Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
58
4,0 von 5 Sternen
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Dezember 2006
Der Beipacktext ist sehr ausführlich und gut verständlich.

Es werden solwohl die Gefahren als auch die Physikalischen Ursachen erläutert und nach einem Tag haben wir bereits unseren 1 Kristall

in der Hand.

Da man die Kristalle auch wieder auflösen kann, kann man immer wieder neu experimentieren. Rohprodukt gibt es auch extra zum Nachkaufen.

Unser Sohn bekam es zu Weihnachten und kann es schon kaum erwarten bis der nächste Kristall gewachsen ist.

Und unter Aufsicht der Eltern (heißes Wasser) ist es auch für etwas jüngere forschungsbegeisterte Kinder geeignet.
0Kommentar| 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Das Experiment hat wirklich super geklappt. Noch am selben Abend konnte man bereits erste Kristallbildungen sehen und einige Stunden später haben wir schon ein paar hübsche kleine entnommen. Nun hängt ein Exemplar am Faden und wir sind gespannt, wie sehr es wächst. Was ich ein bisschen schade finde, dass es statt zwei größerer Packungen Alaun nicht viell. 4 oder 5 kleinere gibt, dann hätte man für jede Farbe (Färbetablette) Kristalle ansetzen können. (Natürlich kann man die Menge auch abwiegen u. entsprechend teilen, das fiel mir allerdings erst ein, als wir schon die erste Tüte komplett in Wasser gelöst hatten). Wir haben rot und blau gemischt, um lila zu bekommen, das sieht auch toll aus. Mal sehen, was wir mit dem zweiten Tütchen machen. Notfalls kann man auch Alaun aus der Apotheke nachkaufen (glaube ich jedenfalls). Wichtig nur: es ist GIFTIG, also schon mit einem Erwachsenen durchführen u. aufpassen, dass es nicht spritzt, tropft oder sonstiges u. danach schön Hände waschen :-) Die Schatztruhe übrigens ist so "na ja", ein Plastikding, welches sich wohl nur mit einem Schraubenzieher auf- und zuschließen lässt, das finde ich nicht so schön, bin gespannt, wie lange das hält :-) Aber das ist sowieso nur Nebensache. Meine Tochter hat einen Setzkasten, da kommen die Kristalle dann rein.

Also insgesamt: ein schönes Experiemt, ein schönes Geschenk und sinnvoll, um einem Grundschulkind erste "Chemie"-Erfahrungen (Versuchsaufbau, Durchführung, -abbau... Geduld, Ausdauer, Genauigkeit etc.) nahe zu bringen. Sie können bei der Entstehung der Kristalle zusehen u. haben am Schluss etwas Schönes zum Vorzeigen und Anschauen.

Meine Bewertung somit: empfehlenswert.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2008
Ich kann die Meinung meiner Vorschreiberin nicht nachvollziehen.
Gestern habe ich den ersten Zuchtansatz fertig gestellt, und heute ist schon ein beachtlicher Kristall von 1,5 cm Duchmesser herangewachsen.(siehe Kundenbild)

Wenn man die Anleitung vollständig liest, erkennt man schnell das die "kleinen Krümel" der erste Schritt für den eigentlichen Kristall sind.

Ich finde die Anleitung sowohl im Bezug auf Gefahrenhinweise, Anweisungen und praktischen Hinweisen sehr aufschlußreich und gut beschrieben.

Die Kinder waren begeistert und somit kann ich dieses Produkt auch weiter empfehlen.
review image
0Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
Vorgestern haben wir uns endlich an die Kristallzucht unseres Sohnes (6,5J.) "gewagt"
Als erstes haben wir die Anleitung genau durchgelesen, alles befolgt & siehe da, am nächsten Tag war der Boden unseres Glases voller Kristalle. Sechs schöne, ca 1 cm große, haben wir behalten.
Den Rest wieder erwärmt, einen "Diamanten" mit Uhu auf einen Stein geklebt & abermals in die Lösung gegeben.
Dieser Versuch wurde nichts, anscheinend hatten wir die Lösung zu sehr abkühlen lassen. Gleich nochmal erwärmt, Stein abermals hinein & diesmal ist es was geworden.
Ich habe ein Bild hochgeladen - "Aus der Diamantenschmiede"
Ach ja, eingefärbt haben wir in orange... Die Schutzbrille kam sehr gut an, Papas Hemd als Laborkittel...war schon toll!
review image
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2015
wir waren schon sehr gespannt auf das teil! gute anleitung, alles deppensicher zum durchführen. die schönsten "kristalle" waren die ersten. insgesamt war das salz mind. 24 h in der lösung und ausreichend zeit zum wachsen. enttäuschend, dass die "kristalle" allerdings sich dann wie plastikkristalle anfühlen, die farben nicht so kräftig wie am foto sondern eher wie ausgewaschen verblichen aussehen, der kristall wirkt durchscheinend. beim letzten stein sind nicht mal die kristalle gewachsen sonder zerbröselt sobald man sie angegriffen hat- sowohl lose als auch am stein -nicht geklappt. 3 weiße salzsackerl zu kristalle züchten find ich zuwenig, dafür sind zuviele farbtabletten drinnen. preis/leistung find ich daher nicht gerechtfertigt und zu teuer. entweder mehr salz-sackerl oder preis runter!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
Meine Tochter hatte selbst die Kristalle laut der Anleitung gezuchtet.
Schon nach 3 Stunden sah mann deutlich Kristalle am Boden des Glasbehälters.
Am Morgen waren es viele, bunte , große Kristalle-- Ein ERfolg ! und doch so einfach. Super, Danke
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
Habe dieses Produkt meiner kleinen Schwester (5-6 Jahre alt) geschenkt, da sie sich fürs Experimentieren eher interessiert als für Puppen oder andere Mädchen Sachen, die für sie sehr langweilig sind.
Mit meinem Verlobten hat die Kleine sehr geduldig die Kristalle gezüchtet. Die EInleitung war sehr leicht zu verstehen, die Durchführung ist ebenfalls sehr leicht. Man kann die Kristalle auf verschiedenste Art und Weise züchten, ob auf einem anderen Stein oder einer Schnur, die an einem Bleistift befestig ist. Die Kristalle sind sehr schön geworden, vor allem sehr unterschiedlich aufgrund der beigefügten Lebensmittelfarben.

Ob es für aktive Kinder ein Spaßfaktor wäre, kann ich nicht sagen. Es verlangt sehr viel Geduld, da man nicht sofort einen Stein kriegt. Es dauert schon ein paar Tage bis hin zu paar Wochen, je nachdem welche Größe der Stein sein muss.

Wir sind begeistert, das Kind ist glücklich und alle um einiges schlauer geworden :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Mein Enkelkind 10 Jahre alt und hat den ersten Kristall zusammen mit ihrem Opa und der jüngeren Schwester hergestellt. Nachdem die ersten Kristalle entstanden waren, wurden die ersten und schönsten, selbstverständlich in der Familie verschenkt.

Die Anleitung war leicht verständlich, so war die Herstellung auch nicht besonders schwierig.

Den Kindern macht es Spaß gemacht zuzusehen, wie die Kristalle entstehen. Und die Aufregung und Spannung, wie das Endergebnis der Kristalle aussehen wird, ist bei den Kindern einfach wunderbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Sehr interessantes naturwissenschaftliches Experiment.Man kann dieses Experiment erneut mehrmals ausführen und auch verschiedene Möglichkeiten
der Kristallzucht ausprobieren. Ein sehr zu empfehlender Experimentier Set.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Kristalle sind gut und schnell gewachsen. Man kann die Lösung öfters erhitzen und neue Kristalle bilden oder einen Kristall vergrößern. Beschreibung ist ok, die mitgelieferte Schutzbrille kann man eher vergessen. Auch sind keine Handschuhe im Lieferumfang enthalten. Daher 1 Stern Abzug.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken