, und die Tische finde ich ebenfalls überteuert. Hab einen "Sieger" Tisch genommen, den es auch in mocca/chamagner gibt. Rund oder rechteckig und in verschiedenen Durchmessern. Den Seigertisch gibt es mit einer günstigeren Mecalit oder einer teueren Puroplan-Platte (beide Platten sind glutfest, kratzfest, wetterfest, säurebeständig, schlagfest, kältefest).

Ich hab übrigens den Eindruck dass die silber/anthrazit Reihe günstiger ist als die Mocca/champagnerfarbene...ich hab das zusätzliche Geld aber sehr gerne für mocca ausgegeben.

Es gibt an diversen Stellen Fotografien von der Mocca-Reihe, wo das Gewebe schokobraun und das Gestell kupfern aussieht. Tatsächlich ist es aber so dass das Moccagewebe dunkelbraun ist und das Gestell wirklich champagnerfarben ist und nicht kupferfarben. Also alles sehr dezente Farben, die gut zu kombinieren sind.

Wenn mich jemand fragen würde warum ich nicht einen der Konkurrenten genommen habe, zB von Lafuma aus Italien, dem sage ich dass es (meines Wissens) keinen anderen Liegesessel gibt der ebenfalls eine Länge von 2 Metern hat, sprich für so große Menschen wie mich geeignet ist. Ich möchte nicht meine Beine hochlegen und die Abschlußkante des Fußteils in der Wade oder in der Ferse haben. Außerdem hat der Kettlerstuhl diese nervige Abschlußkante, die von unten unangenehm in den Unterschenkel drücken könnte, NICHT (haben viele der anderen Konkurrenzprodukte). Last but not least unterstütze ich gerne unsere deutschen Hersteller und Arbeitgeber.
88 Kommentare| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Nach einem Besuch im Baumarkt haben wir all der Fernost-Billigware den Rücken gekehrt. Die 4 bestellten Kettler-Stühle kamen dank "Prime" quasi über Nacht bei uns an. Geliefert wurde in Originalverpackung per DHL.

Die Stühle sind fertig montiert und mussten nur aus einer großen Original-Kettler-Umverpackung (die gleichzeitig Transportverpackung ist) und einer Plastiktüte befreit werden. Die Aluminiumteile wurden per Schaumstofffolie geschützt. Auspacken - fertig!

Beim näheren Betrachten mussten wir allerdings bei 2 von 4 Stühlen einen Webfehler der Textilbespannung feststellen. Deutlich auch aus größerer Entfernung zu sehen. Also die beiden Stühle wieder eingepackt. Beim 3. Stuhl dann das absolute Qualitäts-No-Go. Am Fussende des Stuhls, dort wo der Plastikfuss gesteckt ist, ein rostiger Grad. Das Plastikteil wurde wohl "passend" in das Alugestell hinein gehämmert und klaffte nun schief im Stuhlbein. Diesen Stuhl haben wir dann auch an Amazon retourniert.

3 von 4 Stühlen mit erheblichen Qualitätsmängeln ist für ein Qualitätsprodukt "Made in Germany" nicht gerade eine gute Ausbeute. Daher schauen Sie bitte nach der Anlieferung Ihre Gartenmöbel diese penibel auf Herstellungsfehler durch.

Wenn man dann auf den Gartenstühlen Platz nimmt, ist man in eine andere Welt versetzt. Ich habe nie auf einem solideren und bequemeren Gartenstuhl gesessen. Zudem sehen die Stühle im Vergleich zu der üblichen Baumarkt-Ware sehr elegant und chic aus. Da sind einfach Welten dazwischen. Klare Kaufempfehlung wenn man denn eine mangelfreie Ware erhalten hat. Eigentlich müsste ich volle 5 Sterne geben aber aufgrund der unverzeihlichen Qualitätsaussetzer gibts nur 3.

EDIT nach fast 2 Jahren:
Die Stühle standen einen Sommer lang bei uns auf der Terrasse. Ohne Abdeckung und Südseite. Man sollte meinen, dass Produkte die für den Garten gemacht sind auch im Garten stehen dürfen. Nach dem letzten Sommer lagerte ich die Stühle dann in unserer Gartenhütte ein um sie vor der kalten Witterung des Winters zu schützen.

Leider waren alle Plastik-Lehnen und Kappen derartig verblichen und farblich ausgelaugt, dass man meinen könnte die Stühle ständen schon 10 Jahre auf unserer Terrasse. Wir haben hier kein Atomkraftwerk in der Nähe und auch keinen sauren Regen, das Ozonloch hat nicht die Ausmaße wie über Australien - also ganz normale Bedingungen, die ein Gartenstuhl aushalten sollte.

Daraufhin habe ich in der Gewährleistungszeit die Stühle bei Kettler reklamiert. Man entschuldigte sich und schickte mir neue Lehnen und Kappen zu. Wäre wohl ein einmaliger Materialfehler. Nun baue ich in diesem Sommer die neuen Lehnen und Kappen an die Stühle und werde hoffen, dass diese die Farbe behalten.

Aufgrund weiterer Qualitätsprobleme stufe ich auf 2 Sterne herunter.
11 Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... sind diese Klappsessel von Kettler (wir haben 4 Stück) noch sehr gut in Schuss.

Die ansprechende Qualität der Stühle, über die schon in den Vorrezensionen berichtet wurde, können wir nur bestätigen. Der Bezug ist auch nach 2 Jahren intensiver Nutzung noch ausreichend straff gespannt und nicht durchgesessen, auch ohne zusätzliche Sitzpolster sitzt man sehr bequem. Die Mechanik zum Zusammenklappen funktioniert nach wie vor ohne Probleme.

Die Stühle haben bei uns seinerzeit pflegeintensive, schwere Massivholz-Gartenmöbel ersetzt. Das vergleichsweise geringe Gewicht der Kettler-Alu-Klappsessel hat natürlich auch eine kleine Schattenseite: Bei starken Windböen bzw. nahendem Unwetter muss man geeignete Vorkehrungen treffen, andernfalls muss man - eigene Erfahrung - hinterher die Stühle im Garten wieder zusammensuchen und dann leider den einen oder anderen unschönen Kratzer an den Alu-Verstrebungen in Kauf nehmen.

Auch mussten wir feststellen, dass nach Regenfällen trotz bzw. wegen der (offensichtlich nicht absolut dichten) Kunststoffabdeckungen an den oberen Rohrenden Wasser in die Alurohre eindringt. Das Wasser tropft aber auch schnell wieder heraus (einfach Stuhl für ein paar Sekunden umdrehen).

Was ein generelles Problem bei Kunststoffen ist und auch bei diesen Kettler-Stühlen zu beobachten war, ist die mit der Zeit nachlassende Farbechtheit. Man sieht dies vor allem an den Armlehnen und an den oberen Kunststoffabdeckungen. Beide bleichen infolge der UV-Strahlung mit der Zeit ein wenig aus. Nicht so jedoch Sitz und Rückenlehne, hier sind keinerlei Veränderungen zu erkennen.

Ein bisschen Bedenken hatten wir anfangs, was die Haltbarkeit der Kunststoff-Füße angeht. Wir haben auf unserer Terrasse einen rauhen, leicht unebenen Steinboden und manchmal steht ein Stuhl auch mal teilweise auf einem Kellerschacht-Gitter. Allerdings haben wir bis heute kein einziges Fußteil austauschen müssen (gibt es als separate Ersatzteile).

Trotz der genannten kleinen Einschränkungen würden wir diese Stühle aber jederzeit wieder kaufen. In der Gesamtbetrachtung ist das Produkt, was Komfort, Qualität, Design, Handhabung und Preis/Leistung anbelangt, wirklich absolut in Ordnung. Aufgerundete 4 1/2 Sterne.

-> Kaufempfehlung!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2011
Verpackung Kettler, Versand Amazon i.O.
Die Sessel sind hochwertig verarbeitet, straff bespannt, ausreichend breit und hoch. Im Gegensatz zu Billigprodukten gibt es hier keine scharfen Kanten oder sonstige Stellen, an denen man sich verletzen kann. Einen Stern Abzug gibt es, weil ich mit die Sessel gekauft habe, da sie leicht sind und ich sie schnell wegräumen kann, aber sie stehen zusammengeklappt nicht so sicher wie andere Modelle, beim Tragen klappen sie schnell auseinander und beim Aufstellen/Aufklappen befinden sich die Rückenlehnen immer in der hintersten Position - das sind bei jeder Aktion ein paar Handgriffe mehr.
Trotzdem: volle Kaufempfehlung! Verarbeitung und Qualität sind genial!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Für mich ist die Rückenlehne zu kurz, so dass mein Kopf nicht vollständig gestützt wird, wenn ich die Lehne nach hinten kippe. Für Menschen ab 1,85m mit langem Oberkörper wird es knapp.

Außerdem ist die straffe Spannung der Rückenlehne unbequem, mein Rücken wünscht sich eine etwas rundere bzw. flexiblere Ausformung.

Ich würde den Stuhl nicht noch einmal kaufen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2012
+ Gute Qualität, sehr leicht
+ steht aufgeklappt sehr stabil
+ sehr bequem, auch ohne Sitzpolster (haben Kettler-Polster gekauft...nochmals um einiges bequemer)
+ Weiterentwicklung vom Basic-Modell (bequemere Armlehne ohne Rillen und weitere positive Details)
+- Aufklappen des Sessels etwas fummelig
- eingeklappt haben die Sessel einen sehr wackeligen Stand

Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2012
Der Basic Plus ( silber / anthrazit ) wurde von Amazon fertig montiert geliefert.Zu meinem Kettler Klapptisch ( 03125-815 ) in silber/eisengrau passen diese Stühle optisch ausgezeichnet.
Man sitzt sehr bequem, auch wenn man etwas übergewichtig ist; gemäß Kettler liegt die Obergrenze bei 120 kg. Wenn man das Produkt genauer untersucht gibt es auch keinen Grund an dieser Aussage zu zweifeln. Aufgrund seines niedrigen Gewichtes sind die Stühle auch sehr schnell und platzsparend verstaut wenn man sie z.B. im Winter nicht mehr benötigt. Alle Einstellungen sind gut durchdacht und stellen den Benutzer vor keine Rätsel was die langjährige Erfahrung der Firma Kettler bei Gartenmöbel unter Beweis stellt.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dennoch. Für kleinere Personen ist die Stuhlhöhe mit dem Kettler Klapptisch etwas niedrig, sodaß man ein Kissen oder eine etwa 7 bis 9 cm dicke Auflage benutzen sollte um auch bequem essen zu können.
Dennoch aufgrund des hochwertigen Materials, des angemessenen Preises gebe ich volle Kaufempfehlung !
5 Sterne !
22.6.12 Achtung: bei starkem Wind können die Stühle leicht umkippen, man sollte sie vorher besser verstauen da sie sonst verkratzt werden.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)