flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
251
4,6 von 5 Sternen
Glow2B Spielwaren 1001088 - Sitzbagger
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. April 2017
Der Bagger erfüllt seinen Zweck im Sand für die Kleinen sicherlich, dennoch möchte ich Punkte aufzeigen die mir nicht gefallen.

- das Fahrwerk des Baggers lässt sich nicht fixieren, so dass ein Steuern des Fahrzeugs sehr schwer wird.
- ungünstiger Schwerpunkt, der dafür sorgt, dass der "kleine Baggerführer" schnell über den Lenker geht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2017
Ich hatte den Bagger für meinen Enkel bestellt. Er sieht schön aus; leider bekam ich aber die Rückmeldung, dass eine Schrauberaus gebrochen sei; so dass das arme KInd seinen Bagger nur noch wehmütig anschauen könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2017
Schöne verarbeitet, keine scharfen Kanten und lieb gestaltet. Er hält auch viel aus und ist robust. Schönes Kinderspielzeug. Für kleine Bauarbeiter echt zu empfehlen. Preis - Leistung ist wirklich in Ordnung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2017
Tolles Teil Mein Sohn ist schwer begeistert. Mit seinen 2 Jahren kommt er noch nicht so genau die Schaufel Funktion hin aber er übt gern und immer mehr
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Mein kleines Patenkind wird seine freude damit haben. Gute und robuste Verarbeitung , einfacher Zusammenbau. Bis 90 kg belastbar !! da kann auch mal der Papa drauf sitzen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Versand und Verpackung 1A.
Der Bagger ist sehr robust und lässt sich einfach zusammenbauen.
Unser Steppke muss noch etwas wachsen. Mit seinen 2 Jahren reicht er
noch nicht ganz mit den Beinen auf den Boden. Mit vereinten Kräften kein Problem, solange
ein Erwachsener darüber wacht, dass er nicht umkippt. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Der Bagger ist sehr solide verarbeitet. Die Handhabung ist einfach, wenn auch das baggern für kleinere Kinder (<= 2 Jahre) durchaus noch zu schwer sein könnte - aber mit Papa auf dem Bagger haben die kleineren Kinder durchaus auch ihren Spaß. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 100 kg hält der Bagger auch einen Erwachsenen aus.

Der Zusammenbau ist wirklich einfach. Der Bagger kommt in zwei größeren Teilen (Bagger und Ausleger), die durch einen Bolzen miteinander verbunden werden. Der Anbringen des Bolzen ist etwas schwergängig, er hält dafür aber sehr sehr gut. Dann noch die Aufkleber drauf und schon kann es losgehen.

Zu dem Preis eine absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2014
Habe den Bagger meinem Neffen (3 Jahre) geschenkt, der natürlich vor Freude fast geplatzt ist.
Obwohl der Bagger echt günstig ist, ist er sehr robust und nach so langer Zeit immer noch voll einsatzbereit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2010
Pünktlich zu Weihnachten stand der große Bagger in 2 größeren Teilen verpackt unter dem Weihnachtsbaum für den kleinen Bagger-Fetischisten der Familie (2 Jahre, 2 Monate).
Die Freude über den Bagger war kaum zu bremsen und seitdem fährt der Kleine regelmäßig und mit großer Freude mit dem Bagger umher, auch wenn er es noch nicht zu 100% hinbekommt, doch dazu mehr.
Zusammenbau, etc.:
Das Bekleben des Baggers mit den mitgelieferten Aufklebern funktioniert problemlos - je nach perfektionistischem Anspruch des Beklebenden. :) Insgesamt aber keine Aktion. Interessanter ist dann schon der Zusammenbau von Bagger und Schaufelarm, für den ein Hammer (auch laut Anleitung!) vonnöten ist. Es muß von seitlich ein Metallstift durch einige (enge!) Kunststofflöcher des Bagger-Chassis getrieben werden, was nicht ganz unfummelig ist. Aber mit ein bisschen handwerklichem Geschick sollte auch das in 3 Minuten erledigt sein. Zum Dank SOLLTE (Langzeiterfahrung haben wir noch nicht) sich dieser Stift dank der entsprechenden Verklemmung nicht wieder lösen und das ganze Konstrukt lange halten.
Insgesamt macht der Bagger einen sehr stabilen Eindruck - was für mich beim Kauf auch sehr wichtig war und ich bin froh in diesem Punkt nicht enttäuscht worden zu sein, denn der kleine Chaot bekommt wirklich ALLES kaputt was er in die keinen Fummelfinger bekommt. Da dieses Mal aber das Spielzeug im Verhältnis zu den Finger sehr groß ist, habe ich die Hoffnung, daß der Bagger gewinnt. :)
Bisher läßt es das dauer-nasse Wetter leider nicht zu, auf dem Spielplatz mit echtem Sand zu baggern - ich denke das wird das nochmal das Highlight. Wobei es für den Kleinen wahrscheinlich noch zu kompliziert sein wird, den zum Baggern beidhändig zu bedienenden Schaufel-Arm zu zu benutzen, daß wirklich Sand von A nach B kommt...
Aber von daher ist davon auszugehen, daß der Bagger auch noch mittel- bis langfristig interessant bleibt und der motorischen Entwicklung des Juniors wird es auch nicht schaden.
An diesem Punkt noch etwas zum anfänglich angesprochenen Thema den noch nicht perfekten Fahrens:
Da der Sitz/Aufbau des Baggers ja drehbar über den Rädern gelagert ist, zeigt eher selten die Front des Baggers / die Nase des Fahrers in Fahrtrichtung der Räder. Das sorgt (noch!) für Verwirrung, weil der Bagger natürlich nicht quer zu den Rädern fahren kann. Da muß ich sagen, daß der Bagger fast etwas für ein wenig ältere Kinder geeigneter ist, wobei es dann wieder etwas eng mit der Sitzfläche werden könnte?!
Was ich mir von Hersteller wünschen würde, wäre ein Metall-Splint, den man von oben nach unten durch Chassis und Bodengruppe stecken kann um ein Drehen des Oberteiles zu unterbinden. Dann könnten auch kleinere Kids problemloser fahren. Ich denke ich werde soetwas selber "nachrüsten"...
Aber auch diese Kleinigkeit wird der motorischen Entwicklung nicht schaden.

Fakt und Fazit: Ein super Spaß, motorisch für kleinere Kinder teilweise noch ein bisschen zu anspruchsvoll, was dem Spaßfaktor aber keinen Abbruch tut!! Jederzeit wieder - vor allem für DEN Preis!
0Kommentar| 61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Den Bagger hat meine Tochter, fast 3 Jahre bekommen.
Qualität in Ordnung, Zusammenbau und Aufkleber kein Problem, und zügig erledigt.
Einen Hammer sollten Sie aber zur Hand haben.
Der Bagger kann allerdings, wenn meine Tochter sich nach hinten lehnt, oder ich den Bagger mal anschiebe, schnell kippen.
Dem Hersteller würde ich empfehlen den Achsenabstand zu vergrößern.
Einmal hat sie sich an dem Schaufelarm leicht einen Finger geklemmt.
Das man nur in die Richtung fahren kann, wie die Räder stehen, muss meine Tochter erst noch lernen.
Ansonsten hat sie viel Spaß dabei, und wenn man auf die o.g. Anmerkungen achtet ist dies ein gutes Spielzeug.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)