find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
140
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:22,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2017
Habe dieses Buch für meine Tochter gekauft, die einfach sehr viele eindeutige Fragen hatte. Wenn man selber Angst vor dem Thema Sex hat, wäre es gut, das Buch vorher in Ruhe selbst zu lesen. Wir haben es so gemacht, dass sie es lesen durfte, dann wieder retourniert hat und ich ihre Fragen beantwortet habe. So kann man auch über das Thema Sexualität offen und ohne Scheu sprechen. Zum Abschluss hat sie gesagt: "Danke Mama, dass ich auch über solche Sachen ganz offen mit dir reden kann."
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2017
Ich habe dieses Buch von meinen Lieblingfeminist*innen empfohlen bekommen und hatte dementsprechend hohe Erwartungen. Und ich bin.. underwhelmed. Ich habe Aufklärungsbücher so oder so ähnlich schon 1000 mal gesehen (was soll ich machen - ich wurde von 70er-Jahre-Feminist*innen mitsozialisiert, "Frauenkörper neu gesehen", "Unser Körper, unser Leben" und "Das Sex Buch" gehörten zu meiner Jugendlektüre). Der Aufbau ist an heterosexuellen, cisgeschlechtlichen jungen Menschen orientiert. Ein Pluspunkt: Grenzüberschreitungen und Grenzsetzungen werden einigermassen ausführlich behandelt.
Ansonsten: weisse, schlanke, normschöne Körper in meist heterosexuellen Darstellungen - und bei der offenbar unausweichlichen Verbildlichung der inneren Organe fehlt mir mein größter "wow"-Effekt: Die Klitoris. Die wird zwar nach neuesten Erkenntnissen beschrieben ist, aber die Autor*innen verschenken die Chance, mit einem Bild zu illustrieren, wie sie denn nun aussieht.
Bis hierhin dachte ich noch: OK, ich habe das Buch für eine junge Frau gekauft, die heterosexuell ist. Für sie sind hier wichtige Informationen drin!
Endgültig verlassen hat mich mein Interesse dann bei der pathologisierenden Sprache gegenüber Trans*Menschen und einer Darstellung von Teenagerschwangerschaften nach sozialer Herkunft. Ich möchte kein Buch verschenken, dass nicht nur durch Auslassungen diskriminierende Strukturen stärkt, sondern diese durch Klischees und Uninformiertheit auch noch reproduziert.
Fazit: Ich habe schon bessere und inklusivere Aufklärungsbücher gelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2017
Das Buch war ein Geschenk zur unterstützenden Aufklärung einer 14 jährigen unter Berücksichtigung der realistischen Beschreibungen in dem Buch. Das Buch verschönigt nichts und zeigt auf, wie es ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Ja, ist echt super geschrieben und kein Thema wird ausgelassen. Selbst die Themen, die für uns Eltern noch so unter die Schmutznische fallen, werden hier ziemlich locker behandelt. Die Bilder lassen nichts aus. Deswegen eher was für ältere.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2017
Hier können nicht nur junge, sondern auch ältere Menschen noch eine ganz Menge lernen. Ansprechend, humorvoll, nie peinlich oder aufdringlich. Ein Dankeschön an die Autorin!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Ich bin die Mutter eines zwölfjährigen Mädchens, mein erstes Kind. Beim Thema Aufklärung will ich deshalb alles richtig machen, und habe nach einem guten Buch als Hilfestellung gesucht. Bei MAKE LOVE ist mir der Titel gleich ins Auge gefallen: modern, ein bisschen frech und sehr sympathisch.
Nachdem ich mir die zahlreichen Intimbilder junger Paare angeschaut hatte, war ich mir jedoch nicht sicher, ob ich das Buch gleich meiner Tochter in die Hand drücken wollte ... Lieber habe ich zuerst mit meinem Mann darin geschmökert. Dabei haben wir festgestellt, dass das Buch ganz und gar nicht nur für Jugendliche gemacht ist. Auch Erwachsenen, die glauben, sie wüssten schon alles über Sex, würde es gut tun, darin zu lesen. Meiner Meinung nach leistet das Buch noch viel mehr als Aufklärung. Es erklärt nicht nur die biologischen Vorgänge im Körper und im Kopf, sondern vermittelt vor allem eines: Sex ist etwas, das Spaß machen soll.
MAKE LOVE hat eine herrlich lockere Sprache um vermeintlich komplizierte Dinge auf den Punkt zu bringen und ist dabei humorvoll und pädagogisch zugleich. Auch die vielen Grafiken haben mir imponiert. Sie zeigen Informationen, die man so nicht einfach im Internet oder in anderen Lektüren findet. Da wird gezeigt, wie aufgeklärt sich Jugendliche von heute fühlen, wie unterschiedlich mit Körperbehaarung umgegangen wird, welche Verhütungsmittel bevorzugt werden und wann der erste Sex bei Jugendlichen verschiedener Kulturen stattfindet.
Fazit: Bevor ich das Buch zum Thema für meine Tochter mache, will ich auf jeden Fall selbst noch eine Menge daraus lernen!
33 Kommentare| 202 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Das Buch ist ansprechend gestaltet.
Inhaltlich entsprechend dem Titel: ein Aufklärungsbuch. Für heranwachsende Jugendliche.
Im Gestaltung wie inhaltlich das Bestem was ich in dieser Genre gesehen habe. Sehr einfühlsame Texte, viele Bilder.
Der in vielen Rezensionen vertretene Meinung, das Buch sei für Erwachsene auch interessant, kann ich nicht beipflichten. Das Buch ist für eine bestimmte Leserschaft geschrieben und für diese ist das Beste, was ich auch denken kann
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
So ein geniales Buch hätte wohl jeder von uns früher gerne gehabt! Völlig unverklemmt werden hier alle - wirklich ALLE! - Themen besprochen, Märchen ausgeräumt und die Sprache ist so herrlich locker ("Jungs, habt ihr schon mal euer Sperma probiert? - Vanilleeis schmeckt besser!"), dass man das Buch in einem Rutsch durchlesen kann. Unsere Kinder sind mit 5 und 7 Jahren natürlich noch viel zu klein, aber ich habe es interessiert durchgelesen und meinem Mann über die interessanten Passagen berichtet. Das Buch ist nicht nur für Jugendliche - so mancher Erwachsene, der dachte, alles schon zu wissen, kann hier sicher noch was lernen. Und sei es nur die geniale Unverklemmtheit, die dieses Werk absolut toll zeigt. Dafür: Volle Punktzahl, absolute Kaufempfehlung! Jugendliche, die dieses Buch lesen dürfen, werden ihren Eltern wohl ewig dankbar dafür sein!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2016
Ich habe dieses Buch aus Neugier nach Besprechungen in der taz gekauft - ich wollte einfach mal wissen, was hinter dem Hype um dieses revolutionäre Aufklärungsbuch steckt. Zudem soll es in meine Klassenbücherei wandern - hier können SchülerInnen lesen, wenn sie ihre Aufgaben erledigt haben.

Gut finde ich:
- Ästhetische Fotos ganz normaler Menschen, Männer wie Frauen, homo- wie heterosexueller Paare. Halt einfach die Lebenswirklichkeit
- Eingehen auf alle möglichen Spielarten der Sexualität, ohne diese zu bewerten. Dabei werden auch "peinliche" oder "nicht normale" Formen des Liebens angesprochen. Ebenso ist homosexuelle Liebe ein Thema.
- Gute, witzige Schaubilder zum Körper / Geschlechtsorganen.
- Angenehmer, offener Umgang mit "Liebe, Sex und Zärtlichkeit" - also legitime Zusammenfassung den Bravo Dr. Sommer-Seiten.

Nicht so gut finde ich:
- Am Anfang sehr textlastig, also eher nichts für Textmuffel. Ich weiß nicht, ob meine SchülerInnen durchhalten, bis die unterhaltsamen/witzigen Seiten kommen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
Das Buch ist sehr informativ. So manche Dinge wusste ich selber nicht über mich.
Und andere Dinge sind sehr schön zum ausprobieren.
Als Aufklärungsbuch top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden