Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 21. März 2015
Ein wunderschöner , romantischer ,humorvoller und toll geschriebener Roman. Es hat sehr, sehr viel Spaß gemacht ihn zu lesen , wie alle Romane von Susan Mallery . Ich mag ihre Geschichten keine Sekunde aus der Hand legen. Sie sind einfach wundervoll 💖
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Lieferung, Verpackung, alles wie gewohnt sehr gut und zuverlässig!
Es macht immer wieder Spaß bei Amazon einzukaufen!
Immer zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 24. Februar 2014
Heiß ersehnt und nicht enttäuscht.... "Stille Küsse sind tief" dreht sich diesmal um die rothaarige Bibliothekarin Annabelle, die schon vielversprechende Kurzauftritte hatte, insbesondere bei den Geschichten rund um ihre Freundinnen.

Als überaus engagierte Bibliothekarin, die während eines der vielen Feste in Fool's GoldSpenden für ein Büchermobil zusammen bekommen möchte, schreckt sie auch vor der Aufführung des "Tanzes der Jungfrauen" und (als blutige "Noch-nie-Reiterin") vor einer Beteiligung zu Pferd zurück...

Da kommt der neu hinzugezogene Bruder von Rafe, Shane Stryker, als Rennstall-Besitzer und Pferdezüchter doch gerade recht...?!? Doch der weiß allerdings schon nach dem ersten (verstohlenen) Anblick ihres Tanzes nicht mehr, wie ihm geschieht. Herz und Bauch sprechen eine andere Sprache als sein Kopf... kann er diesmal vielleicht wirklich darauf vertrauen, dass diese Frau ihn nicht hintergeht?

Mein Fazit: Ein besonders gelungener Band mit mitreißendem Tempo, sprühendem Witz und interessantem Handlungsstrang. Das kombiniert mit supersympatischen Hauptfiguren und sehr atmosphärischem Schreibstil - da kann ja nur ein Spitzenroman das Ergebnis sein :-)

Bloß nicht verpassen, wirklich tolles Buch!

Wann kommt der nächste Band??? Ich will mehr ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Spannung: Nun wie ich schon in meiner Einleitung geschrieben habe, ist diese Story sicherlich nicht die spannendste, aber sie kann mich trotzdem berühren und in sich spannend sein. Wenn nämlich ein Roman blöd geschrieben ist, kann sich auch keine Spannung aufbauen. Dieser Fehler ist hier weder beim Schreiben noch bei der Übersetzung aus dem Amerikanischen passiert, denn der Roman ist trotz der etwas lahmen Story sogar etwas spannend. Doch das Ende ist immer noch sehr vorhersehbar, weswegen ich den Spannungsbogen als überhaupt nicht eingehalten beschreiben kann.

Spaß: Während dem Lesen fallen einem aber statt spannenden Stellen immer wieder sehr witzige Stellen auf und man merkt, dass die Autorin am Schreiben dieses Romans richtig Lust hatte. Zwischen den Zeilen finden sich Schmunzelmomente und diese braucht man doch in einem richtigen Frauenroman. Die Story könnte ohne weiteres von einer Cameron Diaz verfilmt werden ;-)
Spiel: die Autorin spielt nicht besonders mit den Worten, aber das muss sie auch nicht. Ein Frauenroman ist nicht wegen dichterischen Ausflügen bekannt, sondern wegen seinen Handlungen und diese sind definitiv spielerisch ;-)

Alles in Allem ist für mich die Story okay, der Schreibstil völlig in Ordnung und die Spannung etwas gelungen. Rundum konnte man das Buch lesen, sich ein wenig entspannen und doch nicht langweilen- also alles, was ein guter Frauenroman braucht- oder?

Mit diesem Buch bekommt ihr einen angenehm seichten Frauenroman für entspannte Tage. Die Story ist gerade so spannend, dass man sich in sie hineindenken kann und der Schreibstil ist flüssig und verständlich. Obwohl das Ende sehr vorhersehbar ist, mochte ich dieses Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2016
Fool's Gold, Band 8: Annabelle Weiss ist Bibliothekarin und will jetzt an einem der zahlreichen Festivals in Fool’s Gold mit einem Pferd an einer Parade teilnehmen, um Spenden für ein Büchermobil zu sammeln. Doch dafür muss sie zuerst reiten lernen und landet somit bei Shane Stryker, dem Pferdezüchter. Dieser ist vom ersten Moment an völlig hingerissen von ihr, will sich das jedoch nicht eingestehen. Aber sie ist so verführerisch…

Erster Eindruck: Gestalterisch sind die Covers dieser Reihe leider gar nicht mein Fall (die Neuauflagen ab November 2016 gefallen mir viel besser).

Wer schon den einen oder anderen Band dieser Reihe gelesen hat, weiss, dass es meist um zwei Hauptpersonen geht und die Frage „wann kriegen sie sich?“. Das ist auch in diesem Band nicht anders; dieses Mal geht es um Annabelle und Shane. Sie haben beide eine gescheiterte Ehe hinter sich und kämpfen noch mit den Nachwirkungen dieser Beziehungen. Annabelle gelingt es scheinbar besser als Shane, denn er vermutet immer, dass die Frauen ihn reinlegen wollen, so wie seine Ex Rachel.

Als Annabelle das erste Mal auf dem Pferd sass, dachte sie „Obwohl sie ein paar Bücher über das Reiten gelesen hatte, war sie dennoch nicht darauf vorbereitet gewesen, wie weit sie auf einmal vom Boden entfernt war.“ Da musste ich richtig schmunzeln – Bücher allein sind eben doch nicht alles! Ich fand die Widmung der Autorin sehr süss: „Mein Dank gilt allen Bibliothekarinnen, die mich unterstützt haben, die meine Bücher lieben und endlos über sie berichten […].“ Deshalb wurde die Hauptdarstellerin dieses Buches eine sexy Bibliothekarin.

Shane liebt seine Pferde, aber er mag keine Ponys. Dumm nur, dass er dann als kostenfreie Zugabe zu seinen neuen Reitpferden das Pony Reno kriegt! Aber es wird dann mit Priscilla, der Elefantendame, vergesellschaftet.

Für mich war dieses Mal wieder zu viel (detaillierte) Erotik dabei und dieses Hin-und-Her von Shane war etwas… na ja… etwas mühsam. Wenn es nur diese eine Geschichte gegeben hätte, wäre es eine knappe 3-Stern-Bewertung geworden. Drei Nebendarsteller sorgen jedoch dafür, dass es eine 4-Stern-Bewertung wird: Rafe und Clay waschen ihrem Bruder Shane mal gehörig den Kopf. Und dann war da noch Charlie Dixon, die taffe Feuerwehrfrau; man hat hinter ihre oft sehr mürrische Fassade blicken können. Die Freundinnen wissen, dass sie ihre Gefühle versteckt, aber ein riesengrosses Herz hat. Sie muss dringend Erlebnisse der Vergangenheit aufarbeiten. Dieser ernsthafte Teil hat mir sehr gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2016
Shane ist gerade nach Fool!s Gold gezogen um in der Näher von Mutter und Bruder zu sein. Der Pferdezüchter baut hier seine eigene Ranch auf. Als er eines abends in eine Bar geht, sieht er eine Frau auf dem tresen tanzen, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. Allerdings will er zu ihr auf jeden Fall Abstand halten, erinnet sie ihn doch viel zu sehr an seine Exfrau. Da freut er sich doch auf die Bibliothekarin, die bei ihm teitunterricht nehen will...
Annabelle ist nicht gerade begeistert davon reiten zu lernen. Aber die Bibliothekarin braucht dringend Geld für ihr Büchermobil und will dieses als Spenden bekommen, wenn sie auf einer Parade reitet.
Obwohl Shane mehr als überrascht ist, dass die Bibliothekarin die Frau ist, die auf dem Tresen getanzt hat, fühlt er sich zu ihr hingezogen. Und auch annabelle scheint nicht abgeneigt zu sein.
So kommen sch die beiden schnell körperlich, wie auch emotional näher. Aber besonders Shane hat mit seiner Vergangenheit und dem Verhalten seiner Exfrau zu kämpfen und stößt Annabelle immer wieder vor den Kopf und von sich weg.
Kann Shane seine Vergangenheit hinter sich lassen, damit die beiden eine Zukunft haben?

Ich habe nur mal einzelne Bücher der Reihe gelesen, bin aber trotzdem schnell ins geschehen gekommen. Anfangs war es mit den ganzen Namen etwas kompliziert, aber man findet sich schnell zurecht.
Shane und Annabelle sind tolle Protagonisten und unglublich symphatisch. Beide kämpfen mit ihrer Vergangenheit und ihren vorherigen Ehen. Während Shane auf der Suche nach einer grundsoliden Beziehung ist, mächte Annabelle Leidenschaft und das wahre Leben...
Leider muss ich sagen, dass ich Shane gegen Ende schon etwas nervig fand. Klar hat er mit seiner Ex echt ins Klo gegriffen, aber dass kann er ja nun Annabelle nicht vorhalten.

Schön waren auch die ganzen nebendarsteller und deren Geschichten. Besonders den Zusammenhalt in Foll`s Gold fand ich super...

Ein tolles Buch und bestimmt nicht das letzte der Reihe, das ich lesen werde
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Ein Event zwingt Annabelle dazu, Reitstunden zu nehmen und zwar bei dem attraktiven Shane, der auch von Anfang an hin und weg von ihr ist. Nur beide haben ein Problem: Sie haben beide eine gescheiterte Ehe hinter sich und können die Vergangenheit und die verletzten Gefühle nicht ganz vergessen. Das Training lässt sie aber häufig aufeinander treffen und bedingt durch die Hochzeit seines Bruders Rafe und Annabelles Freundin Heidi müssen sie lernen miteinander auszukommen und sich ihrer Gefühle klar werden. Unterdessen hat die Feuerwehrsfrau Charlie ein ganz anderes Problem- welches wird natürlich nicht verraten, aber es ist eindrucksvoll beschrieben worden und ihre Freundinnen gehen super süss damit um.
Ich fand es toll, dass in diesem Buch mehrere Charaktere aus den vorherigen Bänden umschrieben wurden, teilweise als Fortsetzung oder aber als neue Personen. So taucht z.B. auch der kleine Bruder von Shane und Rafe auf und es ist auch hier schön zu lesen, wie sie gewisse Dinge aus der Vergangenheit klären.
Das Buch war flüssig zu lesen, hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem weil die Begegnungen zwischen Shane und Annabelle oft lustig und gleichzeitig Funken sprühend beschrieben wurden. Auch das Ende ist echt süss- es nimmt einen mit auf eine romantische Reise- nicht überdreht, nicht zu viel und nicht zu wenig.... Freue mich schon auf die Fortsetzungen von Fool's Gold..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Auch diesmal wurden die Fools-Gold-Fans nicht enttäuscht... Die schüchterne Bibliothekarin Annabelle beschließt, von nun an nicht mehr alles so zu tun, wie es von ihr erwartet wird, sondern so wie sie es für richtig hält. Da sie unbedingt ein Büchermobil anschaffen möchte, muss Geld her. Und das geht am Besten durch einen indianischen Tanz: das bringt Geldspenden rein. Dumm nur, dass sie dafür erst noch reiten lernen muss.
Und wie der Zufall so will, ist gerade der Cowboy Shane Stryker nach Fools Gold gekommen.
Reichlich Sex-Apeal ist da vorhanden. Und zwischen den beiden knistert es gewaltig...
Viel Spaß mit diesem weiteren Teil der Fools-Gold-Reihe. Ich war auch diesmal begeistert und freue mich schon auf den nächsten Band. Schließlich gibt es in der Stryker-Familie noch einen Single-Mann :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Annabelle ist einfach klasse, so schüchtern aber trotzdem lässt Sie sich es nicht nehmen den Fruchtbarkeitstanz vorzuführen. Dies erstaunt Shane und somit ist der erste Eindruck ein wenig heikel.
Shane muss erst seinen ersten Eindruck versauen und sich beweisen lassen, dass Annabelle gar nicht wie seine Exfrau ist. Ausserdem beeindruckend wie Annabelle den riesigen Hengst zähmt, die Reitstunden für die Kinder organisiert und noch ihr Buchprojekt durch bekommt.
Ehrgeizige Frau und sehr leidenschaftlich, alles und noch mehr versteckt sich hinter der schüchternen Bibliothekarin. Damit Shane auch nicht anders als sich in Sie verlieben, das Ende ist einfach nur so herzlich als Liebesbeweises sich das Herz raus reissen zu lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2015
Mal wieder ein super schönes Buch von Susan Mallery. Flüssig geschrieben und leicht zu lesen. Wunderbar zum abschalten. Fool's Good muss man sowieso lieben. Die Hauptdarsteller sind wunderbar beschrieben, die alten Bekannten in gewohnter Manier eingebunden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden