Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedFamily Fußball longss17



am 28. Juni 2005
Diese DVD ist der absolute Hammer. Man kann richtig sehen, dass die Scorpions trotz des hohen Alters immer noch richtig Rocklustig sind.
Das macht viel Spaß ihnen bei der Arbeit zu zugucken. Vor allem, wenn man bei der Live-Tour dabei war.
Das einzig schlechte an der DVD ist, dass der erste Titel: New Generation am Anfang geschnitten ist. Das hört man richtig raus, wenn man des Original von Unbreakable kennt.
Was aber neben dem Live Konzert auch sehr gut und interresant ist, ist:
A German Rock Legend.
Das ist eine ca. 1 Stündige Präsentation der Scorpions von Gründung bis One Night In Vienna.
Also. Was soll man dazu noch sagen? Besser gehts gar nicht mehr.
Deswegen:
K A U F E N und G E N I E ß E N
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2006
Mit diesem Livedokument aus Wien stopfen die Hannoveraner all ihren Kritikern die Lästermäuler! Man kann zur Musik der Band stehen wie man will, aber als Live-Band spielen sie noch immer den Großteil der heute aktiven Rock-Bands an die Wand und dies untermauern sie eindrucksvoll mit dieser DVD.
Ein weiterer Kaufanreiz ist die über eine Stunde dauernde History der Band, die von den ersten musikalischen Gehversuchen der Band in Hannover bis zu den Aufnahmen des Unbreakable-Albums jede Entwicklungs-Phase der Band beleuchtet.
Warum ich trotzdem nur vier Sterne vergebe? Nun, ich war Augenzeuge des Konzertes und leider wurden "Tease me, please me" und "You and I", sowie ein wirklich sehenswertes Drumsolo von James Kottak nicht mit auf die DVD genommen.
Dennoch kann ich diese Veröffentlichung der Scorps jeden Hard-Rock Fan wärmstens empfehlen! Für Fans ist sie sowieso ein MUSS!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2005
Natürlich wird in der ein oder anderen Rezension bestimmt wieder an Kleinigkeiten rumgemäkelt, aber als langjähriger Scorps-Fan muß ich sagen: Super gemacht. Das Konzert kommt super rüber, Bild und Sound sind sehr gut. Die Kulisse mit vielen 10tausend Zuschauern tut ihr übriges. Wenn man an das Alter der beteiligten Musiker denkt, ist das, was man sieht schon ein absolutes Armutszeugnis für den musikalischen Nachwuchs. Von den alten Herren kann sich fast jeder Nachwuchsmusiker eine dicke Scheibe abschneiden! Schade nur, dass vor lauter Musik-Fast-Food aus dem Hause MTV und VIVA viele potentielle Fans diese Band nie kennengelernt haben und auch nie kennenlernen werden. Begeistert hat mich das Special "A German Rock Legend" in dem in ca. 75 Minuten die Geschichte der Band erzählt wird. Die Interviews mit sind übrigens auf d e u t s c h geführt.
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2005
Obwohl oder vielleicht gerade weil ich seit Jahrzehnten eingefleischter Scorpions-Fan bin, hat mich die DVD beim ersten Ansehen ehrlich gesagt enttäuscht. Zwar spielen die Scorps vor einem gigantischen Publikum, das jedoch an Lethargie kaum noch zu überbieten ist... Absolut keine Stimmung seitens der Zuschauer. Die Mitsingpassagen sind wirklich traurig, und selbst nach den einzelnen Songs wird kaum applaudiert. Wenn die Kamera über die Masse schwenkt, wird nur allzu deutlich, dass sich die überwältigende Mehrheit der Zuschauer den Gig mit verschränkten Armen vollkommen teilnahmslos ansieht... Wirklich traurig. Scheint, als hätte hier (außer den Fans in den ersten Reihen) keiner auf die Scorpions gewartet und nehme den Gig nur mit, weil er im Rahmen des Donauinselfests eben umsonst war.
Meiner Meinung nach merkt man auch der Band an, wieviel Mühe sie hat, ein halbwegs solides Konzert zu spielen. Natürlich sind die Jungs älter geworden, aber wenn man mal z.B. an das WorldWideLive-Video zurückdenkt, waren die Auftritte damals schlichtweg eine ganz andere Liga! Die Songs an sich kommen nun aber deutlich rockiger rüber - nicht zuletzt dank der grandiosen Schlagzeugarbeit von James Kottak, der wirklich ein Lichtblick in diesem Video ist. Von Seiten der Band insgesamt keine überragende, aber immerhin ganz solide Vorstellung.
Positiv überraschend ist demgegenüber die Bonus-Rockumentary. Neben Tour-Ausschnitten aus dem WWL-Video sieht man hier neben vielen Interviews der Bandmitglieder auch viele nie zuvor veröffentlichte Szenen aus vergangenen Tagen bis hin zur Neuzeit. Absolut sehenswert! Allerdings wünscht man sich danach umso mehr, die Zeit noch einmal zurückdrehen zu können...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2005
Endlich rocken Scorpions mal wieder richtig. Konnte sie einmal auf der Unbreakable-Tour" sehen - mann waren die wieder frisch und motiviert drauf (sorry für den Ton, war aber so).
1A - (Hard) Rock wie man ihn von den Scorpions schon lange nicht mehr gehört hat.
Songliste:
New Generation 05:01
Love 'em Or Leave 'em 04:32
Bad Boys Running Wild 03:56
The Zoo 06:21
Deep And Dark 03:59
Coast To Coast 04:33
Holiday 04:25
Through My Eyes 05:02
Blackout 03:56
Blood Too Hot 04:11
Big City Nights 05:25
Still Loving You 06:14
Wind Of Change 05:21
Rock You Like A Hurricane 07:21
A German Rock Legend 08:05
Remember The Good Times 03:17
Eigentlich würde die DVD ja 5 Punkte bekommen, allerdings ist sie etwas kurz (die Konzerte waren deutlich länger), schade aber besser als gar keine Veröffentlichung, zumal sie in Deutschland mit der Tour kaum vorbeigeschaut haben.
Vielleicht nächstes Jahr wenn im Herbst die neue CD kommt....
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2005
Sehr geniale DVD, super Bild, super Sound, tolle Songs mit Power ohne Ende. Schade das man das Drum-Solo weggelassen hat, weil das wirklich genial ist. Ab und zu ist Klausi ganz bißchen Stimmlich nebendran, aber that's Live. Und so ganz nur Wien kann es auch nicht sein, ich meine ab und zu auch ein paar Ausschnitte aus Mainz wiedererkennen zu können.
DVD ist jedenfalls ein MUSS !!! für jeden Scorps-Fan und ist mit Sicherheit eine der besten Rock DVDs 2005 !!!
Auch die Doko ist ganz interessant, wobei diese wohl schon früher, viel viel früher rauskommen sollte, da die Interviews am Anfang von 1999 sind(in etwa) und danach wurde es 2005 weitergeführt. Auf jeden Fall auch sehr genial.
Aber die Scorps live zu sehn is immer noch s'allerbeste !!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2010
Das Konzert ist Spitze, auch wenn mir persönlich ein paar Scorpions-Klassiker auf der DVD fehlen (habe mir sagen lassen, daß "You and I" gespielt wurde, warum ist der Titel nicht dabei?). Die Aufnahmequalität ist auch super und live sind die Hannoveraner immer noch zu den Besten zu zählen.

Was ihnen einen Stern in der Bewertung kostet, ist die teils wirre Regie. Hier werden speziell von Drummer James Kottak wahllos Bilder gezeigt und in die Abfolge eingebaut. Das fällt besonders auf, wenn man auf das Outfit achtet. Mal im T-Shirt, mal ohne Shirt, dann wieder im Sweatshirt - der Mann muß sich ja weltrekordverdächtig schnell umziehen können und noch dazu während eines Songs! Hätte mir doch gewünscht, daß die Bilder nicht so schwach rüber kommen. Manchmal wird auch der Kameramann gezeigt, wie er die Gitarristen bei ihren Soli aus nächster Nähe filmt. Wo sind diese Szenenbilder? Und was sollen wir Zuschauer mit dem Kameramann in vorderster Front?

Aber dafür entschädigen allein schon Titel wie "Coast to Coast" oder "Blackout". Sehr großer Sport!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2010
Ich mag die Scorpions seit mehr als ein Jahrzeht. Sie sind echt Profis, sowohl in den Texten als auch in der Musik, und in der Stage. Sie sind einfach großartig!

Diese Aufnahme ist fast gut, was die Scorpions angeht, aber der Kameramann, dass ist schrecklich, die Bilder ändern sich zu schnell. Die Augen sind zu viel in Anspruch genommen.

Trotzdem empfehle ich diese Album, ich meine, alle Scorpions Fans müssen es haben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 21. Mai 2006
...denn das einzig gute an dieser DVD ist die exzellente, 73 minütige (!) "Rockumentary", die die Bandgeschichte von den Anfängen, über die grandiosen Tourneen in den USA und Russland bis hin zum aktuellen Album beleuchtet. Hier kommen alle zu Wort, rares Archivmaterial gibt es satt. Großartig!

Weit weniger gut dagegen ist das Konzert aus Wien aus dem Jahr 2004. Sorry, es mag sein das ich als Musiker und Soundfreak hohe Maßstäbe setze, aber ich kann sehr wohl zwischen "Live-Sound" und "nachgebessert" unterscheiden und das hier ist echt dünn. Klaus Meine klingt manchmal als ob er hinter der Bühne steht, Drummer James Kottak hat offensichtlich keinen Soundcheck mehr machen lassen und die Fans klingen irgendwo zwischen Bierwagen und Würstchenbude einigermaßen bei Laune gehalten, dennoch verhalten. Auch sie kommen im Soundmix nicht gut rüber. Nach 4 Songs fing ich an durchzuzappen und lediglich "Wind Of Change" und "Rock You Like A Hurricane" kommen gut rüber. Warum etliche Klassiker (Is There Anybody There, Tease Me, Please Me oder You And I) fehlen bleibt das Geheimnis der Produzenten.

Für mich gibts als Wertung insgesamt zwei Sterne, und die sind fast ausschließlich nur der Dokumentation zu verdanken.

Die Scorpions haben einige tolle Shows auf Tape (wie man in der Doku auch sieht). Schade, dass sie sich nicht entschlossen haben z.b. das legendäre Konzert aus Moskau 2003 zu veröffentlichen. Das war um Lichtjahre besser. Is There Anybody There?
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Mein Papa hat sich riesig gefreut. Haben beide auch Konzerte der Tour besucht. Was eine super Erinnerung daran. Einfach ein Klassiker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken