Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
1.038
4,3 von 5 Sternen
Farbe: edelstahl-schwarz|Ändern
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2014
Geleitet von den vielen positiven Rezensionen habe ich mir diesen Toaster bestellt. Allerdings fiel mir schon beim Durchlättern der Rezensionen auf, dass die meisten äußerst Positiven bereits aus 2010 stammten. Dann folgte einmal ein Hinweis auf eine neue Version des Toasters, bei der das Brot nicht mehr so tief wie vorher abgesenkt werden konnte, wodurch weiße Streifen am oberen Rand zurückblieben. Dies ließ mich aufhorchen.

Kurz gesagt: Es existiert tatsächlich genau so eine neue Version, denn ich habe genau diese jetzt hier bei mir zu Hause stehen! Und es wurden leider noch viel mehr Dinge vom Hersteller verschlechtert, wie auch in einigen anderen Rezensionen anklingt. Diese möchte ich nun einmal auflisten.

1. Das Anschlusskabel ist tatsächlich sehr starr, fast schon steinhart. Auch mir ist der Toaster bereits einmal umgekippt, als ich das Kabel beiseite klappen wollte.

2. Das Gerät wird tatsächlich an den Seiten glühend heiß. Schon nach dem zweiten Toast-Vorgang kann man die Seiten nicht mehr anfassen. Es handelt sich nunmal um eine Metall-Oberfläche, welche die Wärme aus dem Inneren sehr gut ableitet - aber da gibt es sicherlich Geräte, die besser isoliert sind!

3. Der schwarze Plastik-Deckel oben verformt sich tatsächlich - er bildet kleine Wellen, welche auch nach der Abkühlung nicht mehr verschwinden.

4. American Toast ist nunmehr zu groß für diesen Toaster geworden, da die Mechanik geändert wurde. Der Toast verschwindet nicht ganz in der Kammer. Der Teil, welcher oben heraus steht, wird natürlich nicht geröstet und bleibt weiß und weich. Normaler Toast verschwindet aber ganz im Toaster. Allerdings:

5. Der Toast kommt nach dem Vorgang nicht ganz aus dem Toaster heraus! Man muss praktisch mit einer Toast-Zange die Brotscheiben aus der Kammer ziehen, will man nicht mit den Fingern hereingreifen müssen (und sich dabei natürlich verbrennen). Beworben wird bei diesem Gerät explizit eine Lift-Funktion, die aber bei der aktuellen Version definitiv nicht mehr vorhanden ist! In der Anleitung wird sie sogar noch beschrieben. Wenn der Toast nach oben geschnappt ist, soll man den Hebel weiter hoch schieben, um den Toast sicher und leicht entnehmen zu können. Dies ist bei der aktuellen Version nicht mehr möglich, da der Hebel immer nach ganz oben bis zum Ende der Rille schnappt. Man sieht allerdings innen sogar noch, dass die Ritze zur Führung theoretisch weiter ginge - außen der Hebel aber nicht mehr! Eine Fehlkonstruktion nach der Änderung des Gerätes!

6. Beworben wird außen auf dem Karton die "German Quality" von Severin. Unter dem Karton steht "Manufactured in China". Sollte aber eigentlich niemanden wundern. Für mich aber irreführende Werbung.

Übrigens erkennt man die neue Version des Gerätes auf den ersten Blick an der anderen Beschriftung der Tasten; die Symbole wurden nämlich geändert. So zeigt die untere Taste zum Beispiel statt des Abbruch-Zeichens (Dreieck) nun zwei Pfeile nach oben (Auswurf des Toastes).

Schade, dass das Gerät offenkundig verschlechtert wurde. Die Version aus 2010 muss wirklich gut gewesen sein. Auf dem Typschild unter dem Gerät steht nach wie vor "AT 2515" - keine Rede von einer neuen Version. Bestellt habe ich übrigens direkt bei Amazon und nicht bei einem Drittanbieter.

