flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 7. Mai 2016
Ich habe die Kamera für meine Schwiegermutter gekauft. Da sie nichts mit "Digital" zu tun haben wollte und die Kompaktkamera für Kleinbildfilme seit Jahren im Schrank lag wurde nun das Fotografieren neu belebt.
Qralität der Fotos: Ich wurde positiv überrasch: Für so ne Plastikknipse und nur "polaroid" sehr gut. Kein Vergleich mit den Bildern wie ich sie noch aus den 70ern kannte. Klare Farben, gute Schärfe und es ist für die Jüngeren ein Spaß zu sehen wie sich das Bild entwickelt.
Negativpunkte:
-Ich bin schon erschrocken als ich das Monstrum von Kamera das erste Mal aus der Verpackung holte: Für die heutigen miniaturisierten Kameras riesig groß und aus Vollplastik! Wertigkeit: Keine! Wer sich wirklich traut mit dem Ding um den Hals in die Öffentlichkeit zu gehen wird belächelt oder gefragt was das sein soll.
-Preis der Filme: knapp unter 20 Euronen für 2 Filme a 10 Aufnahmen empfinde ich schon für teuer.
Gleichzeitig sind diese Negativpunkete aber auch Positivargumente:
-Durch die Größe ist die optische Achse vom Blitz rel. weit entfernt - Konnte bisher noch keine wirklich rotgeblitzten Augen sehen
-Die kleine Digitalanzeige für Blitzmodus ist für ältere Personen mit Brille gut abzulesen.
-Der Auslöser ist groß gestaltet und der Finger liegt ganz automatisch an der richtigen Stelle
-Bedingt durch den Preis und die Beschränkung auf wenige Aufnahmen wird jede Aufnahme geplant und überlegt ob das Motiv wert ist fotografiert zu werden - Entschleunigung des schnellen Knipsens mit der Smatphone-Cam

Alles in allem: Meine Schwiegermutter ist "happy" mit ihrem Plastikfotoapparat und es ist nett zu sehen wie das Bild wie von Geisterhand erscheint.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2016
Das Zusammenbauen mit Batterie und Film ist sehr einfach.
Anfangs haben wir allerdings zwei Aufnahmen verschossen- ich weiß bis heute nicht, weshalb auf den ersten beiden Fotos nichts zu sehen war. Danach hat es gut geklappt: Die Bilder sind sehr schnell gedruckt (max.2 Minuten bei mir) und die Qualität ist meiner Meinung nach auch gut und vollkommen ausreichend.
Außerdem gibt es einen zusätzlichen Spaßfaktor, wenn man gespannt auf das Ergebnis des Fotos wartet.
Mein Tipp: Es sollte immer ein Dritter das Foto schießen, denn Selfies sehen katastrophal aus.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2016
Ich habe die Sofortbildkamera für unsere Hochzeit bestellt und ich war wirklich begeistert. Die Bedienung ist kinderleicht und es hat großen Spaß gemacht, damit zu fotografieren. Die Kamera ist größer als gedacht, was zum mitnehmen generell etwas unpraktisch ist, aber das Spaß den sie bringt macht das wieder wett.
Beim fotografieren muss man nur etwas auf die Lichtverhältnisse achten. Man kann Hell/Dunkel aber auch an der Kamera selbst nachjustieren. Obwohl ich das bei der ersten Benutzung nicht gemacht habe, hatte ich kein Bild, das man wegschmeißen musste. Der Fokus liegt etwas tiefer als man im Fenster der Kamera sieht. Nach zwei Fotos hat man das aber raus. Ich kann die Kamera bedenkenlos empfehlen, weil die Fotos einfach ein absoltues Highlight, ein Hingucker und etwas ganz Besonderes sind. Ich habe auch schon wieder "Filme" nachbestellt. Super Ding!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2016
Ich liebe meine neue Fujifilm Instax 210. Ich fotografiere damit die tollsten Momente und es entsteht immer ein überraschendes Bild. Mit der Selfie-Linse werden die Bilder auch bei Nahaufnahmen nicht verschwommen. Es ist zwar etwas schwer, sich und fünf andere auf so ein Bild zu bekommen, wenn niemand anders grade in der Nähe ist, um zu fotografieren, aber der Kauf hat sich auf jeden Fall gelohnt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Januar 2016
Meine absolute Lieblingskamera und ja es stimmt, man sieht auf jedem Polaroid einfach gut aus. Die Kamera ist schon recht groß und unhandlich, wodurch sich aber die ach so großen Frauenhandtaschen wieder bezahlt machen, liebe Männer. Die Filme dazu sind nicht günstig, ein 10er Film ca. 10 € ergo 1 Polaroid 1 €. Aber dafür überlegt man sich ganz genau, wann und was man fotografiert und knipst nicht wild drauf los, löscht und knipst wieder. So hat jedes einzelne Polaroid seinen ganz eigenen Wert:

1. den Wert des besonderen Moments und
2. den Wert von 1 €

Bei mir ist die Kamera bei geselligen Abenden gern im Einsatz und ich habe eine Riesenfreude damit!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. September 2016
Auf der Suche nach einer passenden Sofortbild Kamera, die nicht zu kleine Bilder macht, bin ich auf die Fujifilm Instax 210 gestoßen. Die Kamera ist ein bisschen größer als die Fujifilm Instax Mini und macht dementsprechend größere Bilder. Blitz und Bildhelligkeit können mittels Knöpfen eingestellt werden. Somit kann man selbst bei Dunkelheit tolle Bilder schießen. Die Kamera kommt außerdem mit einer "Selfie-Funktion", also einem kleinen Spiegel, der auf die Linse gesetzt wird und man somit auch tolle Gruppenselfies schießen kann. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl und kann diese Kamera jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer tollen Sofortbild Kamera ist.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2016
Ich kann über den Preis wenig sagen, da ich sie selber geschenkt bekommen habe. Aber nüchtern betrachtet sind 86,99€ für eine Polaroidkamera, die dazu noch große Bilder bzw. normal große Bilder entwickelt, total in Ordnung. Ich bin ein wenig geizig was die Filme angehen, deswegen wird diese Kamera auch nur ausgepackt, wenn es sich um ein besondereren Moment handelt. Man kann von ihr natürlich nicht erwarten, dass sie so handlich klein wie die MiniFujifilm Kamera ist, allerings liegt sie trotzdem sehr gut in der Hand, und ist auch nicht wirklich schwer (verglichen z.B. zu Spiegelreflexkameras). Es ist sogar ein Aufsatz für Selfies enthalten. Habe ich tatsächlich mit Freunden ausprobiert und es ist ein ganz witziges Foto entstanden, allerdings kein wirklich hochwertiges. Heißt wer ein schönes von sich uns seinen Freunden haben will, würde ich empfehlen eine dritte Person zu fragen, ob diese ein Foto von euch machen könnte. Ein kleiner weiterer Makel ist das "Kuckloch". Da es, wie man auf dem Foto in der Beschreibung auch sieht, an der linken Seite ist, und nich genau über dem Zoom, muss man ein paar Millimeter einberechnen, damit man genau das Foto bekommt, das man auch haben will.
Jeder der Spaß hat an Sofortbildkameras und eher Hobbyfotograf ist, würde ich diese Kamera empfehlen. Sie macht sehr gute Bilder, hat auch unterschiedliche Einstellungen (nah, weiter weg, blitz, tageslicht, nachtlicht etc.), und ist im vergleich zu anderen Polaroidkameras tatsächlich ein Schnäppchen. Ein perfektes Geschenk für die Liebsten/Familie/Freunde. (Auch die einzelnen Bilder nur kommen sehr gut an ;))
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2016
Ich habe diese Kamera schon bestimmt 2 Jahre. Davor hatte ich mich sehr lange erkundigt welche Polaroid Kamera wohl die beste ist une habe nuch letztendlich für diese entschieden. Die Lieferung ging sehr schnell. Ich liebe die Kamera einfach. Die Bilder haben eine gute Qualität für Polaroid. Habe diese Kamera auch schon verliehen weil sie einfach toll ist. Ich liebe Polaroid Bilder und diese Kamera ist perfekt. Sie ist relativ leicht. Also ich komme sehr gut damit zurecht.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Oktober 2016
Da ich gewohnt bin mit einer kleinen Nikon zu Fotografieren musste ich mich erstmal an diesen großen Klotz gewöhnen. Aber gerade in kleinen Ausflügen mit der Freundin, macht es extrem viel spaß mit der Kamera spontan aufnahmen zu machen. Wie ich finde, macht die Kamera wirklich schöne Bilder.

Hat meine erwartungen an Bildqualität übertroffen, um gelegentlich sofort Bilder zu schießen absolut Zufriedenstellend!

Preisleistung Top
(70€ für die Kamera)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juli 2014
Nachdem ich mich eingehend mit Sofortbildkameras beschäftigt habe, habe ich mich schlussendlich für dieses Exemplar entschieden und ich bin vollends zufrieden, da es vom Preis- Leistungsverhältnis wirklich optimal ist.
Ich dachte zunächst an eine gebrauchte Kamera, doch verglichen mit dieser sind bei den Originalkamaeras der 80er und 90er vor allem die Filme recht teuer. Da es sich um eine Spaßkamera handelt sind unter 1€ pro Bild auch mal verkraftbar.
Sicherlich gibt es, was Ausstattung und Funktionsmöglichkeiten angeht (ich denke da an Selbstauslöser, Stativanbringungsmöglichkeiten ect.) auch bessere Modelle, die sind jedoch um einiges teurer. Auch ist die Optik nicht die schönste, aber letztendlich geht es ja um den Spaß mit den Fotos und der ist allemal gegeben.
Man sollte noch erwähnen, dass die Bilder auf der Rückseite nicht beschrieben werden könne, das geht nur auf dem weißen Rand der Vorderseite mit einem CD-Marker.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 52 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken