Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Juli 2016
Ich habe seit Jahrzehnten eine verchromte Türreckstange mit nur einem Gewinde in meiner alten Wohnung in Verwendung. Nun wollte ich mein "Heimfitnessstudio" in meiner aktuellen Wohnung ergänzen und war auf der Suche nach einer zuverlässigen Türreckstange.

Die erste Herausforderung war, eine Stange zu finden, die für meinen Türstock von 90 cm ausreichend ist. Dieses Türreck kann man laut Herstellerangabe bis 105 cm verstellen. Weites sollte das Türreck ausreichend stabil sein. Der Hersteller gibt 300 kg Belastbarkeit an. In der Praxis fühlt sich die Stange sehr stabil an, für meine 90 kg somit bei weitem ausreichend.

Die Montage gestaltet sich unproblematisch. Man kann die Stange ohne Schraubarbeiten montieren, indem man auf beiden Seiten die Stangen ca. auf Türstockbreite herausschraubt, dann gibt man die Stange in den Türstock und dreht die mittlere Stange, wodurch zugleich die äußeren Stangen weiter herausgeschraubt werden und sich massiv im Türstock verklemmen. Zuerst hatte ich Bedenken, ob die Stange ohne Verschraubung halten würde. Nach vorsichtigen Tests konnte ich feststellen, dass die Stange hielt.

Mitgeliefert werden aber zusätzlich zwei runde Metallstücke, die man in den Türstock links und rechts verschrauben kann. Die seitlichen Gummis haben dann runde Ausnehmungen, wodurch die Stangenenden dann die verschraubten Metallteile sicher und stabil umschließen. Das werde ich sicherlich noch tun, weil sicher ist sicher, insbesonders wenn die Kinder vielleicht unbeaufsichtigt daran herumturnen und vielleicht unabsichtlich die Stange aufschrauben.

Zu erwähnen ist noch, dass die Stange zwei Gummigriffe aufweist. Es handelt sich dabei um weiche Moosgummigriffe. Wie lange diese halten werden, bleibt abzuwarten. Die Gummigriffe kann man auch verschieben und somit auf eine individuelle Breite anpassen.

Die Dicke der Stange ist für meine Hände angenehm, d.h. die Stange ist nicht zu dünn.

Erwähnenswert noch die wirklich dicken, durchsichtigen Gummiauflagen links und rechts. Auch wenn die Stange sehr fest angedreht wird, dann verhindern diese Gummis, dass das Metall des Türrecks auf den Türstock gelangt und die Türe beschädigt. Ich selbst habe einen Holztürstock in einem Altbau. Nachdem ich die Stange stark gedreht habe um eine zuverlässige Verankerung zu erreichen, hat sich das Holz es Türstocks etwas bewegt, wodurch der weiße Lack an den Fugen Risse bekommen hat. Dafür ziehe ich aber in meiner Bewertung keine Sterne ab, weil dafür kann die Stange nichts, es soll nur zur Information für den geneigten Leser dienen. Bei einem Metalltürstock sollte es dieses Problem nicht geben.

Wer sich noch wundert, was auf dem Foto die verdickte Stelle in der Mitte der Stange ist: Es handelt sich dabei um einen dünnen Moosgummiring, der offenbar als Verletzungsschutz dienen soll. Unter dem Moosgummi verbirgt sich nämlich eine Schraube, die offensichtlich das Innenrohr festhalten soll. Auf jeden Fall ist die Stange in der Mitte nicht gestückelt, wenn das jemand vermutet sollte.

PS: Nachdem ich in der Jugend 15 Klimmzüge geschafft habe, bin ich jetzt nur in der Lage zwei (frei hängende) Klimmzüge zu absolvieren. Musste dann gleich zwei Tage pausieren, weil mir alles weh getan hat. Ich lass mich natürlich nicht abschrecken und verwende mitterweile die Stange täglich.

Andere Rezensenten berichten von einem unangenehmen Geruch der Kunststoffgriffe. Das wurde offenbar mittlerweile geändert. Ich konnte keinen Geruch feststellen.

Insgesamt kann ich die Stange empfehlen und vergebe 4 Sterne (gefällt mir gut).
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Ich habe mir die Stange aufgrund der vielen positiven Rezensionen gekauft und wurde komplett enttäuscht(Die Stange ist mein 2. Produkt)
Die Stange kam gestern erst an und voller Vorfreude habe ich sie ausgepackt. Die erste Ernüchterung kam dann, als ich versucht habe die Stange zu montieren. Das dauert ewig und ist sehr umständlich. Das Montagevideo habe ich mir angesehen und alles genauso gemacht. Nach einer Weile war sie dann montiert vorerst ohne die Metallhalterung da ich die Vermutung hatte, dass der Klebstoff eine unschöne Spur an der Tür zurückließ. Nun denn, 5 Hübe konnte ich genießen danach krachte ich samt Stange mit dem Rücken auf den harten Boden. Naja, hat zwar ziemlich weh getan aber ich gab mir die Schuld da ich es nicht ohne die mitgelieferte Halterung montiert habe. Heute habe ich es dann erneut versucht, dieses mal mit der Halterung. Ich muss sagen, dieses Mal hielte der Spaß etwas länger jedoch zeigte sich nach nur zehn(!) Hieben die billige Qualität des Klebstoffes. Wie man auf meinem Bild sieht(insofern es freigegeben wird) rutscht die ganze Halterung vom Gummi ab und wenn das so weiter geht, wiederholt sich der Unfall vom ersten Tag. In anderen Rezensionen habe ich gesehen, dass ich nicht der einzige bin, der dieses Problem hatte. Den Klebstoff bekommt man vermutlich nicht wieder so leicht von der Tür weg.
Meine letzte Klimmzugstange habe ich mir für 10€ bei Penny gekauft, und die hielt 2 ganze Jahre und verrutschte kein Stück.

Fazit: Das Produkt ist absoluter Billigschrott, ich rate unbedingt von einem Kauf ab. Wie gesagt war die Stange bombenfest im Türrahmen, hätte ich sie noch weiter gedreht wäre sie vermutlich sogar kaputt gegangen. Wer das Produkt dennoch kauft, muss mit Verletzungen und stinkenden Händen(die Polsterung stinkt extrem) rechnen.

Nachtrag 14.04.14:

Man kann immernoch die Klebspuren im Türrahmen sehen und ich glaube, dass die auch nicht mehr so schnell nachgeben werden.
review image review image
77 Kommentare| 232 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Die Stange lässt sich nach mehrmaligem an und abbauen nicht mehr richtig festdrehen -> kracht runter
Die Schrauben in der Mitte sind zwar mit einem billigen Schaumstoff überzogen, meine Tochter nutzt die auch als "Reckstange"
und es birgt doch verletzungsgefahr.
die Schaumstoffgriffe fangen nach einer weile an, sich mitzudrehen...
KEINE KAUFEMPFEHLUNG
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich bin kein Freund von Muckibuden und Gewichten stemmen. Das beste Gewicht für Kraft- und Ausdauertraining ist immer noch das eigene Körpergewicht, da es immer zugänglich ist und nichts kostet - außer Überwindung und das kosten Fitnessstudios zusätzlich auch.

Ich mache seit nunmehr fast 2 Jahren ziemlich regelmäßig Eigengewichtsübungen in Form von HIIT-Training und habe Klimmzüge bisher immer etwas vernachlässigt, weil ich keine Lust hatte mich an irgendeinem Ast oder auf irgendeinem Sportplatz zum Affen zu machen. Also musste eine Klimmzugstange her. Eine für Wandbefestigung kam nicht in Frage, für ein Türreck sind meine Türen nicht geeignet (Altbau), also musste eine solche Stange her. Die Bewertungen und der Preis dieser Stange haben mich überzeugt und nicht enttäuscht.

Die "Montage" ist idiotensicher und selbsterklärend und die Stange sitzt innerhalb von Minuten bombenfest. Es wird empfohlen die Stange in den ersten Tagen immer etwas nachzuziehen, weil der Türrahmen anfangs noch etwas nachgibt. Das würde ich auch empfehlen, tut man das nicht, landet man irgendwann auf dem Boden der Tatsachen und evtl. einen youtube-Hit.

Die Stange ist seit 10 Tagen fast dauerhaft im Einsatz. Von klassischen Pullups, über Chinups und kipping Pullups (also die dynamische Croffit-Variante) bis hin zu "toes to bar", alles hat sie über sich ergehen lassen und gehalten. Kein Knarzen o.ä., ich hab mich stets vollkommen sicher gefühlt, selbst bei den dynamischen Übungen.

Klare Kaufempfehlung für diejenigen, die keine andere Möglichkeit haben, sich in der freien Natur nicht zum Affen machen und keine Löcher in Decke/Wand haben wollen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2007
Aufgrund des Preises habe ich das Türreck einfach mal bestellt, auch wegen der positiven Bewertungen meiner Vor"redner".

Nach Empfang habe ich das Reck sofort ausprobiert. Da ich einen Metall-Türrahmen habe, habe ich auf die Verwendung der Sicherheitsschrauben verzichtet, die man eigentlich ab 70-92 cm Türrahmenbreite montieren sollte, denn die max. Belastung von 100 kg (ohne Schrauben) gilt nur bis 70 cm Rahmenbreite. Mein Türrahmen ist 87 cm breit, ich bin 1.89 m gross und wiege 92 Kilo, also eigentlich deutlich über der Belastungsgrenze.

No risk, no fun: Festgeschraubt (sehr einfach), drangehängt, losgelegt... Hält!!! Hätte ich nicht gedacht, super Sache. Im Lieferumfang: Eine Montageanleitung und ein paar Übungsvarianten, wofür man das Ding (ausser Klimmzügen) noch benutzen kann.

Eines stimmt allerdings: Die Griffe riechen abartig. Ich verpacke das Teil nach jedem Training wieder in den Karton. Ich hoffe, daß der Mief irgendwann nachläßt. Das Geruchsdetail hat auch die volle Punktzahl gekostet, denn ansonsten bin ich zufrieden.
11 Kommentar| 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. März 2016
Die Trend-Welt Türreck Klimmzugstange ermöglicht ausgezeichneten Halt und ist ausgesprochen belastbar. Durch die transparenten Seitengummis lässt sich die Klimmzugstange auf nahezu jedem Untergrund befestigen, ohne den notwendigen Halt vermissen zu lassen. Bereits so ist die Klimmzugstange für Personen mit einem relativ hohen Gewicht einwandfrei nutzbar. Wer auf „Nummer sicher“ gehen möchte (und sich den Luxus gönnen kann), kann die Klimmzugstange mit einem Flansch, der an den Türrahmen geschraubt wird, befestigen. Dann ist die Klimmzugstange laut Angaben des Herstellers bis 300kg belastbar, was ich allerdings (oder zum Glück) nicht testen konnte.

Die Montage der Klimmzugstange funktioniert ausgesprochen einfach. Auf beiden Seiten der Stange sind innen Stangen angebracht, die durch ein Schraubgewinde nach innen oder außen geschraubt werden können. Sobald man die Stange so leicht festgeschraubt hat, kann man sie an der mittleren Stange festdrehen und diese anschließend gegen das Aufdrehen fixieren. Der Vorteil dabei ist, dass man die Stange absolut mittig befestigen kann und so ausreichend Arm- und Beinfreiheit in beide Richtungen genießt.

Auf der mittleren Stange sind zwei Haltegriffe befestigt, die sich hier auch leicht verschieben lassen, um sie an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. So kann jeder die Griffe auf den für sich optimalen Abstand verschieben und es können mehrere Personen die Klimmzugstange als echtes Trainingsgerät (und nicht nur zum Spaß) nutzen.

Während relativ glatte Flächen durch die Seitengummis kein Problem für die Klimmzugstange sind, ist ein ausschließlich tapezierter Türbogen ungeeignet, da sich beim Entfernen – wenn die Klimmzugstange mit entsprechender Kraft montiert wurde – die Tapete nicht von den Seitengummis löst, sondern an diesen hängen bleibt. Die Seitengummis sind dabei bei mir zunächst auf beiden Seiten an der Wand hängen geblieben, was soweit kein Problem gewesen wäre, da man die Stange so unkompliziert zu einem späteren Zeitpunkt wieder an die selbe Stelle hätte montieren können. Bei dem versehentlichen Berühren des einen Seitengummis mit der Klimmzugstange ist dieser dann aber zusammen mit dem Teil der Tapete abgefallen. Der zweite auf der anderen Seite ist eine Woche später beim Putzen zusammen mit einem Stück Tapete abgefallen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2007
Zunächst einmal sei gesagt, dass ich mit der Klimmzugstange vollkommen zufrieden bin. Bei einer Größe von 1,90 m und 90 kg kann ich leider nicht auf die Schrauben und die Sicherheitsscheiben verzichten, so dass ich die Klimmzugstange nicht überall mitnehmen kann. Da ich aber die max. Belastbarkeit überschreite, soll es nicht als Negativpunkt gewertet werden. Ich bin eher positiv überrascht, dass diese kleinen Sicherheitshaltescheiben so stabil sind. Die Handpolster auf der Klimmzugstange sind wirklich unverzichtbar. Man merkt es am besten, wenn man die Stange an den Seiten neben den Handpolstern packt und sich hochzieht. Nach einigen Wiederholungen sind die Schmerzen der Hände unerträglich. So dass die Polster ein weiterer Pluspunkt sind. Wenn man zuvor noch nie Klimmzüge gemacht hat und sonst auch nicht trainiert ist, wird man vielleicht so an die drei Klimmzüge schaffen. Trainiert man aber jeden Tag, so wird man sich innerhalb weniger Tage stetig verbessern können und die Motivation bleibt erhalten. Zudem trainiert man für wenig Geld nicht nur die Arm-, sondern auch noch die Brust-, Schulter-, Rücken- und Bauchmuskulatur.
Wer also ein Leichtgewicht ist, kann (muss) hier zuschlagen und von dem Trainingserfolg, sowie der Standortunabhängigkeit dieser Klimmzugstange profitieren (z.B. mit in den Urlaub nehmen). Für die Schwergewichtler unter euch sind die Sicherheitsscheiben unverzichtbar. Aber durch ihre kleine Größe entstehen keine großen Löcher in dem Türrahmen, falls ihr die Stange wieder abmontiert.

Lieferumfang:

1 Türreckstange
2 Sicherheitshaltescheiben
2 Kreuzschlitzschrauben

Auf Wunsch wird vom Verkäufer dieser Klimmzugstange noch eine Montage- und Bedienungsanleitung per E-Mail zugeschickt.

Nutzungshinweise:

MAX. Belastbarkeit: bis 70 cm Breite mit max. 100 kg, ab 70 cm bis 92 cm mit max. 75 kg.
MAX. Türbreite: 92 cm
44 Kommentare| 137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Schraubt man die Stange mit den Schrauben richtig fest, ist Sie eine tolle Investition denke ich. Jedoch sollte man wirklich vorsichtig sein, wenn man sich dazu entscheidet die Stange nur zwischen den Türrahmen zu klemmen. Ich wiege 58kg und habe die Stange auch erst wochenlang effektiv nutzen können. Aber seit einigen Tagen hörte man es immer irgenwann poltern und das Ding ist einfach abgefallen. (Obwohl es fest verschraubt war!) Dabei fühlen sich die Gummis an den Seiten ganz schmierig an. Als ob das Material schwitzen würde. Das ist denke ich auch der Grund warum Sie nun nicht mehr hält. Nach einiger Zeit rutschen die Gummis aus der Tür raus. Egal wie fest man die Stange verschraubt. In den letzten Tagen bin ich vor der Nutzung daher immer extra nochmal sicher gegangen, dass die Stange noch richtig sitzt. Gestern bin ich aber dann trotzdem abgesegelt und hab mir den Fuß verstaucht. Der Stange trau ich daher nicht mehr.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2008
Prinzipiell erfüllt die Stange ganz gut ihren Zweck. Richt auch wirklich ein bißchen komisch, aber ich finde es nicht so schlimm. Aufpassen muss man allerdings, wenn man lackierte Türrahmen hat und man sich diese nicht verkratzen möchte. Zieht man die Stange gut fest an (was ja zu empfehlen ist), kann es passieren, dass sich der Gummi an den Enden komplett zusammendrückt und der Metallrand in den Türrahmen kratzt. Ich habe es gottseidank früh genug gemerkt und habe mir mit zwei Brettchen, zwei Gummiauflagen und den Sicherungshaltern quasi große "Unterlegscheiben" gebaut. Hat noch den weiteren Vorteil, dass sich der Druck auf den Türrahmen auf eine größere Fläche verteilt, so dass das ganze noch ein bißchen besser hält.
33 Kommentare| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2014
ich brauchte die Stangen nicht mal als Sport gerät sondern wollte lediglich einen Vorhang in den Türrahmen hängen. daher habe ich 2 dieser Stangen bestellt. BEIDE sind ohne weitere Belastung (und die Stoffe waren nicht schwer) von alleine EINFACH AUS DEM RAHMEN gefallen. die Vorstellung dass da eines der Kids dran gehangen hätte verschafft mir jetzt noch albträume.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 52 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)