find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2010
Eine schöne Alternative zu den Bügelperlen. Meine Tochter (8), die viel mit Bügelperlen gearbeitet hat, ist sehr zufrieden. Die fertigen Figuren sind labiler und flexibler, als bei den Bügelperlen. Den Stift bzw. Perlenspender benutzt sie gar nicht mehr, sie legt die Perlen mit der Hand. Es ist ihr zu umständlich, es passen für jede Farbe nur 20 Perlen hinein. Für mich ist der "Perlenstift" qualitativ mittelmäßig, von Kinderhänden mechanisch schwer zu bedienen.
Das Starterset kann man nur empfehlen, zum Probieren für den Preis völlig in Ordnung.
S.Borchardt
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2011
Selten so einen Müll gesehen!! Ab dem Zeitpunkt als meine Tochter (6 Jahre alt) die Packung geöffnet hat bis zu dem Moment als der Kram in den Mülleimer geflogen ist gab es mit dem Zeug nur Frust. Jedes zweite Perlchen hat sich in dem wahnsinns Stiftapparat verklemmt (Zitat NEU Stift noch einfacher zu verwenden). Es lassen sich genau die drei Bilder, die auch auf der Verpackung abgebildet sind, erstellen. -Falls man nicht ein Kügelchen verliert- Also ist äusserste Vorsicht geboten.
Schade, dass man keine Sterne abziehen kann!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Die Bindeez Perlen gibt es bei uns seit etwa 4 Monaten in allen Varianten - und sie sind sehr beliebt!

Das Prinzip ist ähnlich wie bei Bügelperlen, nur dass hier die Perlen mit Wasser - nicht mit dem Bügeleisen - mit einander verbunden werden. Der Vorteil: das Kind kann es komplett selbstständig fertig stellen und es ist völlig ungefährlich.

Der Nachteil ist allerdings, dass die Bindeez Perlen - speziell im Vergleich zu Bügelperlen - sehr sehr teuer sind!

Daher habe ich auch einen Stern abgezogen, ich finde, dass die Preis-Leistung nicht ganz zufriedenstellend ist. Da unsere Tochter (5 Jahre) die Bilder wirklich selbstständig fertig stellen kann, haben wir einen hohen Verbrauch an Ersatzperlen und Zusatzsets mit Ersatzperlen. Diese sind wirklich sehr teuer! Das ist ein großer Nachteil, da man sie nicht "mal eben zwischendurch" kauft, sondern vom Preis her eher schon als Geschenk für besondere Anlässe nehmen kann. Hier sollte der Hersteller wirklich noch einmal überdenken, den Preis anzupassen.

Mir ist von einigen Eltern bekannt, dass sie aus diesem Grund die Bindeez gar nicht erst kaufen, bzw. nachdem das Starter Set verbraucht wurde, keine neuen Perlen mehr kaufen möchten - aufgrund des hohen Preises!

Wenn man den Preis jedoch außen vor läßt: ein tolles Spielzeug, fördert die Feinmotorik, selbständiges Arbeiten, die Konzentration und die Kreativität.

Unabhängig vom Preis würde ich Bindeez ansonsten immer mit "sehr gut" bewerten. D
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Zu Weihnachten für meine Tochter (6 1/2 Jahre) auf Wunsch gekauft und schwer enttäuscht. Die Idee ist gut und auch das man nur Wasser braucht, aber die Perlchen halten schon schlecht bis gar nicht zusammen und der Spender ist wirklich super billig und funktioniert nicht, die Perlen bleiben immer wieder hängen.
Schade, die Kleine hat von sich aus von Schrott gesprochen und da kann ich mich nur anschliessen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2012
Meine Tochter ist 6 Jahre alt und anfänglich war die Euphorie für das neue Spielzeug groß. Die Idee ist ja auch wirklich sehr gut, ABER: Bei dem Klicksystem des Stiftes (um eine Kugel herauszudrücken) bleibt manchmal eine Kugel hängen. Man muss dann mit einer Nadel hinein fahren und die Kugel heraus holen. Meine Tochter hat dann auch schon - weil es nicht funktioniert hat - den Stift einfach geschüttelt. Die Kugel kam raus gesprungen und ist irgendwo hin gefallen und war weg. Somit wieder eine fehlende Kugel im Bild, da ja alle Kugeln genau abgezählt sind - was ich eigentlich wirklich schlimm finde. Sogar bei einer Hose die nur 1 Knopf hat kriegt man oft Reserve und bei diesen vielen Kugeln nicht???
Was ich aber wirklich ganz übel finde ist, dass die Figuren oft nicht halten. Gerade wenn es Sachen gibt, wo nur eine Reihe Kugeln liegt. Man kann das besprühen mit viel Wasser, mit wenig Wasser, lange liegen lassen - egal was man versucht,es hält nicht. So sind bei uns leider auch schon Figuren im Müll gelandet, da sie teilweise verklebt waren, teilweise nicht... meine Tochter war im Zuge dieses Spieles öfter schon super enttäuscht und es hat dicke Tränen gegeben. Das ist eigentlich nicht Sinn und Zweck eines Spieles! Wir werden hier sicher kein Zubehör mehr nachkaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2011
im Set sind 500 Perlen. Leider reichen die nicht lange. Unser Sohn (3) hat echt Spaß am Basteln, aber die Perlen-Nachfüllpackungen sind leider sehr teuer. Fazit: Schönes Spielzeug, aber teures Vergnügen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
Ich kann mich den negativen Kommentaren nur anschließen: hohes Frustpotential hat dieses Starter-Set. Der Stift KANN nicht benutzt werden, weil entweder kein Kügelchen rauskommt, oder 2-3 auf einmal.
Sehr "sympatisch" finde ich auch, dass fast GENAU die Anzahl der Kügelchen im Set ist, die man für die Bilderchen braucht. Der Hersteller hat keine Mittel verschwendet und nicht mal 3-4 Ersatzkügelchen dazu gelegt.
Alles an diesem Set wirkt billig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Meine Begeisterung über die Perlen wurden relativ schnell nach der ersten Anwendung getrübt! Wenn die Perlen zu groß sind, muss man etliche Male drücken bevor sie aus dem Stift kommen! Wir sind nun wieder auf Bügelperlen umgestiegen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Ich verweise auf die folgende Seite, auf der eine Warnung des Verbraucherschutzes dargestellt wird, welche unter anderem die o.g. Serie des Starter Packs mit genannter Seriennumer als gefährlich einstuft:

[...]

70 01 99 21 (8 00 14 44 31 81 73) Bindeez Starter Pack

Die Rückrufaktion stammt aus dem Jahre 2007. Wie kommt es, dass Amazon diese Waren nicht längst aussortiert hat, sondern hier einfach bedenkenlos an ahnungslose Kunden verkaufen möchte, obwohl in den Kugeln Substanzen der DROGE LIQUID ECSTASY gefunden wurden? Irgendjemand eine Erklärung?

Ich könnte mich schwarz ärgern, dass ich beinahe ein Starter Pack für meine kleine Nichte gekauft hätte.

Ich bitte hiermit um eine umgehende Stellungsnahme. VIELEN DANK, auch im Namen der anderen Verbraucher...

Mit freundlichen Gruß,

ein besorgter Kunde!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
die Perlen sind abgezählt für wenige Motive, danach müsste man nachkaufen. Dafür ist das Produkt viel zu teuer. Meiner 5 jährigen Tochter macht ab und zu mal ein bild damit, aber Bügelperlen findet sie deutlich besser
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)