Ansonsten ist der Toaster eigentlich nicht schlecht. Toasten dauert allerdings trotz der hohen Leistung des Geräts vergleichsweise lange. Der weiße Strich auf dem Einstellrad fehlt auch bei mir. Aber man kann damit leben. Ich bezweifle allerdings, dass der etwas höhere Preis für dieses Gerät gerechtfertigt ist.
99 Kommentare| 453 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2010
Nachdem unser Uralttoaster den Geist aufgegeben hatte, suchten wir etwas
kompaktes, schlichtes, das aber nicht billig aussieht. Wichtig war uns der lange Schlitz für normale Brotscheiben. Viele Funktionen hat ein Toaster ja nicht, aber hier ist die Standartausstattung von bequem versenkbarem Brötchenaufsatz und Krümelschublade noch um Aufwärmtaste und Auftautaste ergänzt. Mehr braucht man nicht. Der Toast wird nicht laut hochkatapultiert sondern hebt sich leise, wenn er fertig ist. Thermostat ist gut einzustellen, nach hell folgt beim Höherstellen nicht gleich schwarz. Vermisst haben wir in der Produktbeschreibung die Maße: Breite 11,5 cm, Länge 36 cm, Höhe 18,5cm. Das Gerät ist solide und aufgrund seines Gewichts standfest, macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck und liegt preislich eher am unterem Ende der Skala. Wir sind sehr zufrieden und können es nur weiterempfehlen.
77 Kommentare| 367 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Heute ist der Toastauswurf stecken geblieben, der Toast verkohlt und die ganze Küche stand voller Rauch. Der Toaster liess sich nicht abschalten, nur das Ziehen vom Stecker hat geholfen.

Finger weg!
review image
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
Ich habe lange nach einem preisgünstigen, formschönen Langschlitz-Toaster in Edelstahloptik gesucht. Im SEVERIN AT2515 habe ich nun genau das gefunden was ich mir vorgestellt habe. Zwei Scheiben Toast gleichzeitig, ein XXL-Toast oder eine normale Brotscheibe, dem SEVERIN AT2515 ist das egal. Er toastet mit seinen 900W alles was er bekommt, und das schön gleichmäßig. Brötchen aufbacken ist ebenfalls kein Problem mit dem integrierten Brötchenaufsatz. Eine praktische und zudem noch stabile Sache. Nicht wie bei vielen anderen Toastern ein labberiges Teil oder ein zusätzliches Teil was man im Schrank verstauen oder dort erst suchen muß. Der SEVERIN AT2515 verfügt neben der normalen Toastfunktion noch über eine Defroster- und Aufwärmstufe. Welche Funktion man gerade gewählt hat, darüber informieren die drei blauen LEDs, die sich sehr gut in die Gesamtoptik des wärmeisolierten Edelstahlgehäuses integrieren und dem Toaster fast schon ein luxuriöses Aussehen verleihen. Natürlich haben die Entwickler auch an eine gut zugängliche Krümelschublade, eine praktische Kabelaufwicklung sowie eine separate Auslösetaste zur vorzeitigen Abschaltung gedacht. Ein dickes Lob. Wirklich ein gelungenes Teil.
0Kommentar| 146 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2010
Wir haben uns für diesen Toaster entschieden, da er ein sehr gutes Preis-Leistungs Verhältnis hat. Er ist von der Verarbeitung sehr hochwertig, was man bei dem Preis erst gar nicht erwartet.
Durch den Langschlitz kann man auch größere Scheiben problemlos toasten und das Bräunungsergebnis ist sehr gleichmäßig. Die blau leuchtenden Tasten sehen klasse aus.
Toll ist auch der integrierte Klappmechanismus, damit man Brötchen toasten kann. Man hat nirgends lästiges Aufsteckzubehör rumfliegen.
Einziges Manko, dass man erst ein paarmal probieren muss, welche Bräunugseinstellung man wählt. Die ersten Toastscheiben waren etwas zu dunkel und auch wenn man dann nur eine Scheibe einlegt, bei der gleichen Einstellung, so wird die auch dunkler.
Ansonsten würde ich das Gerät jederzeit wieder kaufen. Sind sehr zufrieden. ;o)
0Kommentar| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Moin,
wie schon verschiedentlich zu lesen, ist der Toaster nicht mehr, was er einmal war. Die Werbung mit der guten Testbewertung ist so eine Sache und normalerweise nicht im Sinne des Urteilsgebers. Aufgefallen ist mir das, durch die nicht mehr vorhandene Lift-Funktion, als ich vor kurzem kleinere Brotscheiben geröstet habe ... In der Bedienungsanleitung ist das Liften tatsächlich noch beschrieben. Auch gehen größere Toastscheiben nicht mehr ganz rein. Da hat man Wahrscheinlich die Mechanik optimiert um 0,5 Cent zu sparen ... Die Aussparungen sind innen noch vorhanden ...
Leider habe ich den Karton schon entsorgt. Wer rechnet schon mit so etwas ...
Eigentlich funktioniert der Toaster gut, auch drei Runden in kurzer Folge funktionieren. Die Außenhaut wird ordentlich warm, aber nicht heiß. Außerdem sieht er gut aus .
Ein Stern ist nicht ganz fair, wenn man vorher Bescheid gewusst hätte. Allerdings hätte ich den Toaster dann auch nicht gekauft. Das Werben mit einem nicht mehr aktuellem Testbericht und auch dem Mondpreis schlägt sich maßgeblich in der Sternebewertung nieder. Das ist mehr als fair :)
Erkennen, tut man die neue Version am Doppelpfeil auf dem unteren Knopf, ich kann nur empfehlen das Gerät zurückzuschicken ,Ersatzlos. ...
Ein Paradebeispiel einer neuen ,verbesserten Version ...
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2015
Stinkt extrem bei der ersten Benutzung, was ich schon ahnte und deshalb einige male ohne Inhalt das Gerät einschaltete.
Nach den ersten Toasts sah das Ergebnis in Ordnung aus keine Geruchsentwicklung zu vernehmen.

Das Material (Kunstoff oben siehe Bild) ist nicht Hitzebeständig und verformte sich.
Nimmt dieser Zustand in den nächsten Tagen zu, geht das Gerät allerdings zurück. Vorher hatten wir ein 4 mal so teueres Gerät, welches allerdings auch nach 1. Jahr den Geist aufgegeben hat.
Das Toastergebnis war auch nicht besser, weshalb wir uns auch für ein günstigeres Gerät entschieden haben.
review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2010
Da ich einen neuen Toaster suchte, ebenfalls in Edelstahl wie mein alter, bin ich hier auf den Severin Langschlitztoaster gestoßen. Ich bin begeistert! Mit meinem vorigen Langschlitztoaster (andere Marke) war ich nicht mehr zufrieden, obwohl er auch erst 2 Jahre alt war, aber der Severin schlägt ihn um Längen!

Die Optik aus Edelstahl gebürstet macht sich wirklich super in der Küche und die Handhabung ist sehr einfach. Er rastet ganz soft ein, wenn man die Toasts hinunter drückt. Auch das Röstergebnis ist super! Von beiden Seiten wird es gleichmässig getoastet. Auf Stufe 2 bekommt man schon ein super Ergebnis, wer es etwas krosser und brauner möchte, der nimmt Stufe 3.

Fazit: Von mir eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2016
den ersten Toaster habe ich zurückgeschickt, weil nur etwa 2/3 der Glühdrähte heiß wurden, und ausgerechnet die in der Mitte nicht.
Der Ersatztoaster hat die selbe Macke aber mit anderer Verteilung der "kalten" Drähte. Wir werden ihn vermutlich auch zeitnah zurückschicken.
Das Qualitätssiegel ist wirklich verwunderlich.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2016
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen, habe ich mich zum Kauf des Toasters entschieden.
Leider entspricht der Toaster in wichtigen Punkten nicht meinen Erwartungen und geht daher zurück.

Zunächst möchte ich mit den positiven Punkten beginnen.
Der Toaster wird in einer vernünftigen und stabilen Verpackung geliefert und ist optisch recht ansprechend, obwohl er aus meiner Sicht etwas schlichter aussieht als auf den Produktfotos.
Die Materialien machen insgesamt einen guten und haltbaren Eindruck. Der Regler zur Einstellung des Bräunungsgrades, der Schieber zum Einschalten und die Tasten wirken recht ordentlich. Hier wackelt nichts und lässt vermuten, dass es hier nicht kurzfristig zu Problemen kommen wird.
Soweit ich es nach der kurzen Testzeit beurteilen kann , bekommt man für diesen Preis ein vernünftig verarbeitetes Gerät.

Negativ sind allerdings nachfolgend aufgeführte und für mich bei einem Toaster entscheidende Punkte, die auch dazu geführt haben, dass ich mich sehr schnell für eine Rücksendung entschieden habe.
Meine grundsätzlichen Anforderungen an einen Toaster sind:
1. Eine ausreichende Sicherheit gegen Verbrennungen, insbesondere, wenn kleinere Kinder im Haushalt leben.
2. Ein gleichmäßiger Bräunungsgrad
3. Die Möglichkeit alle gängigen Toastprodukte zu toasten.

Leider erfüllt das mir gelieferte Produkt keines dieser für mich wichtigen Kriterien.

Die Gehäuseoberfläche wird spätestens nach dem zweiten Toastvorgang so heiß, dass man sich daran verbrennen kann. Ich spreche hier nicht von der Oberseite des Toasters, die natürlich heißer werden kann, sondern von der Vorder- und Rückseite des Gehäuses.
Die Temperatur, die hier erreicht wird, ist aus meiner Sicht deutlich zu hoch. Mein alter Siemens Toaster wurde am gesamten Gehäuse lediglich etwas mehr als handwarm, was ich aus Gründen der Sicherheit auch als sinnvoll ansehe.

Zweiter Negativpunkt des Severin AT 2515 ist der ungleichmäßige Bräunungsgrad.
Ein Blick in den Toaster (Foto 1) zeigt, dass die Heizdrähte offenbar unterschiedliche Temperaturen aufweisen.
Während einige Bereiche rot glühen, bleiben andere Bereiche dunkel, was sich auch im Bräunungsergebnis widerspiegelt.
Der Toast ist an einigen Stellen bereits sehr dunkel, während andere Stellen noch fast ungebräunt sind (Foto 2).
Die unterschiedliche Temperatur der Heizdrähte und das ungleichmäßige Bräunungsergebnis sind auf den beigefügten Fotos gut zu erkennen.

Der dritte Schwachpunkt betrifft das Toasterformat. Der Toaster ist ca. 1,5cm zu niedrig konstruiert um größere Toastscheiben am oberen Ende noch ausreichend zu bräunen. Ich denke, dass Sandwich Toastscheiben inzwischen zum Standard in allen Supermärkten und Haushalten gehören. Leider ist das Format des Toasters nicht geeignet um diese Toastscheiben ausreichend zu bräunen, weil die Scheiben oben aus dem Toaster herausstehen (Foto 3).

FAZIT:
Die Verarbeitung ist für dieses Preissegment absolut in Ordnung.
Sicherheit, Bräunungsergebnis und Verwendbarkeit für Sandwichtoast sind für einen Toaster in heutiger Zeit nicht mehr akzeptabel.
review image review image review image
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 44 beantworteten Fragen anzeigen

Was kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel gesehen haben?

Bestseller • Am höchsten bewertet • Günstigster Preis


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)