Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Strandspielzeug Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
39
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
37
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:78,52 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2014
Habe zwei Stück für unsere E-Bikes montiert (ist aber nicht ganz leicht). Der Nachbar hat mir Gott sei Dank mit einem 16mm Bohrer ausgeholfen. Nachdem man das Ding nie wieder abmontieren kann, sollte man sich vorher exakt überlegen wo an der Wand (oder Boden) man den Anker anbringt, speziell wenn man z.B. mit einem Bügelschloss einen relativ eingeschränken "Aktionsradius" hat.
44 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Zwei Wandanker werden bei uns für die E-Bikes verwendet.
Hilfreich wären zunächst Außenmaße des gesamten Ankers sowie Innenmaße des Haltebügels - ist nämlich ein relativ großes Teil.
Und einen 16-mm Bohrer hat sicher nicht jeder - der muß also dazu gekauft werden - Mehrkosten rund 12.- €. Deshalb nur vier Sterne.Am Besten Bohrhammer ausleihen zum Dübellöcherbohren - mit einer normalen Schlagbohrmaschine schafft man es nicht.
Montagedauer: ca. 20 - 30 Minuten.
Montagetipp: Die Imbusschrauben werden mit kleinen Kügelchen gegen Losdrehen gesichert - Kugeln auf Klebeband über dem Imbusschrauben-Loch fixieren und dann erst reinklopfen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
einmal wurde mir mein motorrad aus der tiefgarage geklaut.
dies sollte nicht ein zweites mal passieren.
zusätzlich zum bremsscheibenschloss mit alarm habe ich nun mein motorrad mittels solider kette und schloss an diesen befestigungsanker abgesichert.
montage an wand klappt ohne probleme (max. 30 min), das mitgelieferte montagematerial ist amtlich.
für die montage an eine stahlbetonwand werden ein bohrhammer und ein 16er betonbohrer benötigt.
den auch nicht jeder zu hause in seinem bohrersortiment hat.
den bohrer musste ich erstmal im baumarkt für teuer geld nachkaufen (18 EUR für SDS plus bohrer) .
die vier löcher werden ca. 80mm tief gebohrt.
die kuststoffabdeckung verdeckt anschliessend alle schrauben..
sieht dann ganz ordentlich aus.
einmal alles angebracht macht die sache einen sehr soliden eindruck :))

TIP: die stahlkugeln, die anschliessend in die schraubenköpfe eingehämmert werden, damit der befestigungsanker von den bösen jungs eben nicht einfach abgeschraubt werden kann, mit tesafilm auf dem schraubenkopf fixieren und dann reinhämmern.

FAZIT: KAUFEN, auch wenn man eine Teilkasko hat...alleine die abschreckwirkung wird bestimmt den einen oder anderen langfinger nachdenklich stimmen....
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2016
Wenn man den Anker vorschriftsmäßig verbaut, ist er nur noch mit großem Aufwand zu entfernen, da man nicht mehr an die Inbuseinsätze herankommt. Also genau über den Einsatzort nachdenken :-).
Das Teil selbst ist sehr Massiv gearbeitet und dürfte den Gelegenheitsdieb von weiterem Handeln abschrecken. Ein Profi bekommt auch das Ding geknackt, aber dafür braucht es dann schon schweres Gerät. In Verbindung mit einer ordentlichen Kette eine gute Investition.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
Es ist größer als man es sich beim Anschauen im Internet vorstellt. Sehr massive Verarbeitung, konnte ohne Probleme befestigt werden. Sehr ausgeklügelte Technik. Sichere mein Motorrad damit ab. Kette dazu hat 16mm und das ABUS Granit 37/RK70 dazu. Ich nehm mal an, da beißt sich jeder Gelegenheitsdieb die Zähne aus. Klar, mit einer Accuflex ist alles möglich, aber wenn man so denkt, muß mann wohl in einem Tresor wohnen .... klare Kaufempfehlung! Zuvor den Montageort gut auswählen, kann nach vorgeschriebener Montgage (Stahlkugeln in Schrauben schlagen) nicht mehr entfernt werden!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2015
Zu dem Anker wurde schon alles gesagt.
Sehr solide und größer als man es auf den Bildern vermutet. Der Montageplatz sei gut überlegt - versetzen ist nicht!
Ich bin damit sehr zufrieden und überzeugt, dass bei meinen Fahrrädern allein die Abschreckwirkung (zusammen mit dem Kettenschloß 1060) ziehen wird!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
... wurde noch eingemauert, damit er wirklich fest sitzt. Moped ist mit einer ABUS-Kette angekettet und gibt etwas mehr das Gefühl der Sicherheit. Aber ich denke, wenn jemand was klauen will, dann schaffen die das auch trotz Anker.
Das Ding wurde recht schnell im Boden befestigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Wie schon bei meinen Vorrederen geposteten Beschreibungen - nicht billig, aber sein Geld wert! Bei den minderwertigen Kellertüren und deren minderwertigen Vorhängeschlössern, sollte man wenigstens Fahrräder, > 500.- € besser vor Diebstahl schützen. Volle Punktzahl!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2015
Das Teil ist Massiv und schwer. Ohne weiteres ist der Anker nicht zu entfernen, wenn er erst einmal korrekt montiert ist. Interessant ist aber auch, wenn man es geschafft hat, wo man denn dann auch entsprechende neue Schrauben und Dübel herbekommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2016
Bislang hat sich noch niemand an dem Anker vergriffen, insgesamt macht der Metallbügel einen stabilen Eindruck.
Für die Montage habe ich auf unserem Stellplatz zwei Pflastersteine entfernt, ein Loch gegraben und mit Zement verfüllt um ein solideres Fundament zu haben. Lässt mich Nachts bedeutend besser schlafen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)