Hier klicken April Flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren World Book Day 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Jetzt bestellen AdelTawil longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
57
4,2 von 5 Sternen
Preis:4,89 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juni 2011
Die schlechte Rezension meines Vorgängers kann ich gar nicht verstehen. Für mich ist es die effektivste Fußcreme, die ich je hatte. Ich bin ja eher skeptisch, was vielversprechende Cremes angeht. Letzten Sommer habe ich dann zum ersten Mal diese Creme gekauft und schon nach ein paar Tagen den Unterschied gesehen. Mein großer Fußnagel war sonst immer ganz spröde und eingerissen, und plötzlich konnte ich sogar mal meine Nägel ungeniert lackieren. Meine Haut rund um die Zehen herum ist gesund geworden und sieht auch einfach besser aus. Die Nägel sind viel stärker geworden. Außerdem hatte ich sehr trockene dicke Hornhaut um den Hacken herum. Die ist nun weg, so dass ich gar nicht mehr groß herumfeilen muss. Ich creme meist abends und morgens ein, allerdings vergesse ich es auch mal. Den Geruch mag ich gerne, riecht irgendwie zitrusmäßig. Minuspunkt: die Packung ist wirklich mini und ist ruck-zuck alle. Fazit: Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal so gepflegte Füße haben könnte. Ich habe mir auch noch eine Super Zwilling Hornhautraspel zugelegt, ich glaube irgend ein Vorgänger hier hatte die empfohlen oder rezensiert, das hat zwar gekostet aber auch nicht mehr als eine Pediküre. Die Kombination finde ich unschlagbar... Wenn es so eine Creme fürs Gesicht gäbe, würde ich wahrscheinlich 10 Jahre jünger aussehen;)
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Meine Frau beklagt sich immer über trockene Füße und Hornhaut an den Füßen, also dachte ich, wäre diese Salbe ein wunderbares Geschenk. Ich fasse die Erfahrung nach 2 Wochen im Einsatz mal zusammen.

- Die Salbe duftet sehr angenehm und brennt wider erwarten bei kleineren Hautrissen nicht (was sonst bei vielen Produkten dieser Art der Fall ist).
- Auch kleine Mengen sind sehr ergiebig, so dass bereits mit 3-4 "Spritzern" der ganze Fuß massiert werden kann. Eine Massagezeit von ca. 5-8 Minuten mit der genannte Menge hat sich als optimal erwiesen.
- Die Füße sind tatsächlich auch nach 2 Tagen "Pause" deutlich weicher als zuvor. Die trockenen Stellen sind alle weg. Lediglich Stellen mit "extremer" Hornhaut, z.B. direkt unter dem großen Zeh sind noch da, wobei auch deutlich reduziert in ihrem Umfang. Die Ferse, die sonst jedermanns "Standardhornhautproblem" ist aus meiner Sicht, fühlt sich wie ein Babypopo an (wie gesagt auch nach 2 Tagen Pause).

Normal bewerte ich ein Produkt nicht schon nach 2 Wochen (nach 6 Anwendungen), hier war ich aber so davon überzeugt, dass ich mich nicht zurückhalten will. Sollte es nicht die erwünschte Langzeitwirkung haben, schaue ich hier sicher nochmal vorbei ;-)

PS Auf der Verpackung steht mehrmals täglich anwenden, dass halte ich persönlich für übertrieben und wäre ich Stiftung Warentest würde ich dafür wahrscheinlich einen Stern abziehen, für eine schlechte "Anleitung".
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Geruch ist aufgrund von Rosmarin natürlich sehr penetrant, wird jedoch abgemildert durch den vorhandenen Ringelblumenextrakt, wie etwa auch bei Kneipp Gesunde Füße Fußbadekristalle Ringelblume & Rosmarin, 500 g, das man ruhig in Kombination hiermit verwenden kann/sollte.

Dennoch wirkt diese Salbe kleine Wunder, denn die enthaltenen 25 % Urea wirken rissiger Haut, Schwielen und Schrunden entgegen und somit auch Hornhaut reduzierend. Jedoch ist die Salbe etwas fettig und glänzend, will heißen sie zieht nicht gleich und schnell ein, jedoch ist das nicht so schlimm, wenn man gleich Socken drüber zieht und die Salbe so einzieht (wie etwa wenn man vor dem Zubettgehen die Hände mit Creme einreibt und in Handschuhen schläft und am nächsten Morgen eine samtig weiche Haut hat). Rosmarin belebt den Kreislauf und wirkt müden, brennenden Füßen entgegen. Jojobaöl, die Haut beruhigendes Panthenol (das man beispielsweise auch in Wundschutzcremes findet) und Allantoin regenerieren und pflegen auf sanfte Art.

Würde ich mir jederzeit wieder kaufen und unter meinen Lieblingsprodukte für Füße einreihen, nebst der Yves-Rocher-Serie mit Lavendel (Peeling, Creme, Eisgel).

~Bücher-Liebhaberin~
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2016
Da meine Füße oft sehr strapaziert werden, habe ich die Kneipp "Fuss-Intensiv-Salbe Anti Hornhaut getestet.
So beschreibt KNeipp sein Produkt:
Reduzieren Sie Ihre Hornhaut effektiv und langanhaltend! Die Wirksamkeit wurde durch eine unabhängige, wissenschaftliche Studie* bestätigt.
*Unabhängige Studie, 3 Wochen Anwendung. Die Kneipp® Fuß-Intensiv-Salbe Anti Hornhaut pflegt ab dem 1. Tag mit einer Kombination hochwertiger Inhaltsstoffe: hornhautreduzierende 25% Urea, regenerierender Calendula-Extrakt und pflegendes Jojobaöl, hautberuhigendes und feuchtigkeitsspendendes Panthenol, zellschützendes Hautvitamin E.

Hier nun meine Erfahrungen:
Die Anti Hornhaut Salbe istin einer Umverpackung aus KArton erhältlich, der ein sehr schönes Design hat. Die Ringelblumen schauen sehr echt aus und die Farben sind sehr freundlich und ansprechend. Die Tube fasst sich angenehm an und man kann die Salbe leicht dosieren. Der zitrusartige Duft gefällt mir sehr gut, er ist angenehm und intensiv. Die Kneipp Salbe lässt sich gut auf den Füßen verteilen und zieht auch schnell ein. Da ich seit eingier Zeit regelmäßig Fußprodukte verwende habe ich nicht mehr so viel Hornhaut wie ohne Verwednung von Fußprodukten. Meine Füße fühlen sich nach der Anwendung auf jeden Fall sehr weich und gut gepflegt an.
Deshalb kann ich nur Gutes über das Kneipp Produkt schreiben und es auch gerne weiterempfehlen.
Raue und rissige Haut wird wieder weich und geschmeidig. Der zitrische Duft mit natürlichem, ätherischem Orangenöl erfrischt und wirkt desodorierend. Fußpilz wird vorgebeugt! Calendula-Extrakt eignet sich besonders für die regenerierende und wohltuende Pflege empfindlicher und beanspruchter Hautpartien. Ätherisches Orangenöl vitalisiert durch seine spritzigfrische Note.
review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2017
Als ich die Größe der Tube gesehen habe, dachte ich, dass die Creme sparsam verwendet werden kann. Dies ist aber leider nicht der Fall. Die Tube wird extrem schnell aufgebraucht sein. Nach dem Einziehen bleibt die Haut noch längere Zeit klebrig. Das ist doch besonders für eine Fußcreme eher umständlich. Hinzu kommt, dass die Verpackung eine Frechheit war! Sah aus, wie schon 10000mal grob geöffnet und fiel fast auseinander. Da die Tube aber unbenutzt aussah, auch von innen im Deckel, habe ich sie aber behalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2013
Ich wende die Creme ca. 3 Mal die Woche an und die Füße werden einfach geschmeidiger. Die Hornhaut geht zurück! Bin total zufrieden. Die Creme ist ihren Preis wert!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Der Geruch ist aufgrund von Rosmarin natürlich sehr penetrant, wird jedoch abgemildert durch den vorhandenen Ringelblumenextrakt, wie etwa auch bei Kneipp Gesunde Füße Fußbadekristalle Ringelblume & Rosmarin, 500 g, das man ruhig in Kombination hiermit verwenden kann/sollte.

Dennoch wirkt diese Salbe kleine Wunder, denn die enthaltenen 25 % Urea wirken rissiger Haut, Schwielen und Schrunden entgegen und somit auch Hornhaut reduzierend. Jedoch ist die Salbe etwas fettig und glänzend, will heißen sie zieht nicht gleich und schnell ein, jedoch ist das nicht so schlimm, wenn man gleich Socken drüber zieht und die Salbe so einzieht (wie etwa wenn man vor dem Zubettgehen die Hände mit Creme einreibt und in Handschuhen schläft und am nächsten Morgen eine samtig weiche Haut hat). Rosmarin belebt den Kreislauf und wirkt müden, brennenden Füßen entgegen. Jojobaöl, die Haut beruhigendes Panthenol (das man beispielsweise auch in Wundschutzcremes findet) und Allantoin regenerieren und pflegen auf sanfte Art.

Würde ich mir jederzeit wieder kaufen und unter meinen Lieblingsprodukte für Füße einreihen, nebst der Yves-Rocher-Serie mit Lavendel (Peeling, Creme, Eisgel).

~Bücher-Liebhaberin~
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Die Creme ist extrem ergiebig, riecht nicht schlecht und wirkt sehr gut. Nach mehrmonatigem Gebrauch habe ich wieder sehr junge und gutaussehende Füße mit denen ich mich wieder Barfuß sehen lassen kann.

Schon nach der ersten Woche merkt man, wie sich die Füße wesentlich geschmeidiger anfühlen. Kein unangehmes "hängenbleiben" mehr an feinen Stoffen, da die Oberfläche der Fußsohlen wieder glatt ist. Da ich über Tag wenig Zeit habe, benutze ich die Creme nur Abends vor dem Schlafengehen, denn, und das ist auch das einzige Manko an der Creme, sie braucht ewig zum Einziehen.

Also:
+ bei regelmäßiger Anwendung deutlicher weniger Hornhaut
+ sehr ergiebig
+ guter Geruch (was aber natürlich im Auge bzw. Nase des Betrachters liegt)

- zieht sehr langsam ein
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Der Sommer startet und da geht der Blick wieder runter zu den Füßen. Diese sind ja meist die vernachlässigten Körperteile und wenn diese dann sichtbar sind am Strand, in offenen Schuhen oder wie/wo auch immer, ist es höchste Eisenbahn, sich um sie zu kümmern. Natürlich ist die Motivation manchmal nicht nur eine kosmetische, sondern vielleicht sogar schon medizinische, wenn es neben unschöner Hornhaut schon Risse, sogenannte "Rhagaden" gibt, die schmerzhaft sein können.
Ich hatte Anfänge solcher Risse und wollte dringend etwas tun. Daher der Kauf dieser Creme. Ich habe übrigens auch noch die Fußbutter gleicher Firma, diese hat jedoch weniger Urea enthalten, weshalb ich erstmal mit dem großen Programm beginnen wollte. Ich habe eine Woche lang sehr konsequent jeden Abend ein (basisches) Fußbad gemacht, danach oder davor mit einem elektrischen Hornhautreiber die Füße geglättet und dann mit der Salbe eingecremt. Meist auch noch morgens, am WE sogar nochmals zwischendurch. Danach immer Socken drüber, sonst hat man das Geschmiere auf dem Fußboden, da die Salbe nicht besonders gut einzieht. Sie ist eben reichhaltig.

Ergebnis: Nach tatsächlich 7 Tagen ist von den kleinen Rissen so gut wie nichts mehr zu sehen und die Füße sind butterweich! Ich hätte das nicht gedacht und hatte mich schon auf den Besuch beim Podologen eingestellt. Aber diese Geldausgabe konnte ich mir sparen. F

Fazit: wer sich wirklich kümmert und regelmäßig seine Füße damit pflegt, wird bald ein schönes Ergebnis sehen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2015
Meine Freundin hat leider mit Hornhaut auf den Füssen zu kämpfen.

Mindestens 1x in der Woche musste man die Hornhaut wegraspeln.

Diese Salbe verwendet sie nun ca. alle 4 Tage und hat keine Probleme mehr mit der Hornhaut.

Die Haut ist sehr weich durch die Salbe und die Füsse sehen sehr gepflegt aus.

Auf jedenfall zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken