Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Mai 2009
Heinz Rögner ist einer jener Dirigenten aus der ehemaligen DDR, deren Aufnahmen es nicht bis in die Höhen des Marketing geschafft haben. Gründe hierfür mag es natürlich geben, sie sind allerdings nicht unbedingt an seinen Interpretationen festzumachen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist Rögners Einspielung von Anton Bruckners 7. Symphonie, einem Meilenstein der symphonischen Literatur des späten 19. Jahrhunderts, das in fast keiner Diskographie der großen Dirigenten fehlt. Doch während sich im Mainstream eine recht weihevolle Herangehensweise etabliert hat, nimmt Rögner diesen Monolithen als musikalische Makrostruktur, deren Aufbau er ausgesprochen sinnfällig und dabei spannend "vor Ohren" führen will.

Besonders hörenswert ist - neben der ausgesprochen rasanten, ja mitreißenden Darstellung des Scherzos - das Adagio. Rögner nimmt den Satz insgesamt zügig, ist er mit knapp 19 Minuten doch um die 5 Minuten schneller, als der Schnitt. Während viele Interpreten diese Wagner-Hommage als wabernde, quasi-religiöse Klangmystik zelebrieren, deckt Rögner hier thematisch-melodische Zusammenhänge auf, die bei einer überdehnten Wiedergabe schlich unter den Tisch fallen. Das war zum Aufnahmezeitpunkt 1987 durchaus nicht üblich und ist vielleicht bis heute nicht en vogue. Und gerade darum lohnt sich die Anschaffung der Aufnahme für diejenigen, die sich für Bruckner interessieren. Es ist ein besonderer, ja mutiger Ansatz, der erhört werden will.

Vom läppischen Preis, der dort Billiges suggeriert, wo eigentlich Qualität drin ist, einmal ganz abgesehen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2009
Wer Bruckners 7. Sinfonie hört, vor allem in dieser Aufnahme, dem öffnet sich ein Stück Himmel! Und bei diesem günstigen Preis sollte man zugreifen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden