Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
135
4,8 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2002
Einer der besten Robin Williams-Filme endlich auch auf DVD. Oft stört mich bei seinen Filmen dieser rührselige Unterton den er oft rüberbringt, nicht jedoch bei Mrs. Doubtfire. Dieser Film lebt natürlich fast ausschließlich von der Darbietung von R.W. aber was solls, wenns funktioniert ists ja in Ordnung. Langeweile kommt jedenfalls nie auf. Herrlich auch die etlichen kleinen Monologe, in denen "Mrs. Doubtfire" ihre Kommentare abgibt (vor allem im Appartment vor dem Spiegel - Norman Bates ;-). Gut gefällt mir auch Pierce Brosnan als Nebenbuhler.
Bei der technischen Ausstattung gibt's eigentlich nur zu nörgeln bzw. zu fragen, wieso es denn nie möglich ist, die Syncro genausogut abzumischen wie den Originalton (DD 5.0), aber das ist man ja mittlerweile gewohnt. Naja, wenigstens ist's DS 2.0 und nicht Mono. Die Special Features sind dagegen von der Sorte herausragend. Allein schon, dass man den kompletten Zeichentrickfilm aus der Anfangssequenz ansehen kann ist top. Und auch der Rest kann sich sehen lassen (deleted scenes etc.).
Fazit für mich: Eindeutige Kaufempfehlung. Garantiert gute Unterhaltung.
22 Kommentare| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2014
"Mrs. Doubtfire" ist eine Komödie aus dem Jahr 1993 mit Robin Williams in der Hauptrolle. Regie führte Kevin allein zu Haus Regiesseur Chris Columbus (auch verantwortlich für Harry Potter und der Stein der Weisen wie auch HP und die Kammer des Schreckens).

Daniel Billard ist ein verheirateter Schauspieler mit drei Kindern. Zum Leidwesen seiner Frau nimmt Daniel das leben sehr locker und behält seine Jobs nie sehr lange. Als er für seinen Sohn eine Geburtstagsfete schmeißt, ohne das mit seiner Frau abzusprechen, die schluß endlich auch noch aus dem Ruder läuft trennt sich seine Frau von ihm und für Daniel bricht eine Welt zusammen. Um seine Kinder sehen zu können muss er sein Leben ordnen. Aber Daniel hat auch noch eine andere Idee um seinen Kindern nahe sein zu können.

Es ist so lange her das ich "Mrs. Doubtfire" das erste oder letzte mal gesehen habe. Ich weiß noch das es mitte ende der 90er Jahre gewesen sein muss. Ich habe mir den Film gleichzeitig auf VHS aufgenommen und damals immer wieder angeschaut.
Als ich den Film jetzt nach langer Zeit wider mal gesehen habe und das erste mal auf DVD war das Gefühl wie früher. Es ist einfach ein unglaublich toller nicht nur lustiger sondern auch liebevoller Film mit einen unglaublichen Robin Williams den ich jetzt noch mehr vermisse als sonst schon.

Die Geschichte ist dabei keine einer gewöhnlichen Ami Komödie. Die Geschichte geht weiter und besonders tiefer. Es geht um einen etwas verrückten aber besonders talentierten Schauspieler der aus liebe zu seinen Kindern alles tun würde und vieles auch tut. Es geht um drei Kinder die damit zurecht kommen müssen das sich ihre Eltern nicht einfach nur trennen sondern sich immer wieder auch streiten und lange Zeit nicht in der Lage sind vernünftig miteinander zu sprechen.

Die Blu-Ray Veröffentlichung ist ebenfalls gelungen. Man bekommt zuerst einmal einen Film der dafür das er aus dem Jahr 1993 ist mit klaren und starken Bildern überzeugen kann.
Dazu bekommt man einige interessanten Extras wie z.B. geschnittenen und alternative Szenen, Infos über das Make up und Einblicke in die Entstehung der Figur der Mrs. Doubtfire.

"Mrs. Doubtfire" ist ein einfach toller und überzeugendere Film der auch 20 Jahre nach der ersten Veröffentlichung immer noch Spaß macht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2009
Was Film angeht bracht man dazu nix sagen. Ton ist fast sehr gut, DTS 5.1. Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil, "Bildqualität". Die Bildqualität ist vom feinsten. War sehr überrascht. Habe ich überhaupt nicht erwartet. Wenn man bedenkt das der Film von 1993 ist also 16 Jahre alt, hut ab. An manchen stellen denkt man "wow schaue ich grade aus dem Fenster". Beispiel: da wo der Pierce Brosnan aus dem Freibad aussteigt. Das Schwimmbecken im Hintergrund ist so schön blau und gestochen scharf das man gleich reinspringen möchte :) Meiner Meinung nach an sehr vielen Stellen vergleichbar mit z.b. Casino Royale oder Fluch der Karibik. Diese Blu-ray kann ich jedem nur empfehlen. Jeden Cent Wert. Ein Film für die ganze Familie in einer super Bildqualität.

Ton: 9
Bild: 10
Film: 10

So hat man Mrs. Doubtfire noch nicht erlebt :)
100% Blu-ray Referenz.
22 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Zum Film brauche ich nicht viel Sagen, den muss man einfach kennen :)

Worüber man mehr sagen muss ist die unglaublich gute Bildqualität.
Der Film ist ja trotzdem schon etwas älter aber die Bearbeitung ist spitzenklasse.
Das Bild ist wie man es von einer Blu-Ray wünscht. Natürlich nicht so gut wie die heutigen Filme aber wir sprechen hier von einem Film aus dem Jahre 1993. Dafür ist das Bild TOP.

Kann ihn nur weiterempfehlen, wer den Film schon mag wird in als Blu-Ray Lieben.

LG
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Die Lieferung kam schnell und unkompliziert.
Der Film ist ein Traum. So lustig und doch traurig.
Es geht um einen Mann, der nach der Scheidung seine Kinder nicht mehr sehen darf. Erfinderisch wie er ist verkleidet er sich als alte Dame und wird Tagesmutter/Leihoma bei seiner Exfrau und kann jeden Tag seine Kinder sehen. Natürlich wird das Geheimnis irgendwann von seiner Exfrau gelüftet...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2015
Zur Story braucht man nichts sagen. Es ist einfach ein geiler Film und entzückt jeden Humornerv bis zum Ende.

Nun zur Blu-Ray an sich: Dieser Film ist ja nicht erst gestern erschienen. Also musste es auf BluRay Format gebracht werden. Ich habe keinen Grund zu meckern. Die Qualität ist gut und vollkommen passend. Sicherlich wird der eine oder andere meckern, aber bei einem älteren Film der so gut hochskalliert wurde, bestehen meinerseits keine kritischen Wertungen. Habe da schon schlechtere Blu-Ray Versionen älterer Filme gesehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2002
...was ich aber wirklich toll finde. Wie es scheint, kann Robin Williams wirklich in jede Rolle schlüpfen...sogar in die einer Frau ;). Er ist natürlich DER Perfektionist. Aber auch die anderen Rollen sind nicht schlecht. Die Kinder finde ich makellos gut besetzt, jedes für sich hat einen idealen Charakter...Pierce Brosnan ist eher unauffällig, aber nicht schlecht, Sally Field begeistert mich am Wenigsten.
Der Film selbst ist natürlich eine Wucht, wenn nicht die Komödie unter den Komödien. Es gibt unendlich viel zu lachen, es wird eine süße Geschichte erzählt und es ist auch hin und wieder traurig und regt zum Nachdenken an. Robin Willams ist ein sehr überzeugender liebevoller Vater, der ohne seinen Kindern einfach nicht kann. Alles passt, ist fantastisch und mir fällt kein Tadel ein.
Weil es eben nur eine Komödie und kein "Film von Welt" ist, vier Sterne. Als Komödie brilliert dieser Film und er passt in jeden Videoschrank!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2016
Ein immer wieder bezaubernder Film - ein Klassiker schlechthin! Mit dem unvergesslichen Robin Williams! Gehört zu seinen besten Filmen!
Schaue ihn inzwischen mit meinen Enkeln an. Und man lacht immer wieder aus ganzem Herzen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Mrs. Doubtfire ist zurecht ein Robin Williams Klassiker. Es ist einer dieser Filme, die zugleich zu unterhalten und zu belehren verstehen, einfühlsam und mit viel Herz. Nebenbei lernen Kinder auch noch etwas übers Filme-Machen. Robin Williams brilliert als gescheiterter Komiker, dem die Familie durch eine Scheidung abhanden gerät. Um dennoch seinen Kindern nahe sein zu können, schlüpft er in die Rolle des schrägen Kindermädchens Mrs. Doubtfire und stellt seine häuslichen Fähigkeiten unter Beweis. Sehr liebenswert! Auch das Ende ist sehr gelungen: Keine plötzliche Wiedervereinigung von Vater und Mutter, sondern eine realistische Botschaft über Scheidung und die Zugeständnisse, die man in einem solchen Fall machen muss. Wirklich ausgezeichnet!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Es war mir immer ein großes Bedürfnis, mich einmal über den Künstler, Komiker und Schauspieler Robin Williams äußern zu können und dies möchte ich mit dieser kurzen Rezension hiermit tun.
Ich war 10 oder 11 Jahre alt, als der Film in die Kinos anlief und ich zum ersten Mal eine Robin Williams Performance miterleben durfte und ich war hin- und hergerissen und hatte mich vor Lachen kaum noch halten können. Robin Williams' große Gabe war es jedes Kind zum Lachen bringen zu können. Allein durch Mimik, Gestik und seine Begabung Stimmen zu imitieren (grandios in "Aladdin", 1992), zog er jedes Kind in seinen Bann. "Mrs Doubtfire" gilt als Musterbeispiel für eine gelungene Komödie. Er war in der Lage seine ganze Physis mit in die Rolle einzubeziehen, doch das was mich am meisten an ihm beeindruckte, waren seine emotionalen Momente. Er gehörte zu den wenigen Schauspielern die es schafften, mich allein durch seinen Blick zum Weinen und zum Lachen zu bringen. Der Film hat eine sehr persönliche Bedeutung für mich. Ich war damals erst 10 bzw. 11 Jahre alt, als der Film anlief und auch meine Eltern gingen durch eine schlimme Scheidung und wir waren auch drei Kinder. Sogar noch jünger als die Kids im Film. Und das was mich bis heute am meisten zu Tränen rührt, sind die Gerichtsverhandlungen während des Filmes, in der meiner Meinung nach das wahre Talent eines Robin Williams zum Tragen kommt. Der Ausdruck in Robins Gesicht ohne auch nur ein Wort zu sagen, spricht Bände. Er besaß die Fähigkeit Verletzlichkeit, Freude, Leidenschaft, Hingabe, Güte und Liebe im selben Moment darzustellen. Diese Gabe habe ich so sehr an ihn bewundert und geschätzt, sodass ich im Nachhinein (noch als Kind) sagte, dass jeder Vater genau so sein sollte, wie Robin Williams 'Daniel Hillard' in "Mrs. Doubtfire" darstellte. Einen Mann der seine Kinder über alles liebt, nicht einen Tag ohne sie leben kann und sie pausenlos zum Lachen bringen möchte.
Umso schlimmer traf es mich, als ich vom Tod (und vor allem der Todesursache) dieses außergewöhnlichen Mannes erfuhr. Näher möchte ich dazu nicht eingehen. Ich wünsche der Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit. Die ganze Welt trauert mit euch. Er wird uns immer als liebevoller Charakterdarsteller und Stand-up Comedian in Erinnerung bleiben, der uns in Komödien ("Mrs. Doubtfire", "Flubber"...) Tragikomödien ("Awakenings", Dead Poets Society, "Patch Adams",...) , Fantasyfilmen ("Hook", "Jumanji", ...") oder auch Thriller ("Insomnia", "One Hour Photo") zum Lachen und auch zum Weinen bringen konnte.

Die Blu-Ray ist noch einmal eine große Steigerung zur DVD und außerdem ist einiges an Bonusmaterial dabei. Auf vielen Blu-Ray's von Robin Williams-Filmen gibt es eine "Ein Blick zurück" Sektion, bei der sich einige Schauspieler, Produzenten und Regisseure noch einmal zu Wort melden. (siehe auch Blu-Ray's von "Dead Poets Society", "Good Will Hunting", ...")

Noch eine Anmerkung an alle, die die Filme nicht in der Originalfassung sehen: Ich möchte keine Kritik an Peer Augustinski, dem Synchronsprecher von Robin Williams äußern, denn der macht seine Sache wirklich gut, doch bin ich selber ein großer Verfechter des Originals und möchte, dass ihr alle "Mrs. Doubtfire", sowie alle Robin Williams Filme (wenn nicht schon getan) einmal im O-Ton seht, denn da kommt die Genialität eines Robin Williams wirklich zum Vorschein. Allein der schottische Akzent von "Mrs. Doubtfire" ist Grund genug.
We've lost a true angel. May you finally Rest in Peace,
The unforgettable Robin Williams (1951-2014)
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken