flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

  • Bad
  • Kundenrezensionen

Bad
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,02 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 10. April 2016
Habe die LP von Amazon nun mittlerweile zweimal liefern lassen. Leider befindet sich der Tonträger lediglich in einer dünnen Kunststoffhülle und rutscht beim Transport offenbar hin und her. Das führt dazu, dass die Hülle an allen Seiten aufreißt und der Tonträger herausfällt.
Bei der ersten Lieferung war die LP selbst darüber hinaus so offenkundig beschädigt, dass ich sie umgehend zurückgesendet habe.
Bei der zweiten Lieferung war dann erneut die Hülle aufgerissen, der Tonträger schien jedoch auf den ersten Blick in Ordnung zu sein.
Beim Abspielen stellte sich dann jedoch heraus, dass die Platte auf Seite eins bei den ersten Takten von "The way you make me feel" massive Fehler aufweist. Dazu kommt, dass die gesamte zweite Seite der LP von einem unerträglichen Rauschen überlagert wird, das den Hörgenuss nachhaltig beeinträchtigt. Ich finde, dass dieses Produkt der hervorragenden musikalischen Leistung Michael Jacksons nicht ansatzweise gerecht wird und rate deshalb von einem Kauf der Bad 25th Anniversary Edition Vinyl dringend ab.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. Oktober 2016
Obwohl „Thriller“ die wohl berühmteste Platte des King of Pop ist, so finde ich „Bad“ doch noch ein Stück besser. Das siebte Sudioalbum von Michael Jackson kam fünf Jahre nach dem ebenso legendären „Thriller“ (1982) heraus und manifestierte Jackson als die Legende, die er heute ist. „Bad“ ist nicht nur mein Lieblingsalbum von Jackson, sondern wahrscheinlich auch objektiv seine stärkste Arbeit, wenn man sich die einzelnen Tracks genauer ansieht, denn mehr als die Hälfte der Stücke wurden zu weltweit bekannten Singles.

Das Album beginnt mit dem berühmten Titelträger „Bad“. Einer von Jackson's absoluten Klassikern und immer wieder ein Hit. Der Song ist wirklich „bad“ und der Refrain ist legendär, mehr muss man nicht sagen!
„The Way You Make Me Feel“ ist einer der Songs, die man als „Füllmaterial“ bezeichnen könnte, doch im Gegensatz zu Jackson's früheren Alben, ist dieses Stück alles andere, als simple Überbrückungszeit. Der Song hat einen tollen Beat und wieder einen klasse Refrain!
Weiter geht’s mit „Speed Demon“ ist vom Flair und der Atmosphäre her ähnlich zu „Bad“, wenn auch etwas harmloser, aber trotzdem sehr gut anzuhören.
„Liberian Girl“ ist einer der ungewöhnlichsten und zugleich schönsten Stücke von Michael. Etwas kitschig, aber sehr atmosphärisch und ein krasser Stilwechsel.
Mit „Just Good Friends“ gibt’s dann wieder ein tolles Tempo du ein gutes Duett mit Stevie Wonder. Und die beiden harmonieren wirklich klasse, wie ich finde, cooler Song!
Der Anfang von „Another Part Of Me“ klingt wie die „THX“-Eröffnung, die man zum Beispiel bei den „Star Wars“-Filmen auf DVD hört… Der Song jedenfalls hat wieder mehr vom „Bad“-Flair. In meinen Augen der vielleicht schwächste Song, aber immer noch deutlich besser, als so manche schwache Stücke von den Vorgängeralben.
„Man In The Mirror“ ist einer der nächsten Mega-Hits von Jackson. Ich persönlich bin kein Riesen-Fan des Songs, aber schlecht finde ich den Song auf keinen Fall. Es ist der erste große „World“-Song von Michael, besonders wenn der Chor am Ende mit einsetzt, und nicht umsonst so beliebt, obwohl ich mehr der „Heal The World“-Typ bin.
„I Just Can't Stop Loving You“ ist der nächste kitschig, schöne Track auf dem Album. Gerade der Refrain macht das Stück sehr hörenswert und berührend. Dies ist ein Duett mit der R&B-Sängerin Siedah Garrett.
„Dirty Diana“ ist einer meiner „Undercover“-Favoriten von Jackson und besonders hier auf der Platte ein absolutes Highlight! Der Rock-Song ist der „Beat It“-Gegensatz zu „Thriller“, besonders das Gitarren-Solo hat einen sehr ähnlichen Klang zu „Beat It“. „Das Stück ist aber trotzdem ganz anders und bietet wieder einen mitreißenden Refrain (das ganze Album hat großartige Refrains!).
Es folgt der nächste Welt-Hit: „Smooth Criminal“! Und schon weiß man, woran man ist. Neben „Bad“ der wohl berühmteste Hit des Weltstars. Cool, dreckig, schnell und am Ende fragt man sich „Annie, are you ok?“ Genial!
„Leave Me Alone“ schließt das Original-Album ab. Und auch der letzte Track ist hochwertige Ware und hat Ohrwurmpotential. Gerade der Background ist sehr cool und lässt das Album mit derselben „Dreckigkeit“ enden, die mit „Bad“ eingeführt wurde.

48 Minuten dauert das Album und ist damit nochmal sechs Minuten länger, als „Thriller“ (und hat noch dazu zwei Songs mehr).

Fazit: „Bad“ ist eins der Alben, das die 80er geprägt hat. Michael Jackson liefert ein nahezu perfektes Album ab und überzeugt mit jedem Track. Jede Menge Singleauskopplungen sprechen für die Stärke der einzelnen Stücke, aber auch der Hörfluss ist super. Das zweite Meisterwerk von Jackson!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. August 2017
Nun habe ich hier mehrere negative Rezensionen zu den neueren Vinyl-Erscheinungen von "Bad" gelesen, aber meine ganz frisch erstandene Einzel-Vinyl Ausgabe (140 Gramm schwer) kann damit nicht gemeint sein!! Denn sehr sauber ist die Pressung, völlig frei von Verunreinigungen, so gut wie kein Knaxen bzw. Rauschen. Der Klang kommt beeindruckend: Fein aufgelöst, knackig und druckvoll. Das Cover kommt als Gatefold in schöner, stabiler Ausführung (innen eine Fotoserie des posierenden Michael :)). Das Innencover ist Karton, bedruckt mit den Texten, aber leider ungefüttert.

"Bad" war DER coole Pop-Knaller der späten 80er und Michael war ein Gott. Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen, welche Macht Er und seine Musik damals ausstrahlten. Neben ihm stehen nur Elvis und die Beatles. Und ganz ehrlich, kann sich irgendjemand coolere Beats und mehr Einzigartigkeit im Sound vorstellen?? Der King Of Pop am Höhepunkt!!
Dieses Album hat für mich Kultstatus, denn erstens traf es den Nerv meiner Freundes-Bande 1987 total und gewaltig, und zweitens zogen wir am 5. September 1989 auf die Linzer Gugl (A), um dort Michael Jackson live zu erleben! Was für ein Erlebnis, für immer unwiederbringlich! Das Album "Bad" verkörpert für mich das alles und überhaupt eine wunderschöne Zeit! Diese Musik hat den Hauch der Unsterblichkeit. R.I.P. Michael Jackson, Danke für alles.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Dezember 2017
Meine erste Lieferung hatte ein ca. 1,5x1,,5 cm großes "Gekräusel" an einer Stelle, was fast wie ein eingepresstes Haar aussah. Leider gab es an genau dieser Stelle bei jeder Umdrehung ein deutlich hörbares Klickgeräusch.

Also habe ich Ersatz angefordert, der auch prompt kam, und siehe da: eine absolut saubere Pressung mit fantastischem Klang. Gut aufgelöst, viel Dynamik, satter Bass - und keine Klickgeräusche mehr.

Das Album selber finde ich nicht ganz so gut durchhörbar wie Thriller oder Dangerous, aber natürlich immer noch hoher Jackson-Standard auf dem Höhepunkt seines Erfolgs. Den Punktabzug gibt es also nicht für die Musik oder die Klangqualität, sondern die defekte erste Pressung. Da unsaubere Pressungen leider viel zu oft vorkommen, kann man als Kunde ja leider nur mit Punktabzügen auf das Problem aufmerksam machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. März 2018
Über die Musik von Jacko muss ich hier nicht reden. Optik und Verarbeitung des Albums sind ebenfalls vom Feinsten. Was einem, als Sammler älterer Schallplatten, sofort auffällt, ist das recht hohe Gewicht der Scheiben. Mein Technics SL-QD33 (Direktantrieb) hat damit keinerlei Probleme im Gleichlauf. Wie das mit einem Riemendreher ist kann ich nicht beurteilen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2017
Kein Papcover. Nur Plastikhülle, die zudem an zwei Stellen kaputt war. Innen lag lieblos eine bedruckte Papkarte mit dem Backcover. Die Picture LP selbst hätte theoretisch einen guten Sound, leider diverse Sprünge. Das Picture selbst sah schon cool aus, allerdings waren einige Fussel zwischen Picture und der äußeren Vinylschicht. Also unsauber verarbeitet, schade.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2017
Mein Vinyl ist ordentlich gepresst und liegt schön Plan auf meinem Teller auf. Jede Rille ein Genuss. Der Klang überzeugt und ich konnte kein knistern feststellen. Für Vinyl Fans kann ich diese Platte nur wärmstens weiterempfehlen. Ein Sammlerstück was man einfach haben muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2017
"Bad" war DER coole Pop-Knaller der späten 80er und Michael war ein Gott. Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen, welche Macht Er und seine Musik damals ausstrahlten. Neben ihm stehen nur Elvis und die Beatles. Und ganz ehrlich, kann sich irgendjemand coolere Beats und mehr Einzigartigkeit im Sound vorstellen?? Der King Of Pop am Höhepunkt!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2014
Zu der Musik muss ich wohl nichts mehr schreiben...

Nur die Versandbedingungen vom Lieferanten:
Hab die CD gebraucht von MediMops bezogen, zu einem sehr günstigen Preis. Und damit die Versandkosten im Rahmen bleiben, gleich noch eine 2. CD dazu bestellt - in der Annahme, dass die Versandkosten von 3,- € nur einmal berechnet werden.

Anders als bei (nahezu) allen anderen Shops berechnet MediMops allerdings je Artikel 3,- €! Bei 2 CDs also 6,- €!
Wer die AGBs und die Bestellung aufmerksam liest wird auch entsprechend darauf hin gewiesen - aber ich finde das doch sehr überzogen.
Hier sollte auch Amazon seine Preisstruktur überdenken. Ich vermute, dass MediMops so hohe Versandkosten berechnet, weil Amazon darauf keine Provision verlangt...

Ansonsten ist MediMops absolut ok! Gute Preise - Beschreibung der Ware passt - schnelle Lieferung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2014
Über die Platte braucht man natürlich nichts zu schreiben. Gefällt mir persönlich noch besser als Thriller. Dieser 25-Jahres Edition ist eine Picture-Vinyl Ausgabe, die leider nur in einer Plastikhülle ohne Cover steckt. Ich verstehe, dass man im Laden sehen soll, dass es sich um bedrucktes Vinyl handelt, aber für diesen Preis sollte ein ordentliches Cover eigentlich drin sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Thriller
10,99 €
Number Ones
6,99 €
Dangerous
7,99 €
Off the Wall
4,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken