Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
6
3,0 von 5 Sternen
Preis:39,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2009
Wir haben den Herd für unser Kind gekauft, weil er als Holz-Herd beworben wurde.
Dementsprechend waren wir enttäuscht, als er ankam. Die Wände (4 Pappplatten) sind total billiges Material (Holz kann man das leider nicht mehr nennen) und die Ecken brechen schon, wenn man sie beim Einschieben in die Eckschienen nur minimal verkantet. Da sind normale Möbel-Rückwände aus Spanplatte wesentlich stabiler. Die Pappplatten werden in Kunststoffschienen geschoben und mittels 5. Platte, die waagerecht den Zwischenboden im Ofen darstellt und der Deckplatte in Form gehalten. Leider sind die Schienenführungen so straff, dass man ziemlichen Druck ausüben muss, damit die Platten reingeschoben werden können. Da bleibt ein Verkanten also nicht aus.

Mit dieser Konstruktion hält der Herd, wenn man normal damit spielt. Kleineren Kindern (mit Klettertrieb) ist er aber nicht zu empfehlen, weil er zusammenbricht, wenn drauf geklettert wird (was ein echter Holzherd aushalten würde).
Die Farbe nutzt sich recht schnell ab (wir hatten schon nach 2 Tagen die ersten Kratzer auf den Kochstellen).
Die "Scheibe" in der Ofenklappe ist eine dünne sehr biegsame Kunststoffplatte, die auch nur in 2 schmale Schienen geschoben wird und dort schnell wieder rausrutscht, wenn man leicht gegendrückt.
Von der Stabilität und den verarbeiteten Materialien ist der Herd sein Geld absolut nicht wert.
2 Sterne gebe ich jedoch, weil er optisch wirklich gut aussieht und sehr realistische Drehschalter mit Klickgeräuschen hat. Schade, mit stabilerem Material, wäre das ein feines Gerät.

Alles in allem, 10-20 Euro drauf legen und einen richtig stabilen Holz-Herd kaufen und das Geld ist besser angelegt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2011
Ein tolles Spielzeug, was bei Kindern super ankommt. Herdknöpfe lassen sich verdrehen, der Herd geht leicht auf. Kritisch sehe ich die Stabilität. die Außenwände halten allein mit einer kleinen Schraube. Nach ein zwei mal umwerfen war es kapputt. Es lies sich aber selbst leicht reparieren durch eine größere Schraube :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2012
Die Qualität ist misserabel und absolut enttäuschend für Brio. Dünnes billiges Sperrholz. Klappe mit Sichtfenster mußte erst mal geklebt werden ... Würde den Herd auf keinen Fall nochmal kaufen! Er ist zwar billig, aber dann gebe ich doch lieber etwas mehr Geld aus und habe etwas Stabiles, was mehr Freude bereitet !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Nach längerer Suche nach einem schlichten, möglichst weißen Herd stießen wir auf diesen von Brio. Erst einmal war ich etwas abgeschreckt von den negativen Rezensionen in Sachen Stabilität, habe den Herd dann aber doch bestellt. Und ich kann die schlechten Wertungen nicht bestätigen. Sicher, das Material ist kein massives Holz, sondern Spanplatte. Die ist aber aus meiner Sicht stabil genug für den Anwendungszweck (als Leiter sollte man den Herd ohnehin nicht benutzen). Auch ansonsten macht der Herd einen ausreichend stabilen Eindruck.
Der Aufbau war ein echtes Kinderspiel und dauerte nur ein paar Minuten - es sind nur die Wände zusammenzustecken und mit zwei Schräubchen die "Herdplatte" oben anzubringen. Trotzdem hält alles gut zusammen, es verrutscht nichts, wenn man den Herd hochhebt. Die Ofentür lässt sich gut öffnen und schließen, die Knöpfe klicken beim Drehen, und schick ist der Herd auch noch. Angesichts des Preises ist das fünf Sterne wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Erstaunlich dass DER bekannte Hersteller von hochwertigem Kinderspielzeug so einen billigen Mist produziert! Enttäuschend, selbst bei Ikea ist die Qualität der pressspanplatteb noch besser und dazu wesentlich günstiger! Produktionskosten bei dem Stück max 5euro! Dafür teuer der Markenname verkauft! Haben es Zuhause behalten weil mir das einpacken der instabilen Teile zu mühsam war u unsere Tochter geb hatte (sonst waren wir ohne Geschenk gewesen)! Fazit es wackelt und sollte sie mal draufkommen dass man da rauf konnte kracht es sicher gleich zusammen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2009
unsere zwillingsmädels haben diesen herd zum zweiten geburtstag geschenkt bekommen und spielen seitdem begeistert damit. auch ältere kinder sind davon begeistert, wenn sie zu besuch kommen, und optisch ist dieser herd für die mamas auch ein hingucker (schöner als diverse grellen küchen aus plastik) minimales manko: die "scheibe" (aus kunststoff) kann im eifer des gefechts leicht eingedrückt werden, ist aber auch schnell wieder repariert, sodass die funktionalität nicht groß beeinträchtigt ist.
wir würden diesen herd auf jeden fall weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken