Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. März 2014
Das Programm ist einfach zu bedienen und das beigelegte Buch hält Tipps und Tricks bereit :) Das macht die leidige Steuererklärung zu einem angenehmen Unterfangen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Kaufe mir diese Software seit nun 3 Jahren und bin immer wieder damit zufrieden.
Es hilft mir sehr mit meiner Steuererklärung (beruflicher Umzug, Weiterbildung, etc.) und der Rückzahlbetrag stimmte bisher auch immer recht genau.
Würde ich immer wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
...sich die Investition gelohnt hat, liegt einzig und allein im Ermessen des Finanzamtes.

Die Software ansich ist aber super und m.E. absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Kontinuierlich gute Software. Einmal an das Programm gewöhnt, fällt die Steuerklärung ganz leicht. Schnelle Installation, automatische Updates und Datenübernahme aus Altjahr.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2014
Ich habe das Programm gekauft, weil ich in den letzten Jahren mit meinem Steuerberater immer unzufriedener wurde (oft gab es Beanstandungen vom Finanzamt und er hat bspw. die letzte Steuererklärung erst im Dezember beim Finanzamt abgegeben, obwohl er im März bereits alle Unterlagen von mir hatte).
Nachdem ich meine Steuererklärung gemacht habe (etwa 3-4 Stunden) habe ich noch die meiner Eltern (Rentner) überprüft und herausgefunden, dass deren Steuerberater viele Sparmöglichkeiten nicht genutzt hat.

Wer ausführliche Beratung braucht, gerade auch hinsichtlich Steuersparmodellen mit Finanzanlagen oder Hausbau usw., sollte einen GUTEN Steuerberater aufsuchen. Ansonsten kann man sie den sparen, wenn man diese Programm hat.

Bei uns macht das immerhin eine Kostendifferenz von etwa 150 Euro aus. (Berater vs. WISO).

Meine Empfehlung geht auch an alle Steuerberater (und die, die es werden / sein wollen):
Kauft Euch dieses Programm!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Ich verwende das Steuerprogramm von Viso schon seit einigen Jahren um die Steuererklärung möglichst zeitsparend zu erledigen. Bis jetzt hatte ich mir immer die Windows Versionen gekauft und dann auf dem Mac über Parallels betrieben, weil ich es nicht nachvollziehen kann wieso die Mac Version das doppelte bis Dreifache von der Windows Version kostet. Damit hätte ich auch schon den ersten negativen Punkt erwähnt. Da nach einem Update von OS X Parallels nicht mehr funktioniert habe ich dieses Jahr doch in die Mac Version investiert. Die Installation läuft gewohnt einfach. Danach kann ein Update durchgeführt werden um das Produkt auf den neusten Stand zu aktualisieren.
Das Befüllen der Steuererklärung selbst geht entweder in einem sehr ausführlichem Interview Modus oder für geübtere direkt über die Auswahl einzelner Steuerthemen. Zu den einzelnen Themen gibt es jede Menge ausführliche Erklärungen und Videos um die Themengebiete dem Nutzer zu erläutern. Ob die Vorausrechnung des Programms exakt stimmt kann ich erst nach Rückmeldung des Finanzamtes berichten. Aus den letzten Jahren kann ich nur sagen, dass die Prognosen immer ziemlich zuverlässig gestimmt haben.
Software läuft flüssig und bis jetzt stabil ohne jegliche Abstürze.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Seitdem ein gewisser Herr Guido W. dereinst im Wahlkampf trötete, eine Steuererklärung müsse auf einen Bierdeckel passen, ist die Materie leider genauso dröge und teilweise verzwickt geblieben wie eh und je. Somit ist das gemeine Steueropfer namens Bürger weiterhin auf den Expertenrat und die Hilfe durch entsprechende Software angewiesen, damit das Erstellen der Steuererklärung nicht zu einem massiv promillebegleiteten Ärgernis wird.

Ich habe lange Jahre das Konkurrenzprodukt der Akademischen Arbeitsgemeinschaft genutzt und war hiermit eigentlich zufrieden. Durch das infame Einstellen des Supports für Windows XP war nun ein kompletter Systemwechsel indiziert und so bin ich nicht nur zu diesem Produkt übergelaufen.

Auf den ersten Blick sieht man sehr viele Gemeinsamkeiten, was die Navigation in diesem Programm immens erleichtert. Rein subjektiv erscheint die Benutzeroberfläche etwas unterhaltsamer - nun ja, was an einem Steuerprogramm denn so unterhaltsam sein kann. Das Programm ist jedenfalls sehr übersichtlich und die Eingabeführung sollte Fehlern wirksam entgegen wirken.

So das Resultat der obersten Schröpfbehörde dann letztendlich mit der ermittelten Erstattung übereinstimmen sollte, gibt es gerne noch einen weiteren Stern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Ich nutze WISO steuer:Mac seit es zum ersten Mal auf den Markt kam und ich kann durchaus eine Entwicklung feststellen.

Mittlerweile ist die Software rund! Sie läuft stabil, ist mittlerweile für Mac-User weitestgehend intuitiv bedienbar, schnell und vor allem: sie stürzt entgegen der ersten Versionen nicht mehr ab. Nach der Installation fragt die Software selbstständig ob Sie nach Updates suchen soll und wickelt auch diese zügig ab.

Seit diesem Jahr gibt es zudem den Belegabruf bei den Finanzbehörden. Die Registrierung bei Elster für eine solche Signatur ist ein wenig mit Aufwand verbunden (insbesondere zeitlicher Natur), lohnt sich aber im Zusammenspiel mit WISO Steuer:mac (zugegeben kein Alleinstellungsmerkmal dieser Software).

Wer den Belegabruf startet spart sich zunächst einmal das Abtippen der Lohnsteuerbescheide, denn alle Informationen, die der Steuerbehörde bereits vorliegen, werden automatisch in die Software übernommen. Man kann sich also gleich an seine Ausgaben machen. Dies geschieht entweder mit dem Interviewmodus oder direkt über ein entsprechendes Menü. Wer sich den Interview-Modus spart bekommt trotzdem jede Menge wertvoller Tipps zur Optimierung mit Beispielen.

Wer - wie oben beschrieben - nach dem Belegabruf seine Steuererklärung online abgibt hat jetzt noch den Vorteil, dass er sie (dank der digitalen Signatur) nicht mehr ausdrucken und unterschreiben muss (Ausnahme: die Software empfiehlt bei bestimmten Ausgaben gleich die entsprechenden Belege einzureichen).

Der einzige Grund warum ich keine 5 Sterne vergebe: Ich kann und will nicht nachvollziehen, dass ich für die Mac-Version (die das gleiche kann wie die Windows-Variante) 150% mehr bezahlen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Zugegeben, die Oberfläche ist nicht die Übersichtlichste und man kann sich in den ganzen Unterpunkten schon mal verirren, aber insgesamt hab ich noch nichts besseres gefunden. Verwende das Programm als Freiberufler nun deit ca. 5 Jahren und werde es dieses Jahr auch wieder nutzen. Recht positiv ist das mitgelieferte Buch, in dem man bei Fragen noch mal stöbern kann, ohne immer auf die übliche Online-Hilfe (die auch vorhanden ist) zurückgreifen zu müssen.
Es macht was es soll, auch wenn die Schlusskalkulation (also was man evtl. noch zahlen muss oder zurück bekommt) noch nie gestimmt hat....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Das Programm ist sehr für "Steuereinsteiger" zu empfehlen, man wird mit dem Interviewmodus sehr gut beraten.
Die Bedienung ist einfach und gut verständlich.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)