Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
70
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Dezember 2013
Die Steuersoftware selbst erfüllt wohl ihren Zweck. In den letzten Jahren hat sie meine Steuererklärung immer halbwegs hinbekommen, wenn auch nicht immer intuitiv (sogar bei den Kinderfreibeträgen). Daher eigentlich 4 Sterne.
Zwei Sterne Abzug gibt es für einen Systemdienst, der nach der Installation der Software ständig im Hintergrund läuft. Normale Software kann man starten und wieder beenden. Meist wird beim Programmstart automatisch nach Updates gesucht. Die SteuerSparErklärung hingegen installiert automatisch einen Systemdienst, der nach der Installation ständig im Hintergrund läuft und getrennt deinstalliert werden muss (unter "AAV Update Manager", also alphabetisch in der Liste auch schön getrennt von der SteuerSparErklärung). Das ist einer seriösen Software einfach nicht würdig: Einmal installiert läuft dieser Systemdienst ständig im Hintergrund und verbraucht Resourcen (wenn auch wenige) - selbst nach der Deinstallation der SteuerSparErklärung. Keine Ahnung, was der da die ganze Zeit treibt. Das gehört sich einfach nicht.
44 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. April 2014
Nutze die Steuersparerklärung der akademischen Arbeitsgemeinschaft schon seit Jahren sehr erfolgreich. Der Vorteil bei der Verwendung des selben Programms ist in diesem Fall die Datenübernahme des Vorjahres und der rote geleitete Faden, der einem dabei hilft die Daten zu aktualisieren.
Bei Datenübernahme werden grafisch angezeigt, wo Änderungen gemacht werden müssen.

Installation:
Habe das Programm (vorherige Versionen) schon auf Windows XP erfolgreich getestet, die Version 2013 auf Win7 und 2014 auf Win8.1.. Es kann sowohl eine Standalone-Installation als auch eine portable Version (USB Stick) installiert werden. Nach dem Start oder Programmaufruf wird online sofort nach einer aktualisierten Verion geschaut.

Bedienung:
Ein Ratgeber führt durch die Eingabe. Zu jedem Punkt wird detalliert Tipps oder Erläuterungen angegeben.

Kommunikation/Ausdruck:
Natürlich ist die Sendung/Empfang des Steuerbescheids bzw. Steuererklärung über Elster möglich...und natürlich auch die schriftliche Variante als PDF oder Drucker. Dabei lässt sich auswählen, ob die Unterlagen fürs Finanzamt oder den eigenen Unterlagen bestimmt sind.

Berechnung:
Die Auswirkung von Eingaben können direkt am unseren Rand in der Berechnung der Gesamterstattung ersehen werden. Diese stimmt mit dem späteren Ergebnis sehr gut überein.

Diese Steuersoftware wurde mehrfach positiv getestet, was ich in meinen jahrelangen Beobachtungen nachvollziehen kann.

Kann das Programm nur empfehlen und werde es zukünftig weiterhin kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Sie tun sich nach wie vor furchtbar schwer, den nicht-M$-Windows-Anwendern das Steuererklaeren leicht zu machen. Aber es geht mit Wine ganz passabel, ganz ohne stoerende Hinweise von Verlag und Autoren, was angeblich nicht geht. Nur die updates muss man von Hand machen, so man sie denn macht. Mit M$Windows ist es wie mit Kohlekraftwerken und Dampflokomotiven: Wer zu spaet kommt, den bestraft das Leben. Aber macht ihr mal ....
Und die Funktion selbst? Nun, ich schliesse mich der Stiftung Warentest an: Das ist eine durch und durch gute Steuersoftware. Man kann es nicht jedem recht machen, aber auch die Optionen mit Rotem Faden, Pruefer usw. helfen unterm Strich zu einem wirklich guten Ergebnis. Das Finanzamt traut sich nicht, darin herumzustreichen, wie es frueher schon rituell der Fall war. Was mir echt fehlt: Die Gesonderte und Einheitliche (... Eigenheimer wissen Bescheid), wird totgeschwiegen soweit vorhanden und fehlt zur Gaenze in einigen Teilaspekten. Das haette ich (notfalls fuer einen 10er extra) gerne besser gehabt. Und: Finger weg von den Schwurbelpaketen mit Extrafunktionen und Rundum$Beratung. Das nimmt nur die Uebersicht, finde ich. Das Produkt ist im Kern hervorragend. Ich kaufe es, allen Zumutungen zum Trotz, immer wieder zum vollen Preis (absetzbar).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Ich mache nun seit Jahren meine Steuererklärung mit dieser Software. Die Übernahme der Daten von den Vorjahren ist ein Kinderspiel - funktioniert automatisch. Die Software weist mich auch auf Fehler hin, liefert Tipps. Bisher habe ich Cent-genau die berechnete Erstattung erhalten.

Die Software kann auch Elster und auch das vereinfachte Verfahren. Ausdruck von den Formularen funktioniert seit Jahren super. Leider will mein Finanzamt nur noch elektronische Steuererklärungen haben.

Ich werde die Software auch im neuen Jahr wieder nutzen. Für ca. 20 Euro bleibe ich treuer Kunde. Sicherlich gibt es auch für weniger Geld gute Steuersoftware, aber ich will mir nich mehr die Mühe machen und alle Daten neu erfassen. Mit dieser Software ändere ich nur die Zahlen auf den neusten Stand und dann bin ich auch schon fertig. Das geht sehr schnell!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
Seit mehreren Jahren setze ich die Steuer-Spar-Erklärung ein und bin immer zufrieden gewesen. Zum einen kann man die Daten der letzten Steuererklärung nutzen und daran anknüpfen, so dass die Steuererklärung schnell gemacht ist, wenn sich nicht viel geändert hat. Die Benutzerführung ist auch sehr gut, so dass man nichts übersieht, Plausibilität prüft das Programm auch und es gibt Tipps, wo man zum Beispiel Ausgaben ansetzen kann, für die das Finanzamt keine Belege erwartet und die man somit zum Abzug bringen kann.

Auch wenn der Fall etwas komplexer wird, behält man mit der Steuer-Spar-Erklärung gut den Überblick. Die Erweiterung der "Steuerexperten" nutze ich allerdings nicht, hier habe ich in den letzten Jahren auf meine Steuerfälle nicht wirklich einen Nutzen ziehen können.

Ich kann dieses Programm auch in Version 2014 empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Ich arbeite bereits seit vielen Jahren mit dem Programm und finde die Bedienung kinderleicht. Das Steuer - Buch (Steuer - Kompass) kann man dazu kostenlos anfordern. Berechnungen stimmen genau mit den Angaben des FA überein. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2014
Wie jedes Jahr SCHWÖRE ich auf diese Software. Das ist so idiotensicher aufgeteilt, erklärt, mit Hilfebegriffen gespickt - da kann man sogar seine freiberufliche Tätigkeit mit "erklären". Oder wenn man hat, Gewerbe, Verkauf etc. Ich glaub, damit gibt es nichts, was man nicht in die Steuer einbauen kann.

Und bessere (und seeeeeeehr viel günstigere Arbeit!!!!!), als der Steuerberater jemals geleistet hat, kann das Ding auch. Und alles nur über PC und Schritt-für-Schritt-Anleitungen - coole Sache! Jedes Jahr wieder. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2014
und mit dem Ding ne Steuererklärung gemacht..... Am Anfang sehr unübersichtlich aber das legt sich nach und nach... Aber jetzt der Supergau.... Das Programm rechnet mir 34 € Guthaben aus.... hat mich zwar aufgeregt, aber nun gut... Schlechtes Steuerjahr halt... Als das Finanzamt fertig war hab ich einen fast 4 Stelligen Betrag wieder bekommen. Grundlegend ne schöne Überaschung... aber wie bescheiden ist dieses Programm denn bitte?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Mit der SteuerSpar Erklärung von Steuertipps gelingt es leicht seine eigene Steuererklärung anzufertigen. Mit einem roten Faden geht es Schritt für Schritt durch die einzelnen Punkte.

Meine umfangreiche Steuererklärung inklusive der Anlagen (mit PV-Anlage und gewerblicher Nebentätigkeit) ist in wenigen Stunden fertig - und so sind einige Hundert Euro für den Steuerberater gespart.
Im letzten Jahr hat ein Steuerberater meine fertige Steuererklärung geprüft. Sein Fazit: Er könnte es nicht besser ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
habe mit dieser Software die Steuererklärung in wenigen Tagen fertig bekommen. Sehr gut sind die Hinweise, die Vorabprüfung und die Übernahme der Daten aus der letzten Erklärung. Ich mache seit Jahren damit meine Steuererklärungen und kann mir dadurch den Steuerberater sparen.

Bei der aktuellen Version gibt es noch einen Fehler: Die Günstigerprüfung liefert merkwürdige Ergebnisse. Das soll aber demnächst behoben sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)